Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Thomas Ritscher > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Ritscher
Top-Rezensenten Rang: 3.756.749
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Ritscher "Turicus"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die kalte Sonne: Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
Die kalte Sonne: Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen (1) Lesbar (2) Lesenwert (3) Legitim (4) Kritik, 17. Februar 2012
(Zu 1) Modernes, noch dazu klar und eingängig geschriebenes Deutsch, und das bei einem wissenschaftlichen Thema. Ich wüsste kein höheres Lob für Sprachqualität.

(Zu 2) Die Kernthese - "Es wird nicht so schnell so warm" oder zu deutsch: "Its the sun, stupid!" - ist überzeugend begründet und ungewöhnlich reich mit Quellen belegt. Viele davon sind noch dazu leicht zugänglich. Also insgesamt bereichernd.

(Zu 3) Das Buch könnte dazu beitragen, die moralisierende und häufig mit pseudo-religiösem Eifer und Endzeitdrohung geführte Diskussion der Gründe für - und die Masssnahmen gegen - die Klimaänderung wieder mehr in Richtung auf einen rationalen Dialog hin zu verschieben. Diesen Wunsch halte ich für berechtigt.

(Zu 4) Ein offenbar wesentliches Argument - das im Buch mit einem IPPC-Bericht ("Clima Change 2001") belegt wird - besagt, dass die Zunahme der Konzentration von Kohlendioxid auf eine Temperaturerhöhung folgt, und nicht umgekehrt. Al Gore hat das immer ignoriert. Dabei ist das offenbar ein Faktum, das sich angeblich schon aus den Vostok-Eisproben ergibt.

Mir als Laien mit durchschnittlichem Physik- und Umweltverständnis ist bekannt, dass die Löslichkeit von Kohlendioxid in Wasser mit steigender Temperatur abnimmt, und dass im Meerwasser sehr viel mehr Kohlendioxid enthalten ist, als in der Luft. Nachdem die Meere den grösseren Teil der Erdoberfläche bilden, ist dies ein plausibler Klimafaktor mit einer positiven Rückkoppelung, die durch die Wolkenbildung begrenzt wird.

Das wird aber nur auf knapp einer Seite behandelt und ist mit einer - als Fischer Taschenbuch - nur mässig wissenschaftlichen Quelle belegt. Dabei hat der Autor dieser Publikation, (M. Latif; siehe Wikipedia) ein Meterologe, mehr als nur in Taschenbuch darüber geschrieben. Ist dieser Aspekt nun wichtig oder nicht? Das Thema ist übrigens schon länger aktuell [...]

Nochwas: Ich habe die Kindle-Version. Wenn mein Textprogramm (insbesondere Hyphen Alignment, Zeilenabstand bei Tiefsetzung, Typenvariation) so schlecht wäre, wie das dieses und anderer Kindle-Books, würde ich es entsorgen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2012 6:30 PM CET


A Universe from Nothing: Why There Is Something Rather than Nothing
A Universe from Nothing: Why There Is Something Rather than Nothing
von Lawrence M. Krauss
  Gebundene Ausgabe

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesenswert und lesbar, 14. Januar 2012
Wer den informativen und witzigen Vortrag von Lawrence M. Krauss in Youtube gehört und verstanden hat, wird sich über dieses Buch besonders freuen. Es gründet sich in der - verständlich, plausibel und in verständlichem Englisch dargelegten - These, dass das "Nichts" in der Quantenphysik nicht Nichts ist.

Da Einstein und Feynman mit der Festellung dokumentiert sind, dass sie die Quantenelektrodynamik - zu deutsch Wesen und Eigenschaften der Photonen - nicht wirklich verstanden haben, wird dies auch vom Leser dieses Buches nicht verlangt.


The Moon Is a Harsh Mistress by Robert A. Heinlein | Summary & Study Guide (English Edition)
The Moon Is a Harsh Mistress by Robert A. Heinlein | Summary & Study Guide (English Edition)

1.0 von 5 Sternen This book is a harsh disapointment, 19. Dezember 2011
...and a waste of money too. It is but an artless and boring report of one of Heinlein's best books.


Chicago
Chicago
DVD ~ Renée Zellweger
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 12,48

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum überhaupt DVDs?, 8. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Chicago (DVD)
So isses wohl nicht nur in meinem Fall:
Je mehr DVDs man schon hat, desto kritischer wird man bei Neukäufen.
Die für mich dabei entscheidende Frage ist: werde ich mir diese DVD voraussichtlich mehr als einmal anschaun?
CHICAGO - das Musical - habe ich schon drei Mal angeschaut und schon einmal nachgekauft, weil ich diese DVD auch noch als Geburtstagsgeschenk weiter gegeben habe.
Für Freunde von Musicals - für mich die interessanteste Musikform der Gegenwart - ein "must".


Virtual Monopoly: Building an Intellectual Property Strategy for Creative Advantage: Building an Intellectual Property Strategy for Creative Advantage ... Trademarks, from Copyrights to Design Rights
Virtual Monopoly: Building an Intellectual Property Strategy for Creative Advantage: Building an Intellectual Property Strategy for Creative Advantage ... Trademarks, from Copyrights to Design Rights
von Christopher G. Pike
  Taschenbuch
Preis: EUR 27,22

5.0 von 5 Sternen A Realistic View of Intellectual Property, 24. Juli 2002
Christopher Pike's VIRTUAL MONOPOLY is both advanced and down to earth. And it shows that IP must be firmly placed in a market context and managed as a business tool rather than as a legal thing.
I like the book which - in my view - is a "need to know" for practitioners who want to see valid resons for their work.


Seite: 1