Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Profil für Alexandra > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alexandra
Top-Rezensenten Rang: 5.069.040
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alexandra

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Black Saturday
Black Saturday
Preis: EUR 1,29

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 26. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Black Saturday (MP3-Download)
Mando Diao are back, super-genialer Song zur Einstimmung auf das neue Album - die Jungs haben sich weiter entwickelt, machen ihr Ding und das klingt einfach nur GENIAL!!!


7th Symphony
7th Symphony
Preis: EUR 18,15

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 7th Symphony hat mir "Symphonien" nichts mehr zu tun, 1. September 2010
Rezension bezieht sich auf: 7th Symphony (Audio CD)
Die Jungs hätten sich die Scheibe sparen können. Schlechter klang Apocalyptica nie, und das hat nichts mit "Ex-Fans... die mit Neuerungen nicht zurecht kommen..." oder ähnlichen unqualifzierten Äußerungen zu tun.
Fakt ist einfach, die Jungs haben wesentlich mehr Potential als sie auf dem Album zeigen, und ja, das haben sie auf ihren ersten Alben auch gut rüber gebracht.
Auf dem neuen Album kommt weder das spielerische Können, noch die Vielfalt noch Variationsmöglichkeiten der Jungs rüber - vom Klang mal völlig zu schweigen. Wenn ich Gitarrenmusik hören möchte kaufe ich mir keine Apocalyptica CD. Ehrlich Leute, die Scheibe ist sowas von grottenschlecht, dass es kaum zu überbieten ist. Da retten auch ein Gavin Rossdale oder Dave Lombardo nichts mehr.
Warum um alles in der Welt drängen sich die Jungs bei allen Songs dermassen in den Hintergrund? Warum klingt fast jeder Song gleich? Warum gibt es keine musikalischen Überraschungen (Temposteigerungen/Soli/irgendetwas?!) wie das früher der Fall war?! In den Liedern steckt null Fantasie. Ich kann fast nicht glauben dass Eicca da seine Finger im Spiel hatte.
Früher (ja, da waren die Jungs tatsächlich besser) hatten die Songs SEELE, da steckte Selbsstbewusstsein, Schönheit und so viel Liebe drin. Heute klingt es, als würde man einer Katze auf den Schwanz treten - und wer kam überhaupt auf die Idee Trash/Speedmetal-Elemente einzubauen?!
Nö Leute,.... die Scheibe kann man sich wirklich schenken!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2010 1:06 PM MEST


Seite: 1