Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Ovid > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ovid
Top-Rezensenten Rang: 14.142
Hilfreiche Bewertungen: 541

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ovid (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
On the Road - Unterwegs
On the Road - Unterwegs
DVD ~ Sam Riley
Preis: EUR 8,29

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roadmovie par exellence, 6. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: On the Road - Unterwegs (DVD)
On The Road ist die Verfilmung des gleichnamingen Romans vom Wortführer der sogennanten Beat-Generation
Jack Kerouac, einem der größten Literaten des 20. Jahrhunderts.
Unterswegs in Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, dauernd auf der Suche nach der Freiheit
und nach dem Feuer dass das Leben lebenswert macht. Ein noch immer bestehender Mythos der auf eben
jener Beat-Generation basiert und seinen Höhepunkt irgendwann Ende der 60er fand (Stichwort Hippie-Bewegung).

Und eben darum geht es in dem Film: Um eben jenen Mythos der aus der Sicht des jungen, ambitionierten
Schrifstellers Jack Kerouac geschildert wird. Wie er sich quasi ohnen einen Cent in der Tasche von New York
aus auf den Weg gemacht hat, durch die Vereinigsten Staaten zu reisen.
Wohlgemerkt in der Zeit als der zweite Weltkrieg schon Geschichte war und die Finanzkrise noch lange nicht
da war. Als es Amerika noch vermeintlich gut ging.
Kerouac, der in Film und Buch Sal Paradise heißt zieht also los, erlebt einiges in Colorado, Kalifornien,
ja sogar in Mexico und schreibt alles auf was er erlebt.

Er schließt unglaubliche Freundschaften und macht unglaubliche Erfahrungen mit Sex und Drogen. Er
lernt andere Schrifsteller und Künstler kennen oder kennt manche bereits. Sex, Drugs & Rock n Roll.
Freiheit. Unterswegs sein. Auch für uns Deutsche ein allgegenwärtiger Traum. Auf gen Westen.
Natürlich alles klischeebelastet aber genau jetzt meiner Meinung nach ein Film zur richtigen Zeit.
Facebook, Überwachung und Kapitalismus. Ja ich denke der Film ist aktueller denn je.

Ich habe das Buch nie gelesen, kenne aber das Thema, den Schrifsteller usw. all zu gut.
Beurteilen kann und will ich trotzdem nur den Film.
Es ist ein sehr guter, intensiver Roadmovie mit fantastischen Darstellern. Viggo Mortensen, Kristen Dunst
usw. sind keine unbeschriebenen Blätter und verleihen diesem auf Independent gemachten Film noch die
nötige Würze. Wo Spannung dem Thema geschuldet fehlt, leisten die Schauspieler große Arbeit.
On The Road wirkt detailgetreu und um Authentizität bemüht, was größtenteils wunderbar klappt.
Ein spürbar gelungener Ausschnitt einer Generation die es so ja wirklich gab.

Angereichert ist das Ganze mit den Zitaten aus dem Buch und untermalt mit groovigem Jazz und
coolem Bebop, immer dann wenn es sexuell und spirituell wird.
Ich kann On The Road - Unterwegs nur empfehlen, und hoffe das mehr dahinter ist als nur
die Erinnerung an längst vergangene Zeiten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 25, 2012 9:00 PM MEST


Von der Kunst, sich durchzumogeln
Von der Kunst, sich durchzumogeln
DVD ~ Freddie Highmore
Wird angeboten von Movie-Star
Preis: EUR 16,98

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herzerwärmendes Independent-Kino, 24. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Von der Kunst, sich durchzumogeln (DVD)
Es gibt sie noch. Die guten Filme. Die wirklich guten Filme. Nicht solche mit einem Monster-Budget,
die dann an einer überzogenen Erwartungshaltung scheitern, sondern solche die eine einfühlsame und
lebendige Geschichte erzählen.
Ehrliche Filme, die anstatt von Helden und coolen Typen, von aufrichtigen Menschen handeln.

