Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für Rue > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rue
Top-Rezensenten Rang: 1.060.717
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rue

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Phantasmen
Phantasmen
von Kai Meyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantas(men)tisch, 18. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Phantasmen (Gebundene Ausgabe)
Leserempfehlung: für Erwachsene und Jugendliche, ca. ab 15-16 Jahre

Ein spannendes, teilweise düsteres Fantasybuch mit einer ganz neuen Idee (und fast keinem Lovestory-Anteil). Besonders gut gefallen haben mir die 3 Hauptcharaktere, die alle auf ihre eigene Art sympathisch sind und durch ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten sehr real wirken. (Im Lauf des Buchs erfährt man immer mehr über ihre Vergangenheit und ihren Charakter)

Die Geschichte ist logisch aufgebaut, hat überraschende Wendungen, rein gar keine Längen und ein gutes, zufriedenstellendes Ende. Und vor allem: Es ist nur EIN BAND!! Was will man mehr?


Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman
Silber - Das zweite Buch der Träume: Roman
von Kerstin Gier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiterträumen für Fans von Band 1, 12. Juli 2014
Leserempfehlung: ab 12 für Mädchen, unbedingt den 1. Band vorher lesen!

ACHTUNG-SPOILERGEFAHR FÜR LEUTE DIE BAND 1 NOCH NICHT KENNEN

Es wird gut an Band 1 angeknüpft, Anabel ist jetzt in der Psychiatrie, Jasper auf einer Schule in Frankreich und Grayson, Henry und Liv haben den Kontakt zu Arthur abgebrochen. Allerdings treffen sie sich nach wie vor im Traum und sind skeptisch ob Anabel wirklich keine Gefahr mehr darstellt, auch der Grund für die Existenz des Gangs mit den Traumtüren ist ihnen nach wie vor ein Rätsel.
Dieser 2. Band der Silber"-Reihe ist auf jeden Fall für jeden zu empfehlen, dem Band 1 gefallen hat, weil es genauso gut, mysteriös und witzig bleibt. Allerdings passiert etwas weniger und der Alltag von Liv, wie z. B. ihre Beziehung mit Henry, rückt ein bisschen mehr in den Vordergrund. Mich hat das aber eigentlich nicht sehr gestört, weil die Geschichte trotzdem keine Längen hat und schön zu lesen ist.
Das Cover ist wieder wunderschön und passt perfekt zu Band 1 und der Story allgemein.
Es gibt wieder einige überraschende Wendungen und gute Ideen von Kerstin Gier, auf jeden Fall eine gelungene Fortsetzung!


Silber - Das erste Buch der Träume: Roman
Silber - Das erste Buch der Träume: Roman
von Kerstin Gier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaftes Teenie-Fantasybuch, 12. Juli 2014
Leserempfehlung: ca. ab 12 Jahre, nur für Mädchen und vor allem (aber nicht nur) für Rubinrot-Fans (es ist dieselbe Mischung aus dem normalen Alltag und Fantasy, die das Ganze sympathisch und schön zu lesen macht)

Es macht wirklich Spaß dieses Buch zu lesen, weil der Schreibstil so angenehm locker und das Thema mal eine ganz neue Idee ist. Die Handlung spielt sich sowohl in der Traumwelt als auch in Livs Alltag in der Schule und zu Hause ab, der mit ganz normalen Problemen, Erlebnissen und Personen einfach nur sympathisch und realistisch dargestellt wird.
Auch Liv selber ist sehr authentisch und wirklich liebenswert, genau wie ihre Schwester durch die es immer mal wieder Szenen gibt, bei denen man einfach lachen muss. Die ganze Traumwelt ist mit sehr fantasievollen und detailreichen Ideen gut vorstellbar und überhaupt nicht unlogisch oder verworren, obwohl es ja eigentlich ein ziemlich abstraktes Thema ist.

