Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17
Profil für Björn Lachmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Björn Lachmann
Top-Rezensenten Rang: 6.714.399
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Björn Lachmann

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Schamane
Der Schamane
von Noah Gordon
  Gebundene Ausgabe

24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Schamane - Ein Roman zum Verschlingen, 15. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Schamane (Gebundene Ausgabe)
Mit dem Roman Der Schamane", geschrieben von Noah Gordon, ist diesem eine wunderbare Fortsetzung des erfolgreichen Vorgängers Der Medikus" gelungen.

Noah Gordon wurde am 11. November 1926 in Warcester, Massachussets, geboren und arbeitete nach seinem Studium der Zeitungswissenschaft und Anglistik als Journalist. Er ist verheiratet mit seiner Frau Lorraine. Gemeinsam haben sie drei erwachsene Kinder.

Erste Erfolge verbuchte Gordon schon mit seinen Büchern Der Rabbi" und Die Klinik". Den größten Erfolg aber hatte er mit dem Roman Der Medikus", welcher sich alleine in Deutschland millionenfach verkaufte. Durch die bekannte Trilogie Gordons, bestehend aus dem Medikus", Dem Schamanen" als zweiten Teil und daran anknüpfend die Erben des Medikus" gilt Noah Gordon als ein oft und gern gelesener Autor. In der Öffentlichkeit genießt er hierdurch ein durchweg gutes Ansehen.

Der Schamane" als zweiten Teil der Trilogie erzählt zu Beginn von Rob J. Cole, einem Nachfahren des Medikus. Aufgrund einer verfassten Streitschrift gegen die englische Krone muss er seine Heimat Schottland verlassen und wandert ins Amerika des 19. Jahrhunderts aus. Wie viele aus der Familie Cole ist auch Rob J. Arzt, verbunden mit der Leidenschaft zur Schafzucht. Zudem besitzt er eine besondere Gabe der Cole's: Rob J. kann die Lebensenergie anderer Menschen durch seine Hände spüren.

In Amerika angekommen bricht er Richtung Westen auf und lässt sich schließlich in einer kleinen Stadt namens Holdens Crossing nieder. Dort ist er als Landarzt tätig und bewirtschaftet eine Farm. Hier trifft er auf seine spätere Frau, welche ihm ein Kind schenkt.

Rob J. junior, später nur noch Schaman" genannt, kommt allerdings taub auf die Welt. Schaman wird nun zur zweiten Hauptfigur des Romans.

Der Familientradition folgend will auch er Arzt werden. Durch frühe Unterstützung der Eltern gelingt ihm trotz seiner Taubheit später der Abschluss an einer medizinischen Hochschule. Sie brachten ihm bei, von den Lippen abzulesen und sich deutlich verständlich zu machen.

Dieser Roman enthält diverse Handlungsströme und verarbeitet im Laufe der Handlung so viele verschiedene Themen, wie z.B. die Diskriminierung von Indianern, Sklaven und Behinderten, den amerikanische Bürgerkrieg und die Politik der damaligen Zeit, dass man als Leser regelrecht zum Weiterlesen verführt wird. Zudem ist die Glaubhaftigkeit der Handlungen enorm. Dem Leser wird dabei das Gefühl vermittelt, die Handlungen hautnah mitzuerleben. Dieser Effekt ist eindeutig der gut gelungenen Erzählstimme des Autors zu verdanken.

Der Schamane" ist packend, spannend und gefühlvoll zu gleich. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerade diese Eigenschaften an einem guten Roman liebt. Also: Kaufen und rasch lesen, lesen und nochmals lesen!


Seite: 1