Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16
Profil für Fabian M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fabian M.
Top-Rezensenten Rang: 347.520
Hilfreiche Bewertungen: 64

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fabian M.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
EasyAcc U-Bright 9000mAh Dual USB Power Bank mit 0.5W Super helle LED Taschenlampe Externe Batterie
EasyAcc U-Bright 9000mAh Dual USB Power Bank mit 0.5W Super helle LED Taschenlampe Externe Batterie

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Powerbank, glaube ich..., 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich werde aus dieser Powerbank noch nicht ganz schlau und werde diese Rezension nach ein paar Monaten aktualisieren...

Zusammenfassung:
+ handlich
+ die 4 blauen LEDs zur Ladestandsanzeige sind nicht aufdringlich hell
+ Powerbank schaltet ab, sobald das angeschlossene Gerät aufgeladen ist
+ Powerbank liefert erst Strom, wenn der Knopf gedrückt wird
+ sehr helle LED
- die 4 LEDs (und somit die Powerbank) schalten/schaltet sich NICHT ab, wenn die Powerbank aufgeladen ist (Stichwort Überladeschutz)
- Ladestandsanzeige könnte akkurater sein
- reale Kapazität unklar (s.u.)

ich verwende ein Samsung Galaxy S2 mit einem 1.800 mAh Akku von mumbi (der originale hatte 1.650 mAh). des weiteren verwende ich ein Samsung Wave S8500 mit einem Original 1.500 mAh Akku.
--> meine bisherigen Berechnungen beruhen auf den Angaben dieser Akkus! genauer wäre es, mit einem USB-Messgerät Strom und Spannung abzugreifen.

nun zur eigentlichen Rezension :-)
im Lieferumfang befindet sich neben einem sehr kurzen und einem kurzen USB-A/-micro-B - Kabel auch ein Schlüsselband, das an der Powerbank befestigt werden kann. das kann praktisch sein - eine Hülle hätte ich jedoch besser gefunden!
die Bedienungsanleitung ist gut und erklärt die grundlegenden Funktionen, inklusive die verschiedenen Akkustände der LED-Anzeige.

LED-Anzeige laut Bedienungsanleitung:
OOOO 75%-100% (alle LEDs an)
OOOX 50%-75% (vierte LED aus)
OOXX 25%-50%
OXXX 5%-25%
oXXX 0%-5% (erste LED blinkt)

beim ersten Mal konnte ich mein S2 nicht mal zwei Mal aufladen. ich weiß die genauen Werte nicht mehr, aber grob gemittelt konnte ich von 5 auf 95 Prozent aufladen. das bedeutet, dass lediglich 0,9 * 1.800 * 2 = 3.240 [mAh] übertragen wurden... what?! das wäre ein Wirkungsgrad von 36 %!

der zweite Versuch ist noch nicht ganz abgeschlossen. bis jetzt konnte ich mein S2 zwei Mal von 4 % auf 100 % aufladen. die erste LED blinkt allerdings seit der Handyakku das letzte Mal 12 % angezeigt hat. es hat mich durchaus etwas geschockt, dass ich das S2 trotzdem noch einmal komplett aufladen konnte. deshalb habe ich direkt im Anschluss noch das Wave I mit 14 % Restladung drangehängt und es wurde auch komplett aufgeladen.

Rechnung:
Annahme: Entladung des Handyakkus ca. 4 %/h (die des Wave I wird vernachlässigt, da keine Drahtlosverbindungen aktiv waren)
Ladezeit: 3,5 h
--> 0,96 * 1.800 * 2 + 0,04 * 1.800 * 3,5 * 2 + 0,86 * 1.500 = 5.250 [mAh]

das entspricht einem Wirkungsgrad von gerade mal 58 %, was immerhin um einiges höher ist als beim ersten Mal. trotzdem ist dieser Wert noch unterirdisch! ich werde die Powerbank noch komplett entladen (vielleicht schafft sie ja noch eine Akkuladung mit angeblich 0-5 Prozent Restladung ;-) ) und sie wieder vollständig aufladen, um einen dritten Versuch zu starten.

was mich an dieser Sache stört ist, dass es so scheint, als ob der Akku erst kalibriert werden müsste. dabei bin ich davon ausgegangen, dass Lithium-Akkus eigentlich keinen kompletten Ladezyklus durchlaufen müssen. irgendwie sieht es im Moment aber danach aus. ich würde das Gerät gerne auch noch auseinandernehmen, wenn ich nicht mit dem Gedanken spielen würde es wieder zurückgehen zu lassen. wie gesagt: Update folgt!


