Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16
Profil für Herr Nagel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Herr Nagel
Top-Rezensenten Rang: 5.283.240
Hilfreiche Bewertungen: 77

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Herr Nagel "basadoni" (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Im Angesicht des Verbrechens (4 DVDs)
Im Angesicht des Verbrechens (4 DVDs)
DVD ~ Max Riemelt
Preis: EUR 15,49

59 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Fernsehdrama..., 2. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Im Angesicht des Verbrechens (4 DVDs) (DVD)
Vielschichtig und überraschend ehrlich präsentiert sich diese Serie dem Zuschauer, welcher sehr schnell, auch dank einer kurzen Einführung, mit ins Geschehen eintaucht und von dem Gefühl des Miterlebens gepackt wird. Zugegeben, das Thema ist sicherlich nicht neu, jedoch vermag es der Regisseur (Dominik Graf), seinen Charakteren Charisma zu vermitteln, was das Interesse an den Figuren weckt und den Zuschauer emotional mit einbezieht. Auch die Auswahl der Schauspieler ist sorgfältig gewählt. Sie spielen nahezu alle durchweg überzeugend, so dass der Zuschauer sogar geneigt ist, bezüglich einiger Charaktere in seiner subjektiven Bewertung hin- und her gerissen zu sein. Eine interessante und gelungene Gratwanderung.
Dass die russische Sprache hier betont oft gesprochen wird, sehe ich nicht als Klischee oder Selbstzweck an, sie fördert das Eintauchen in dieses spannungsgeladene Milieu-Drama. Auch die Rivalitäten unter den Gangstern, sowie die Vermischung von OK, Polizei und Politik tragen zum Gelingen des Plots bei. Die eingeflochtenen Liebesgeschichten mögen dem einen oder anderen nicht passen; sie wirken jedoch zu keiner Zeit übermäßig aufdringlich oder theatralisch, ohne dabei in die Subtilität abzugleiten. Dass einige storylines etwas holperig beendet werden bzw. offen gelassen werden, ist zu verschmerzen.
Das Ende bleibt überraschend einfach, was ich durchaus positiv bewerte. Zurück bleibt der Zuschauer mit einem Gefühl, welches aus Nüchternheit und doch ein wenig Beklemmung besteht, trotz des vermeintlichen happy ends und der damit verbundenen Freude.
Unterstrichen wird das ganze von einem interessanten Soundtrack, insbesondere das immer wieder kehrende Hauptthema bleibt dem Zuschauer im Gedächtnis und stimmt nachdenklich.

Alles in Allem eine sehr gute TV-Serie, welche ihresgleichen sucht. Sicher, der Medientrubel war übertrieben, dies schmälert jedoch in keiner Weise diese schöne Produktion.
Wer allerdings völlig überladene special effects in Form unrealistischer Explosionen/Schiessereien und dummer Sprüche, wie in einer bekannten Autobahnpolizei-Serie, sucht, sollte hier lieber nicht zugreifen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 4, 2010 5:49 PM CET


Pioneer DEH 2000 MPB Autoradio (CD-Tuner) mit WMA / MP3-Wiedergabe, Front Aux-In, roter Tasten- und blauer Displaybeleuchtung
Pioneer DEH 2000 MPB Autoradio (CD-Tuner) mit WMA / MP3-Wiedergabe, Front Aux-In, roter Tasten- und blauer Displaybeleuchtung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Allrounder, 25. März 2009
Einbau: Der Einbau dieses Pioneer Gerätes ist selbst für Laien einfach zu bewerkstelligen. Einziger Minuspunkt ist der, dass die Führung zum Einsetzen und Herausholen des Radios nicht per Bügel, sondern etwas unbequem (bei mehrmaligem Wechsel) per Metallstripes erledigt wird.
Klang: Volle 5 Sterne für den Klang. Selbst mit Serienlautsprechern ohne irgendwelche Modifikationen (z.B Endstufe, Bass etc) generiert dieses Radio einen satten, klaren Klang, welcher eher an eine teure Komplettanlage erinnert. Natürlich kann optional noch am Klang getunt werden.
Empfang: Der Senderempfang verläuft schnell, ruhig und stabil.
Bedienung: Etwas kleine Knöpfe, die tune-Tasten liegen etwas zu dicht am Hauptregler. Die restliche Bedienung ist Geschmackssache, aber übersichtlich und unkompliziert.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere aufgrund des Klanges, ist kaum zu schlagen. Ein perfektes Allround Gerät.


Die Brücke
Die Brücke
DVD ~ Lars Steinhöfel
Wird angeboten von ronnypb
Preis: EUR 14,90

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft schlecht - Finger weg!, 30. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Brücke (DVD)
Angekündigt als "Remake" des Klassikers von Bernhard Wicki aus dem Jahre 1959, versagt diese Neuverfilmung (meiner Meinung nach) in allen Belangen.
Sämtliche Charaktere wirken aufgesetzt, gekünstelt und vor allem völlig übertrieben. Den Schauspielern gelingt es dabei nicht, auch nur den Hauch einer "aufwühlenden" Stimmung beim Zuschauer zu erzeugen, welcher sich bereits nach den ersten Minuten fragt, ob die (sinnlose) Verteidigung einer/der Brücke im Vordergrund steht oder das Sexleben einiger Beteiligten. Ein nackter Soap-Schauspieler (RTL-Unter uns) oder eine anzügliche Franka Potente tragen nicht zur Seriösität bei, welche bei einem Remake eines ernsten und traurigen Themas/Plots mehr als angebracht wäre. Desweiteren werden gängige Ansichten in vollem Umfang bedient - Nahezu alle Vorgesetzten und "Offiziellen" werden entweder als stramme Schreihälse und kaltherzige Schläger dargestellt (wie z.B der Unteroffizier oder der Standartenführer) oder verkommen als oberflächliche glatte Charaktere ohne Tiefe zur Witzfigur (z.B der General). Auch die Jungschauspieler versagen völlig, ihr Auftreten erinnert eher an Theater oder teilweise sogar an Komödie. Der Regisseur vermag es dabei nicht, seine Schauspieler einen "gesunden" Mittelweg gehen zu lassen und neigt zum Extrem. Die (Low Budget-) Special Effects reißen es auch nicht heraus, wirken eher schlecht als recht und teilweise deplaziert. Inhaltliche Fehler wie z.B die Aussage eines Jungen "....das sei die neue MP40" (welche 1945 nicht mehr so neu war, da seit 1940 im Einsatz) sowie weitere Fehler in der Requisite sollen nur dem kleinlichen Zuschauer ein weiteres Argument liefern.


Zersetzung: Der Krieg der Spinnenkönigin, Band 1
Zersetzung: Der Krieg der Spinnenkönigin, Band 1
von Richard Lee Byers
  Taschenbuch

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn..., 31. Januar 2004
Eine gelungene Story epischen Ausmaßes, welche dem Leser die ganze Kultur und Lebensart der Drow anschaulich darbietet. Gute Charakterbeschreibungen, eine präzise Beschreibung der Begebenheiten Menzoberanzzans, und die immer wiederkehrenden grausamen Erkenntnisse der Drowgesellschaft machen dieses Buch zu einem packenden Erlebnis. Meiner Meinung nach ein Bestseller, welcher klare 5 Sterne verdient. Ebenso der 2. Teil (bereits erschienen) ist sehr lesenswert und ein Muss für alle Drow Fans.
Der Schreibstil ist sehr gut und fesselnd, Dank der Regie des wohl besten FR Autors, Salvatore R.A.


Seite: 1