Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Profil für Dennis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dennis
Top-Rezensenten Rang: 24.116
Hilfreiche Bewertungen: 541

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dennis (Lünen)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Sony PHA-1EU Kopfhörerverstärker (mobiler High-Resolution, Line-Out und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, geeignet für Walkman, Xperia, iPhone/iPad/iPod und PC) silber
Sony PHA-1EU Kopfhörerverstärker (mobiler High-Resolution, Line-Out und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, geeignet für Walkman, Xperia, iPhone/iPad/iPod und PC) silber
Preis: EUR 249,00

10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lautstärkenanhebung mit einem Extra an Qualität, 26. November 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Pappverpackung der PHA-1EU enthält die Verstärkereinheit, Hilfsmittel zur Befestigung des Verstärkers an der Zuspielquelle sowie ein Micro-USB-Kabel zum Laden und 2 Verbindungskabel für Smartphones und Walkman-Produkte. Eine Anleitung in zig verschiedenen Sprachen liegt bei. Diese war in meinem Fall zur Einrichtung und Nutzung des Geräts nicht nötig.

Die Verstärkereinheit ist tadellos verarbeitet. Die Aluminiumoberfläche ist nicht ganz so fein und weich gearbeitet wie bei Apple-Produkten, wirkt aber hochwertig. Bedingt durch die Materialwahl ist die Einheit leicht, was gerade für den mobilen Einsatz wichtig ist. Die Maße der Einheit sind für mich gerade noch akzeptabel für ein mobiles Gerät, man bekommt sie im Bündel mit der Zuspielquelle noch in einer Jackentasche unter.

Der Anschluss an Audioquellen erfolgt ausschließlich über eine USB-Verbindung, einen Klinkenstecker für den Input gibt es nicht. iOS-Geräte werden über das Lightning-Kabel mit dem Verstärker verbunden, Smartphones mit Micro-USB-Port und MP3-Player von Sony mit dem jeweiligen Kabel aus dem Lieferumfang. Mein Galaxy S5 sowie iPad Mini 2 funktionieren über diese Verbindung einwandfrei.

Die Lautstärkenerhöhung kann am Verstärker in 3 Abstufungsbereichen festgelegt werden. Für die Feinjustierung der Lautstärke innerhalb der Stufen ist der Regler an der Gehäusefront vorgesehen. Somit kann der Nutzer die eigentliche Leistung des Verstärkers gut auf seine Bedürfnisse anpassen. Die Verstärkung der Lautstärke ist insbesondere im höchsten Abstufungsbereich sehr beträchtlich. Bei leisen Kopfhörern schafft der Verstärker durch die hohe Verstärkungsleistung nicht nur eine angenehme Lautstärke, sondern liefert auch noch Spielraum für besondere Einstellungen des Equalizers.

Bei Vergleichstests mit und ohne Verstärker sind mir außerdem einige Klangeigenschaften aufgefallen. Der Klang erscheint mit dem Verstärker etwas ausgewogener und klarer. Die Ausgewogenheit habe ich beim Hören mit meinen XBA-H3 von Sony daran festmachen können, dass die Lautstärke aller Instrumente und Töne besser aufeinander abgestimmt wirkt. Die Klarheit hingegen war bei meinen Ultrasone Go anhand von kleinen, hervorstechenden Details in der Musik zu hören.

Fazit

Der PHA-1EU Kopfhörerverstärker leistet als reiner Kopfhörerverstärker beste Dienste. Er ist jederzeit in der Lage, die Lautstärke bis zum gewünschten Level und darüber hinaus anzuheben. Das wäre für einen derzeitigen Preis von 250 € noch keine sonderlich aufregende Sache.

Was den PHA-1EU in meinen Augen zu einem wirklich besonderen Produkt macht, ist die integrierte Soundverbesserung. Ich war zunächst anhand der Produktbeschreibung skeptisch, ob die beworbenen Klangmerkmale überhaupt einen hörbaren Unterschied ausmachen. Vom Ergebnis bin ich positiv überrascht.