Joseph Joseph Can-do Kompakter Dosenöffner mit Abhebeautomatik, grün
Joseph Joseph Can-do Kompakter Dosenöffner mit Abhebeautomatik, grün
Preis: EUR 17,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ausgefallenes Teil!, 16. März 2015
ich liebe technische Spielereien, Gadgets und Gimmicks - da kam mir dieser Dosenöffner sehr gelegen!

+ klein, handlich
+ einfach zu bedienen
+ hochwertiger Eindruck
- etwas hoher Preis
- leichtes irritierendes Knacken bei jeder halben Umdrehung

ich habe ihn geschenkt bekommen und nicht bei Amazon gekauft.

der Can-Do ist sehr handlich und genauso leicht zu bedienen. man setzt ihn wie auf den Bildern zu sehen von oben auf die Dose und dreht den Griff (der Griff kann ich beide Richtungen gedreht werden!). sobald man anfängt zu drehen, schiebt sich das Schneidrad von außen gegen den Dosenrand, bis es einrastet und anfängt diesen seitlich aufzuschneiden. nun dreht man so lange, bis die Dose geöffnet ist und kann dann den Deckel mit dem Can-Do einfach anheben.
nun hält man den Deckel mit der einen Hand fest, während man mit der anderen den Knopf am Dosenöffner drückt. dadurch gehen Drehgriff und Schneidrad wieder in die Ausgangsposition zurück und der Deckel wird freigegeben.

wie bei Joseph Joseph üblich sind die Preise nicht ganz günstig. hier zahlt man für das Design und den Namen zusätzlich. 25€ sind viel Geld für einen Dosenöffner, ich halte jedoch einen Preis zwischen 20€ und 25€ für gerechtfertigt. er sieht halt einfach gut aus, funktioniert super und nimmt wenig Platz ein - einfach innovativ!
allerdings spürt man bei jeder halben Umdrehung einen kleinen Widerstand, woraufhin beim Weiterdrehen ein Knacken zu hören und spüren ist. ich kann an dieser Stelle leider nicht sagen, ob das eine Schwachstelle sein kann oder nicht! abgesehen davon macht der Dosenöffner einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck.
sehr positiv finde ich die Tatsache, dass man das Schneidrad austauschen kann (zumindest theoretisch, wenn es dieses Ersatzteil irgendwo zu kaufen gibt...).

alles in allem ein sehr guter Dosenöffner und eine schöne technische Spielerei :-)


Busch & Müller Leuchtenset LED Ixon IQ Ixback Senso, 192QMLA/382/1S-00
Busch & Müller Leuchtenset LED Ixon IQ Ixback Senso, 192QMLA/382/1S-00
Wird angeboten von Fahrradhoch3
Preis: EUR 77,99

4.0 von 5 Sternen kleine Schwächen im Detail, 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Busch & Müller Lampenset (Ausrüstung)
ich habe dieses Set nun seit mehr als drei Jahren (Anfang 2012, damals für 82,50€) und bin recht zufrieden damit. bisher kein Wasserschaden (ja, ich bin auch mal im strömenden Regen gefahren), allerdings musste ich die Halterung des Frontlichts austauschen! obwohl sie einen hochwertigen Eindruck machte, hat sie sich im Laufe der Zeit stark abgenutzt, und das Licht wackelte hin und her. mittlerweile gibt es auch eine bessere Halterung mit Rändelschraube ("Busch&Müller Universal Lenkerhalter"; nicht bei Amazon).

