find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Zitza > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zitza
Top-Rezensenten Rang: 383.131
Hilfreiche Bewertungen: 75

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zitza

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Stille Wasser sind schmutzig: Gedichte 2003-2005 (R.G. Fischer INTERBOOKs ECO)
Stille Wasser sind schmutzig: Gedichte 2003-2005 (R.G. Fischer INTERBOOKs ECO)
von Rosalie Wunder
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stille Wasser sind tief, 22. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rosalie war ein Wunder, das ich persönlich kannte. Vor zwei Wochen erfuhren wir von ihrem viel zu frühen plötzlichen Tod. Unfaßbar. Unglaublich. Die Betroffenheit lähmte uns, zeigte uns einmal mehr unsere diesbezügliche Ohnmacht. Wenigstens schaffte Rosalie es, ihren Schmerz, ihre Verzweiflung und ihre Qual schriftlich in Worte zu fassen. Ich werde versuchen zu vollenden, was sie nie schaffte. Wir vermissen sie sehr. Sie ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück. Allen Betroffenen wünsche ich – sicher darf ich das auch in Rosalies Namen sagen – Kraft, etwas für sich tun, den Mut, ihre Peiniger an den Pranger stellen zu können! Allen anderen wünsche ich gute Gedanken beim Lesen dieses Buches! Liebe Grüße an alle Zitza


PFLANZEN UND TIERE. Ein Naturführer
PFLANZEN UND TIERE. Ein Naturführer
von Christoph Needon
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen gutes Nachschlagwerk, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einfache und verständliche Worte, viele und gute Bilder, dieses Buch sollte in keinem Bücherregal fehlen! Ja, nun fehlt wieder was, aber mehr ist nicht zu sagen ...


Doktor Biene. Bienenprodukte - Ihre Heilkraft und Anwendung in der Heilkunst
Doktor Biene. Bienenprodukte - Ihre Heilkraft und Anwendung in der Heilkunst
von Paul Uccusic
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr interessantes Buch, ich wünschte mir mehr davon! Ich hätte gern auch mehr über die Anatomie und Physiologie der Bienen an sich gelesen, aber es geht hier überwiegend um das Stoffwechselendprodukt, den Honig. Wer sich ein eigenes Bienenvolk zulegen möchte, sollte dieses Buch ZUVOR gelesen haben! Viel Spaß dabei!


Was Dir Deine Krankheit sagen will: Aktiviere die Heilkraft deiner Seele
Was Dir Deine Krankheit sagen will: Aktiviere die Heilkraft deiner Seele
von Kurt Tepperwein
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Negieren, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen psychosomatische Zusammenhänge nicht sehen wollen, obwohl sie gar nicht offensichtlicher auf der Hand liegen könnten. Der Mensch besteht nicht nur aus Fleisch und Blut, er hat auch eine Seele und einen Geist. Das eine kann ohne das andere nicht. Ich finde es gut, daß auch immer mehr Ärzte lernen, in diese Richtung zu denken und ihre Patienten entsprechend zu behandeln. In diesem Buch findetz man fast alles und wird beim Lesen sich selbst ein Stück besser verstehen lernen. Viel Spaß dabei - und gute Besserung!


Du musst dran glauben: Vom Mörder zum Menschenretter.
Du musst dran glauben: Vom Mörder zum Menschenretter.
von Torsten Hartung
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hiob, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hiob war kein Verbrecher, aber wie Thomas hatte er alles und verlor alles. Hiob landete nicht im Gefängnis, aber er saß in einem Aschehaufen und kratzte mit einer Glasscherbe seine Wunden.
Dieses Bild sah ich immer wieder beim Lesen des Buches. Thomas berichtet in einem völlig anderen Stil, als man es sonst von solchen Berichten gewohnt ist, ganz offen und ehrlich über seinen "Aufstieg" und seinen Fall.
Ich wünsche ihm und all seinen Unterstützern viel Kraft für ihr Vorhaben, Kriminellen aus dem Sumpf heraus zu helfen und den Lesern viel Spaß beim Lesen!


Gott würfelt nicht - Über den erbitterten Kampf zwischen Wissenschaft und Ideologie
Gott würfelt nicht - Über den erbitterten Kampf zwischen Wissenschaft und Ideologie
DVD ~ Fritz Poppenberg

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachdenkenswert, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ja eher der Leser als der Gucker. Aber diese DVD überzeugt. Wir glauben zu sehr wissenschaftliche Thesen und vergessen, daß alles - auch wir! - einen Schöpfer hat, geschaffen wurde und zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Erde erschien und wieder ging. Es zeigt, wie begrenzt doch unser Wissen ist.
"Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ist ein Ozean." Einstein


400 populäre Irrtümer über Pflanzen und Tiere: Von blühenden Algen, diebischen Elstern und singenden Seekühen
400 populäre Irrtümer über Pflanzen und Tiere: Von blühenden Algen, diebischen Elstern und singenden Seekühen
von Ulrich Schmid
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Nachschlagwerk, 2. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Komplizierte Dinge und Vorgänge einfach, fast humorvoll beschrieben, ein sehr schönes Nachschlagwerk, ideal auch für Kinder. Jetzt muß ich noch was schreiben, aber es ist alles gesagt. Viel Spaß damit!