Epson EB-U04 LCD Projektor (Full HD 1080p, 3.000 Lumen, 15.000:1 Kontrast)
Epson EB-U04 LCD Projektor (Full HD 1080p, 3.000 Lumen, 15.000:1 Kontrast)
Preis: EUR 599,00

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flexibler Projektor mit hervorragender Bildqualität, 8. Oktober 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Epson Projektor wurde mir in einem großen Pappkarton mit reichlich umhüllenden Material geliefert. In der eigentlichen Produktverpackung befinden sich der Projektor in einer angemessen großen und stabilen Transporttasche, ein Stromversorgungskabel, eine Fernbedienung, ein VGA-Kabel sowie die übliche Unterhaltungselektronik-Literatur in Form einer Schnellstartanleitung, Sicherheitsanweisungen und einer 169-seitigen Bedienungsanleitung auf einer CD-ROM. Als Bestandteil des Lieferumfangs hätte ich mir noch ein HDMI-Kabel gewünscht.

Beim ersten Aufbauen und Einschalten des Projektors bemerkte ich einen Fingerabdruck auf der Mitte des Glases über der Linse. Diesen habe definitiv nicht ich dort angebracht – so bleibt nur die Möglichkeit, dass dieser ab Werk aufgebracht war. Zwar war dieses Problem mit einem Mikrofaser-Tuch schnell gelöst, dennoch erwartet man von einem renommierten Hersteller wie Epson eine gewisse Sorgfalt bei der Qualitätssicherung. Bis auf diesen Makel war das Gerät einwandfrei.

Die Inbetriebnahme des Projektors gestaltete sich als einfach. Mit Hilfe des integrierten Standfußes und der Einstelloptionen an der Linse lässt sich das Bild sehr präzise auf die gewünschte Fläche ausrichten. Ich hatte bei meinem ersten Test kaum Mühe, das Bild nahezu perfekt auf die gegenüberliegende Wand auszurichten. Meine Zuspielquellen sind ein Notebook sowie eine PS3, welche ich jeweils per HDMI-Kabel mit dem Projektor verbinde. Die Menüführung am Projektor mithilfe der Fernbedienung klappt vollkommen reibungslos und ohne einen Blick in die Anleitung. Mit ein wenig Ahnung von der Materie sind die Namen der Unterpunkte und Schaltflächen vollkommen selbsterklärend.

Ich benutze den Projektor primär für Videospiele. Von der Bildqualität bin ich sehr positiv überrascht. Unabhängig von Tageslichteinwirkungen liefert der Projektor ein farbkräftiges, kontrastreiches und scharfes Bild ab. Neben dem Einsatz daheim eignet sich der Projektor also auch als Präsentationsmedium im beruflichen Einsatz.

Der eingebaute Lautsprecher liefert mit seinen 2W selbstverständlich keinen ausgereiften Heimkino-Sound ab, bringt aber zum Beispiel in Spielen Dialoge verständlich und klar herüber. Für einen eingebauten Projektor-Lausprecher ist die Leistung somit vollkommen ausreichend.

Bei meinem aktuellen Setup steht der Projektor in nicht mal einem Meter Entfernung zu mir. Dementsprechend kann ich das leise Betriebsgeräusch des Lüfters im Projektor im Betrieb ständig im Hintergrund hören. Ich betreibe den Projektor vorwiegend im ECO-Modus, welcher die Helligkeit des Bildes und damit die Hitze- und Geräuschentwicklung spürbar reduziert. Weder meinen Gästen noch mir sind die Betriebsgeräusche bislang irgendwie störend, zu laut oder sonst wie negativ aufgefallen.

Fazit

Das Schlechte gleich vorweg: Ein Fingerabdruck auf dem Linsenglas geht für mich eigentlich gar nicht. Allerdings hat der Epson EB-U04 ansonsten keinen Makel, dem ich diesem Gerät irgendwie ankreiden könnte. Mit seinem geringen Gewicht und der mitgelieferten Tasche ist der Projektor ein absolut flexibles Gerät. Trotz dieser Tatsache erzeugt der Projektor eine hervorragende Bildqualität, die aus meiner Sicht keine Wünsche offen lässt.