Darum gehts ungefähr in "Von der Kunst sich durchzumogeln". Der etwa 18jährige Schüler George
tut sich in der Schule schwer, weil er der Meinung ist dass Hausaufgaben Zeitverschwendung sind,
da auf ein tristes Leben der unvermeidbare Tod folgt. Und während andere für ihre Prüfungen lernen,
möchte George sich über andere Dinge Gedanken machen wie zb. seinem Hobby, dem Malen.
Der Direktor der Schule will George helfen indem er ihn ermahnt in den nächsten 2-3 Monaten mehr
zu lernen, aber auch das scheint nicht so recht zu klappen. Währenddessen lernt er die hübsche
Sally kennen und die zwei unternehmen viel miteinader. Zuhause hat George nur Streit mit seiner Mom und
auch mit seinem Stiefvater kann er nicht allzuviel anfangen.

Für mich so bemerkenswert an der Story: Der junge George könnte Ich sein.

Zwar ist der Film ziemlich kurz, aber trotzdem verzichtet der Autor des Films nicht auf
eine lange Einführung der Charektere.
Das tut dem Film und der gemächlich erzählten Story gut. Die Beiden, George und Sally
wachsen einem schnell ans Herz, vorallem der männliche George.
Wahnsinn mit welcher Mimik und Gestik Freddie Highmore George hier spielt. Er
erfüllt den Charakter mit Leidenschaft und gibt ihm Herz.
Dazu spielt der Film in New York zu den kalten Jahreszeiten und untermalt
wird der Film von einem herrlichen Indie-Pop/Rock sowie Post-Rock Soundtrack.

"Von der Kunst sich durchzumogeln" erinnert in vielen Punkten an den Jugendfilm "Juno",
der ebenfalls großartig ist.
Ich persöhnlich finde Diesen sogar einen Tick besser, da er aus der Sicht eines Jungen
gemacht ist und statt Schwangerschaft dreht es sich um Schule. Von Thema LIEBE abgesehen.

Filme solcher Art sind so nachdenklich. Sie scheinen einen echten Wert fürs eigene Leben
zu haben neben der tatsache dass sie auch super Unterhalten, zum lachen und weinen bringen.
Jungs lernen in diesem Film was Mädchen wollen, Mädchen lernen dass nicht alle Jungs Arsc*löcher
sind, und alle können lernen dass alles im Leben Möglich ist.

Zum Schluss noch ein Tipp: Schaut euch den Film jetzt oder morgen an, nicht irgendwann.
Desto jünger man ist, desto besser. Ich hab ihn mit 18 angeschaut. Keine Ahnung ob
ich den Film mit 29 auch noch gut finden werde, aber einen Jugendfilm schaut man
besser als Jugendlicher an.


The Rum Diary [DVD]
The Rum Diary [DVD]
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 3,05

29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet - Rum und Johnny Depp, 8. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: The Rum Diary [DVD] (DVD)
Hoffnungsvoll und voller Erwartungen sah ich mir "The Rum Diary" an und ich kann euch die
frohe Botschaft mittels dieser Rezension mitteilen: Ich wurde nicht enttäuscht.

Wer Johnny Depp mag, Fear and loathing in Las Vegas untershaltsam fand und die Thematik
um Alkohol, Journalismus und die paradisische Karibik interessant findet, der wird den Film
sicher zu schätzen wissen.

Man darf nicht all zu viele parallelen zur einzigartigen Drogen-Dramedy
Fear and loathing in Las Vegas erwarten, aber immerhin einen ähnlich gut aufgelegten Depp.
Und auch wenn hier größtenteils keine psychedelischen Drogen im Spiel sind, so ist der Stil des Films ähnlich.
Kein Wunder der Autor der Buches dem der Film entstammt ist auch hier der ledendäre
Schriftsteller Hunter S Thompson.

Der (amerikanische) Traum, diesmal auf Puerto Rico.

Kameraführung, Bildsprache und der Schauplatz harmonieren gut miteinander. Sie ergeben eins.

Von der Geschichte her lässt sich sagen sie ist ein wenig anders als im Buch. Auf die große
Leinwand zugeschnitten. Anders wäre wahrscheinlich schlechter gewesen.

Garniert wird der ganze Spaß mit guten Nebendarstellern die sich Johnny Depps Niveau anpassen.
Die allerlei witzig-schrillen Charaktere sind gut gecastet und fügen sich gut ein.
Amber Heard, der die weibliche Hauptrolle zu Teil wird kann ebenso überzeugen.
Dazu eine Menge komische Dialoge die amüsieren.

