find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Dribbelkünstler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dribbelkünstler
Top-Rezensenten Rang: 5.957.033
Hilfreiche Bewertungen: 78

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dribbelkünstler (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die schönsten Zwergerl-Touren: Wanderungen für die Kleinsten zwischen Allgäu und Berchtesgadener Land
Die schönsten Zwergerl-Touren: Wanderungen für die Kleinsten zwischen Allgäu und Berchtesgadener Land
von Robert Theml
  Broschiert

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 8. Mai 2011
In dem Buch sind zum einen regelrechte Klassiker wie die Albert-Link-Hütte oder Hafner-Alm beschrieben, zum anderen richtige Langweiler. Der eine Punkt ist, dass die beschriebenen Wege oft auf Forststraßen verlaufen. Das ist für Kinder wenig spannend. Der andere Punkt ist, dass manche der empfohlenen Hütten nicht den Erwartungen und Beschreibungen gerecht werden. Sowohl auf der Dandlbergalm, als auch auf der Feldlahn-Alm findet man beispielsweise keine Spielplätze und Sandkästen (Stand Mai 2011) wie beschrieben vor. Auf der Dandlbergalm zeugen noch eine Rutsche und eine morsche Pferdewippe von einem ehemaligen Spielplatz. Das Buch ist nicht ganzheitlich auf dem angegebenen Stand 2009.


Die ersten drei Lebensjahre: Ein Elternbegleitbuch
Die ersten drei Lebensjahre: Ein Elternbegleitbuch
von Doro Kammerer
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk, 28. Dezember 2009
Das Buch ist sehr gut strukturiert und verständlich aufgebaut. Es arbeitet komplett ohne Fotos und Bilder. Das muss man mögen, wer sich daran aber nicht stört, findet hilfreiche Ratschläge und ausführliche Erklärungen zu allen relevanten Themen wie Gesundheit und Pflege, Ernährung, Motorische Entwicklung usw.


Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung
Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung
von Dr. Martin Hirte
  Taschenbuch

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sollte bei der Meinungsbildung nicht fehlen, 4. Mai 2009
Meine Rezession bezieht sich auf Auflage 2008. Ich kenne die vorhergehenden Auflagen nicht, gewinne aber aus Rezessionen im Internet und hier bei Amazon den Eindruck, dass das neue Buch ausgewogener wurde und die "Pro-Seite" stärker erkennbar macht. Mir hat das Buch als Außenstehender einen guten Einblick in die Branche und zum Thema Impfen gegeben. Wie vom Autor richtig bemerkt, findet kritische (pro + contra) Berichterstattung durch die Medien oder auch die Krankenkassen nicht statt. Mir ist die Einseitigkeit selbst aufgefallen, nachdem ich durch das Buch sensibilisiert wurde. Insofern hat mir das Buch sehr gut geholfen, Informationen zum Impfen bewerten und einordnen zu können.

Im Buch gibt es zu jeder Impfung eine ausführliche Beschreibung und eine Zusammenfassung. In nicht wenigen Fällen interpretiere ich eine klare Impfempfehlung, oftmals geht es um den Zeitpunkt der von den (aktuellten)Empfehlungen der STIKO abweicht. Von sog. Masernpartys bei ungeimpften Kinder wird z. B. abgeraten (Seite 271). Ich habe mehrere Rezessionen im Internet gefunden, die das Gegenteil unterstellen.

Aus meiner Erfahrung empfehle ich das Buch allen Eltern, die sich mit Gesundheitsfragen kritisch auseinandersetzen wollen und mehrere Meinungen gegeneinander abwägen. Uns hat das Buch bei der Vorbereitung auf das Gespräch mit unserem Kinderarzt zur Impfentscheidung sehr geholfen.


Traumtouren Transalp. Die schönsten Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike. Buch plus CD-Rom.
Traumtouren Transalp. Die schönsten Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike. Buch plus CD-Rom.
von Ulrich Stanciu
  Gebundene Ausgabe

38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buch und insbesondere CD kommen in die Jahre, 24. August 2008
Keine Frage, das Buch ist legendär und vielen die ihren Alpencross selbst geplant haben und nicht einem Guide hinterherradelten, half dieses Buch in das Abenteuer Alpencross einzusteigen. Ein Gefühl für Distanzen und Profile i. V. m. der Wanderkarte zu bekommen. Die Idee, sowohl die Tourenvorschläge und Wegbeschreibungen im Buch, als auch die Möglichkeit "frei" geplante Routen anhand der Software zu erstellen ist vor nun fast 10 Jahren genial gewesen. Vielleicht gehört das Buch gerade deswegen in das Bücherregal eines begeisterten Bergradlers.