Somit kann ich, trotz meines kleinen Ärgernisses nach dem Auspacken, ohne Zweifel 5 von 5 Sternen an den EB-U04 vergeben.


Medisana MC-81E  Shiatsu Massagekissen
Medisana MC-81E Shiatsu Massagekissen
Preis: EUR 32,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kräftiges Massagekissen mit Wärmfunktion, 5. Oktober 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Verpackung des Massagekissens enthält neben dem Kissen und das zugehörige Netzteil. Eine sinnvolle Beigabe wäre aus meiner Sicht noch ein Aufbewahrungsbeutel gewesen, in dem man das Kissen bei Nichtbenutzung oder zum Transport verstauen kann. Eine Bedienungsanleitung liegt, wenn benötigt, in diversen Sprachen bei.

Das Kissen selber hat ein ordentliches Eigengewicht und ist mit einem sehr weichen, flauschigen Material überzogen. An der Verarbeitungsqualität gibt es nichts zu beanstanden, die vorhandenen Nähte sind sauber gearbeitet und machen einen langlebigen Eindruck. Leider lässt sich der Bezug nicht abnehmen und waschen.

Im Einsatz habe ich das Kissen meist in meinem Bett im Kopfkissenbereich. Erfreut bin ich über das lange Kabel des Netzteils, mit dem ich bei der Positionierung im Bett absolut frei bin. Ich nutze das Kissen häufig am Abend, um mir beim Lesen oder Fernsehen den Nacken massieren zu lassen. In Kombination mit der Wärmefunktion löst die Massage Verspannungen sehr zuverlässig. Die rotierenden Köpfe fühlen sich im Prinzip wie zwei Daumen an, die mit viel Kraft den ausgewählten Bereich massieren. Die Geräusche, die die Motoren im Betrieb produzieren, sind in diesem Fall aufgrund der kopfnahen Positionierung natürlich hörbar. Die Lautstärke hält sich aber in Grenzen und ist für mich auch beim Lesen nicht störend.

Mit Hilfe des am Kissen angebrachten Gurtes ist ebenfalls eine Befestigung an Stühlen möglich. Hier bietet sich eine Rückenmassage an. Gerade nach längeren Zeiträumen des Stehens bei meiner Arbeit als Kassierer empfinde ich die Wärme und Knetbewegung am Rücken als sehr angenehm. Die eingebauten Motoren verrichten trotz starker Belastung unbeirrt ihre Arbeit, was gerade für Massagen im unteren Rückenbereich hilfreich ist. Selbst mein gesamter Oberkörper als Gegengewicht vermag die Köpfe nicht zu bremsen.

Fazit:

Insgesamt bin von der Leistungsfähigkeit eines so günstigen Massagekissens überrascht. Klar, die Massage durch einen Menschen kann ein solches Kissen in keinem Fall ersetzen. Nichtsdestotrotz ist es gut, nach einem anstrengenden Tag auf diese Lösung zurückgreifen zu können.

Kritikpunkte an dem Massagekissen habe ich wenige. Der nicht abnehmbare und waschbare Bezug ist, gerade in Kombination mit keinerlei mitgelieferten Aufbewahrungsmöglichkeit, ein klares Manko.


Roccat Nyth Modular MMO Gaming Laser-Maus (12000dpi, austauschbare Daumentasten und Seitenteile) grau/schwarz
Roccat Nyth Modular MMO Gaming Laser-Maus (12000dpi, austauschbare Daumentasten und Seitenteile) grau/schwarz
Preis: EUR 124,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Highend-Gamingmouse mit toller Ergonomie und umfassenden Optionen, 17. September 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Roccat Nyth lässt nach dem Auspacken keinen Zweifel daran, dass es sich hierbei um ein hochwertiges Gaming-Produkt handelt. Die angenehm anzufassende Softtouch-Oberfläche ist gepaart mit dem breiteren der beiden Seitenteile ergonomisch nahezu perfekt. Beim Griff nach der Mouse findet jeder Finger intuitiv seinen Platz auf dem Gehäuse, die zahlreichen Sondertasten sind ohne großartige Fingerakrobatik zu erreichen.