Dann und wann zieht sich das ganze ein wenig, vorallem zu Beginn aber man kriegt für sein Geld trotzdem was.
Und zwar rund 120 Minuten Urlaub auf Puerto Rico mit ordentlichem Kater.
Wie gesagt zu beginn. Tja da kriegt man erst den Eindruck eines seichten Sommerfilms.
Aber schnell merkt man das ist weit gefehlt. Wieder irrt Johnn Depp umher und das ganze wird ein wilder Trip.

Und so bunt und farbenfroh das ganze Geschehen ist, so niedergeschlagen und hoffnungslos
wirkt Arbeit der Protagonisten bei der Zeitung für die alle "arbeiten". Dieser Gegensatz wird
im Film sehr gut deutlich. Ich schrieb es bereits. American Dream...

Hunter S. Thompson wäre stolz auf den Film gewesen. Schade dass er nicht mehr lebt.


Dark Shadows
Dark Shadows
DVD ~ Michelle Pfeiffer
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 6,25

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Johnny Depp rockt als Vampir die 70er, 20. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Dark Shadows (DVD)
Wenn es vorkommt dass ich einen Vampirfilm gut finde, dann finde ich ihn zu 99,9 % nicht wegen, sondern trotz
der Vampire gut. Oder anders ausgedrückt:
Ich meide Vampir-Filme wie der Teufel das Weihwasser und finde diese Kreaturen sind einfach blutsaugende
Langweilger!

Dann habe ich "Dark Shadows" gesehen und habe meine Meinung nicht geändert, aber zumindest etwas festgestellt:
Vampire gehören für immer von der Leinwand verbannt, es sei denn sie heißen Barnabas Collins,
sind skurill und werden vom noch skurilleren Johnny Depp gespielt. So geschehen bei Tim Burtons neustem Werk, dessen Merkmale schnell deutlich werden.
"Dark Shadows" ist ein Genremix aus Komödie, Fantasy, Drama und Horror. Gruseln kann man sich hier aber kaum. Vielmehr wird man bei dem Film lachen oder zumindest desöfteren schmunzeln. So ist es mir ergangen,
eigentlich immer dann wenn Johnny Depp auftaucht. Zum einen nur durch seine Präsenz.

Zum anderen ist bekanntermaßen ein Bestandteil der Story dass Depp (als Vampir) aus dem 18. Jahrhundert in die
1970er Jahre kommt, seine Herkunft aber der Collins-Familie zunächst auf komische Art verschweigt.
Eben aus diesem Zusammenhang enstehen witzige Dialoge.
Die 70er Jahre sind ohnehin eine der spannendesten Epoche der Weltgeschichte und so kommt es auch zu ulkigen Begebenheiten mit Hippies und anderen Eigenschaften die diese Zeit ausmachen. Ebenso positiv die Filmmusik.

Soweit wäre am Film alles pefekt, wären da nicht die anderen Mitglieder der Collins-Familie, die ich als totalen Kontrast zu Johnny Depp wargenommen habe! Nicht unterhaltsam, schlechte Sprüche und hier und da schauspielerisch
uninspiriert! Egal dann gibts noch Eva Green als Hexe. Sie hat mich überzeugt. Und wenn nicht dann wars die Sexszene von ihr. Oder auch nicht. Achja da war ja auch Johnny Depp mit von der Partie.

Auch schade dass gegen Ende der Story total die Luft ausgeht. Von einem schlechten Ende zu sprechen wäre absolut gelogen aber in den letzten 25 Minuten nehmen komische Effekte die Überhand. Ja so ist das mit den Vampir-Filmen.

Unterm Strich:
Witzige Dialoge, guter Hauptdarsteller, optisch fein, an sich ziemlich skurill wie immer bei J.Depp
Aber: Kleinigkeiten wie der schache Showdown und die Besetzung mit blassen Nebendarstellern sind dann
schiefgelaufen.


American Pie: Das Klassentreffen
American Pie: Das Klassentreffen
DVD ~ Alyson Hannigan
Preis: EUR 5,55

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amerikanisches Kulturgut, 1. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: American Pie: Das Klassentreffen (DVD)
Man muss nicht lang um den heißen Apfelkuchen rum reden: American Pie ist einfach Kult!