Doch das "Kunstwerk" schreit förmlich nach einem Update. Neben neuen Routenvorschlägen im Buch - die beschriebenen beschränken sich ausschließlich auf die Ostalpen (also ohne Schweiz! und Frankreich)- ist es vor allem die Software, die die "Gründerzeit" überlebt hat. Die in anderen Rezessionen beschriebenen Kritikpunkte (Benutzerfreundlichkeit, Variationsmöglichkeiten, Systemabsturz etc.) sind zutreffend.

Mangels Gegenkonzepte mit Software hat das Buch zwar nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal, andere Literatur und Quellen im Internet stellen allerdings inzwischen eine gute Alternative für die Routenplanung dar. Ohne ein Softwareupdate und eine Erweiterung um Routen in den Ost- und insbesondere Westalpen ist das Buch nicht mehr uneingeschränkt zu empfehlen.


München-West 1 : 50 000
München-West 1 : 50 000

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Orientierungshilfe, 28. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: München-West 1 : 50 000 (Landkarte)
Mit dieser Karte finden selbst einheimische Radler neue Wege und Tourenmöglichkeiten im schönen Münchner Nordwesten, der für Radtouren immer noch als Geheimtipp gilt. Das herrliche Hügelland der Landkreise Dachau und Fürstenfeldbruck bietet ein tolles Wegenetz an verflochtenen Forst- und Feldwegen, ideal auch für Mountainbiker (Cross Country). Die Karte bietet durch ihre Genauigkeit bestmögliche Orientierungshilfe und kann mit gutem Gewissen allen alternativen Landkarten für diese Region vorgezogen werden. Bei einer Tourenplanung kann man als Faustregel für 10 km 100 Höhenmeter veranschlagen.


Mountainbiken im Tegernseer Tal
Mountainbiken im Tegernseer Tal
von Mirjam Hempel
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Einsteiger ganz nett, 25. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Mountainbiken im Tegernseer Tal (Taschenbuch)
Das Buch bietet Einsteigern in den MTB-Sport nette Anregungen für einfache und kurze (Feierabend-)Runden in den oberbayrischen Voralpen vor den Toren Münchens. Schade ist, dass einige der Tourenvorschläge auf den gleichen Wegen verlaufen und erst auf den letzten Kilometern variieren, indem sie z. B. unterschiedliche Almen/Hütten anfahren. Nur drei der 20 Vorschläge sind echte Tagestourenvorschläge mit ca. 50 km Länge und über 1000 Höhenmetern. Leser der Zeitschrift "Mountain Bike" werden diese allerdings bereits kennen, da sie schon ein paar mal darin vorgestellt wurden. Ärgerlich ist, dass die beschriebene Variante der Tour 19 im Unterholz der Reichenböden endet. Hier ist also Vorsicht geboten! Der Verlag hat auf meine mehrmalige Rückfrage nach dem Wegverlauf leider nicht reagiert.


Kompass Karten, Madeira (Aqua3 Kompass)
Kompass Karten, Madeira (Aqua3 Kompass)
von Chartech
  Landkarte

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu den Kompasskarten der Alpenregionen, 4. August 2006
Wie auch die anderen Bewertungen aussagen, muss ich bestätigen, dass die Karte als Wanderkarte zu ungenau ist. Eine Kompasskarte, wie man Sie aus dem Alpenraum kennt, ist hier nicht zu erwarten. Auch die Neuauflage 2006 erfüllt diese Ansprüche nicht. Selbst als Straßenkarte fällt die Orientierung teilweise schwer, da viele Streckenführungen überholt sind. Warum die Neuauflage hier nicht auf dem aktuellsten Stand ist, bleibt für mich rätselhaft. Viele der neuen Verkehrswege gibt es nicht erst seit ein paar Wochen. Zudem sind einige Standardwanderwege aus dem Rother Wanderführer, die selbst von großen Reisebussen angefahren werden, nicht in der Karte.


Seite: 1