+ Lichtstärke des Frontlichts
+ Betrieb mit AA-Akkus & Aufladen mit Netzteil (beides inklusive)
+ Befestigung des Rücklichts

- Passgenauigkeit Abdeckung Frontlicht
- Spezialbatterie Rücklicht

das Frontlicht ist wirklich grandios: im Dunkeln sieht man selbst sehr gut und Entgegenkommende werden kaum geblendet! man sieht nur das gestreute Licht der Spiegelfläche und schaut nicht direkt in die LED. das finde ich nämlich bei den meisten anderen Lampen ätzend...
super ist auch, dass die Lampe mit Akkus funktioniert (Standard Mignon (AA)) und sogar direkt mit dem mitgelieferten Netzteil aufgeladen werden kann.
nur die Klappe sitzt wirklich nicht 100%-ig, das ist schade! jedoch habe ich bisher keinen Wasserschaden (auch nicht am Rücklicht) feststellen können.

wie schon in anderen Rezensionen erwähnt ist es ein Graus, dass für das Rücklicht solche Batterien verwendet werden müssen: Ladyline N LR1... immerhin hatten die Zweitbatterien letztendlich Kontakt, nachdem ich die Kontakte der Lampe etwas zurechtgebogen hatte... ansonsten finde ich das Rücklicht sehr gut. meiner Meinung nach genug Leuchtkraft und hält mit einer Batterie eine ganze Weile.
die Sensoren sind ein cooles Gimmick, wobei der Bewegungssensor sehr sensibel ist. das Licht brennt entweder dauerhaft (eine rote Status-LED blinkt dabei) oder im Sensormodus (grüne Status-LED) mindestens 4 Minuten, wenn ein Sensor anspringt. z.B.: dunkel -> Licht an; Fahrrad abgestellt -> nach 4 min: Licht aus; weiterfahren -> Licht an; hell -> nach 4 Minuten Licht aus.
die Befestigung finde ich auch sehr gelungen. ich habe mich für die diebstahlsichere (aber was ist heute noch sicher? ;-)) Variante entschieden, bei der die Halterung nicht mit Gummis sondern einem Stahlband und Schrauben befestigt wird - also da ist es jetzt einfacher, direkt den Sattel mitzunehmen! die Lampe lässt sich zusätzlich an der Halterung mit einer Torx-Schraube befestigen, was auch dem Diebstahlschutz dienen soll.

alles in allem ein gutes Lampenset, das seinen Preis großteils wert ist.


DecoProfi DUO-Doppelrollo mit Klemmträger / Klemmrollo / Klemmfix, lichtgelb, Montage ohne Bohren. TEXTILBREITE 96cm / Systembreite 100cm
DecoProfi DUO-Doppelrollo mit Klemmträger / Klemmrollo / Klemmfix, lichtgelb, Montage ohne Bohren. TEXTILBREITE 96cm / Systembreite 100cm
Wird angeboten von Deco-Profi

5.0 von 5 Sternen sehr gutes Produkt, sehr guter Service, 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
für meine Fenster, die vermutlich aus den 70er Jahren sind, gibt es wenig Rollos, mit den passenden Maßen. daher viel meine Wahl auf dieses Doppelrollo. ich habe das 100 cm und das 70 cm breite bestellt, wobei die Breite des Stoffs wie in der Beschreibung jeweils 4 cm (somit 2 cm pro Seite) kürzer ist. diese Rezension gilt auch für die schmalere Variante.

+ einfache Montage
+ Kettenzug beidseitig montierbar
+ angenehme Farbe (lichtgelb)
+ sehr guter Service
- wirkt durch das viele Plastik ein kleines bisschen billig

die Montage ist recht einfach, wenn man die Funktionsweise durchschaut hat. ich habe die Befestigungshaken für den Fensterrahmen nicht angeklebt, sondern nur eingehängt; das müsste auch ausreichen.
die Zugkette lässt sich rechts oder links anbringen und mittels eines klebenden durchsichtigen Kunststoffhakens auch am unteren Ende fixieren, sodass sie nicht mehr hin- und herschwingen kann. dies wird auch als Kindersicherung bezeichnet, da die Kette dadurch "aufgeräumt" ist und flach anliegt. ich komme jedoch auch ohne diese Haken klar ;-)
die durchsichtigen Kunststoffteile an den Enden der Eisenstangen, die man auf den Produktbildern sieht, habe ich auch weggelassen. sie sollen vermutlich verhindern, dass die Stoffbahn aus Versehen von der Stange rutscht, aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich. außerdem kläppert es auch beim Hochziehen oder Herunterlassen des Rollos, da diese Teile den Rahmen berühren.