Leider gab es einige Teile in der Vergangenheit die nicht mehr so stark waren wie die Ersten,
aber dieser Teil macht eigentlich alles wieder gut.
Die Komödie hat Höhen und Tiefen, aber schafft es zu jeder Sekunde die viel zitierten Alten Zeiten
zurückzuholen.
Alle bekannten Gesichter sind wieder mit dabei. Jim, "Heimscheißer", "Oz" und natürlich Stifler.
Genauso wie Stiflers Mom die alte MILF oder der Sherminator. Und wer hätte nicht gerne so einen
Vater wie den von Jim?
Manch ein Joke geht in die Hose, die nachdenklichen Momente verfallen ins kitschige und nicht immer
ist das Gezeigte nachvollziehbar. Aber es reicht für mich in Nostalgie zu verfallen.
Heutzutage beschenkt uns Hollywood mit Hangover und das ist auch gut so, aber American Pie
bleibt immer mein Favorit unter den Komödien. Dafür muss nicht jeder Witz ein
Schenkelklopfer sein.

Was American Pie neben dem Kultfaktor anderen Filmen noch zb. immer voraus haben wird ist der
Soundtrack. Das war noch echter College/Highschool-Rock und das wissen die Macher auch und
nehmen diese Tatsache auf die Schippe.

Übrigens gilt hier: Gedult haben. Ich fand den Film, abgesehen von Anfang den man aber aus dem
Trailer kennt, erstmal nicht so toll. Aber das Feeling kommt. Es kommt. Und am Ende bleibt es.

Dabei versteht es sich hoffentlich von Selbst das man die anderen Teile, zumindest 1-3, gesehen
haben muss! Sonst macht "Das Klassentreffen" kein Sinn und man kann Zuhause bleiben.

Für jeden Fan aber ein Muss und ich verspreche:

Der Mythos American Pie lebt :)


Misfits - Staffel 1 [2 DVDs]
Misfits - Staffel 1 [2 DVDs]
DVD ~ Iwan Rheon
Preis: EUR 7,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Makabres Serienhighlight von der Insel, 9. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Misfits - Staffel 1 [2 DVDs] (DVD)
Die nur sechs Folgen beinhaltende erste Staffel ist ein kleines aber feines Meisterwerk.
Gegen "Misfits" haben sogar einige hochgelobte US-Serien keine Chance und das sage ich
als absoulter Fan von amerikanischen TV-Serien! Ob "Lost", "Breaking Bad" oder
"Californication" - Sie alle haben beim Thema Unterhaltsamkeit und Innovation
das Nachsehen.

Was unterscheidet "Misfits" von den zahlreichen, wirklich tollen US-Serien?
Erstens bietet diese britische Serie einen unvergleich konsequenten Genre-Mix
aus Comedy, Horror, Action, Mystery und Drama.
Ein anderes Aspekt ist das bei Setting. Als Schauplatz dient eine englische
Plattenbausiedlung mit permanent schlechtem Wetter. Wem es noch nicht aufgefallen ist:
Amerikianische Fernsehserien spielen in der High Society und oftmals scheint auch noch
die Sonne Kaliforniens.

Wer kommt bei der Serie auf seine Kosten?
Liebhaber absurder Filme/Serien, denn "Misfits" ist wirklich etwas gestört. Beispiel:
Wie ihr vielleicht schon wisst kriegen die Protagonisten nach einem Gewitter
Superkräfte. Eine Protagonistin hat die Eigenschaft dass immer wenn jemand Sie anfassen
möchte, sofort wild auf Geschlechtsverkehr mit ihr wird. Etwas pervers, aber ich finde
sowas orginell.
Weiterhin werden Freunde flotter Sprüche und unheimlicher, psychopathischer Szenen und
Charaktere ihren Spaß haben! Ich sage es ja: Eine Serie - viele Genres!
Schließlich sammelt "Misfits" noch Punkte wegen den ganzen Wendungen innerhalb der
sieben Folgen. Achja und ein geniales Ende hat die Staffel auch noch.

