Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17
Profil für Asper > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Asper
Top-Rezensenten Rang: 7.408.577
Hilfreiche Bewertungen: 61

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Asper

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Lady In Gold
Lady In Gold
Preis: EUR 11,59

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergesslich, 11. August 2016
Rezension bezieht sich auf: Lady In Gold (Audio CD)
Nachdem es in den vergangen Jahren eine heftige Retrorock-Welle gab, wird sicher so manche Band nach 1-2 Alben wieder vollkommen in der Versenkung verschwinden. Mit Album, EP, Live CD und großer Bühnenpräsenz, habe ich zwar irgendwie schon vermutet, dass die Blues Pills sicher nicht mehr so schnell wegzudenken sein werden, aber was sie mit Lady in Gold hier abliefern, wird die Schweden auf jeden Fall unvergesslich machen. Das gesamte Album wirkt wie aus einem Guss und in sich absolut stimmig und zusammenhängend. Absoluter Pflichtkauf für Genrefans und die die es jetzt noch werden.


Nucleus
Nucleus
Preis: EUR 15,99

5.0 von 5 Sternen Absolut genial, 10. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: Nucleus (Audio CD)
Ich bin rein zufällig über Nucleus gestolpert und bin auch mit dem Werdegang von Witchcraft und den vorherigen Alben (noch) nicht vertraut, jedoch hat mich dieses Album vom ersten Ton an gefesselt. Zwischen Prog, Doom und Psychodelic ist auf Nucleus wirklich alles zu finden. Schon sehr früh zum Jahresanfang einen potentiellen Kandidaten für mein persönliches Album des Jahres.


Reboot
Reboot
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 14,30

3 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leblos, 10. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: Reboot (Audio CD)
In der Masse der Retrobands gibt es mit Sicherheit zahlreiche wirklich herrausragende Bands, jedoch aber deutlich mehr von denen, die versuchen im Fahrwasser mitzutreiben und bereits das als erfolgreich einkategorisierte zu kopieren. Tatsächlich gelingt Pristine nicht einmal das wirklich. Die Musik auf Reboot versucht schnell und innovativ zu wirken, bei mir kommt aber lediglich leblosigkeit an. Damit der 1 Stern auch noch gerechtfertigt ist: Das Cover des Albums ist durchaus gelungen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2016 12:08 AM CET


Das Ende aller Lügen
Das Ende aller Lügen
Preis: EUR 23,78

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer braucht's?, 18. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Das Ende aller Lügen (Audio CD)
Mit dem Ende aller Lügen soll nun angeblich das Beste aller Varg-Alben vorliegen? Diese Aussagen kann ich wirklich nur als billige Promo abtun, denn außer dass die Texte jetzt auch in schlechtem Englisch angeboten werden, gibt es im Hause Varg keinerlei Weiterentwicklung. Spielerisch hängt das Album in belangloser Mittelmäßigkeit und über die textlichen Qualitäten der Band sollten man besser keine Diskussionen anfangen. Zu schade, dass es durch die englischen Texte jetzt auch noch von mehr Menschen verstanden werden kann...ob da wohl kommerzielle Absichten dahinter stehen?


Clayman
Clayman
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 21,60

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Geheimtipp zum Star, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
Clayman war das wahrscheinlich wichtigste Album in der lange In Flames-Geschichte. Ab hier konnten sie einen starken Durchbruch zum breiten Publikum schaffen und mit Hits wie "Only for the weak" und "Pinball Map" gewaltige Ohrwürmer unters Volk bringen. Mit Colony wurde bereits die Richtung angegeben, jedoch konnte erst Clayman die Band aus der "Geheimtipp-Sparte" befördern.


The Jester Race
The Jester Race
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 21,60

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nostalgische Gefühle, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: The Jester Race (Audio CD)
Mit ihrem Charme kann diese Platte noch heute begeistern. Musikalisch hinterließen die Neunziger besonders im Death-Metal einen ganz eigenen Klang und viele der alten Helden sind inziwschen nicht mehr im Geschäft. In Flames gibt es zwar noch, sind musikalisch aber kaum noch mit damals vergleichbar. The Jester Race zeigt deutlicher als jede andere Scheibe, wo In Flames begannen und welchen zeitlosen Klassiker sie damals erschaffen konnten.