Neben der Ergonomie ist für eine Gaming-Mouse natürlich auch die Anpassbarkeit von großer Bedeutung. Dass das Seitenteil und die Daumentasten individuell konfiguriert werden können, ist ohne Zweifel ein großer Pluspunkt dieser Mouse. Trotz hochwertigem Case für die Ersatzteile ist es allerdings ausgesprochen schwierig, die Tasten ohne Werkzeug zu wechseln. Mich persönlich stört dies nicht, da meine Konfiguration dauerhaft bleibt, allerdings zeigt die Beigabe in einem solchen Case, dass der Daumentastenwechsel eigentlich auch unterwegs problemlos möglich sein sollte.

Softwareseitig bietet der Roccat Swarm Treiber alle erdenklichen Optionen, die man sich zu dieser Mouse wünschen kann. Sämtliche Tasten an der Mouse sind praktisch frei mit Funktionen belegbar, auf Wunsch auch verknüpft mit entsprechenden Anwendungen. Parameter wie die Geschwindigkeit, Sensibilität und Abtastrate können in den entsprechenden Reitern ebenfalls eingestellt werden, ebenso wie die Farbe, in der die Lichter der Mouse leuchten.

Fazit

Insgesamt ist die Roccat Nyth eine sehr empfehlenswerte Gaming-Mouse – allein schon wegen der tollen Ergonomie. Ob man die ganzen Zusatztasten und Treiberfunktionen wirklich benötigt, muss jeder für sich selbst entscheiden – in meiner aktiven Zeit in größeren MMORPGs habe ich derlei Funktionen nicht vermisst. Wer bereit ist, knappe 130 € in eine Mouse zu investieren, wird vernünftige Gaming-Hardware mit umfassenden Anpassungsmöglichkeiten zu schätzen wissen. Und genau dies bekommt man meiner Meinung nach mit der Roccat Nyth geboten.


Wilkinson Sword Hydro 3 Klingen, 4  Stück + 1 gratis
Wilkinson Sword Hydro 3 Klingen, 4 Stück + 1 gratis

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider ohne Trimmerfunktion, 11. September 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bislang nutzte ich die Hydro 5 Rasierklingen von Wilkinson, da diese im heimischen Supermarkt erhältlich sind und ich mit diesen Klingen gute Erfahrungen gemacht habe. Die Hydro 3 Rasierklingen sind mit einem Stückpreis von etwa 1,49 € etwas günstiger als die Hydro 5 (~1,99 €). Von der Rasierleistung her sind allenfalls marginale Unterschiede an schwierigen Stellen zu sehen. Der Hydro 5 ist hier durch die 2 zusätzlichen Klingen etwas gründlicher.

Was ich bei den Hydro 3 schmerzlich vermisst habe ist der Flip-Trimmer, mit dem man den Bereich oberhalb der Klingen wegklappen kann und somit präzise Konturen rasieren kann. Gerade im Bereich der Kotletten oder bei Bartkanten ist dieses Feature sehr nützlich.

Bezüglich der Haltbarkeit sehe ich gegenüber vergleichbaren Klingen keine großen Unterschiede. Ich würde schätzen, dass die Hydro 3 3-4 Rasuren überstehen, ohne merkbar an Leistung zu verlieren. Wie oft man sie darüber hinaus benutzen kann, ist subjektiv. Eine Orientierungshilfe gibt das Gelreservoir oberhalb der Klinge. Ist dieses aufgebraucht, sollte die Klinge ausgetauscht werden.