Aber momentmal: Superkräfte?!
Ich fand die Vorstellung an einer Serie gefallen zu finden, deren Plot irgendwas mit
Superkräften zu tun hat auch befremdlich. Die Serie ist trotzdem sehr gut.

Viel mehr will ich auch gar nicht sagen. "Misfits" muss man wirklich selbst gucken, alles
andere macht wenig Sinn.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2012 2:11 PM MEST


Drive
Drive
DVD ~ Ryan Gosling
Preis: EUR 4,94

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stilvolles Arthouse-Kino, 7. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Drive (DVD)
Wir schreiben das Jahr 2012 und bisher ist "Drive" für mich der beste Film des Jahres.
Das mir der Action-Thriller so gut gefallen hat liegt daran dass er optisch einfach
brilliant umgesetzt wurde.
Hinter dem visuellen Stil des Films steckt eine liebevolle Idee die an eine Art Film-Noir
erinnert und macht den Film vorallem mit einer tollen Kameraführung schlicht und einfach
zu einem Kunstwerk.
Los Angeles bei Nacht bleibt einfach einfach eine Grundlage für optische Meisterwerke egal
ob in Fotographie oder Film.

Bezieht man noch die außerordentlich gute schauspielerische Leistung des Ryan Gosling mit ein,
ist es fast eine Schande dass der Film bei den Oscars 2012 keine Beachtung fand.
Passend zur optisch dezenten Art wie der Film gemacht wurde spielt Mr. Gosling einen herrlich
reservierten Typen der wenig redet und wenig rumballert was für einen Film wie diesen eigentlich
ungewöhnlich ist. Allein seine Mimik reicht den Film zu tragen. Für mich damit zur Zeit der Mann
in Hollywood! Ein neuer Held ? Kultfilm ? Warten wir ab.

Weil alle anderen Schauspieler in Drive ihr Handwerk ähnlich gut verstehen und der Soundtrack
auch erste Sahne ist, kann man von einem 5-Sterne-Meisterwerk reden, das sich zweifellos von anderen
Actionfilmen extrem abhebt.
Die plötzliche, explodierende Gewalt passt bestens als Kontrast zum ansonsten stillen und leisen Film und
erinnert einen immer daran von welchem Genre wir hier eigentlich reden. Einem eben nur streckenweise
brutalen Actionfilm. Dann aber richtig!

Was man dem Film auf den ersten Blick möglicherweise ankreiden kann, ist die Tatsache dass die Story
um den Driver, die Liebe und den unvermeidlichen Rachefeldzug wirklich nichts Neues ist.
Aber weil der Film die Handlung sehr gut aufbaut und zuende bringt bleibt das ein verschmerzbarer Kritikpunkt.
Die Entwicklung vom Driver, zum Liebenden, zum Rächenden ist nachvollziehbar und gut gemacht.

Das herausragende an dem Film bleibt aber der optische Genuss, das Understatement eben die Ästethik dieses
wunderbaren Films.


Safe House
Safe House
DVD ~ Ryan Reynolds
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 5,95

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Actionfilm mit viel Licht und wenig Schatten, 12. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Safe House (DVD)
Ein Actionfilm mit viel Licht und wenig Schatten, wenngleich es nicht für fünf Sterne reicht. Man bekommt einen
durchweg soliden Actionfilm mit Thriller-Elementen zu sehen, der von einigen Seiten zu überzeugen weiß.
Denzel Washington und Ryan Reynolds gepaart mit knallharter Action machen den Film streckenweise zu einem
Spektakel mit spannenden Schusswechseln und nervenaufreibenden Verfolgunsjagten.
Besonders die Szenen im ''Safe House'' sind außerordentlich gut gemacht. Ähnlich gut hat mir Kapstadt als Ort
der Geschehnisse gefallen.

Leider geht mit der rasanten Action ein viel zu schneller Schnitt der Szenen einher. Da verliert man leicht mal den Überblick. Ein Aspekt über den man hinwegsehen kann.
Ebenfalls schade ist dass hier, typisch für dieses Genre, der Hintergrund & die Story ein wenig zu kurz kommen. Das wurde aber geschickt mit der erwähnten Action kaschiert.
Zuguterletzt bleibt dann noch das übliche Geheimagentengehabe. Die Szenen im CIA-Hauptquartier machen auch keinen besonders innovativen Eindruck.

