Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Profil für M. Lange > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Lange
Top-Rezensenten Rang: 4.038.348
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Lange
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schenker ELEMENT Tablet, 10.1 Zoll, 32GB Speicher, WLAN, Windows 8.1 und 1-Jahres-Abo für Office 365, OHNE Tastatur-Dock (optional erhältlich)
Schenker ELEMENT Tablet, 10.1 Zoll, 32GB Speicher, WLAN, Windows 8.1 und 1-Jahres-Abo für Office 365, OHNE Tastatur-Dock (optional erhältlich)

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Tablet mit sehr guter Leistung, 2. August 2014
Ich habe seit kurzem das Element direkt über Schenker bestellt und erhalten. Der erste Eindruck ist sehr gut.
Das System läuft stabil und flüssig, ohne irgendwelche Macken, so wie mein Desktop Rechner mit 8.1.

In vielen Tests im Internet wird bemängelt, dass das Panel nur eine Auflösung von 1280x800 Pixel bringt und dass das zu gering sei für den aktuellen technischen Stand. Dazu kann ich nur sagen, dass die Auflösung auf jeden Fall ausreicht. Da es sich nur um einen 10.1 Zöller handelt, macht eine höhere Auflösung keinen Sinn meiner Meinung nach. Auch die Pixel sieht man nicht, wie man oft zu hören bekommt. Klar, wenn man genau hinschaut, aber das ist wohl bei allen momentanen Displays auf dem Markt so.
Und das man mit so einem Teil keine professionelle Grafikbearbeitung einleitet, sollte wohl klar sein, denn dafür ist die Auflösung klar zu gering ;)

Das Display bringt gute Qualität, auch wenn man auf dem Markt klar bessere der Kategorie findet. Der Blickwinkel ist ausreichend, sowie auch die Helligkeit.

Der Sound ist, wie von Schenker gewöhnt...schlecht. Auch deshalb, weil die Lautsprecher nicht seitig verbaut sind, sondern ihren Schwerpunkt auf einer Seite haben. Mit einen Galaxy Tab kann das Element in Punkto Sound deshalb meiner subjektiven Meinung nach nicht mithalten.

Die Verarbeitung ist meiner Ansicht nach gut. Die Knöpfe wirken sehr stabil, ohne das was wackelt. Das Tablet ist griffig. In vorangegangenen Bewertungen wird gesagt, dass die Qualität nicht mit einem Asus Tab mithalten kann. Ich finde das überhaupt nicht. Ich habe ein Asus Transformer 300TX. Das hat ein Metall Gehäuse. Man sollte meinen, dass das toll ist -> da Metall stabiler ist. Pustekuchen, einmal auf ne Unebenheit gelegt und gleich ne kleine Delle drin. Auch die Anschlüsse sind im Gummierten Plastik besser eingebettet und brechen nicht einfach raus, so wie bei mir, weil zu viel Spiel da ist.
Das mag auch daran liegen, dass das Element keinen Mirco HDMI hat sondern "nur" einen Mini.

Im Vergleich der Qualität zu einem Galaxy Tab finde ich nicht unbedingt einen Unterschied, oder ich sehe ihn einfach nicht.

Wirklich negativ finde ich nur die Software Implementierung von Win 8.1. Es ist zwar kein RT, jedoch sind viele tiefere Funktionen nicht vorhanden, da das System diese nicht unterstützt. Z.B. weitere Energiesparpläne (Ich meine nicht die Funktion weitere zu erstellen). Hier sind die Einstellmöglichkeiten extrem gering.
Sehr schade finde ich auch, dass man in diesem Zug den Bildschirm des Element nicht ausschalten kann, während das System weiterläuft. Musikhören oder Filme auf dem Fernseher streamen kann man dann nur mit eingeschaltetem Display, was Akku raubt.
Beim Ausschalten des Displays, auch mit extra Programmen, schaltet sich das System immer gleich in den Stand-by Modus, in dem es zwar die W-LAN Verbindung aufrecht erhält, nur alle anderen Funktionen abschaltet, auch Musik, Festplatte, etc...
Vielleicht gibt's da ja noch ne Softwareseitige Lösung für. Ich habe dann einfach ein Profil angelegt, in dem die Helligkeit 0% ist. Ist zwar umständlicher, aber erfüllt seinen Zweck.

Der Speicher von 32GB ist ok. Bei voller Installation mit Office sind noch ca. 13,9GB frei. Ne SDXC ist für ein Speicherupdate gut zu gebrauchen und kostengünstiger als 50€ für 32GB extra auszugeben. Vorteil daran jedoch ist der Zusatz eines UMTS-Moduls. Wer das braucht und nicht über seinen Handy-Hotspot ins Netz geht, ist damit besser bedient.

Das Tastatur Dock ist solide und bietet zugleich auch den Zweck einer Schutzhülle. Wer jedoch dicke Wurstfinger hat oder stylische extrem Fingernägel sollte sich da eher ne USB Tastatur einpacken, die Tasten sind klein ;)

Alles in allem für die Summe von 300€ ein sehr gutes Stück Technik, was im Budgetvergleich mit anderen Tablets die Nase vorn hat.


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht verarbeitet und schlechte Bildqualität, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann den Swees® Adapter Konverter keine Kaufempfehlung geben.
Der VGA Anschluss wackelt im Gehäuse, so dass man das VGA Kabel nicht festschrauben kann. Bei der kleinsten Berührung hat es deswegen keinen Kontakt mehr.
Außerdem ist die Bildqualität sehr verschwommen, was Kopfschmerzen verursacht. Ich habe den Adapter an meinen beiden Laptops getestet. Gleiches Ergebnis.
Außerdem flimmert das Bild ganz fein, was zusätzlich die Bildqualität verringert.
Vielleicht war es auch ein defektes Gerät? Auf jeden Fall zurück damit!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 5, 2015 12:47 PM CET


Seite: 1