Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
Profil für Modikin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Modikin
Top-Rezensenten Rang: 172.187
Hilfreiche Bewertungen: 81

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Modikin (Bad Homburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Simbrix: Das 'Creator' Kit
Simbrix: Das 'Creator' Kit

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Steckperlenspiel am Markt, 1. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Simbrix: Das 'Creator' Kit (Spielzeug)
Wer auch nur ein wenig Spaß mit den klassischen runden Steckperlen auf Legebrettchen hatte, wird Simbrix lieben. Das Stecken geht nach kurzer Eingewöhnung genauso schnell von der Hand, es eröffnen sich aber neue Freiheitsgrade. Man kann jetzt endlich das Spiel unterbrechen und später das Motiv erweitern, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas verwackelt. Meiner persönlichen Meinung nach sind die Werke mit quadratischen Steinen optisch schöner anzusehen, besonders wenn Pixel-Art nachgepuzzelt wird.

Die 2550 Steine im Creator Kit sind für viele kleine oder 1-2 große Motive ausreichend. An dem beigefügten Bild habe ich immer wieder Details ergänzt, bis mir die schwarzen Steine ausgegangen sind. Die 17 Farben sind nicht in gleicher Zahl enthalten. Z.B. gibt es etwa doppelt so viel weiße wie schwarze Steine. Für ein großes Motiv sollte es aber immer reichen. Eine Info wie viele Steine von jeder Farbe enthalten sind fehlt leider.

Wer keine eigenen Ideen zum Stecken hat, kann über die Google-Bildersuche mit dem Suchbegriff Pixelart+Genre aus einem endlosen Fundus schöpfen. Einzig die Farbpalette der Bilder muss dann auf die 17 mitgelieferten Farben umgesetzt werden. Der Unterhaltungs- und Entspannungsfakor für erwachsene Spieler beim nachstecken der vor 25 Jahren gespielten Spiele ist hoch. Und auch wenn die lieben Kleinen eine Bildschirmpause einlegen sollen, können sie hiermit ihre Helden und liebsten Motive aus TV oder Computerspielen nachstecken. Der Anreiz ist dann etwas höher die Visuomotorik und Konzentration zu verbessern.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Bio Süßholzwurzel Tee 250g (Süßholzwurzel geschnitten kbA)
Bio Süßholzwurzel Tee 250g (Süßholzwurzel geschnitten kbA)
Wird angeboten von Fitness2002
Preis: EUR 8,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geschmacklich nicht das beste Produkt, 20. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider ist das Produktbild absolut zutreffend, man erhält einen großen Beutel mit ausschließlich sehr kleinen in Längsrichtung aufgespaltenen Splittern mit Rinde.
Ich war bisher an die in kleine Ast-Querschnitte zersägten und geschälten Stücke aus der Apotheke gewöhnt, die man kauen oder 2-3 Stücke mehrfach als Tee aufgießen kann. Das Aroma des Apothekenprodukts war sehr intensiv und die Hals glättende Wirkung sehr gut.
Die hier angebotenen kleinen Splitter mit Rinde schmecken auch als Aufguß leider sehr holzig und man benötigt 1-2 Teelöffel für einen großen Teebecher, damit sich die angenehme Wirkung einstellt. Die Tüte ist außerdem nicht luftdicht, die Wurzel verliert so bestimmt auch etwas von den ätherischen Inhaltsstoffen.
Werde die Tüte trotzdem schnellstmöglich verbrauchen, weil ein Ersatzprodukt vom gleichen Vertreiber mich auch nicht zufriedener stimmen würde.


Oso OS1400 Cyclomount Fahrrad Universal Halterung schwarz
Oso OS1400 Cyclomount Fahrrad Universal Halterung schwarz
Wird angeboten von Zero 50 Retail Ltd
Preis: EUR 18,49

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 3 Monaten gebrochen, 6. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich ist die Idee dieser Konstruktion nicht schlecht, und bis zu dem Totalschaden hätte ich dem Produkt auch 4-5 Sterne gegeben.

tl;dr Version:
Die Oso OS1400 wird von großen schweren Phablets im Dauereinsatz überlastet und bricht an der dünnsten Stelle unterhalb vom Kugelkopf.

