Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Karen Harczek > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karen Harczek
Top-Rezensenten Rang: 110.780
Hilfreiche Bewertungen: 250

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karen Harczek (Bremen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Wild Go
Wild Go
Preis: EUR 19,58

4.0 von 5 Sternen Geheimtipp!, 24. August 2016
Rezension bezieht sich auf: Wild Go (Audio CD)
Verspielter, elfenhafter Folk-Pop, der perfekte Soundtrack zu einem schönen Sommertag. Einen Stern Abzug, weil ich mir ein klein wenig mehr Abwechslung gewünscht hätte - aber den Kauf dieses Albums habe ich wirklich nicht bereut.


Cool bleiben und Dividenden kassieren: Mit Aktien raus aus der Nullzins-Falle
Cool bleiben und Dividenden kassieren: Mit Aktien raus aus der Nullzins-Falle
von Werner H. Heussinger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

23 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schon das Cover ist Literaturgeschichte..., 24. August 2016
Links sehen wir einen Herren, dessen Frisur allmorgendlich mit dem Laubbläser in Form gebracht wird, rechts daneben einen Mann, dessen Haar zwar auf dem Rückzug, dessen Bekenntnis zum Harry Potter-Brillenmodell aber sympathisch nostalgisch und verspielt adoleszent herüberkommt. Beide verschränken mit offenkundig großer Selbstzufriedenheit ihre moderat behaarten Arme vor der Brust, weil sie unter ihren Sakkos wohl Bargeld oder Geheimnisse schützen wollen. Die Sakkos der beiden Männer sind übrigens identisch, was den Rückschluß zulässt, dass diese bewundernswerten Sparfüchse ein Zwei-zum-Preis-für-Eines-Angebot genutzt haben. Der Titel des Buches lautet „Cool bleiben und Dividenden kassieren“, weil es ja nun auch wirklich hochgradig unprofessionell wäre, irgendwelche Dividenden in einem unruhigen oder gar agitierten Zustand einzustreichen. Für Menschen, die nicht wissen, was Dividenden sind, wird aus Gründen der Anschaulichkeit dann auch noch ein kleiner Geldsack mit abgedruckt. Man könnte also sagen, das Cover dieses Buches zeigt insgesamt drei Geldsäcke. Mein Fazit: Das Bild, das mich ein wenig an die Frühwerke Caravaggios erinnert, hat mich schon so begeistert und glücklich gemacht, dass ich das Buch gar nicht mehr lesen muss. Das spart Zeit, die ich für coole Investments oder Ausflüge ins Eiscafé nutzen kann.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2017 2:24 PM MEST


Das Zimmer: Roman
Das Zimmer: Roman
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Punktgenaue Mixtur aus Satire und Psychodrama, 24. August 2016
Rezension bezieht sich auf: Das Zimmer: Roman (Kindle Edition)
Kafka grüßt mehr als deutlich, wenn der Schreibtisch hier zur Heimstatt des Horrors wird. Ein surreales Vergnügen. Man kann dieses Buch aber genauso gut als durchaus realistische Fallstudie eines psychisch gestörten/schizophrenen Mannes lesen, deren Absurdität nur darin besteht, dass eben alles aus der verqueren Perspektive des Protagonisten dargestellt wird. Wie man es auch immer wahrnimmt: Dieses Buch ist ein echter Pageturner, von der ersten bis zur letzten Seite spannend und faszinierend und obendrein sprachlich wunderbar präzise. Neben David Mitchells "Die Knochenuhr" einer der tollsten Romane, die ich in letzter Zeit gelesen habe.


American Nights
American Nights
Preis: EUR 13,83

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ohrwurmtauglich und Gute-Laune-fördernd, 19. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: American Nights (Audio CD)
Ein richtig schönes Album, abwechslungsreich und peppig und dabei immer typisch "Plain White Ts". Der Song "Heavy Rotation" bleibt genauso im Ohr kleben wie einst "Hey there Delilah" und "1,2,3,4"! Zu Musik kann man wenig sagen, ist halt im Wesentlichen Geschmackssache - aber wer die früheren Alben dieser Band mochte, wird auch diesmal nicht enttäuscht sein!


Cop Town - Stadt der Angst: Thriller
Cop Town - Stadt der Angst: Thriller
von Karin Slaughter
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wo sind die Metapher-Cops, wenn man sie braucht?, 19. Dezember 2015
"Das feuchte, reife Fleisch der Stadt reckte sich der Sonne entgegen", "Erinnerungsfetzen zündeten in seinem Kopf wie ein buntes Feuerwerk", "Er spürte, wie Finsternis in ihm aufstieg. Sie packte ihn an der Kehle und bohrte ihre eisigen Finger in seine Brust." Drei von vielen bizarr-blumigen Sätzen, die bereits im Prolog stehen. Wer schreibt denn sowas? Ein ganzes Buch voll solch verunglückter Metaphern, verquaster Sprache und klischeehaften Phrasen? Nein, Danke. Ich habe das Hörbuch nach 25 Minuten ausgeschaltet, weil ich nicht wußte, ob ich über diese Formulierungen lachen oder weinen sollte. Ernst nehmen kann ich so ein Buch jedenfalls nicht. Schade, die Story klang echt spannend...