sämtliche Teile aus Kunststoff sehen leider etwas billig aus. allerdings sieht man von diesem Rollo hauptsächlich den Stoff, also ist dieser negative Kritikpunkt eher untergeordnet.

die Stoffbahn lässt sich dort, wo sie befestigt ist, ganz einfach verschieben, um das gerade Aufrollen zu garantieren. klappt wunderbar! auch die lichtgelbe Farbe gefällt mir auch sehr gut. ein steriles Weiß wollte ich nicht, und dunkel kommt sowieso nicht in Frage, da sowieso wenig Sonne in mein Zimmer kommt.

der Service von DecoProfi ist auch top! ich erhielt zunächst eine Eisenstange (100 cm), die an einem Ende zerkratzt und angerostet war. prompt wurde mir eine neue zugeschickt, die alte musste ich nicht einmal zurückschicken. mit im Paket der Ersatzstange waren noch 10 oder 20 Schmetterlings-Magnete (wtf?!), die in Blasenfolie eingepackt waren, auf welcher dick "SORRY!" stand. allein dafür gibt's fünf Schmett.... äh, Sterne!


Microsoft Wireless Comfort Desktop Keyboard 5000 Tastatur und Maus schnurlos schwarz/silber (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Microsoft Wireless Comfort Desktop Keyboard 5000 Tastatur und Maus schnurlos schwarz/silber (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)

62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktionalität überdeckt Fingerabdrücke, 5. November 2009
UPDATE (02.10.2014):
Ich bin immer noch zufrieden mit diesem Set, wobei ich mittlerweile eher zu 4 Sternen tendiere.

Erste Alterungsanzeichen zeigen sich bei der Maus in Form einer abgegriffenen Gummierung; diese klebt auch noch eklig, wenn die Maus länger nicht benutzt wurde. Auch die Gummierung am Scrollrad scheint sich ganz langsam zu verabschieden...
Bei der Tastatur lösen sich die Gummipads, die nur aufgeklebt sind. Wenn man gegen das Licht schaut, kann man erkennen, wo die sich Fingerkuppen am häufigsten aufhalten; dennoch sind alle Beschriftungen lesbar wie am ersten Tag!

Was mich jedoch mittlerweile am meisten stört ist das Scrollverhalten in einigen Anwendungen, vorallem in Google Chrome. Dieses funktioniert nur noch schrittweise und nervt. Zwischenzeitlich bin ich an ein neueres Modell des Desktop-Sets gekommen (das Design ist mittlerweile an Win8 angepasst - schick!), wobei ich die gleichen Probleme hatte. Muss wohl an der Software liegen. Auf eine andere Lösung als einem Browserwechsel bin ich noch nicht gekommen.
NACHTRAG 30.10.: Ich habe die "Microsoft Maus- und Tastatursoftware" deinstalliert und siehe da - optimales Scrollverhalten mit den üblichen Treibern! Was ist da denn bei Microsoft los...?!

Was ich unabsichtlich unterschlagen habe: Aufgrund der Scroll-Technik ist die Maus auf ausgereifte Software angewiesen (s.o.). Außerdem spreche ich keine Kaufempfehlung für Zocker aus! Dieses Set ist für den Office-Einsatz optimal!
Gegen den Spieleeinsatz sprechen: kein haptisches Feedback beim Scrollen, tief gelegene und nicht gruppierte F-Tasten.

An dieser Stelle noch ein Lob an den Microsoft-Support bei Problemen mit der Hardware! Sehr schnelle Bearbeitung meines Anliegens.

--------------------------------------

Dann will ich mich mal an meine erste Rezension machen, getippt mit der rezensierten Tastatur ;-)

Die Verarbeitung ist super, wie es auch schon von anderen beschrieben wurde. Sowohl Tastatur als auch Maus sehen super aus, ja, sie glänzen richtig - und wo es glänzt, sind natürlich Fingerabdrücke nicht weit. Aber was tut man nicht alles für schickes Aussehen...

Der Tastenanschlag und die Lautstärke sind wirklich gut! Es gibt zwar noch leisere Tastaturen aber nicht viele. Ich als 10-Finger-Blind-(viel-und-schnell-)Schreiber lege Wert auf einen guten Druckpunkt und einen leisen Anschlag. Mit dieser Tastatur ist man recht gut bedient.
Die Maus hingegen könnte sich wirklich etwas leiser verhalten! Ich kann es schwer vergleichen, da ich nur eine ander Maus habe: Und zwar die Logitech VX Nano, welche ich schon relativ laut finde. Die Microsoft Wireless Mouse 5000 hat ungefähr die gleiche Lautstärke, nur um eingies dumpfer...

