Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für M. Hettich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Hettich
Top-Rezensenten Rang: 4.898
Hilfreiche Bewertungen: 311

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Hettich (Wimsheim)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Overwatch - Origins Edition - [PlayStation 4]
Overwatch - Origins Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 59,14

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für kurzeweiliges oder längeres Vergnügen., 6. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich selbst daddel seit ich ein junger Bursche war. Jetzt bin ich Mitte 30 und habe keine Zeit mehr mit hinter den PC zu klemmen und immer den neusten Shoter zu spielen. Blizzard schafft es eine sehr gute Steuerung und ein sehr gutes Gameplay auf der PS4 umzusetzen. Gerade Shooter sind ja immer so eine Sache, wenn man das Zielen nur mit Maus und Taststur gewöhnt war. Klappt aber sehr sehr gut.

Die Helden spielen sich recht unterschiedlich. Für manche Helden ist gar kein gutes Zielvermögen von Nöten. Durch die vielen Helden gestaltet sich das Spiel Abwechslungsreich. Lediglich die bisher wenigen Maps nerven nach einer Weile.

Im Grunde ist Overwatch kein reiner Team passierter Shooter wie CS z.B. sondern fühlt sich mehr wie ein MOBA an bei welchen man den Helden in der Forst Person Perspektive spielt.

Klare Kaufempfehlung von einem eingerosteten alten Sack, der sich damit an die langen LAN Abende seiner Jugend erinnert fühlt.

Tipp: schaltet den Voicechat aus. Nur nervige kleine Kinder die ins Mikro trollen


nevox CarbonSeries Cover für Apple iPhone 6 Plus schwarz
nevox CarbonSeries Cover für Apple iPhone 6 Plus schwarz
Preis: EUR 63,08

5.0 von 5 Sternen Echte Carbon Phasern, 6. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Case ist das Beste, welches ich bisher am iPhone hatte. Es sitzt wie eine sehr dünne zweite Haut. Durch die Festigkeit der Carbonfasern bietet es einen optimalen Schutz. Wahrscheinlich nicht gegen hohe Stürze. Die Optik ist aber sehr luxuriöse und die Haptil einmalig. Jeder der gern Carbonfasern anfasst wird sein iPhone in der Hülle noch lieber nutze.


Nike Herren Classic Cortez Shark Low SP Laufschuhe, Negro / Blanco (Black / White-Black), 43 EU
Nike Herren Classic Cortez Shark Low SP Laufschuhe, Negro / Blanco (Black / White-Black), 43 EU

1.0 von 5 Sternen Viel kleiner als erwartet, 6. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Produkt fällt deutlich kleiner aus als andere Cortez Modelle, die ich habe. Außerdem hegte ich bei der Beschaffenheit Zweifel an der Echtheit des Produktes. Habe es zurück gesandt. Verkauft wurde es über einen Marketplace Händler mit Sitz in UK.


Surplus Royal Herren Cargo Shorts, royalsahara, Größe XXL
Surplus Royal Herren Cargo Shorts, royalsahara, Größe XXL
Wird angeboten von urbandreamz
Preis: EUR 42,90

3.0 von 5 Sternen Leider kann man den Größenangaben nicht trauen., 4. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Surplus Royal Herren Cargo Shorts (Textilien)
Sehr große Varianz hinsichtlich Passgenauigkeit bei den Farben. Normal trage ich XL. Bei der Wüstenfarbenen Hose sind es XXL. Die schwarze ist in XXL deutlich kleiner, passt nicht und war in 3XL mehr als zu groß.


RHA T20i Black High Fidelity geräuschisolierende DualCoilTM In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon
RHA T20i Black High Fidelity geräuschisolierende DualCoilTM In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon
Wird angeboten von R H A
Preis: EUR 239,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr durchdachte In-Ears mit tollem Klang., 2. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als HiFi Entheusiast mit einigen Over-Ears, habe ich mir nach etwas portablerem umgesehen und bin durch die guten Testresulatste in der Stereoplay auf die RHA T20 gekommen.