Lange Version:

Positive Eigenschaften:
+ Einfach zu montieren, sowohl am Lenker, als auch am Lenkervorbau kein Problem.
+ Das rote Silikongummi ist nahezu unverwüstlich, auch wenn es mit einem 6 Zoll Gerät stark gedehnt wird (der Rest der Halterung ist nicht unverwüstlich).
+ Das Phone ist in 3 Sekunden eingelegt oder entnommen, perfekt für die tägliche Nutzung und kurze Fahrten.
+ Das Phone würde vermutlich auch bei einem Sturz fest arretiert bleiben (ich bin nie gestürzt).
+ Die Halterung trägt relativ wenig auf, und fällt ohne Phone auch kaum auf, so kann die Halterung auch in der Stadt montiert bleiben, ohne Begierde bei Langfingern zu wecken.

Negative Eigenschaften:
- Für ein großes Phone ab wahrscheinlich 5,5 Zoll und darüber bietet die Halterung zuwenig Auflagefläche. Dadurch kommt es zu permanenten Schwingungen, die bei häufiger Nutzung relativ bald zum Bruch der Halterung führen werden.
- Die Halterung besteht bis auf die Schraube+Mutter in der Lenkerhalterung und das rote Silikongummi aus einfachem Kunststoff. Es ist kein besonders hochwertiger Kunststoff.

Mein Anwendungsszenario:
Ich habe die Halterung mit dem 6 Zoll Phablet Huawei Ascend Mate 7 (15,7 x 8,1 x 0,8 cm; 186 g) plus einer dünnen Mumbi TPU Schutzhülle genutzt. Die Halterung kann ohne Probleme auf das Mate 7+Schutzhülle eingestellt werden. Es waren in der Breite sogar noch einige Millimeter bis zur maximalen Auszugslänge Luft und das rote Silikongummi ließ sich nach kurzer Übung mit einer Hand sehr schnell um die Ecken legen.
Montiert war die Halterung auf einem Trekking-Rad mit Federgabel, welches aber für die Stadt bereift ist und auch ausschließlich auf asphaltierten Wegen in der Stadt gefahren wird. Die größten Erschütterungen sind halbhohe Bordsteinkanten. Keine Nutzung am MTB oder auf unbefestigten Wegen.
Die Halterung war an 5 Tagen in der Woche auf dem Arbeitsweg im Einsatz. Bis zum Ausfall waren es nur ca. 220 km.

Das frühe Ende:
Nach knapp drei Monaten ist die Halterung an der dünnsten Stelle, dem Steg unterhalb dem Kugelkopf gebrochen. Die Bruchstelle ist eindeutig auf Materialermüdung zurückzuführen. Das Phone hing zuerst leicht schräg, bis es anfing zu baumeln. Ich hatte dann glücklicherweise genug Zeit anzuhalten.Ich vermutete zuerst das sich die große Plastikmutter um das Kugelgelenk gelöst hat, beim Griff unter die Halterung hatte ich aber schon das ganze Oberteil in der Hand.
Der schwarze Plastiksteg ist an der Bruchstelle weißlich verfärbt und in der Form verzogen! Es ist ganz klar, dass hier über die Nutzungsdauer permanent Schwingungen und Hebelkräfte eingewirkt haben. Die Halterung ist definitiv nicht für 6 Zoll Phablets ausgelegt, da diese durch ihre Größe und Masse auch bei leichten Bodenwellen in Schwingungen geraten. Die Halterung ist nicht massiv und verwindungsfest, sondern überträgt die Schwingungen. Die kleine Auflagefläche verstärkt diesen Effekt noch einmal.

