find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für slayer1976 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von slayer1976
Top-Rezensenten Rang: 6.652.954
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
slayer1976 "slayer1976"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Omnivium
Omnivium
Preis: EUR 19,84

5.0 von 5 Sternen Death's Erben, 14. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Omnivium (Audio CD)
es ist in den vorausgegangenen Rezensionen ja schon auf fast jedes musikalische Detail eingegangen worden. Daher nur meine kurze bescheidene Meinung, nach ca. 20 Durchläufen des Albums und mit etwas Abstand: diese Band führt das Erbe von Chuck Schuldiner und Death fort. Vielleicht hätten sich Death heutzutage so angehört. Ich ziehe den Hut vor dieser Band, der musikalischen und gesanglichen Leistung auf diesem Album und sage hiermit: nach Death's "The Sound of Perseverance" das beste Death-Metal-Album. Gebts euch Leute: Let the metal flow!!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2013 1:46 PM MEST


The Scattering of Ashes
The Scattering of Ashes
Wird angeboten von tws-music-eu
Preis: EUR 6,50

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was soll man zu einem solch perfekten Album noch sagen?, 6. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: The Scattering of Ashes (Audio CD)
ich hatte es schon in meiner Rezension zum letzten Album "Buried In Oblivion" von Into Eternity geschrieben: Mischung aus Death Metal und Progressive Metal. Hört sich jetzt vielleicht banal und austauschbar an, aber:
es ist einfach unglaublich, auf welche Weise Into Eternity (hier sei vor allem Hauptsongwriter Tim Roth genannt) es schaffen, solch brutale Musik in Verbindung mit diesen schönen, melodischen Refrains zu erschaffen.
Wohlbemerkt: es handelt sich hier in keinster Weise um eine Emo-Band ("Strophe: Schrei Grunz Schrei Grunz - Refrain: tralala") wie es sie leider heutzutage zu Haufe gibt, sondern um eine geniale Progressive/Death Band, die wirklich progressiven Metal mit den genialsten Songstrukturen und höchstem Wiedererkennungswert macht, ohne sich auf das Wort "progressive" zu versteifen und nur "Musik für Musiker" zu machen. Ich muss wirklich sagen, dass es für mich als jahre(zehnte)langen, eingefleischten Metalfan nur wirklich selten solche Momente gibt, bei denen man einfach die Musik hört und denkt: wie geil ist das eigentlich! Hier ist einfach JEDER Song genial und kein Lückenfüller enthalten!
Also, lange Rede, kurzer Sinn: unterstützt diese Band und kauft euch dieses genialste Album!!


Conspiracy in Mind
Conspiracy in Mind
Wird angeboten von tws-music-eu
Preis: EUR 6,50

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Communic und sonst nichts, 19. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Conspiracy in Mind (Audio CD)
seit Erscheinen des Götteralbums "Conspiracy in Mind" hört man immer wieder den Namen "Nevermore" in Verbindung mit Communic, wohl um dem potentiellen Käufer eine "ungefähre Stilrichtung" zu geben. Schublade auf, Schublade zu. Klassiert.
Ich möchte hiermit all denjenigen, die mit Nevermore bisher nicht viel anfangen konnten (so etwas soll es ja auch noch geben) den Rat geben - diese Scheibe trotzdem und ohne "Vorbelastungen" zu kaufen und zu hören.
So vor einiger Zeit bei mir geschehen: ich war in 1996/1997 wohl einer der grössten Nevermore Anhänger, habe sie mit den darauffolgenden Alben aber völlig aus den Augen verloren, die Musik nervte mich einfach nur noch.
Als dann ein gewisser Herr Kaiser in einer gewissen Zeitschrift Anfang des Jahres 2005 schrieb, dass, wenn man in 2005 nur ein einziges Album kaufen möchte, es dann unbedingt dieses hier sein muss, habe ich dem blind vertraut....und für mich war es - zu dem Zeitpunkt - das Album des Jahres 2005!!!! (Die Querverweise zu Nevermore habe ich wohl überlesen.) Hart und trotzdem melodisch, Songs mit Wiedererkennungswert und eine Scheibe an der man sich einfach nicht genug satthören kann!!! So soll es sein!!! Solche Alben gab es für mich bisher wirklich nicht viele und mit Sicherheit werden diese nicht am Fliessband veröffentlicht.
Und um jetzt nochmal auf Nevermore zurückzukommen: natürlich kam dann im Sommer noch die Veröffentlichung von Nevermores neuem Album "This Godless Endeavor", welches dann alles bisher im Jahr 2005 Veröffentlichte in den Schatten stellte....schwupps, und seither habe ich mir auch die Nevermore Alben dazwischen gekauft und bin begeistert.
Daher: Communic und Nevermore sind für mich DIE Abräumer des Jahres 2005!!!