Mit den Sondertasten (Browser, Email-Programm, Eigene Dateien, Eigene Bilder, Favoriten, Zoomen und Musik-/Lautstärke-Einstellungen) bin ich auch recht zufrieden. Man hat viele Einstellungsmöglichkeiten, und den Tasten lassen sich sogar Makros zuweisen. Die Tasten lassen sich individuell konfigurieren, es gibt wirklich eine Vielzahl an Kombinationen.
Alle Sondertasten befinden sich auf der glänzenden Oberfläche (Piano-Lack-Design). Was das bedeutet, ist klar und habe ich ja oben schon angedeutet ;-)

Die Maus ist mit ihren fünf Tasten inklusive Mausradtaste gut ausgestattet. Das Mausrad lässt sich "widerstandslos" drehen, d.h. es entsteht kein typisches "krch-krch-krch" (ihr wisst, was ich meine) beim Scrollen, was auch recht angenehm ist! Auch hier wieder Fingerabdrücke dank Piano-Lack. Die Maus liegt jedoch sehr gut in der Hand und ist griffig dank der gummierten Seitenflächen. Ach, und zur BlueTrack-Technologie: Die Maus lässt sich wirklich auf jeder Oberfläche benutzen! Einzig auf der Fensterscheibe hat es nicht geklappt...
Der kleine Empfänger für Tastatur und Maus lässt sich übrigens unter der Maus anbringen und schaltet diese somit aus. Zur Befestigung macht man sich hier die Haftreibungskraft von Gummi zu Nutze.

Alle Tasten von Tastatur und Maus lassen sich mit der mitgelieferten Software "Microsoft Maus- und Tastaturcenter" [16.11.2014: früher IntelliType Pro/IntelliPoint 7.0] konfigurieren. Hierbei können sogar verschiedene Einstellungen je nach aktivem Programm vorgenommen werden. Die Mausradtaste zum Beispiel hat dann im Internetbrowser die Funktion der normalen Mitteltaste, aber wenn der Fokus auf dem Desktop liegt kann man beim Drücken der Mausradtaste einfach zwischen den geöffneten Fenstern wechseln.

Erwähnenswert ist auch die Lösung des Schrägstellens der Tastatur. Mitgeliefert sind zwei längliche Gummifüße, die sich an vier Stellen auf der Unterseite durch einfaches Stecken-und-Drehen befestigen lassen. So kann die Tastatur vorne, hinten oder an den Seiten erhöht werden. Wer allerdings seitlich erhöhen muss, sollte wahrscheinlich eher die Beine seines Schreibtischs überprüfen ;-)

Verarbeitung ***** (5)
Comfort ***** (5)
Funktionalität ***** (5)
Optik **** (4)

Lautstärke
Tastatur ***** (5)
Maus *** (3)

Installation ***** (5)

Negativ erwähnt werden können durchaus die fehlenden LEDs. Zum einen die Standardauskünfte über Capslock, Numpad und Rollen, zum anderen die der F-Umschalt-Taste, mit der sich Sonderfunktionen der F1-12 ein- und ausschalten lassen.

Alles in allem: Kaufempfehlung und sehr gute Ergänzung zu Windows 7! Allerdings online und nicht im Laden. Ich habe diese hier im Laden für 67 Euro gekauft, um sie zu testen (sie lag nämlich nicht aus), und werde sie wieder zurückgeben, um sie mir zu Weihnachten zu wünschen ;-) Also wer sie im Laden holen will, sollte noch warten. Eine Alternative bietet das "Microsoft Desktop 3000", auch mit BlueTrack Technologie. Allerdings klappern hier glaube ich die Tasten etwas!

(Nachtrag: die Maus funktioniert sogar noch, wenn man nur eine Batterie (von zweien) einlegt! Inwiefern das jetzt nützlich ist, muss jeder für sich entscheiden, ich finde es allerdings bemerkenswert...)
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 1, 2014 10:53 AM CET


Seite: 1