Fazit:
Ich kann diese Halterung nur für Phonegrößen bis 5 Zoll empfehlen. Darüber wird die Halterung bei häufiger Nutzung überlastet werden. Für ruppige Trails mit dem MTB würde ich diese Halterung überhaupt nicht empfehlen. Verbessern ließe sich die Halterung durch eine massivere Konstruktion aus hochwertigerem Plastik oder Metall.
Auf meiner Suche nach einer dauerhafteren Halterung sind mir die Rezensionen bei den nahezu identischen Halterungen von Yayago aufgefallen. Auch hier bricht bei großen Phones die Halterung an der gleichen Stelle.
Alternativ verwende ich eine Nylontasche mit Sichtfenster auf dem Oberrohr. Diese Lösung ist aber nur auf längeren Touren praktikabel, weil das Phone nicht mit einem Handgriff zu entfernen ist. Auch die Lösungen wo das Phone in eine Plastikhülle gesteckt wird, wie z.B. bei Klickfix sind auf Dauer wenig widerstandsfähig. Diese Taschen bekommen nach einiger Zeit Risse an den Öffnungen. Für Alternativen in den Kommentaren bin ich dankbar.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2016 1:23 PM MEST


Dream Flight
Dream Flight
Preis: EUR 1,57

2.0 von 5 Sternen Flappy Dream?, 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dream Flight (App)
Keine Ahnung was an diesem Flappy Bird Klon so toll sein soll.
Die Grafik empfinde ich als schlecht, weil dieser pixelstyle wie gewollt und nicht gekonnt aussieht. Die Pixel sind noch zu fein, das Bild wirkt nicht stilisiert pixelig.
Das Spielprinzip ist spätestens seit Flappy Bird ausgelutscht und reizlos.
Die Musik ist OK, die Steuerung auch, aber es gibt zu wenig Level.
Wäre es nicht die Gratis-App des Tages gewesen, hätte ich es nicht gekauft.


PeakFinder Earth
PeakFinder Earth
Preis: EUR 4,63

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert hervorragend, 15. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PeakFinder Earth (App)
Mein ganzes Leben wohne ich bereits im deutschen Mittelgebirge Taunus, konnte aber nur eine handvoll Gipfel benennen. Jetzt kenne ich sie alle! Auf dem Nexus 4 bisher keine Probleme mit der App. Die Funktionen sind durchdacht und anwenderfreundlich. Einmalig muss ein Kartenausschnitt heruntergeladen werden (36 MB für DACH+Randgebiete).


Amazon Prime Video
Amazon Prime Video
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen Kein FSK 18 auf dem Smartphone! Begründung?, 30. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amazon Prime Video (App)
Für mich fällt auf dem Smartphone etwa das halbe Angebot aus, weil Amazon erwachsene Kunden mit FSK 18 Sehverbot gängelt.
Warum können an der PS3, mit der auch meine Kinder spielen, alle Inhalte wiedergegeben werden (mit Pin-Sicherung) aber auf dem Smartphone nicht?
Eine logische Erklärung gibt es dafür nicht. Da ich von Amazon vorher nicht ausreichend über die künstliche Verringerung des Angebots informiert wurde, ist mir auch egal ob es sich um eine technische, rechtliche oder erzieherische Maßnahme handelt. Das Ganze hat ein Geschmäckle, der an einen Allmachts-Anspruch Amazons denken lässt.

Dazu kommt die schlechtere Bildqualität für Android-Nutzer.

Die Prime Instant Video App für Android ist bereits seit September 2014 unbrauchbar! Hier besteht dringend Handlungsbedarf seitens Amazon.


MAMBA Standard HDMI Kabel - 1.5 m
MAMBA Standard HDMI Kabel - 1.5 m
Wird angeboten von 1online GmbH
Preis: EUR 6,09

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes HDMI Kabel, 7. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MAMBA Standard HDMI Kabel - 1.5 m (Zubehör)
Dieses Kabel von snakebyte erfüllt alle Anforderungen, die man derzeit an die HDMI-Schnittstelle stellen kann.

