find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Johannes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Johannes
Top-Rezensenten Rang: 6.453.190
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Johannes

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vorrat halten: Einkaufen, Kühlen, Gefrieren, Einmachen, Lagern, Trocknen und Dörren, Einsalzen, Räuchern, Alkoholische Gärung, Milchsäuregärung Mit ... Obst-, Milch-, und Fleischverarbeitung
Vorrat halten: Einkaufen, Kühlen, Gefrieren, Einmachen, Lagern, Trocknen und Dörren, Einsalzen, Räuchern, Alkoholische Gärung, Milchsäuregärung Mit ... Obst-, Milch-, und Fleischverarbeitung
von Hildegard Rust
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissen wie's geht und was drin is., 16. Juli 2011
Schluss mit Emulgatoren, Stabilisatoren und Konservierungstoffe im Lebensmittel! Hier geht's zurück zur Natur. Los gehts mit 1-mal kochen und 3-4-mal essen (spart Zeit & Geld), bis hin zum Lebensmittel selber machen.

Es ist einfach ein schönes Buch zum Thema Lebensmittel, Ernährung und wie ich mir diese selber natürlich zubereite und haltbar mache! Es hilft mir dabei mich im Alltag bewußt und vor allem gesund zu ernähren. Angefangen bei der Auswahl von gesunden Lebensmittel, über gute Rezepte zur Zubereitung bis hin zur Lagerung und den Details zur richtigen Bevorratung.
Leben wir doch alle in der Tiefkühl-Welt mit all den Stabilisatoren und E312-Emulgatoren bin ich der Meinung ist es gut wieder zurück zu den Wurzeln zu kommen und sich selbst mit dem Lebensnotwendigen - dem Lebensmittel - zu beschäftigen. Bewußt leben heißt bei mir auch bewußt und gesund essen.
Mit diesem Buch kann ich nun gezielt einkaufen, kühlen und gefrieren. Bald werd ich mal das Saften, Dörren und Einmachen ausprobieren. Und bei der nächsten Angel-Tour gibts dann Einsalzen und Räuchern.

Kurz:
Eine schöne Herausforderung sich bewußt mit Lebensmittel zu beschäftigen.
Viel Wissen zum Lebensmittel und deren Haltbarmachung.

-und morgen mach ich mir meinen ersten Schichtkäse selbst!
oder doch lieber ne eigene Blutwurst?
:)


Seite: 1