Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17
Profil für Ina May > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ina May
Top-Rezensenten Rang: 626.749
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ina May "I.M." (Übersee am Chiemsee)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Häusermord: Ein Fall für Wolf Nowak
Häusermord: Ein Fall für Wolf Nowak
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Die Vergangenheit vergisst einen nicht, 27. April 2017
In Wolf Novaks Fall erinnert sich nicht nur eine Frau an ihn – aber die, auf die es ihm ankommt, gemischte Gefühle hin oder her, traut ihm einen Mord zu.
Irgendwann hat der Revierinspektor gegen die Obrigkeit rebelliert, diese Zeiten sind (fast) vorbei und heute greift er zu anderen Mitteln.
Die Wohnungssituation in Wien lässt so manchen übel nachdenken was man tun könnte, und die Lösung scheint geradezu mörderisch einfach …

Wolf Novak ist ein >guter Typ< mit Hirn, das Herz am rechten Fleck.
Hier komm mein Appell an die Autorin – Bitte mehr davon!


Café Hannah - Teil 2: Roman
Café Hannah - Teil 2: Roman
Preis: EUR 3,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Café Hannah - eine schöne Serie mit Herz und Verstand, 19. November 2016
Rezension bezieht sich auf: Café Hannah - Teil 2: Roman (Kindle Edition)
Die Blumengasse, dorthin nimmt uns Ann E. Hacker mit.
Lust, auch einige ihrer Bewohner kennen zu lernen?

Drei Männer sind wirklich zwei zu viel; Hannahs 31jähriger Sohn ist zu Besuch. Sie gibt sich entsprechend Mühe und macht sich Gedanken über ihre Beziehung. Sie war nie perfekt, bestätigt auch ihr Sohn.
Sie wird fünfzig, da darf man sich Gedanken machen.
Dass Klaus, ihr Freund aus Frankfurt unerwartet auftaucht, und Andy, ein polnischer Ire aus Dublin sind auch noch dazu gesellt, findet sie dann doch ein bisschen heftig.
Wir hängen uns bei Hannah mal ein und schauen, wohin ihre Geschichte uns führt.
Hey, wer erzählt denn hier schon wieder, alles sei gut?
Schon, aber zuerst …
Diese verdammten Gefühle, findet auch Hubertus von Waldhausen. Vogelgezwitscher im Dezember zu hören, kann ihn nicht unbedingt aufheitern. Er ist durcheinander. Zudem gefällt ihm der neue Bekannte seiner Tochter nicht.
Es ist kalt in Deutschland, findet auch Halim. Aber das ist nicht das Schlimmste. Ihm fehlt sein Bruder Jussuf. Wird er ihn wiedersehen?
Kälte ist auch Ginas Thema oder das ihres Tagebuchs; nämlich Liebeskummer. Es werden irgendwann tatsächlich weniger Einträge, weil viel passiert. Oho!
Auch bei Marlene. Die braucht einen Plan. Ihre Mutter hatte wieder einen Schlaganfall und kann nicht allein bleiben. Sie und Mutti – zusammen – das ginge nicht gut, ist sie überzeugt. Jetzt ist guter Rat teuer.
Den braucht auch Ben, denn er wird überwacht.
Was gibt es Neues über Svenja, in die er sich unsterblich und unglücklich verliebt hat?
Keine Chance, ich bin keine Tratsche – lesen Sie`s!

Das Zeitgeschehen verliert die Autorin keinen Moment aus den Augen und bindet es gekonnt in ihre Geschichten ein. Im Café Hannah geht es um Gefühle, Tränen, Abenteuer, Freundschaften und Familie. Und natürlich, um Kaffee und Kuchen.
Liebe Ann E. Hacker, es hat großen Spaß gemacht!!!


Lucias erstes Reitturnier: Westend-Girls, Band 1
Lucias erstes Reitturnier: Westend-Girls, Band 1
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Spannend und witzig erzählt, prescht man im Galopp durch die Geschichte, 14. Februar 2016
Ich habe sie gleich ins Herz geschlossen – die Westend-Girls – Lucia (natürlich Lutschiia gesprochen), Jessica, Emine und Anna

Lucia ist nicht unbedingt der sportbegeisterte Typ, aber als der Arzt etwas über eventuelle Haltungsschäden schwadroniert, sind auch ihre Eltern der Meinung, sie müsse in Sachen Bewegung endlich etwas tun.
Lucia entscheidet sich, sie will reiten lernen – erst einmal, weil alles andere sie noch weniger interessiert. Emine, ihre beste Freundin kapiert überhaupt nichts mehr, ausgerechnet Pferde!
Schon bald gefallen Lucia die Reitstunden und ihr Trainer, und sie freundet sich mit Jessica und deren Schwester Anna an.
Ein großes Turnier soll stattfinden, es wird sich eifrig vorbereitet.
Dann belauscht Lucia in einer der Boxen ein Gespräch. Sie glaubt nicht, was sie da gehört hat, das kann doch nicht sein … Sie erzählt den Freundinnen davon, und die 4 Girls kommen einem hinterhältigem Plan auf die Spur.


