Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longss17
Profil für Ort2 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ort2
Top-Rezensenten Rang: 7.003.682
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ort2 (Bonn)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tunesmith Retrofit
Tunesmith Retrofit
Preis: EUR 20,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blues? Folk?, 30. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Tunesmith Retrofit (Audio CD)
Schubladen sind egal. Blues oder Folk oder Rock, gar Pop. Ist egal. Eine perfekte Musik, perfektes Gitarrenspiel - einer der besten aktuellen (Akustik-) Gitarristen gar hört man, sei Kelly Joe Phelps. Wie auch immer: Folk- lastiger Talkin'-Blues, wunderschöne Geschichten, eher trübsinnig. Geeignet für des Zwölftaktschemas überdrüssigen Blues-Puristen, ebenso wie für Folk Liebhaber: schlicht für Musikliebhaber im engeren Sinne eine absolute Kaufempfehlung.


Two Rainy Nights - Live In Seattle & Portland
Two Rainy Nights - Live In Seattle & Portland
Wird angeboten von dischiniccoli
Preis: EUR 23,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sentimental, 24. April 2006
'Twenty bloody years old' sei sein Gassenhauer alt, behauptet Joe Jackson in seiner Ansage zu 'Is she really goin' out with him', ' but it changed a little bit'.

Es hat sich verdammt gut geändert. Richtig sentimental werde ich, wenn ich diese wunderbaren Jackson-Kompositionen aus den 80igern wieder höre. Insbesondere für Sentiment-Junkies geeignet ist 'Home Town'. Wunderschönes Piano-Intro, emotionaler Gesang und Text. Keine Frage, auch die neuen Nummern gefallen, aber lieben tu' ich die 'twenty-bloody-years-old'-Tracks.

Ein paar nicht getroffene Sanges-Noten machen eher Spass, als dass sie den Gesamteindruck trüben.

Ein klitzkleines Sternchen Abzug für den meines Erachtens nicht optimnalen Klang der CD.

Trotzdem phänomenaler Zuhör-Spass!!


Straight Life
Straight Life

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Straight?, 30. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Straight Life (Audio CD)
Der Titel ist wohl eher ein Scherz! Art Pepper kann sein Leben nicht wirklich als 'straight' bezeichnet haben in Anbetracht all seiner Drogen- und Gesetztes-Probleme. Dann wohl doch eher Ironie.
Die Musik ist alles andere als Ironie. Der abgenudeltete Nat King Cole Schlager 'Nature Boy' kommt als extrem intensive 10-Minuten-Ballade daher. Kurt Weills 'September Song' hat einen dezenten Bossa-Touch mit einer sagenhaften Altsax-Improvisation von Art in Konversation mit Red Mitchells Bass. Auch die übrigen, weniger balladesken Stücke werden sehr stark vorgetragen. Es imponieren insbesondere der sehr pointierte spielende Billy Higgins am Schlagwerk sowie der bereits erwähnte Bassmann. Die Aufnahmequalität von 1979 ist ausgesprochen brilliant.
Ebenson interessant für den Jazz-Novizen als auch für den -Puristen. Gnadenlos guter Altsax-Jazz mit hervorragenden Begleiter, perfekt aufgenommen.


Great Connection (Remastered Anniversary Edition)
Great Connection (Remastered Anniversary Edition)

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Most Perfect Sound, 6. Januar 2006
Ihre erste von vielen weiteren Aufnahmen spielen hier Oscar Peterson mit dem kürzlich leider viel zu früh verstorbenen dänischen Bassisten Niels-Henning Oersted Petersen (kumpelhaft NHOP genannt) in Zusammenarbeit mit Louis Hayes ein. Wirkliche Innovationen sind hier nicht zu erwarten. Aber was den Zuhörer erwartet ist wirklich eine große Freude: Zwischen Hochgeschwindigkeits-Jazz (NHOP schafft es tatsächlich am Bass dem dem wahnwitzigen Tempo von Peterson zu folgen) und romantischen Mainstream-Balladen ('Smile' gar komponiert von Charlie Chaplin) wird alles geboten - und das in einer gar unglaublichen Akustik. In der neu aufgelegten Fassung klingen die MPS-Aufnahmen tätsächlich noch einen Deut besser als die Aufnahmen aus den 70igern und 80igern.
Bei insgesamt etwas hausbackenem Jazz Marke 'Peterson' ist angesichts der Spielfreude der Protagpnisten, der Songauswahl sowohl des Klanges der CD höchster Genuss beim Höhren dieser CD garantiert. Sehr empfehlenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2009 6:01 PM CET


