Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17
Profil für Pipet Heart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pipet Heart
Top-Rezensenten Rang: 2.069
Hilfreiche Bewertungen: 1927

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pipet Heart

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Drachenreiter
Drachenreiter
von Cornelia Funke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschichte voller Magie und Poesie, leider mit Längen, 8. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Drachenreiter (Gebundene Ausgabe)
Die Erzählung ist im Kern schlüssig und schön in Ausdruck und Sprache. Die Illustrationen unterstreichen das wirkungsvoll. Doch liegen zwischen dem Beginn der Reise des Drachen Lung mit seinen Gefährten in Schottlands Norden und dem Finale im Himalaya, viele Tage langatmiger Dialoge und sinnfreien Geplänkels. Es ist fast mehr ein belehrender Reisebericht für eher ältere Kinder entstanden, der Kapitel um Kapitel mit (zu vielen) neuen Fabelwesen angereichert wurde. Doch für diese Zielgruppe erschien mir der Aufbau im Mittelteil stilistisch zu ermüdend und spannungsarm. Vielleicht hätte man sich besser von der einen oder anderen Idee mutig verabschieden müssen, um die Geschichte stringenter und dadurch letztlich noch aufregender zu gestalten?


Dornenmädchen: Thriller
Dornenmädchen: Thriller
von Karen Rose
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn der Held nur auf/'ne "dicke Hose macht/hat" - das ist Lady Crime!, 3. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dornenmädchen: Thriller (Taschenbuch)
Ach, das fast 880 Seiten starke Taschenbuch hat soviel Vorfreude auf spannende Unterhaltung ausgestrahlt und tatsächlich wird der Leser auch von Beginn an, mitten in die Story hineingeworfen! Die Seiten fliegen nur so dahin und ja, es kommt tatsächlich Spannung und Nervenkitzel auf. Allerdings auch (für mein Empfinden deutlich zu oft) eine andere Erregung der besonderen Art, die sich der Protagonisten bemächtigt. Leider zu so unpassenden Momenten, dass der Stoff unfreiwillig ins komödiantische Fach abgleitet - zumindest habe ich mich mehrfach vor Lachen kaum noch einkriegen können. Special Agent Deacon Novak verliebt sich schon im Augenblick des Kennenlernens in die Psychotherapeutin Faith und geht ab diesem Moment eigentlich nur noch arbeiten, um seiner Dauererektion zu entkommen, so scheint es. Dennoch ist er stets heldenhaft rechtzeitig zur Stelle, um seine Angebetete, die ständig unbeholfen und hilfsbedürftig herumstolpert oder schwächelt (angesichts der Überdramatik in der Familie), zu stützen oder zu retten. Manchmal beschlich mich aber auch das Gefühl des Fremdschämens, weil ich den Eindruck gewann, Frauen seien so simpel, man könnte ihnen Krimis und Thriller nur mit einer extragroßen Portion Erotik servieren. Letztlich ist es jedoch nichts anderes, als eine Frage des Geschmacks.

Zwischen hektischen "Vereinigungen" ermittelt das Duo (gemeinsam mit zu Statisten verkommenen weiteren Agenten) auch tatsächlich in einem Verbrechen, das in seinem mörderischen Umfang nur von einem anderen übertroffen wird, den der Held vor diesem Fall löste. Leichen soweit das Auge reicht - getreu dem Motto "Immer dreimal mehr wie du"! Doch auch hierin verlor Karen Rose für mich jedwedes Maß und somit Glaubwürdigkeit. Sie haut so dermaßen auf die K..., pardon, Exkremente, dass es lächerlich wird. Gegen Ende muss dann auch viel dröge erklärt werden, damit der Leser dem arg konstruierten Plot noch folgen kann. Ehrlich gesagt, war's mir an diesem Punkt schon egal!

Bei obiger Sternchenvergabe schwankte ich zwischen 3 (=nicht schlecht) und 2 (=gefällt mir nicht), weil ich mir den Lesegenuss am Strand, im Urlaub, auf langweiligen Bahnreisen etc. kurzweilig vorstellen kann. Da ich jedoch überwiegend zu Hause und ohne diesen Druck lese, brauche ich vermutlich keinen weiteren Lady Crime dieser Autorin. Dennoch irgendwie schade, wieviel Fantasie und Talent für Plots an dieses Too-much und Overdone geopfert wird.