Café Hannah - Teil 1
Café Hannah - Teil 1
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, 8. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Café Hannah - Teil 1 (Kindle Edition)
Hannah Jensen, die ehemalige Bankerin, verlässt Frankfurt, und ihren Klaus gleich mit.
Ihr Traum ist es, ein eigenes Café zu eröffnen.
München ist eine einnehmende Stadt, und wer zuvor noch nicht ganz sicher war, ob er die herzliche Weltstadt liebenswert findet – wird es nachher bestimmt.

Nachbarn können so … oder ganz anders sein.
Gäste können sich als angenehm … oder schwierig erweisen.

Die lebendig gezeichneten Figuren mit ihren Eigenheiten schließt man sofort ins Herz; sie haben ein Ziel, eine Mission, stecken in Schwierigkeiten, suchen nach einer Lösung für ein Problem, müssen eine Entscheidung treffen, einen Weg für sich finden, ihr Leben entrümpeln und Ordnung schaffen.
Warmherzig, erfrischend, farbig und mitreißend erzählt Ann E. Hacker in Café Hannah wie aus ersten Begegnungen und zögerlichen Zugeständnissen schließlich Freundschaften werden.
Liebe Autorin, wann kommt Teil 2?


Deutschland, kein Sommermärchen: Kalender-Thriller: Juni
Deutschland, kein Sommermärchen: Kalender-Thriller: Juni
Preis: EUR 1,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur Fußball gilt als Krimi, 13. Juni 2014
Juni ist es in der Geschichte – grade auch
Die Fußballweltmeisterschaft startet in der Geschichte – grade auch

Billie Rubins Kalender Thriller spielt in einem Münchner Vorort. Fußball ist ein Virus, womöglich ansteckend.
Das muss auch Val erfahren, die eigentlich kein ausgewiesener Fan dieser Sportart ist, und sich schließlich beim Gemeinschaftlichen Public Viewing mit Dorle, ihrer netten Nachbarin wiederfindet.
Schwarz/Rot/Gold – die Farben der Deutschen Nationalmannschaft – auch.
Doch in einer Sommernacht versetzt es eine ganze Nachbarschaft in Angst und Schrecken – Feuer – und diesmal hat es nichts Sportliches, diese Flammen sind mörderisch.
Ein Unfall, wie es heißt. Da ist etwas faul, meint Val; es wird keine rote Karte zur Strafe geben, sie wird dafür sorgen, dass dieser Tod wirklich bestraft wird.

Billie Rubin visiert das Spannungszentrum des Lesers an, zielt präzise … und trifft.


Kaltes Dorf
Kaltes Dorf
von Billie Rubin
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaltes Dorf – ein Kriminalroman, mitreißend und eisig wie ein Gebirgsbach, 19. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Kaltes Dorf (Taschenbuch)
Das Cover: Wolkige Gewitterstimmung über blühenden Feldern, ein Hof dessen Fenster dunkel sind. Was geschieht hinter diesen Fenstern?

Die Autorin startet mit dem brisanten Show Down einer Entführung in die Geschichte.

Danach gönnt sich „Charly“ Charlotte Brown, ehemals Kommissarin, jetzt Personenschützerin eine kleine Auszeit. Ein wenig Ausspannen, so ist es gedacht, doch es kommt anders.
Die ländliche Gegend hat einiges zu bieten, Idylle sucht man aber vergeblich.
Undenkbares geschieht, die Gerüchte besagen es offenbar seit langem, nur möchte sich niemand einmischen. Charly hat nicht vor, wegzuschauen, sie stellt unangenehme Fragen, die nicht jedem gefallen.
Schließlich wird sie deshalb sogar von Freunden geschnitten, die der Meinung sind, man solle nichts durcheinanderbringen. Was da vor sich geht, geht schließlich niemanden etwas an.
Ob sie eine Sache etwas angeht oder nicht, wird sie sich von niemandem sagen lassen.

Familiengeheimnisse. Jede hat ihre eigenen, manche sind zerstörerisch und machen auch vor Mord nicht halt.
Hilf dir selbst. Jemand tut genau das. Kann man eine Person anklagen, weil sie sich gewehrt hat?
Mein leidet mit den Protagonisten, ärgert sich mit Charly über des Verhalten der Leute, und fragt sich, wie würde man selbst in einer solchen Situation reagieren.
Stellen sie sich diese Frage – und fürchten Sie die Antwort (nicht).