Buried in Oblivion
Buried in Oblivion
Preis: EUR 16,56

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Metal für jedermann, 19. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Buried in Oblivion (Audio CD)
dieses Album ist einfach absolute Oberklasse!
Mir bis zum Erscheinen von "Buried in Oblivion" gänzlich unbekannt, habe ich diese Band durchs RockHard entdeckt...und zwar Platz 1 Soundcheck!
Into Eternity spielen eine Mischung aus Death Metal und Progressive Metal mit wechselhaftem Gesang zwischen Growls und sehr melodisch gesungenen Passagen, wobei beide der Stilrichtungen wirklich überdeutlich herauskommen und hier nicht nur erwähnt sein sollen um die Werbetrommel zu rühren und eine möglichst breite Masse (wenn man denn bei diesen Genres davon reden kann) anzusprechen. Into Eternity verbinden geschickt beide Stilrichtungen auf höchstem technischen Niveau, ohne dabei ins Gefrickel abzufallen.
Die Songs haben einen hohen Wiedererkennungswert mit einfach geilen Refrains. Ja ich weiss, hört sich alles etwas viel und unglaublich für ein Album an, aber testet es einfach und ihr werdet nicht enttäuscht sein!
Das Album hat übrigens nach Erscheinen meinen CD Player ca. 2 Monate in Dauerrotation blockiert und ich greife auch heute immer wieder auf das Album zurück!!


Come Clarity (CD + DVD)
Come Clarity (CD + DVD)

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oberliga..., 19. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Come Clarity (CD + DVD) (Audio CD)
...mit diesem Album haben sich In Flames endgültig in die absolute Oberliga des Metal gespielt. Und der Einstieg in den deutschen Albumcharts auf Platz 6 (!!!) spricht für sich. In Flames verbinden wieder einmal sehr gelungen Melodie mit Härte und Schnelligkeit, ohne sich dabei selbst zu verkaufen und um jeden Preis massenkompatible Musik machen zu wollen. Also: unbedingt Kaufempfehlung, 5 Sterne!