+ Fehlerlose Datenübertragung
+ Hochwertige, robuste Verarbeitung
+ Schlanke Stecker (passen auch wo der Platz begrenzt ist)
+ Guter Preis

Wer meint ein teureres Kabel kaufen zu müssen, bezahlt lediglich die höherwertigere äußere Schale des Kabels. Ich kenne niemanden der ein HDMI-Kabel offen sichtbar verlegt und kann nur empfehlen nicht auf den HiFi-Voodoo reinzufallen.
Selbst snakebyte bietet für 15 EUR mehr das gleiche Kabel mit doppelt so dicker Schale, und Metallsteckern. Dieses Kabel transportiert die Daten genauso gut wie das hier angebotene Kabel. Der "Mehrwert" besteht lediglich aus der "Tuner"-Optik und der Haptik. Mit den dicken Metallsteckern bekommt man dazu noch Probleme an sehr schlanken Fernsehern und überall dort wo der Platz zum Stecken begrenzt ist.

Für den Normal-Benutzer gilt: einmal verlegen, lange benutzen. Wer ein hochwertiges Kabel für die nächsten Jahre sucht bekommt hier das perfekte Kabel für wenig Geld.


Kung Fu Rider (Move erforderlich) - [PlayStation 3]
Kung Fu Rider (Move erforderlich) - [PlayStation 3]
Preis: EUR 8,19

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Move-Steuerung schlecht umgesetzt, 5. Februar 2011
Ich habe das Spiel gekauft, weil es in Videos so aussah als wäre es ein Heidenspaß mit einem Bürostuhl eine steile Straße runterzurasen. Aber daraus wurde leider nichts...

Zur Steuerung benötigt man während dem rasanten Gameplay mehr als 5 Move-Gesten. Es ist also schon etwas herausfordernd. Das Problem ist die mangelhafte Umsetzung des Move-Controllers.

- Die Gesten werden auch nach Kalibrierung und Anpassung diverser Einstellungen in den Optionen nur sporadisch erkannt.

- Die Kalibrierung geht verloren und der Spieler zieht bei zentriert vor der Brust gehaltenem Controller nach links. Wenn man zum Ausgleichen den Controller nach rechts bewegt zieht der Stuhl noch schärfer nach links.

- Wenn der Controller kalibriert bleibt, ist es trotzdem unmöglich geradeaus zu fahren, weil die vielen anderen Gesten den Stuhl verreißen.

Je nach Kalibrierungslaune des Spiels klappt es mal besser aber meist gar nicht. Die einzige Geste die immer erkannt wird, ist hoch-runter wedeln zum Vorwärts bewegen. Das Spiel lebt aber davon, dass jede Move-Geste präzise erkannt wird. Ich konnte so nicht einmal das erste Level abschließen. Als Entschuldigung sollten die Entwickler die Option, das Spiel mit normalem Controller spielen zu können, kostenlos im Playstation Network anbieten! Es macht sowieso den Eindruck als wäre es auf die Schnelle an Move angepaßt worden.

Auf der Positiv-Seite steht die spaßige comicartige Atmosphäre des Spiels.

Fazit: Unspielbar und frustrierend. Hände weg!

Wer jetzt glaubt das schreibt ein planloser Anfänger, dem sei gesagt, dass alle anderen Move-Spiele die ich habe: Tumble, The Shoot, Sports Champions einwandfrei und vor allem hochpräzise funktionieren. Bei Tumble kann ich millimetergenau Bauklötze legen. An mir liegt es also nicht.