Musik höre ich querbeet. Von Klassik, über Metal bis Hip Hop. Bei allen Genres macht das System eine gute Figur. Wichtig ist, dass man den passenden Silikonplug findet, damit die Hörer perfekt in Ohr sitzen. Danach gibt es drei Filter-Sätze, die den Klang Charakter der Hörer verändern. Silber (Reference) liefert ein sehr ausgewogenes Klangbild. Bässe gut vorhanden. Höhen klar und brilliert. Kritisieren könnte man, dass die Mitten nicht bei 100% sind, was aber auch an der fehlenden Einspielzeit liege kann. Daneben gibt es Filter für Bass-Junkies und einen Filter der die Höhen verbessert und sich besonders zum telefoniere oder für Hörbücher eignet. Einen so Wandlungsfähigen Kopfhörer habe ich noch nicht gesehen.

Hat man einen gut sitzenden Plug gefunden, sitzen die aus Metal gefertigten In Ears perfekt. In meine Augeb sind sie vollkommen für den Sport tauglich. Auch kann man bequem darauf liegen, wenn man zB abends noch gern Musik hört und sich zur Seite dreht.

Wichtig sind für mich auch die Kabel, die hier excellence verarbeitet sind. Sämtliche Übergänge sind aus Metal gefertigt und mit Knickschutz ausgestattet.

Umgebung: Von der Umgebung bekommt man je nach Lautstärke noch etwas mit. Die Umgebung dagegen hört fast nichts von der "lauten" Musik.

Für mich der erste In-Ear seit Jahren der mich fasziniert und begeistert.


SLV Inda Spot GU10 Wand und Deckenleuchte, maximal 50 W, mattweiß 147551
SLV Inda Spot GU10 Wand und Deckenleuchte, maximal 50 W, mattweiß 147551

5.0 von 5 Sternen Tolle Verarbeitung für kleines Geld, 21. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diesen Spot für einige Philips Hue Lampen verwandt um Bilder zu illuminieren. Die Hue Birnen stehen aus der Fassung hervor. Da beides weiß ist, ist dies kein Problem.

Die Lampe sehr hochwertig verarbeitet. Klare Kaufempfehlung.


Denon AVRX6200WBKE2 AVRX6200W/N1B 9.2 AV-Netzwerk Receiver schwarz
Denon AVRX6200WBKE2 AVRX6200W/N1B 9.2 AV-Netzwerk Receiver schwarz
Wird angeboten von Elektrowelt24
Preis: EUR 1.549,00

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Endgerät für die neuen Kinoformate, 21. Februar 2016
Ich habe von meinem Marantz 6006 zu diesem Denon Receiver gewechselt. Grund hierfür die neuen Tonformate Atmos, DTS-X und Auro 3D, welche die 360 Grad Dimension um die Komponente high und top high (Decke) erweitern.

Momentan betreibe ich das Gerät mit zwei Canton Referenz K9 dem Referenz Center und den Referenz K9 im Suround-Bereich. Für die obere Ebene, die ich nicht unter die Decke machte verwende ich die Canton Atelier Serie 800, die man in Wall oder off-Wall einsetzen kann und einen tolle. klang besitzen.

Im Gegensatz zu Dolby Atmos, bei welcher man die Lautsprecher unter der Decke installiert verwende ich das DTS-X Setup mit vier Lautsprechern an der Deckenkante. Im Laufe des Frühjahres soll das Update auf Auro3D kommen. Gerade im Musikvereich eine absolute Offenbarung. Das DTS-X Update wurde am 18 Februar freigeschaltet. Das Auro-Update kostet 149 Euro das auf DTS-X nichts.

Wichtig: Dolby Atmos verwendet im Vergleich zu DTS-X / Auro 3D ein unterschiedliches Lautsprecher Setup. Von der Vwrwendung von Deckenstrahlern würde ich abraten.

Mir persönlich gefällt DTS-X besser und Auro 3D am besten. Bei letzteren ist die Frage ob es sich auf den Tonspuren von Filmen finden wird.

Der Receiver verfügt darüber hinaus über alles was man heute so braucht. Auch ein Phonoeingang ist an Bord.

Das Gerät wird sehr heiß, was normal ist. Gebt dem Gerät also genug Luft nach oben.

Wichtig: um ein vollständiges Auro 3D Setup aufzubauen benötigt man eine weitere Endstufe. Der AV Receiver hat zwar 11 Anschlusspanels, kann aber nur 9 Stück gleichzeitig verwenden. Reicht für ein Atmos 5/4/1. Für ein Auro 3D mit Voice of God benötigt man eine extra Endstufe.

Mein Gerät schaltet sich vor allem bei der Wiedergabe von Spotify via AirPlay sporadisch ab. Den Fehler habe ich noch nicht gefunden. Bei Spotify direkt über das Gerät tritt der Fehler nicht auf.