Rush - Live in Rio (2 DVDs)
Rush - Live in Rio (2 DVDs)
DVD ~ Rush

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie die Jungfrau zum Kinde...., 11. Dezember 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rush - Live in Rio (2 DVDs) (DVD)
...so bin ich zu Rush gekommen. Und mittlerweile sind Rush für mich eine der genialsten Bands, die ich kenne. Leider kam die Einsicht nur etwas spät, jedoch nicht zu spät!! Vor ein paar Jahren war ich auf der Suche nach Musik rund um den Ausnahmedrummer Sean Reinert, als ich auf das Tribute-to-Rush Album „Working Man" gestossen bin. Der Name „Rush" sagte mir aus meiner langjährigen Hard Rock und Heavy Metal Zeit natürlich immer schon etwas - die Band wird im Rockhard ja bei jeder Gelegenheit abgefeiert ohne ende - ich hielt es aber leider, leider, bis zum damaligen Zeitpunkt nie für nötig, mich näher für Rush zu interessieren. Nun ja, als ich mir besagtes Tribute Album dann ausschliesslich auf Grund der Tatsache dass Sean Reinert hier mitgewirkt hatte, zulegte, war ich einfach wie weggeblasen: „Aha-Effekte bei gleich mehreren Liedern nach dem Motto „ach, DAS sind Rush?!!" stellten sich sogleich ein. Tja, und von diesem Zeitpunkt an war es eigentlich um mich geschehen. Seither habe ich mir alle Studio- und regulären Livealben von Rush zugelegt und bin immer noch enorm angetan von dieser Band. Als „Vapor Trails", das neueste Album von Rush in 2002 erschien konnte ich es kaum mehr erwarten, diese 3 Jungs aus Kanada endlich auch einmal live geniessen zu dürfen. Um so enttäuschender war dann natürlich für mich die Nachricht, dass Rush nicht auf Europa - Tour kommen würden. Allerdings bin ich jetzt umso glücklicher, denn als „Ersatz" gibt es die „Live in Rio" Doppel - DVD. Man fühlt sich hier wirklich mittendrin, kann sehr gut die intensive Stimmung, die an diesem Abend geherrscht haben muss, nachempfinden. Einzelne Lieder möchte ich als Fan hier nicht hervorheben, da sie wirklich alle genial sind. (Na ja, das Schlagzeugsolo von Neil Peart übertrifft die Songs fast noch - allerdings bin ich hier als ehem. Amateurschlagzeuger natürlich etwas vorbelastet :-)) Von der in ein paar vorangegangenen Kritiken beschriebenen schlechten Soundqualität kann ich nichts hören. Der Sound ist glasklar: und natürlich ist es so wie es auf einer Live-Scheibe sein muss: man hört die Fans eben. So und nur so kommt Live - Stimmung rüber!!!
Fazit: Kaufen und genießen! Und die 3-fach CD „Rush in Rio" gleich dazu!


Live: A Decade Of Aggression
Live: A Decade Of Aggression
Preis: EUR 14,83

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans und Neueinsteiger gleichermaßen, 29. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Live: A Decade Of Aggression (Audio CD)
ach Du meine Güte...12 Jahre hat dieser Oberhammer schon auf dem Buckel ;-). Und jedes mal wenn ich das Album in den Player werfe (und das mache ich auch heute noch oft!!) knallt es ohne Ende. Wer Slayer nicht oder nur von den neueren Alben (also Divine Intervention und später) her kennt, MUSS sich dieses Live - Doppelalbum zulegen. Es gibt wunderbar einen Querschnitt über die bis zu dem damaligen Zeitpunkt erschienenen Alben („Show No Mercy", der EP „Haunting the Chapel", „Hell Awaits", "Reign in Blood", „South of Heaven" und „Seasons in the Abyss") und ist quasi mit einer Live - Best - of Scheibe gleichzusetzen.
Die Soundqualität ist einfach genial, man fühlt sich wirklich mittendrin! Schade, aber bei diesem Konzert konnte ich leider damals nicht dabei sein. Gut, dass es dafür Decade of Aggression gibt. Fazit: Kaufen - und wer sie noch nicht hat wird sich danach mit Sicherheit auch alle vorher erschienenen Alben (s.o.) kaufen wollen. Slayer sind auch heute noch einfach DIE Thrash - Macht schlechthin.


St. Anger (CD + DVD)
St. Anger (CD + DVD)

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen extrem kontrovers diskutiert, 28. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: St. Anger (CD + DVD) (Audio CD)
nach dem ersten hören der cd dachte ich mir: ok, urteile nicht gleich direkt und geb den jungs aus san francisco zeit, sich in deine gehörgänge einzuspielen. jetzt, nach bestimmt dem 30. hördurchlauf (habe das teil jeden tag auf dem weg zur arbeit und zurück gehört!!) kann ich es mit gewissheit sagen: metallica sind einfach grottenschlecht geworden. schlechter sound, keine gitarrensoli, blechernes schlagzeug. hätte sich eine x-beliebige band mit solch einem demotape bei einer plattenfirma beworben, sie wären schlichtweg ausgelacht worden. dies ist eine cd für's regal, nicht aber für den cd-player...sorry! ach ja, der zweite stern den ich gegeben habe ist für die dvd, denn das finde ich - ganz abgesehen von der musik - eine geniale idee.


Seite: 1