TFA 60.3501 Funk-Badezimmeruhr mit Temperaturanzeige Funkuhr mit höchster Genauigkeit, 4 große Saugnäpfe - Befestigung
TFA 60.3501 Funk-Badezimmeruhr mit Temperaturanzeige Funkuhr mit höchster Genauigkeit, 4 große Saugnäpfe - Befestigung
Preis: EUR 17,99

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider eine defekte erwischt, 30. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gehäuse ist aus weißem Plastik und die scheibe aus planem Glas. Die Scheibe war auf beiden Seiten leicht verschmiert. Die Saugnäpfe sind bereits fest eingesteckt im Auslieferungszustand. Wenn man die Uhr an einem Nagel aufhängen möchte, sieht man die hevorstehenden Saugnäpfe. Das entfernen der Saugnäpfe ist nur schwer möglich. Der mitgelieferte Ständer kann auch mit Saugnäpfen verwendet werden, allerdings kippt die Uhr dann ein Stück nach hinten und sollte nicht höher als Brusthöhe gestellt werden.

In Betrieb nehmen konnte ich die Uhr allerdings nicht, denn sie kam mit lose baumelnden Zeigern an. Der Mangel ließ sich auch nicht durch andrücken der Zeiger auf den Stift beheben. Die Ausstanzung für den Stift war schlicht zu klein und unsauber ausgeführt.

Die Uhr habe ich zurückgeschickt und mir ein anderes Modell vom gleichen Hersteller bei Tchibo gekauft. Dort sind sauber gestanzte Zeiger verbaut.


Quantenenergie hautnah erleben: Wunscherfüllung und Impulsheilung
Quantenenergie hautnah erleben: Wunscherfüllung und Impulsheilung
von John Anderson
  Taschenbuch

9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es geht nicht um Heilung im medizinischen Sinn und schon gar nicht um Quantenenergie, 6. Juli 2010
Leider beinhaltet dieses Buch sehr viele abgedroschene Allgemeinplätze (gerade bei der Wunscherfüllung) und esoterische Methoden die schon lange bekannt sind. Es ist ein weiterer Versuch Umsatz zu generieren, indem alte esoterische Weisheiten anders arrangiert und mit einem neuen Label verkauft werden.

Schon an der Schmerzgrenze sind die vielen Rechtfertigungsversuche des Autors. Immer wieder liest man: "Fakt ist, ..." dann kommt der Name einer beliebigen esoterische Heilslehre und es wird behauptet das sie wirkt, weil der Autor es so am Einzelfall beobachtet hat. Die unzähligen Fehlschläge die er zwangsläufig erlebt haben muss, weil nicht alle Menschen gleich zugänglich für diese Methoden sind, werden verschwiegen.
Auch die Aussage einer Kommentatorin, sie hätte mittlerweile ihre gesamte Familie begradigt, halte ich für unangemessen. Mich würde die Meinung der begradigten Personen und ihre Sicht der Wirkung schon sehr interessieren.

Der Begriff Quantenenergie mag zwar im Moment DER Trend in der Esoterik sein, ist aber vollkommen deplaziert und führt zu nicht endender Kritik von Physikern, die im echten Mikrokosmos an Quanten forschen. Der ursprünglich in der westlichen Welt benutzte Begriff ist schlicht Lebenskraft (Casimir Medicus, 1775). Ganz klar, seitdem ist sehr viel entdeckt und weiterentwickelt worden, und es gab hunderte wenn nicht gar tausende neue Begriffe die aber alle immer wieder auf die Lebenskraft, also Schwingungen und Teilchenbewegungen im Körper zurückgehen. Aber Effekte auf Quantenebene haben wenn sie wirken, auch einen Effekt auf die Teilchenebene, unseres Körpers und seiner energetischen Felder. D.h. alles wirkt zwangsläufig irgendwie auf Quantenebene, kann vom Menschen aber nur auf der Teilchenebene wahrgenommen werden. Menschen haben kein Sinnesorgan das kleiner als ein Atom ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 18, 2010 10:16 AM CET


Seite: 1 | 2