Morgens in unserem Königreich: Roman
Morgens in unserem Königreich: Roman
Preis: EUR 9,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, anrührend, witzig - Tolles Buch!, 19. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nanu? Ein neuer Gricksch-Roman? Irgendwie wie aus dem Nichts. Und dann sehe ich, dass es ihn nur als E-Book gibt und er erst in einem halben Jahr als richtiges Buch erscheint. Was soll denn sowas? Egal. Ich bin Gricksch-Fan und habe einen Kindle. Also: Bestellt und in zwei Tagen durchgelesen. Toll! Wer Grikschs "Kirschkernspuckerbande", "Königskinder" und "Das Leben ist nichts für Feiglinge" mochte, wird auch hier begeistert sein. Wieder eine tolle Mischung aus Komik und Ernsthaftigkeit, ein Wechselbad der Gefühle. Die Geschichte spielt größtenteils in der Welt der Zeugen Jehovas und ich hatte den Eindruck, das war alles ziemlich realistisch und gut recherchiert, aber das kann ich natürlich nicht wirklich beurteilen. Es ist deshalb aber keineswegs ein Buch über Sekten oder Gehirnwäsche - es ist, wie alle Griksch-Bücher (zumindest die ich kenne), eine sehr warmherzige, verspielte und, wie ich finde, diesmal besonders spannende Geschichte über Menschen, die etwas planlos durchs Leben irren und von den Umständen (bzw. dem Schicksal) gezwungen werden, ihre Existenz grundlegen zu überdenken. Ich habe mit den beiden Hauptfiguren echt mitgefiebert und sie beide sehr ins Herz geschlossen. Ein Pageturner!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 9, 2016 2:22 AM CET


Gestatten, Mr Stink: Ein Roman mit Illustrationen von Quentin Blake
Gestatten, Mr Stink: Ein Roman mit Illustrationen von Quentin Blake
von David Walliams
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very british, very funny, 22. März 2012
Ein tolles Buch! Humorvoll, skurril, warmherzig und mit schöner sozialer Botschaft, die gewitzt und schrullig daher kommt und nicht mit erhobenem Zeigefinger. Meine Nichte, der ich es vorgelesen habe, hat laut gelacht und gleichzeitig voller Spannung mitgefiebert.


Futter - streng verdaulich
Futter - streng verdaulich
Preis: EUR 18,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker!, 22. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Futter - streng verdaulich (Audio CD)
Zum Schreien komisch - und dabei auch noch sehr lehrreich. Philipp Weber stopft einem nicht nur die bizarrsten Fakten über den Wahnsinn der Lebensmittelindustrie in den Rachen, er macht das auch noch extrem gewitzt und skurril. In seinen besten Momenten erinnerte mich das an den komischsten Mann Deutschlands: Horst Evers. Ein Geheimtipp, der sich hoffentlich treu bleibt und uns noch viele solche leckeren Programme anrichtet.


Selfmade: erfolg reich leben
Selfmade: erfolg reich leben
von Carsten Maschmeyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

154 von 178 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 22. März 2012
Das Buch zählt neben Lawrence Blocks "Abzocker", Richard Laymons "Parasit" und natürlich Hera Linds subtiler Sozialstudie "Das Superweib" zu meinen neuen Lieblingsbüchern. Wenn man es auf einen Stuhl legt und sich draufsetzt, ist man drei Zentimeter größer und wenn man es einem Investmentbanker auf den Kopf haut, sagt der "Aua".

Ich bewundere außerdem den Autor für seinen Mut, sein Gesicht formatfüllend auf das Cover drucken zu lassen, anstatt etwas hübsches darauf abzubilden. Ein kleines Häschen oder eine Blumenvase zum Beispiel.
Kommentar Kommentare (20) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 24, 2016 1:07 PM MEST


Isenhart
Isenhart
von Holger Karsten Schmidt
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die ersten zwei Drittel sind ganz toll..., 22. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Isenhart (Gebundene Ausgabe)
...dann wird es mühsam.
Anfangs war ich völlig begeistert von diesem Buch, fand es noch besser als z.B. "Die Säulen der Erde". Exzellent recherchiert, dichte Atmosphäre, viele interessante Ideen. Nervig waren einzig die ewigen Wiederholungen. Dass sich die Hauptfigur Isenhart als Mensch und im Miteinander mit anderen Charakteren vorwiegend über seinen unbändigen Wissensdurst definiert, ist schnell klar. dennoch wird es immer wieder, gefühlte 500 mal explizit und ausufernd ausgesprochen. Nach dem Besuch im "Basar des Wissens" bricht dann auch der Krimi-Plot ziemlich zusammen. Mächtig überkonstruiert das Ganze. Schade. Mit gezielten Kürzungen und einer gestrafften Handlung hätte das ein großer Roman werden können. Trotz seiner Mängel bereue ich es aber nicht, das Buch gelesen (bzw. als Hörbuch gehört) zu haben. Es ist genug faszinierendes darin.
Kleiner Tipp für alle, die das Audible-Hörbuch haben und einen ipod besitzen: Ich habe sehr bald auf doppelte Geschwindigkeit gestellt - und das war dann ein sehr gutes Lesetempo.


Seite: 1 | 2 | 3