Meine Schlussanmerkung geht an den deutschen Verlag, der in meinen Augen besser daran täte, sich enger an dem Originaltitel (Closer Than You Think) zu orientieren. Nicht nur ich rätsele noch immer an der Logik zu Dornenmädchen mit dem wuchtigen Autorennamen auf dem Cover, der wie der Titel wirkt. Vielleicht denkt man zuviel an die Reihenoptik?


Doppelspitzdose SLEEVE, Gehäusefarbe: schwarz
Doppelspitzdose SLEEVE, Gehäusefarbe: schwarz
Preis: EUR 2,68

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligentes Design mit nur minimalen Einschränkungen, 22. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich vor einiger Zeit eine Spitzdose des selben Herstellers verrissen hatte, habe ich nun Anlass zu Lob. Das Klapp-Design ist funktional und nahezu selbsterklärend (wenngleich nicht unbedingt für kleine Kinder, weil nicht sofort klar wird, wo man ziehen muss, um den durchsichtigen Spänebehälter zu leeren - Schweinerei vorprogrammiert). Um eine Achse drehend öffnet sich der Spitzbereich mit 2 Öffnungen für zwei Stiftdicken (0,85 und 1,05 mm Durchmesser). Ist die Dose wieder zugeklappt, verhindert sie das Herausrieseln feiner Stäubchen. Soviel zum Design. Viel wichtiger ist die Schnittleistung, die hier, im Gegensatz zu der eingangs erwähnten Dose, keinen Grund zur Beanstandung gab. Die scharfen Messer schnitten problemlos - was ja auch die eigentliche Funktion ausmacht. Hoffen wir, dass sie das auch angemessen lange durchhalten.

Dieses Modell ist sicher eher für Schulkinder konzipiert. Ich zeichne viel und würde mir daher ein vergleichbares Modell wünschen, das statt zweierlei Spitzoptionen für dicke (eignet sich auch für trockene Textmarkerstifte) und normale Stifte, zwei normale mit unterschiedlichen Anspitzwinkeln bietet (Bleistifte und Polychromos o.ä.).


Leitz 42410051 Ringbuch wow, A4, PP, 2 Ringe, 25 mm, eisblau
Leitz 42410051 Ringbuch wow, A4, PP, 2 Ringe, 25 mm, eisblau
Preis: EUR 3,20

4.0 von 5 Sternen Ringbuch ist Ringbuch?, 22. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nicht nur optisch unterscheiden sich Ringbuch-Produkte voneinander, das sehe ich nun ein. Für mein kleines Home-Office wählte ich zunächst nach rein optischen Kriterien aus: Türkisblau sollten die beiden Ringordner sein, eine 2-Loch-Mechanik und schmaler, als ein Aktenordner. Diese Anforderungen erfüllt dieses LEITZ-Ringbuch zu einhundert Prozent. Material und Herstellung liefern dennoch Anlass zur negativen Kritik, denn stellt man die Ordner befüllt auf, so sperren sie sich im vorderen Bereich auf, das abgeheftete Schriftgut klappt zu der Seite, die nicht durch Regalseiten gestützt werden, um und der komplette Ordner kippt durch das Übergewicht. Also, nur eingeklemmt zwischen standfesteren Kollegen zu verwenden oder liegend, weil die Kartonknicke zu steif und bockig sind. Möglich, dass sich das Problem im Laufe der Nutzungszeit durch Materialermüdung gibt und bis dahin habe ich mir farblich passendes breites Gummiband zusammengenäht und ziehe es über die vorderen Längskanten. Wer sein Büro besonders zwanghaft führen möchte, kann auf die jeweilige Wunschfarbe (viele verfügbar) etliche weitere Ordnungshelfer und Accessoires abstimmen. I leitz, pardon, like it!