Dreißig Kilo in drei Tagen
Dreißig Kilo in drei Tagen
Preis: EUR 8,49

1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung, 2. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Dreißig Kilo in drei Tagen (Kindle Edition)
Ich schrieb mal in einer meiner Rezensionen, daß es Bücher gibt, die man kennen und gelesen haben muß und daß es andererseits Bücher gibt, die man vielleicht kennen, aber nicht unbedingt gelesen haben muß.
Zur letzteren Kategorie Bücher zähle ich dieses Werk. Es zu lesen, bedeutet für mich pure Zeitverschwendung, obwohl der Schreibstil und das Thema gut in den heutigen Zeitgeist passen. Jemand, der heult, weil er 1,65 m groß und 65 kg schwer und damit eindeutig zu fett ist, ist für mich einfach krank. Ich frage mich, wie weit wir den Schlankheitswahn noch treiben wollen. In den Geschäften gibt es schon nur noch Kleidung für Hungerhaken und behäutete Skelette (ich meine die XS - Größen und Co) zu kaufen. Das allein sorgt sicher schon für eine gewisse Rate an Bulämie (Gegessenes wird bewußt wieder erbrochen aus Angst, zu dick zu sein bzw. zu dick zu werden). Zumindest dieses Klientel wird sich in diesem Buch bestätigt sehen, ob von der Autorin gewollt oder nicht. Kommunikation ist nicht das, was gesagt oder geschrieben wird, sondern das, was die andere Seite (also der Leser) versteht. Ich verstehe aus den gelesenen 48 Seiten, daß ich, 1,68 m groß und 74 kg schwer, deutlich übergewichtig bin und als Single nie einen Mann finden würde. Die stehen ja heute alle auf Hungerhaken. Gott sei Dank fand ich einen Mann, der mich so liebt und schätzt, wie ich bin, jedes einzelene Gramm.
In diesem Buch werden Probleme geschildert, die eigentlich keine sind.
Ich wünsche allen "dicken" Singlefrauen in der Art dieses Buches, daß auch sie ihren Traumann finden, für die guten und die schlechten Zeiten, ohne daß sie ihr Äußeres verändern müssen.
Den Damen, die sich zu dick fühlen, es aber eigentlich nicht sind, so wie Vicky eben, rate ich, ihr Eßverhalten zu überdenken. Ich stehe nicht erst um 08.45 Uhr auf, alle meine Bekannten und Freunde sind auch deutlich eher auf den Beinen. Ich gehe zum Frühstücken auch nicht in ein Cafe. Kaffee habe ich zu Hause. Brötchen oder Croissants esse ich höchst selten, ich bevorzuge Brot, je dunkler, um so besser.
Letztendlich kommt es auch nicht darauf an, welche Vorlieben man zu den Mahlzeiten hat. Fakt ist: Zu hohe Energiezufuhr (zu vieles Essen) macht dick. Bei mir, bei meinem Mann, bei meinen Bekannten und bei dem, der das gerade liest, auch. Das weiß jeder, dazu muß man keine Bücher schreiben. Eigentlich auch keine Rezensionen dieser Art, aber so viel Schwachsinn auf einmal las ich schon lange nicht mehr. Tut mir Leid für die Autorin, die beim Schreiben des Buches viel Zeit investierte. Aber das ist meine ehrliche Meinung


Wagnis in Amerika: Neubeginn in der Fremde
Wagnis in Amerika: Neubeginn in der Fremde
von Dorothe D. Kress
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Zum Wagnis gehört Mut und Selbstvertrauen, 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei manchen Büchern reicht es, sie zu kenen, aber sie zu lesen, wäre Zeitverschwendung. Bei anderen Büchern erscheint die Zeit kurzweilig und man fliegt regelrecht durch die Zeilen. Plötzlich ist man am Ende und voller Spannung - Wie könnte es jetzt weitergehen? Dann wird man zumindest gedanklich selbst zum Autor und spinnt einen unsichtbaren Faden weiter.
Letzteres passierte mir bei diesem Buch. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet Sprachbarrieren und Kulturschock - ich nenne es mal so. Trotzdem kennt die Autorin nur einen Weg: Vorwärts. Dabei wäre der Weg zurück offen und möglich gewesen. Doch sie kämpft sich durch alle Schwierigkeiten und die tiefsten Täler. Jeder kennt ähnliche Situationen und tiefe Täler, vielleicht sogar die gleichen, aber jeder geht damit anders um. Ein interessantes Buch, das zu lesen ganz sicher keine Zeitverschwendung ist.
Viel Spaß mit dem Buch wünscht Zitza


Das Wagnis: Die Geschichte einer Ausreise
Das Wagnis: Die Geschichte einer Ausreise
von Dorothe D. Kress
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte, 29. März 2012
Dieses Buch wird dafür sorgen, dass ein Teil der deutschen Geschichte lebendig bleibt, nicht tot geschwiegen oder verzerrt dargestellt wird.
Das Buch ist sehr emotional, offen und vor allem ehrlich geschrieben.
Wie manch anderer in dieser Runde würde ich mich sehr über eine Fortsetzung freuen. Das wird aber die alleinige Entscheidung der Autorin bleiben.
Ich durfte noch einen Teil der DDR - Geschichte kennen lernen. Wirklich übel spielte man mir nicht mit.
Anders bei der Autorin. Sie berichtet sehr authentisch über Zustände, die viele bereits wieder vergessen haben. Ich weiß nicht, ob ich unter diesen Umständen den Mut für dieses Wagnis gehabt hätte. Wohl eher nicht, und das hat sicher nichts mit Feigheit zu tun. Feige bin ich nicht.
Auf jeden Fall ein sehr schönes und wirklich lesenswertes Buch! Hier berichtet eine Frau aus ihrem Leben, "spielt" dabei weder mit der Politik oder dem Staatssystem DDR. Darauf kommt es ihr auch nicht an. Sie möchte eine Geschichte erzählen - ihre Geschichte, keine erdachte. Das ist ihr glänzend gelungen. Vieloen herzlichen Dank für dieses tolle Buch!


Seite: 1 | 2 | 3