Fazit

Die Hydro 3 Klingen bieten erwartungsgemäß eine gute bis sehr gute Rasierleistung zu einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis als die Hydro 5 Klingen. Diesem Vorteil steht für mich der fehlende Trimmer entgegen. Da ich auf diese Funktion besonderen Wert lege, scheiden die Hydro 3 als dauerhafte Alternative zu den Hydro 5 leider für mich aus. Als Randnotiz sei erwähnt, dass sich das Angebot des Hauptkonkurrenten Gilette im Hinblick auf den Preis und die Anzahl der Klingen erstaunlicherweise wenig unterscheidet.


Ultrasone Go Kopfhörer schwarz/silber
Ultrasone Go Kopfhörer schwarz/silber
Wird angeboten von MusicScout
Preis: EUR 90,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mit etwas Feintuning ein empfehlenswerter Allround-Kopfhörer, 3. September 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Ultrasone Go sind in einer Pappverpackung mit Sichtfenster verpackt. Neben dem Kopfhörer enthält die Verpackung noch einen Stoff-Transportbeutel.

In der Hand hinterlassen die Kopfhörer einen robusten und wertigen Gesamteindruck. Die Oberflächen fühlen sich hochwertig verarbeitet an, bewegliche Übergänge wie zum Beispiel an den Ohrmuscheln sind stabil. Lobenswert ist das einfach zu trennende Kabel. Da an beiden Enden ein 3,5 mm Anschluss zum Einsatz kommt, ist bei einem Defekt des Kabels Ersatz schnell gefunden. Vom Aussehen her sind die Go eher unscheinbar, einzig die eingelassenen Aluminiumplatten außen an den Ohrpolstern lassen auf ein hochwertiges Produkt schließen.

Meine erste Assoziation beim Probehören war, dass sich die Go kraftlos und blechern anhören. Nach etwas Feintuning mit dem Equalizer an der Zuspielquelle entsprach der Klang eher meinen Vorstellungen – pointierte Bässe und eine klare, angenehme Höhenwiedergabe. Von der in der Produktbeschreibung beworbenen S-Logic Natural Surround Sound Technologie habe ich indes nichts gespürt. In dieser Preisklasse ist es allerdings auch nahezu ausgeschlossen, einen wirklich überzeugenden Surround-Sound vorzufinden. Eine eingebaute Soft- beziehungsweise Firmware wird die fehlende physische Präsenz mehrerer Treiber im Kopfhörer nie wirkungsvoll ersetzen können.

Beim Tragekomfort schneidet der Go mittelmäßig ab. Unterhalb einer Stunde der Benutzung ist der Kopfhörer auch aufgrund der weich gefütterten Ohrpolster sehr komfortabel zu tragen. Bei längeren Zeiträumen stellt sich allerdings ein unangenehmes Druckgefühl oberhalb der Ohren ein, was für mich als Brillenträger bei der On-Ear-Bauform leider typisch ist.

Fazit

Insgesamt liefert der Ultrasone Go ein mittelmäßig bis gutes Bild. Bei der Verarbeitungsqualität liefert sich der Kopfhörer keine Schwachpunkte, was man bei dem Preis aber auch erwarten kann. Mit den richtigen Einstellungen kann ebenfalls der Klang überzeugen. Für Bassfetischisten ist und bleibt dieser Kopfhörer dennoch nichts, da für einen sehr kräftigen und voluminösen Bass hardwareseitig wenig Spielraum vorhanden ist. In Punkto Tragekomfort kann ich den Go an Nicht-Brillenträger oder für kurze Benutzungsintervalle empfehlen. Für mich hat sich diese Bauform bislang leider nicht bewährt, was ich aber nicht unbedingt dem Go ankreiden möchte.

Unterm Strich vergebe ich für den Go 3 von 5 Sternen. Mit gewissen Einschränkungen halte ich dieses Produkt für empfehlenswert.