Fazit: Traumhafter Highend Receiver der alles kann was man heute können muss.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2016 7:42 PM MEST


LG 65EG9609 164 cm (65 Zoll) Curved OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
LG 65EG9609 164 cm (65 Zoll) Curved OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Preis: EUR 5.529,94

52 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sex für die Augen, 20. Februar 2016
Nachdem ich bereits im vergangenen Jahr einen OLED kaufen wollte, habe ich mich dagegen entschieden, da die 2014er Geräte kein 4k beherrschten und ich hierin die Zukunft sehe. Also erwarb ich einen Sony, den ich nun verkauft habe um mir dieses schöne Stück zuzulegen.

Eines Vorweg, das Bild des LG ist wohl das Beste welches es am Markt gibt. Mir persönlich gefällt es besser, als das des Panasonic OLD Spitzenmodells, welches übrigens 10.000 Euro kostet.

Einrichtung: Problemlos via Assistent. Auch weiß ich zu schätzen, dass LG diesen Prozess mit bunten Bildern und Comicfiguren versucht aufzulockern. Danach lässt sich alles Bild, Ton, Kanäle und vieles mehr sehr leicht und intuitiv bedienen. Hilfreich ist hierbei auch die Smart Remote, die einen Pointer besitzt, wie man ihn von der Nintendo Wii kennt und mit dem man das Gefühl hat den TV wie mit einer magischen Maus zu bedienen.

Optischer Eindruck / Verarbeitung: Extrem hochwertig und tadellos. Der TV steht auf einem durchsichtigen Acryblock. Da ich hinter dem TV mit einem Philips HUE System eine Hintergrundbeleuchtung habe, hat man das Gefühl der TV schwebt.
Lange überlegte ich ob Curved oder nicht, habe mich dann für curved entschieden und es bisher nicht bereut. Würde nie wieder einen ohne nehmen. Das curved Design erweckt den Eindruck von zusätzlicher räumlicher Tiefe. Die gesamte Rückfläche des Gerätes ist weiß. Man kann den TV auch auf einem Sideboard in der Mitte eines Raumes platzieren, was ja gerade in der Inneneinrichtung sehr angesagt ist. Hier ist nur der Panasonic OLED noch schöner mit seiner samt besetzten Rückfläche.

Bild Allgemein: Der OLED ist ein Kontrast- und Schwarzwertkünstler. Wer einmal auf diesem OLED geschaut hat wird sich immer bei Freunden oder der Familie fragen, wie die jeden Tag auf so ein schlechtes Bild schauen können. Was der OLED technisch nicht so gut kann sind sehr helle Bilder. Ein Bild das komplett weiß ist, wirkt gräulich, da die maximale Helligkeit im Vergleich zu Backlight LED / Backlicht LCD Modellen begrenzt ist. Es kommt aber recht selten vor komplett weiße Bilder in Filmen zu haben.

Bild Sender SD: Auch wenn ich fast kein normales TV mehr schaue, ist das SD Bild bei knapp 3 Metern Abstand absolut in Ordnung. Kaum Artefakte oder Pixel

Bild Sender HD: Extrem gut. Eine deutliche Steigerung zu allem was ich bisher gesehen habe und das ist nicht wenig. Ich verwende ein sehr neutrales Setup und schalte all die Helfer und Optimizer ab, weil sie mir zu sehr ins Bild eingreifen. Auch kommt es zu Rucklern, wenn man True Motion zu hoch stellt. Ich mag diese Technik ohnehin nicht, da sie diesen lästigen Soap Opera Effekt erzeugt. LG wies aber bereits darauf hin, dass man an dem Effekt arbeitet und in kontinuierlich verbessert.

Bild Streaming HD und 4K: Ja Netflix bietet über Web OS ein Hammer Erlebnis. Habe mir Gravity in HD angeschaut, welches natürlich hier auf dem OLED mit den ultra Schwarzwerten ein einmaliges Erlebnis ist. Bei 4K Bildern kann man mit der Nase vor dem Schirm kleben und denkt man schaut in ein Fenster. Je weiter man weg sitzt desto mehr geht der 4K Effekt verloren. Ab 3,5 Meter fällt es vielen schwer einen Unterschied zwischen 4k und HD zu erkennen. Bei mir geht die Unterscheidung nach knapp 5 Metern verloren.

