Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für SpiRec > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SpiRec
Top-Rezensenten Rang: 1.549.391
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SpiRec

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Skeptizismus und die Transzendentalphilosophie: Deutsche Philosophie am Ende des 18. Jahrhunderts
Der Skeptizismus und die Transzendentalphilosophie: Deutsche Philosophie am Ende des 18. Jahrhunderts
von Luis Eduardo Hoyos
  Taschenbuch
Preis: EUR 44,00

3.0 von 5 Sternen Kants Transzendentalismus auf dem Prüfstand der Skepsis, 11. September 2015
Ein Buch, das die Gründe erhellt, warum der von Kant inaugurierte transzendentale Denkansatz nicht ohne Widerspruch geblieben ist. Anhand der Denker Reinhold, Schulze und Maimon, bei dem Ersten vorwiegend kritisch, bei den letzten beiden dann mehr affirmativ, werden die Einsprüche gegen dieses Denken, vor allem gegen seine argumentativen Mängel, glaubhaft dargestellt. Nicht zuletzt diese Mängel waren es, die die Weiterentwicklung über den kantischen Ansatz hinaus hin zum Idealismus bedingten. Die Alternative lautete letztendlich: Enden im Skeptizismus oder weiter in Richtung Idealismus. (Ob dies - ausgehend von der Höhe des kantischen Standpunkts - die einzigen Alternativen sind, sei dahingestellt.) Das Buch macht diese Alternative klar. Auch Bezüge zum gegenwärtigen Geschäft der analytischen Erkenntnistheorie werden hergestellt.

Leider leidet die Lektüre dieses ohnehin nicht leichten Stoffes unter den unzähligen sprachlichen Fehlern, praktisch in jedem zweiten Satz, und nicht nur orthografischer oder grammatikalischer, sondern auch semantischer Natur. Mit ein wenig Nachdenken lassen sich diese Fehler zwar allesamt korrigieren, aber es erschwert die Lektüre eben ungemein. Unklar ist, inwieweit dies der Übersetzung aus dem Spanischen geschuldet ist, die nicht vom Autor selbst stammt. Man hat den Eindruck, die Übersetzerin ist nicht selbst Philosophin genug oder noch zu unerfahren mit philosophischen Texten, damit diese Fehler vermieden worden wären.


Harry ausser sich
Harry ausser sich
DVD ~ Caroline Aaron
Wird angeboten von mrspock3000
Preis: EUR 24,95

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie lange wird man noch bestraft?, 3. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Harry ausser sich (DVD)
Wann erscheint diese DVD endlich in einer neuen Auflage? Warum wird man dafür bestraft, nicht erahnen zu können, wann eine DVD nicht mehr erhältlich ist? Filme sind Kulturgüter und gehören dementsprechend auch kontinuierlich angeboten. Mittlerweile gibt es schon die Unsitte (siehe Warner), daß manche Titel nach vier Jahren(!) nicht mehr erhältlich sind. Und die, die sich gleich alle DVDs leisten können, wenn sie erscheinen, lachen sich ins Fäustchen denen gegenüber, die durch die Finger sehen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 30, 2016 2:23 PM MEST


Seite: 1