Mein Fazit:
Story - 3 Sterne
Action - 5 Sterne

4 Sterne für Safe House.


Accessory Master Union Jack Schutzhülle für Samsung Galaxy Ace S5830 mit Schutzfolie
Accessory Master Union Jack Schutzhülle für Samsung Galaxy Ace S5830 mit Schutzfolie
Wird angeboten von 1st choice distributiuons
Preis: EUR 3,55

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sitzt, passt, wackelt und hat Luft!, 15. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erstmal ein dickes Lob für die einwandfreie & schnelle Lieferung! Innerhalb weniger Tage kam die Ware aus England bei mir an und alles lief reibungslos ab.

In erster Linie wollte ich für mein Handy eine schicke Schutzhülle wie sie die ganzen "I-Phone" Besitzer haben. Leider gibt es für mein Modell, dem Galaxy Ace, keine sonderlich große Auswahl. Umso begeisterter war ich über diese Hülle. Großbritannien-Flagge, das hat Stil!
Aber nicht nur optisch bin ich zufrieden. Diese ''Schutz''hülle erfüllt ihre Aufgaben ohne Probleme.
Sie sitzt und gut und macht mein Smartphone noch stabiler. Hier und da knartzt mal was aber ich denke
das gibt sich mit der Zeit.

Nun zur Folie. Die Folie passt auch und erfüllt ihren Zweck. Allerdings stören mich die Folie und ich werd sie wohl wieder ab machen, weil mein Handy ohne Folie schicker aussieht. Kann ja jeder für sich entscheiden.

Übrigens wer sicher weiß das er die Hülle will und keine Folie braucht der kann nur die Hülle kaufen ohne Folie, was das ganze 1 Euro günstiger macht. Einfach mal schauen.


Verblendung
Verblendung
DVD ~ Daniel Craig
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 12,90

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großes Erwachsenen-Kino, 18. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Verblendung (DVD)
Ich hab die Buchvorlage von Stieg Larsson nie gelesen und die erste Verfilmung habe
ich auch nicht gesehen.
Wahrscheinlich wäre ''Verblendung'' ein weiteres Mal spurlos an mir vorbeigegangen,
hätte ich nicht erfahren dass David Fincher regie geführt hat. Das machte mich neugierig.

Zu Anfang macht der Film einen guten, erfrischenden Eindruck.
Der Vorspann ist klasse, erinnert ein wenig an ''James Bond''
und ist visuell äußerst ansprechend gestaltet worden.

Was dann folgt ist ein fabelhafter Thriller, der trotz 158 Minuten Laufzeit nahezu ohne
größere Längen auskommt, was nicht zu letzt an den grandiosen Schauspielern liegt.

Rooney Mara spielt die junge Hackerin Lisbeth Salander absolut brilliant
und hätte dafür einen Oskar verdient.
Sie bringt die Gefühle wie Hass und Verachtung so glaubhaft
rüber wie man das selten in einem Thriller zu sehen bekommt.
Auch im Zusammenspiel mit Daniel Craig schafft es Rooney Mara sich zu beweisen.
Apropo Daniel Craig. Dieser ist nach ''Verblendung'' extrem in meiner Gunst gestiegen.
Das Problem an der Schauspielerei ist ja das man schnell in Schubladen steckt.
So war es bei DiCaprio nach Titanic und so war es bei Craig nach James Bond.
Die Nebendarsteller spielen ebenso gut und haben ihre starken Momente.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Filmmusik. Diese und die frostig-düstere Stimmung, welche
die verschneite Landschaft begleiten verleihen dem Ganzen eine besondere Note.

Eine Tatsache am Film die mich dann aber sehr gestört hat,
möchte ich hier noch explicit ansprechen: Die Schleichwerbung!
Ob CocaCola, Apple oder Mercedes Benz. Alle sind sie hier vertreten.
Ich meine man kann damit argumentieren dass es eben Produkte sind die wir alle
ohnehin immer benutzen, ich finde es jedoch trotzdem eine Frechheit.
Sehe allerdings keinen Grund für sowas einen Stern abzuziehen.

Im Großen und Ganzen also ein hervorragend inszenierter Thriller.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 26, 2012 8:16 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8