Screenix SI10136 Designer Reinigungskit für Tablets und Smartphones, 1er Pack (1 x 30 Stück)
Screenix SI10136 Designer Reinigungskit für Tablets und Smartphones, 1er Pack (1 x 30 Stück)
Preis: EUR 11,84

4.0 von 5 Sternen Tolle Reinigungsleistung in einer schrägen Verpackung, 7. August 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Geliefert wurden mir die Reinigungstücher in Pappschachteln mit Sichtfenster, welche den Blick auf das jeweilige Motiv der einzeln verpackten Tücher freigeben. Meinen Geschmack treffen die Motive nicht, da diese nicht im Zusammenhang mit dem eigentlichen Produkt stehen und scheinbar wahllos aufgebracht wurden.

Von der Reinigungsleistung der Tücher bin ich sehr positiv überrascht. Der Bildschirm meines seit Monaten nicht gereinigten iPad mini 2 war mit 2 Tüchern und einem kurzem Wisch mit einem Mikrofaser-Tuch in kürzester Zeit wieder sauber, ohne Ewigkeiten nachpolieren zu müssen. Ebenso gut reinigen die Tücher Smartphone-Displays und Notebook-Bildschirme.

Insgesamt gesehen erbringen die Tücher also eine sehr solide Reinigungsleistung. Die Verpackung hingegen trifft nicht unbedingt meinen Geschmack, ich finde die Motive zusammenhangslos und hässlich. Neben diesem subjektiven Aspekt ist es der hohe Preis, den ich zu beanstanden habe. 36 Cent je Tuch machen die Display-Reinigung auf Dauer zu einer teuren Angelegenheit.


Belkin USB-Ladegerät Netzladegerät (2.1A, 10 Watt, geeignet für iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6 Plus/6s Plus, iPhone SE, iPad Air 2, iPad Pro, Smartphones und Tablets) schwarz
Belkin USB-Ladegerät Netzladegerät (2.1A, 10 Watt, geeignet für iPhone 7/7 Plus, iPhone 6/6s/6 Plus/6s Plus, iPhone SE, iPad Air 2, iPad Pro, Smartphones und Tablets) schwarz
Preis: EUR 12,90

5.0 von 5 Sternen Super Ersatz-Netzteil mit adäquater Leistung, 30. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gegenüber den mitgelieferten Netzteilen von Technik-Produkten wirkt dieses hochwertig und kompakt. Kompatibilitätsschwierigkeiten hatte ich bei keinem meiner Geräte von Samsung, Apple und LG. Ein Ladestrom von bis zu 2.1 Ampere gewährleistet kurze Ladezeiten, sofern das jeweilige Gerät diese verarbeiten kann. Einzig der Preis mit fast 20 € scheint mir etwas hoch gegriffen für einen solchen Zubehörartikel. Ich vergebe dennoch 5 von 5 Sternen, denn mit dem Produkt selbst bin ich sehr zufrieden.


Telefunken D39F275N3C 99 cm (39 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Telefunken D39F275N3C 99 cm (39 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preiswerter Einstieg in die Welt der Smart-TVs, 20. Juli 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Fernseher wird in einem länglichen Karton geliefert, in dem sich, neben reichlich Styropor zum Schutz, ein Sockel mit den zugehörigen Schrauben, eine Fernbedienung inklusive 2 AAA Batterien sowie eine 24-seitige Bedienungsanleitung befinden. Der Sockel lässt sich mit 4 Kreuzschlitz-Schrauben schnell am Fernsehen befestigen.

Zur Einrichtung hatte ich zunächst keinerlei Verbindungsmöglichkeiten für den Fernseher da und wollte daher die Internetfunktionen mittels WLAN ausprobieren. Hier stellte sich allerdings heraus, dass eine WLAN-Funktion entgegen der Produktbeschreibung nicht integriert, sondern per Dongle nachgerüstet werden muss. Höchst ärgerlich, dass hierzu anscheinend mit falschen Angaben geworben wird. Für mich blieb dann nur der umständliche Umweg über eine Kabelverbindung zu einem Ethernet-Hub.

