find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Andreas Krisor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Krisor
Top-Rezensenten Rang: 7.093.944
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Krisor "Andreas Krisor" (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Data Mining: Verfahren, Prozesse, Anwendungsarchitektur: Verfahren, Prozesse, Anwendungsarchitektur
Data Mining: Verfahren, Prozesse, Anwendungsarchitektur: Verfahren, Prozesse, Anwendungsarchitektur
von Helge Petersohn
  Taschenbuch
Preis: EUR 49,95

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lauwarmer Kaffee, 19. Juli 2007
Der Klappentext des Buches besagt, dass hierin eine Data Mining Anwendungsarchitektur vorgestellt wird. Dies ist nicht unwahr, allerdings beschränken sich die Ausführungen auf ein nicht wirklich revolutionäres und operationalisierbares Konstrukt (Gegenstands-/Meta-/Praxiskomponente) im ersten Kapitel und einigen hübschen ARIS-Prozessbildchen im neunten Kapitel - die restlichen Kapitel und Seiten werden gefüllt mit Beschreibungen zu statistischen und mathematischen Verfahren die schon viele andere Autoren unter dem Begriff "Data Mining" subsummiert haben.

Dass es sich hierbei um die Habilitationsschrift der Autorin handelt ist nicht unbedingt ein Vorteil, da - wie in wissenschaftlichen Beiträgen üblich - versucht wird, ein möglichst großes Spektrum verschiedener Aspekte und Literaturreferenzen abzudecken, die in diesem Falle m.E. suboptimal gewählt sind: die klassischen Verfahren des Data Mining werden aufgeführt während "neuere" Verfahren wie bspw. Web-/Text Mining aber unerwähnt bleiben.

Für mich brachte die Lektüre leider nur wenig neue Erkenntnisse und die Anwendbarkeit (sowie der potentielle Nutzen) der vorgestellten Data Mining Architektur in der Praxis ist in Frage zu stellen. Als Referenz bzw. Nachschlagewerk kann dieses Buch jedoch aufgrund des Umfangs und der formalen Darstellung der Verfahren und Algorithmen geeignet sein.


Seite: 1