Sturmsegel
Sturmsegel
von Corina Bomann
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Trockene Historie wird zum süßen Bonbon!, 15. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sturmsegel (Gebundene Ausgabe)
Schon in der Schule hatte ich Probleme mit trocken servierten historischen Fakten und liebte daher Geschichte in Geschichten. Diese Liebe hat sich gehalten und als mir zufällig dieses Jugendbuch in die Hände fiel, erinnerte ich mich, wie gerne ich das schon vor Jahrzehnten gelesen hätte. So lege ich es aber jedem ans Herz, dem es ähnlich ergeht. Diese Erzählung (für ein Jugendbuch erlaubt unkompliziert und mit vielen sehr pointierten Zufällen) bringt ein zartes Gespür für das harte Leben in der Zeit des frühen bis mittleren siebzehnten Jahrhunderts, während des dreißigjährigen Krieges im Norden Deutschlands, fühlbar nahe und setzt Fakten in einen Romankontext, der so besser im Gedächtnis haften bleibt.


Trümmerkind: Roman
Trümmerkind: Roman
von Mechtild Borrmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historische Wahrheitssuche, die bis in die Gegenwart führt - bewegend!, 2. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trümmerkind: Roman (Gebundene Ausgabe)
Auf unterschiedlichen Zeitebenen und vor dem Hintergrund unterschiedlicher Orte entwickelt die Autorin einen fesselnden Kriminalroman. Auch wenn man früh Zusammenhänge erahnt, so bleibt die endgültige Lösung für den Leser erschreckend, weil (trotz vieler konstruierter Zufälle) das Verbrechen so nachvollziehbar geschildert, der historische Kontext so fein und eindringlich gezeichnet wurde. Die stille, cleane Erzählweise unterstützt die Spannung der Handlung und die düstere Atmosphäre Nachkriegsdeutschlands. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Romane von Mechthild Borrmann lesen! Kompliment auch an die Zusammenarbeit mit dem Verlag, der dem Buch ein individuelles Erscheinungsbild mit passendem Titel verlieh (hoher Wiedererkennungswert) und sich von gängigem Einheitsbrei der Beliebigkeiten absetzt. Well done!


Mea Living Müslischale "Ich schmeiss alles hin und werde Prinzessin"
Mea Living Müslischale "Ich schmeiss alles hin und werde Prinzessin"
Wird angeboten von 2-flowerpower
Preis: EUR 14,99

2.0 von 5 Sternen Schriftzug zu fein und kontrastarm, 26. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Müslischale sollte zusammen mit dem passenden Becher verschenkt werden, da mich das schlichte reduzierte Typografie-Design in nur 2 Farbtönen ansprach. Bedauerlicherweise war bei beiden Geschirrteilen (also vermutlich kein herstellungsbedingtes "Einzelschicksal") der Schriftzug kaum lesbar, da bei ohnehin schon schwachem Kontrast (natur/altrosa) der Schriftzug und die kleine Zeichnung zu fein in der Strichstärke sind. Ich habe beide Teile aus diesem Grund leider retournieren müssen.


Mea Living Kaffee Tasse Becher mit Spruch 'ich schmeiss alles hin...'
Mea Living Kaffee Tasse Becher mit Spruch 'ich schmeiss alles hin...'
Wird angeboten von 2-flowerpower
Preis: EUR 13,71

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schriftzug zu fein und kontrastarm - kaum lesbar!, 26. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Becher sollte zusammen mit der Müsli-Schale verschenkt werden, da mich das schlichte reduzierte Typografie-Design in nur 2 Farbtönen ansprach. Bedauerlicherweise war bei beiden Geschirrteilen (also vermutlich kein herstellungsbedingtes "Einzelschicksal") der Schriftzug kaum lesbar, da bei ohnehin schon schwachem Kontrast (natur/altrosa) der Schriftzug und die kleine Zeichnung zu fein in der Strichstärke sind. Ich habe beide Teile aus diesem Grund leider retournieren müssen.