Triplicate
Triplicate

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Steve Coleman, 5. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Triplicate (Audio CD)
Ohne Dave Hollands Qualitäten als Bandleader mindern zu wollen, ist es Steve Coleman, der dieser ECM-Aufnahme seinen Stempel aufdrückt. Noch ein wenig vor seinen 'Five Elements'-Zeiten (unbedingt anhören: 'The Tao of mad Phat <fringe zones>'), ist es Coleman, der durch improvatorische Invovation auf sich aufmerksam macht. Die Fortsetzung von Rollins' 'Way out of west' in den 80igern. Eine richtig gute (Alt-)Sax-Trio-Platte!


Going Home (Gxy 5143)
Going Home (Gxy 5143)
Preis: EUR 17,79

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mister Beautiful, 5. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Going Home (Gxy 5143) (Audio CD)
Es verwundert manchmal, wie wenig begnadetes Talent vor verkorkstem Leben schützt. Art Pepper ist so einer. Lange Jahre hat er wegen Drogen-Problemen hinter Gittern verbracht. Ab Mitte der siebziger Jahre war er wieder freien Fußes und hat uns wunderbare Musik hinterlassen bevor er 1981 verstarb, mutmasslich aufgrund seiner Alkohl- und Heroin-Sucht. Goin' home ist eine wunderschöne Duo-Aufnahme mit seinem langjährigen Piano-Partner George Cables - liebevoll von Art 'Mister Beautiful' genannt. 'Goin Home' das Titelstück ist eine geniales Klarinette-Piano Duo in dem Art Pepper in unglaublicher weise seine melodische Improvisationsweise beweist. 'In a mellow tone', eine von Ellingtons bekannteren Kompositionen wir als sparsame, dennoch sehr emotionale Musik dargebracht. Weitere Anspieltips sind 'Lover Man' und 'Billies Bounce', welche weitaus getragener und emotionaler gelingen, als die Versionen von Art's großem Vorbild Charlie Parker.
Es verwundert ebenso, dass so unglaublich wunderschöne Musik, wie die von Art Pepper und George Cables - nicht nur in in diesem Duo-Kontext, auch alle weiteren bei Galaxy veröffentlichern Aufnahme - so weing bekannt und eigentlich kaum ertragreichen Erfolg erbracht haben.
Hier also perfekte Alt-Saxophon und Klarinetten Duo-Perfektion als Einstieg in Art Pepper's Musik-Katalog: Endgradig, zum Teil schmerzhaft schöne Musik.


Soultrane
Soultrane
Wird angeboten von gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Seelenzug, 13. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Soultrane (Audio CD)
Das Titel gebende Stück 'Soultrane' ist lediglich auf der Aufnahme von Tadd Tameron's 'Mating Call' erschienen. Das Fehlen des Titelstücks ist verzeihlich: Mit 'I want to talk about you' ist ein absoluter Klasssiker Coltrane's vertreten. In unzähligen Versionen ist diese Komposition von Billy Eckstein auf etlichen folgenden, vor allem live eingespielten Platten veröffentlicht worden.
Insgesamt ist 'Soultrane' eine der besten Aufnahmen Coltranes in der Zeit nach seine Engagement beim Miles Davis Quintett in der 'Prestige'-Zeit und im übrigen meine erste von unzähligen folgenden Coltrane Aufnahmen.


Seite: 1