Die Smart-TV Funktionen des Telefunken unterscheiden sich im Kern nicht von denen anderer Hersteller. Mit diversen Apps ausgestattet, lässt sich der dedizierte Smart-TV Bereich jederzeit mit einer auffälligen Taste auf der Fernbedienung aufrufen. Für mich ist aus den angebotenen Funktionen eigentlich nur die YouTube-App interessant. In der Theorie besteht der Zugriff auf zahlreiche andere Dienste und Funktionen, zum Beispiel Facebook und Twitter. In der Praxis hingegen ist die Bedienbarkeit und Aufrufgeschwindigkeit dieser Funktionen dem jederzeit möglichen Griff zum Smartphone unterlegen.

Für den regulären TV-Empfang bin ich auf DVB-T angewiesen. Mit dem Anschluss einer aktiven DVB-T Antenne empfange ich hier im Ruhrgebiet knapp 20 Sender. Die Bildqualität ist bedingt durch die Übertragungsart durchwachsen. Wesentlich ansprechender sieht da schon die Wiedergabe einer Blu-ray über meine PS3 aus. Das Bild ist scharf und farbkräftig, hier gibt gerade in dieser Preisliga keinen Anlass zur Kritik. Der Sound aus den Fernsehboxen ist hingegen eher blechern und kraftlos, für die Wiedergabe von Fernsehprogramm aber zweckmäßig.

Fazit

Der Telefunken D39F275N3C ist ein guter Fernseher mit Smart-TV Funktionen zu einem erschwinglichen Preis. Abzüge gibt es für das fehlende WLAN sowie die etwas behäbige Smart-TV Software.

Update: Nach einem erneuten Versuch ließ sich der Fernseher ohne einen Dongle mit dem heimischen WLAN-Netzwerk verbinden. Die Funktion ist also tatsächlich im Fernseher integriert. Warum im entsprechenden Netzwerk-Menü dennoch der Begriff Dongle auftaucht, erschließt sich mir nicht ganz. Hier sollte Telefunken auf Firmware-Ebene nochmals Hand anlegen und das Menü im Hinblick auf Bedienbarkeit und Verständlichkeit überarbeiten.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2016 3:14 PM CET


Leitz 70010000 WLAN Etikettendrucker Icon (USB, Thermodruck, Inkl. Weißer Papier-Kartusche) schwarz/weiß
Leitz 70010000 WLAN Etikettendrucker Icon (USB, Thermodruck, Inkl. Weißer Papier-Kartusche) schwarz/weiß
Preis: EUR 108,75

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Flexibler Etikettendrucker mit moderner Softwareanbindung, 29. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Leitz Icon Etikettendrucker wurde mir in einer Produkttester-Ausgabe geliefert, sodass ich den Lieferumfang nicht abschließend bewerten kann. Laut Produktbeschreibung ist beim Kauf eine Etikettenkassette mit weißem Papier dabei. Ein passendes USB-Kabel und ein Netzteil sind für mich beim Kauf hochwertiger Elektronikartikel selbstverständlicher Bestandteil des Lieferumfangs, dementsprechend gehe ich davon aus, dass diese Teile auch der Verkaufsfassung beiliegen. Auf eine ausgedruckte Bedienungsanleitung oder eine Software-CD im Lieferumfang hat Leitz hingegen verzichtet, ein Hinweisblättchen zum Internetauftritt des Unternehmens übernimmt diese Aufgabe. Mir fehlt eine ausgedruckte Bedienungsanleitung in diesem Fall nicht. Diese halte ich, genauso wie eine Software-CD, in Zeiten flächendeckender Internetversorgung für ein archaisches Artefakt.

Die Produktbilder auf amazon.de haben den Icon etwas kleiner auf mich wirken lassen, als er letztendlich ist. Der Icon nimmt auf dem Schreibtisch in etwa die Hälfte des Platzes eines modernen Tintenstrahldruckers ein. Das Gehäuse besteht aus grauem und weißem Kunststoff und wirkt stabil. Die Form ist funktional, da das Produktdesign des Icon einen Tragegriff beinhaltet.