Insomnia
Insomnia
von Jilliane Hoffman
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Authentischer, spannender Rahmen mit etwas blassen Protagonisten!, 26. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Insomnia (Gebundene Ausgabe)
In einer Rezension las ich, wie vorhersehbar der Verfasser diesen Thriller fand und wie wenig innovativ. Ja, zum Teil stimme ich dieser Meinung zu, doch versuche ich mich, in die Gedankenwelt der Krimi- und Thrillerautoren zu versetzen, ziehe folgendes Résumé. Kocht man alle je geschriebenen Plots auf eine Essenz zusammen und rechnet noch alle jährlichen Neuerscheinungen hinzu, gibt es ABSOLUT NICHTS NEUES - alles wurde schon einmal erdacht, geschrieben und/oder verfilmt oder wahre Begebenheiten dienten als Vorlage.

Bleibt nur der Mix und das Transportmittel - die Sprache, der Stil etc. als Unterscheidungsmerkmal, als Persönlichkeit. Entscheidend ist der Unterhaltungswert (zumindest in diesem Genre) und, um endlich auf meine Meinung zu lenken, mich hat "Insomnia" durchaus unterhalten. Mit gefiel - ich will hier nicht schulmäßig den Inhalt wiedergeben - die Idee "Wer einmal lügt ...". Als weiteren positiven Aspekt empfinde ich die scheinbare Authentizität des juristischen Hintergrundes und der Polizeiarbeit, was offensichtlich am biografischen Background (Staatsanwältin in Florida) der Autorin liegt.

Den letzten Stern habe ich dann dennoch nicht vergeben, weil auch ich hoffe, dass Thriller- und Krimiautoren anders herum auch mal in die Rolle ihrer Leser schlüpfen und sich überlegen, dass Liebhaber dieses Genres aufgrund der Menge der vermutlich gelesenen Bücher, Antennen für mögliche Twists entwickelt haben. Wenn mich also nach "Dingfestmachung" des Täters noch hundert Seiten anlachen, weiß ich doch (auch schon handlungsbedingt), was mir das sagen muss! Zudem wäre ein wenig mehr menschliche Tiefe nachvollziehbarer für Leser gewesen. Das, was das Opfer Mallory Knight hier erfahren muss, würde in der Realität etliche Facetten ihrer Persönlichkeit verändern - sie wirkt zuweilen unecht abgeklärt und distanziert und die Täterseite übertrieben abartig und brutal. Kurz: Faktisch okay, menschlich zuweilen blutleer (auch wenn solches reichlich fließt).

Ich hoffe, ich habe mich kryptisch genug ausgedrückt, um niemandem die Vorfreude auf das Buch zu nehmen. Denn trotz einiger (von mir so empfundenen) Schwächen, empfehle ich das Buch gerne weiter.


Der Galgenvogel: Historischer Thriller
Der Galgenvogel: Historischer Thriller
von Antonia Hodgson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es wird verdammt eng, Tom Hawkins!, 11. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange konnte der Protagonist Tom Hawkins neuem Ärger nicht ausweichen, seit er das Londoner Marshalsea-Gefängnis, das Das Teufelsloch: Roman, 1727 verlassen hatte. Erneut hetzt er durch den Unrat dunkler Gassen, um seine Unschuld in einem Mordfall zu beweisen. Antonia Hodgson hat sich der englischen Historie zu Beginn des 18. Jahrhunderts mit Leib und Seele verschrieben. und ihre Szenenbeschreibungen sind entsprechend dicht, atmosphärisch düster und zuweilen eklig. Hier setze ich ein wenig Kritik an, denn die Handlung gerät dabei manchmal zur Nebensache oder wirkt zusammen mit dem ersten Thriller redundant. Der Held "kriegt die Hucke voll", wird aufgepäppelt, zieht erneut los ... Gefängnis, Bandenkriminalität, Mord, Elend. Fast erfreut nahm ich die Abwechslung durch Intrigen am Königshaus zur Kenntnis. Eine ausgewogenere Mischung zwischen (weniger vorhersehbarer) Handlung und historischer Fakten wäre wünschenswert. Dennoch hat mich der Roman gut unterhalten, mitleiden lassen und zur Hintertür ein paar Zeitbilder herein gelassen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20