Blu-Ray Bild: Das ist wohl das beste Quellmaterial was man momentan haben kann und ich darf attestieren. Auch hier ein Hammer Bild. Mein bisherig schönstes Bilderlebnis. Der Marsianer auf dem LG schauen.

Playstation und Co: Sowohl die WiiU als auch die PS4 scheinen den LG wirklich zu lieben. ich habe die PS4 direkt an den TV angeschlossen und habe zunächst das vorgefertigte Game Setup in den Bildeinstellungen genutzt. Da ich das nicht mochte habe ich ein eigenes erstellt. Da OLEDs ultra schnell Schaltzeiten haben gibt es keinen Schlier-Effekt oder Inputlag. Außerdem macht es mega Spaß mit vier Kumpels 2 Meter vor dieser "Leinwand" zu sitzen und FIFA zuspielen.

3D-Bild: Ich würde behaupten (und viele Tests belegen es), dieser OLED hat das beste 3D Bild, dass man momentan fürs Heimkino kaufen kann. Man verwendet hier die Polarisationstechnik (passive Brillen). Im Gegensatz zu Samsung, welches aktive Shutterbrillen einsetzt, welche scheinbar ein schärferes 3D Erlebnis bieten, mir aber Kopfschmerzen bereiten. Hinsichtlich schärfe, kann ich beim LG hier auch im 3D Betrieb weder matschige noch pixelige Bilder verorten.

Ton: Der TV verfügt über ein relativ hochwertiges Soundsystem. Im Vergleich gesehen zu anderen TV-Geräten gab man sich wirklich mühe. Da ich allerdings den Ton über HDMI ARC über meinen Denon X6200W ausgeben lasse nutze ich den internen Ton nicht und jetzt kommt es zum ersten Problem. Bestimmte Dolby Digital Signale gibt der TV nicht richtig an den AV Receiver weiter, so dass es zu Tonaussetzern kommt. Ob dies jetzt am TV liegt oder am Denon kann ich nicht sagen. Davor hatte ich einen Marantz Receiver, der diese Aussetzer mit dem TV nicht so hatte. Interessanterweiße hat der Sony in Kombination mit dem Denon auch keine. Das Internet ist voll mit Forenbeiträgen zu diesem Phänomen. Ich habe das jetzt einmal bei LG reklamiert, da der Denon auch Fehlerfrei mit meinem kleinen LG im Schlafzimmer läuft. Hier spielt es übrigens keine Rolle ob der Ton über HDMI ARC oder Toslink übergeben wird. Ob er von eine Kabel TV Quelle kommt oder von einem Streaming Quelle. Der Fehler lässt sich auch nicht auf bestimmte Szene reproduzieren sondern tritt sehr sporadisch auf. Für mich scheint hier ein Problem im Handshake beider Geräte vorzulegen welches deshalb auftritt weil die Signaltoleranzen unterschiedlich sind. Wer hier einwerfen möchte "Liegt am Kabel" ich hab von einem 3 Euro Kabel bis zu einem 100 Euro Kabel alles versucht.

Smart TV: Alles an Bord was man sich wünscht inklusive dem neuen Sky Online, nicht zu verwechseln mit Sky Go. Sky Online ist allerdings ein schlechter Witz. Kein richtiges HD Bild. Kein richtiger 5.1 Ton. Letzteres gilt auch für Maxdome. 5.1. Ton ist dort Geräten von Samsung von Sony vorbehalten weil man mit denen dort einen Deal hat. Sofort wieder gekündigt. Ansonsten muss man anmerken, dass beim Kabel TV die Umschaltzeiten deutlich langsamer sind, als bei meinem Sony. Auch das ganze Smart TV ist langsamer als bei meinem Sony. Umschalten heißt, man kann zwar sehr schnell durch die Kanäle switches sieht auch im Menü was gerate läuft müsste aber dann immer ein bis zwei Sekunden verharren bis das Bild kommt. Auch ist es technisch merkwürdig, dass Bild und Ton z.B. erst einmal weg sind wenn man den TV Guid einschaltet.
LG hat bereits bekanntgegeben, dass kommende WEB OS 4 auch für dieses Gerät bereit zu stellen.

Zukunftssicherheit: Die Top Geräte von LG werden regelmäßig weiter mit Updates versorgt. So wird diesem Gerät auch die Fähigkeit von HDR verliehen, was wohl das kommende große (Marketing) Zugpferd der TV-Hersteller wird.