Der Icon lässt sich wie ein gewöhnlicher Drucker per USB-Kabel mit dem Computer verbinden. Nach der Installation der Leitz Icon Software können Etiketten erstellt und gedruckt werden. Als zweite Verbindungsoption bietet der Icon WLAN. Beim Einschalten des Druckers taucht dieser als Hotspot auf und kann mit WLAN-fähigen Geräten wie Computern, Tablets und Smartphones verbunden werden. Auch eine Einbindung in das bestehende WLAN-Netz per WPS ist möglich, diese Funktion habe ich allerdings auf Anraten eines IT-kundigen Freundes aus sicherheitstechnischen Gründen in meinem Heimnetzwerk dauerhaft deaktiviert. Um Etiketten erstellen und drucken zu können wird auf dem jeweiligen Gerät, egal ob mobil oder stationär, die Leitz Icon Software benötigt.

In meinem Fall nutze ich den Drucker meistens per USB-Kabel am Windows-Computer. Ich habe über WLAN ebenfalls die Möglichkeit, Etiketten per iPad oder Android-Smartphone zu erstellen und zu drucken. Sowohl die Verbindung über Kabel als auch über WLAN ist von einer gewissen Unzuverlässigkeit gekennzeichnet, die sehr nerven kann. Der Drucker lässt sich in dem Fall nicht ansprechen und reagiert nach selbst nach dem Ein- und Ausschalten nicht sofort.

Die zugrunde liegende Software, Leitz Icon, ist auf allen Plattformen ähnlich gestaltet. Wer sich einmal mit der Computer-Applikation vertraut gemacht hat, findet sich in der mobilen Variante sofort zurecht. An Funktionen lässt die Software für meine Bedürfnisse im Haushalt keinerlei Wünsche offen. Ich benutze den Icon hauptsächlich, um selbstgemischtes Liquid für meine E-Zigarette zu beschriften. Darüber hinaus sind die selbsterstellten Etiketten natürlich überall da im Haushalt ein Segen, wo Dinge sonst nur handschriftlich (und in meinem Fall meist unleserlich) beschriftet werden, so zum Beispiel Versandetiketten oder Schilder für Selbstgekochtes. In der Hauptsache benötige ich für diesen Gebrauch simple Schrift und selten mal eine einfache Grafik. Mit einem eingebautem Adressbuch, Barcodes und Dropbox-Anbindung bietet die Software auch Nutzern Spielraum, die Etiketten regelmäßiger und systematischer ausdrucken möchten.

Auf Dauer geht natürlich auch eine 22 Meter Etikettenkassette zur Neige. Auch wenn sich die Ersatzkassetten der unterschiedlichen Systeme hinsichtlich ihrer Ergiebigkeit und Qualität nicht absolut vergleichen lassen, fällt beim direkten Vergleich auf, dass die Ersatzkassetten für den Icon relativ teuer sind. Als optional kaufbares Zubehör gibt es ein Batteriepack, womit der Icon völlig unabhängig von einer dauerhaften Stromversorgung wird.

Fazit

Der Leitz Icon ist ein Etikettendrucker mit vielen Möglichkeiten. Sowohl bei den Etikettenkassetten als auch bei der Software besteht viel Gestaltungsspielraum, um Etiketten nach den eigenen Vorstellungen zu entwerfen. Die Qualität der erzeugten Etiketten kann sich sprichwörtlich sehen lassen und ist annähernd professionell.
Demgegenüber stehen aus meiner Sicht die manchmal unzuverlässige Verbindung und die, im Vergleich zur Konkurrenz, relativ hohen Preise für Gerät sowie Etikettenkassetten. Für den gelegentlichen Druck im Haushalt sind günstigere Alternativen vollkommen ausreichend.

Insgesamt vergebe ich 4 von 5 Sternen an den Leitz Icon.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17