Whoracle
Whoracle

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlose Hits, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Whoracle (Audio CD)
Immerwieder ein besonderes Stück in der Sammlung und selten grabe ich eine CD nach so vielen Jahren noch so oft aus. Food for the gods, Gyroscope und Episode 666 könnten niemals in Vergessenheit geraten und sind heute auch live noch Publikumsfänger. Vorausgesetzt man kennt sie...also zugreifen!


Colony
Colony
Preis: EUR 31,30

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterstück, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Colony (Audio CD)
Noch keine Wertung für dieses Album? Braucht hier definitiv keine großen Worte. Wer ein Fan von In Flames ist, wird es bereits besitzen und lieben. Wer erst seit den neuen Scheiben zur besten Band der Welt gestoßen ist, wird es brauchen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 16, 2013 6:46 PM MEST


Human Remains
Human Remains
Preis: EUR 14,77

5.0 von 5 Sternen Langes Warten lohnt sich manchmal, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Human Remains (Audio CD)
Hear the sound of distant thunder''the time has come again Der neueste Familienzuwachs im Hause Nuclear Blast hört auf den Namen HELL und steht für Hardrock aus Großbritannien mit Legendenstatus! 1982 gingen sie aus der Asche von RACE AGAINST TIME und PARALEX hervor, deren 'White Lightning'-EP von METALLICA als eine ihrer Lieblingsscheiben angegeben wird! Trotz konstantem Touren wurde die Band seinerzeit von der Presse sträflich ignoriert da HELL einfach zu anders, zu extrem und ihrer Zeit zu weit voraus waren. Der größte Schlag jedoch war der tragische Selbstmord von Sänger / Gitarrist Dave Halliday 1987. Die verbliebenen Bandmitglieder beschlossen, das Kapitel HELL zu beenden. Produzenten- und Musikerlegende Andy Sneap war früher bei jeder HELL-Show an vorderster Front mit dabei, und kein geringerer als Dave Halliday hatte ihm das Gitarrespielen beigebracht. Anschließend startete er SABBAT und machte sich einen Namen als Produzent. Bei einem erneuten Treffen mit den verbliebenen HELL-Musikern Kev Bower (Gitarre, Keyboards), Tony Speakman (Bass) und Tim Bowler (Drums) sprach man über Neuaufnahmen alten Materials, um es zusammen mit alten Demos zu veröffentlichen. Andy Sneap ersetzte Dave Halliday an der Gitarre, und David Bower sprang als Sänger ein, um 10 HELL-Klassikern aus den 80er Jahren neues Leben einzuhauchen. Das Resultat hört auf den Namen "Human Remains" und ist mit größter Wahrscheinlichkeit das Beste was das Genre 2011 zu bieten hat.


Fragments of Death
Fragments of Death

5.0 von 5 Sternen Wie früher..., 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Fragments of Death (Audio CD)
GRAVEWORM sind wieder da ' und kehren nahezu zu ihren Wurzeln zurück! Die italienischen Dark Metaller liefern einmal mehr ein melodisches, mystisches und düsteres Meisterstück ab. Der Nachfolger des erfolgreichen 'Diabolical Figures' aus dem Jahre 2009 trägt den Titel 'Fragments Of Death'. Aufgenommen wurde das Album im Juli 2011 in den Münchener 'Dream Sound Studios' und im darauffolgenden Arbeitsschritt von Jan Vacik gemastert. Die einzelnen Songs befassen sich mit dem Tod und seinen tausenden Facetten, was zudem gleichermaßen im Albentitel und 'Artwork Ausdruck findet. In musikalischer Hinsicht kann die Scheibe als eine Mischung des Besten der letzten vier Outputs mit einigen Querverweisen zum Schaffen der Anfangstage bezeichnet werden, wobei die Grundstimmung ungleich dunkler als auf den Vorgängern ausfällt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2013 2:11 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4