Sonstiges: Mein Gerät ist wohl von einem Netzteilfehler betroffen Bei sehr dunkeln Szenen, oder wenn das Bild ganz dunkel ist höre ich ein sehr hochfrequentes Pfeifen. Da ich ein sehr ausgeprägtes Gehör habe, höre besonders ich diesen Ton. Meine Partnerin oder Besucher nehmen es meist nur wahr, wenn sie nah am Gerät stehen oder ich sie explizit darauf Hinweise. Für mich ist das leider doch sehr störend, den wann ist ein Bild meist sehr dunkel? Wenn eine Szene auch akustisch recht leise ist und ich dann das sogenannte "whinning" deutlich höre. Technisch gesehen kennt man das Phänomen von anderen Geräten. Wird die Spannung herunter geregelt (Bild) wird dunkler, fangen schlecht gewickelte Transistoren an zu brummen oder pfeifen.

LG Service: Und das bringt mich zum nächsten Punkt dem LG Service, den ich als Vorbildlich bezeichne (bisher). Man reagierte schnell und bot mir an das Netzteil Vorort zu tauschen, was mir am liebsten war. Dann hieß es das Netzteil ist nicht zu tauschen, man erstattet mir das Geld, was für mich aber nicht in Frage kam, da ich das Gerät zu einem Preis erstanden habe, der deutlich unter dem heutigen Marktpreis liegt. Dann bot man mir einen Herstelleraustausch an. Ganz unvermittelt meldete sich dann die Servicefirma, man tausche nun doch das Netzteil aus. Der Techniker brachte jedoch das falsche Teil mit, was er erst merkte, als er alles abmontiert hat. Techniker kam von einer Drittfirma. Stand ist also ich warte immer noch auf die Rückmeldung der Servicefirma. Nun bereits seit drei Wochen.

Fazit: Für 10.000 Euro bekommt man das mit 1,1 benotete Spitzenmodell von Panasonic, dass vor allem im Bereich Smart TV besser sein soll. Für 5500-6000 bekommt diesen mit 1,2 benoteten LG , der in meinen Augen das bessere Bild hat. Beides sind absolute Luxusmodelle, die beide für die Zukunft sicher sind.

Warum nur 3 Sterne. Ich bin aktuell unzufrieden mit dem "whinning" und das sich seitens LG niemand mehr meldet. Ich werde das ändern wenn LG hier endlich dafür sorgt, dass mein Gerät fehlerfrei funktioniert. Ist dieser Fehler häufig? NEIN ich habe in unzähligen Boards und Foren nur noch einen Leidensgenossen gefunden. Für Sie, lieber Leser sollte das kein Grund sein nicht zuzuschlagen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 1, 2016 12:03 AM MEST


Knirps Schirm Regenschirm Fiber BIG Duomatic schwarz
Knirps Schirm Regenschirm Fiber BIG Duomatic schwarz
Wird angeboten von RS-Versand
Preis: EUR 59,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste tragbare Schirm den ich hatte, 20. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tragbare Schirme sind ja immer so ein Kompromiss aus praktischer Handhabung und dem wie Sie funktionieren wenn man sie braucht. Dieser Schirm ist etwas größer als andere tragbare Schirme, ist aber top verarbeitet und bietet aufgespannt auch zwei Personen platz. Persönlich hatte ich es satt mich unter einen winzigen Schirm zu zwängen und dennoch wird z.B. die Tasche nass. Das hat ein Ende mit diesem Schirm. Auch bei Wind und leichten Stürmen braucht man sich nicht fürchten, diesen Schirm zu spannen.

++ Top verarbeitet
++ Richtig viel Platz
+ Auch bei Wind nutzbar
- Passt nicht in jede Tasche (aber in Meine - was ausschlaggebend ist)


Berthold Muskattrollinger Rosé 2014 Lieblich (3 x 0.75 l)
Berthold Muskattrollinger Rosé 2014 Lieblich (3 x 0.75 l)
Wird angeboten von WirWinzer - Wein direkt vom Winzer
Preis: EUR 31,40

5.0 von 5 Sternen Herrlich lieblicher Wein, 20. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Liebhaber von feinen und auch gern süßen Weinen, die man zu einem Dessert oder auch als Aperitif trinken kann, hab ich diesen Muskattrollinger bestellt. Fazit: Herrlich fruchtige Note. Sehr leicht im Gaumen. Nachteil, wenn man solche Sorten Wein mag ist eine Flasche Wein sehr schnell getrunken.

> Sollte man probiert haben!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5