Jetzt rede ich ... Teil 1: Die Story einer 30jährigen Musiklaufbahn
Jetzt rede ich ... Teil 1: Die Story einer 30jährigen Musiklaufbahn
von Oliver Stein
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Musik ist ein Lebensgefühl", 4. August 2012
Oliver Stein - ein Vollblutmusiker", und so ganz nebenbei auch ein sympathischer Typ.
Er lebt seine Leidenschaft und liebt seine Familie, Starallüren sind nicht seins. Er kommt aus der Bronx, sagt er von sich selbst - dieses frühere Leben, er will es nicht mal schnell und nachhaltig unter einen dicken Teppich kehren ... das ist er nicht. Er steht für die Wahrheit, und die hat ihm längst nicht immer Glück gebracht.
Man hat Vorbilder, glaubt an Echt" und Gut", und begreift irgendwann, das Musikgeschäft ist ein Kampf, und die Kämpfer spielen nicht immer fair. In Oliver Steins Buch begegnet man einigen großen, wirklich bekannten Namen. Die Macht der Musik-Politik - erschreckend.
Verlockungen, jede Menge falscher Versprechungen, aber irgendwo in diesem sonderbar geschnürten Packet gibt es sie - echte Freunde.

Oliver erzählt nicht nur eine Geschichte - er erzählt sein Leben.
Auf steini"gem Weg zu den Sternen, heißt es irgendwo ...


Dunkle Rache: Ein Nürnberg-Krimi
Dunkle Rache: Ein Nürnberg-Krimi
von Billie Rubin
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freund oder Feind? Vertraue niemandem!, 4. Januar 2012
In einer staunenswerten Stadt mit einer 950jährigen Geschichte geschieht das Unfassbare ...

Menschen jeder Couleur fühlen sich hier wohl und haben Nürnberg zu ihrer Heimat gemacht.
Es geht um Integration, um Freundschaft, um alte Überzeugungen - und Hass.
Politik ist nur ein Vorwand, um etwas zu tun oder etwas zu unterlassen, und Erpressung immer ein Mittel, um zum Ziel zu kommen.

Der Autorin ist es wunderbar gelungen ihren Figuren in einer spannenden, mitreißenden Krimistory Leben pur einzuhauchen.
Die Geschichte beginnt mit einem Attentat im Reading Room in der London Library - und die Kugel aus einem Präzisionsgewehr soll nicht der einzige Anschlag bleiben. Doch nichts ist, wie es scheint!

Charlotte (Charly) Brown arbeitet als Bodyguard. Ihre Schutzperson ist nicht grade leicht zu handhaben, denn Farid Nizami, ein Autor und Exil-Iraner ist wenig erbaut, von einer Frau beschützt zu werden. Diesmal hat es Charly mit einer unbekannten Macht zu tun, und sie weiß, dass sich niemand sicher fühlen kann. Erfahrung, Intuition, Beobachtungsgabe, das Gespür für Menschen und Situationen. Sie wirft alles in die Waagschale - dann geht im Viertel eine Bombe hoch ...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 1, 2012 1:46 PM MEST


Raudi ist ein kleiner Hund: Ein reich bebildertes Kinderbuch als Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von vier Jahren an
Raudi ist ein kleiner Hund: Ein reich bebildertes Kinderbuch als Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von vier Jahren an
von Manfred Wrobel
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Vorlesen, 27. November 2010
Bunte Hundegedanken

Die kleinen Zuhörer haben ihre Freude dran - auch an den lustigen Zeichnungen, die die Geschichte des kleinen Hundes Raudi begleiten.
Ein schönes Geschenk zum Vorlesen.


Foules Spiel: Ein 1. FC Nürnberg-Krimi
Foules Spiel: Ein 1. FC Nürnberg-Krimi
von Billie Rubin
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,50

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Fußballkrimi, 17. November 2010
Fußball, Fußball ... über alles
Echte Fans wissen alles über ihre Mannschaft, für echte Fans gibt es kein schlechtes Wetter und ein echter Fan ist treu und wechselt niemals den Verein, egal, wie sehr er sich ärgert und egal, ob die Jungs verlieren - aber zu sehen wie sie gewinnen, ist natürlich schöner.

Vergangenes ist nie wirklich vorbei; da braucht man bloß einen Fußballnarrischen fragen.
Tun Sie's nicht - sonst müssen Sie hinterher ein Buch drüber schreiben ...
Die Autorin von Foules Spiel" hat nachgefragt.
Dieser Nürnberger Fußballkrimi erzählt eine spannende Geschichte - natürlich wird nicht alle Tage ein Schiedsrichter, der einen 11-Meter nicht gegeben hat, ermordet, aber mal ehrlich - einen solchen Mord hat doch in Gedanken schon jeder Fußballschauende mindestens einmal begangen.
Und dazu schmunzelt man immer wieder über den Fränkischen Dialekt - weil es tatsächlich so gesprochen wird, wie man es liest. Der Bee Zee" hat mich sagenhaft beeindruckt, vielen Dank Frau Rubin.
Spuren werden gekonnt gelegt und über Nürnberg erfährt der Leser auch so manches. - Zum Beispiel, welche Lokalität sich für ein erstes Date ganz wunderbar eignet.
Verrate ich jetzt nicht ... lesen Sie's.


Seite: 1 | 2 | 3