Ein bezauberndes, witziges, spannendes und kurzweiliges Buch mit überraschenden Wendungen und einem wunderschönem Cover! Auch das Ende ist, wie ich finde, unvorhersehbar und logisch, der erste Band ist in sich relativ abgeschlossen, aber die Geschichte selbst ist noch nicht beendet. In Band 2 geht es dann genauso gut weiter.
Absolut zu empfehlen!


Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel
Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel
von Jennifer L. Armentrout
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wo ist die Handlung auf diesen 400 Seiten geblieben?, 11. Juli 2014
Inhalt:
Die siebzehnjährige Katy zieht aus familiären Gründen mit ihrer Mutter in einen kleinen Ort in West Virginia. Dort ist absolut nichts los und sie hat einige Eingewöhnungsprobleme, das einzig Interessante sind Dee und ihr Bruder Daemon, zwei unglaublich schöne Jugendliche mit mysteriösem Verhalten, die in ihrem Nachbarhaus wohnen. Mit Dee, die sehr nett zu Katy ist, freundet sie sich schnell an, obwohl Daemon ganz offensichtlich etwas dagegen hat. Von Anfang verhält er sich extrem unfreundlich und überheblich, weshalb er und Katy andauernd aneinander geraten. Trotzdem scheint es eine seltsame Verbindung zwischen den beiden zu geben, und als Katy schließlich in das Geheimnis von Daemon und Dee eingeweiht wird, gerät ihr Leben in Gefahr...

Leserempfehlung: unbedingt nur für Mädchen/ Frauen, eindeutig eher ein Teeniebuch im Twilight-Genre

Bewertung:
Anfangs ist das Buch ganz schön zu lesen, Katy war für mich sympathisch und der Stil ist angenehm locker. Allerdings sollte in einem Buch auch mal irgendwas passieren, spätestens ab Seite 30 fängt es an, nervig zu werden. Es war schon fast so lächerlich, dass ich es nicht glauben konnte, aber es passiert die ersten 100 Seiten überhaupt gar nichts! Es handelt bis dahin nur davon, wie Katy sich an die neue Umgebung gewöhnt, in die Schule geht und sie und Daemon sich anzicken. Überhaupt ist Daemon ja mal gar nicht gelungen. Natürlich hat er ein unglaubliches wunderschönes Gesicht (nicht zu vergessen seine strahlend grünen Augen), wogegen ich prinzipiell ja gar nichts habe, aber er kommt dabei dermaßen eingebildet rüber, dass er einfach nur unsympathisch wirkt. Dann wird die seit Twilight oft gebrauchte Liebesstory aufgezogen, was leider schiefgegangen ist (das Original ist einfach unerreicht): Er rettet sie andauernd, kann ihr aber nicht sagen, was er wirklich ist, sie gerät durch den Kontakt mit seiner Welt in große Gefahr, weil die Menschen nichts davon erfahren dürfen...
Aber hey, kleiner Spoiler: immerhin ist er kein Vampir
Später im Buch wird es dann schon handlungs- und actionreicher für mich aber einfach erst zu spät.

Irgendwie kann ich mir nicht so recht vorstellen, wovon die Fortsetzung handeln soll, die im November erscheinen wird und ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust, das herauszufinden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 22, 2014 1:26 PM MEST


Zersplittert
Zersplittert
von Teri Terry
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut unvorhersehbar und spannend-perfekte Fortsetzung!, 19. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Zersplittert (Gebundene Ausgabe)
Leserempfehlung: ab 12 Jahre, für Jungs und Mädchen aber auch Erwachsene-auf jeden Fall nur etwas für jemanden, der den 1. Teil schon kennt, weil oft Bezug darauf genommen wird

Eine absolut gelungene Fortsetzung des 1. Teils "Gelöscht"! Man könnte keine einzige Seite weglassen, weil sonst etwas von der Handlung fehlen würde. So vollkommen ohne Längen-unglaublich wie Teri Terry das geschafft hat!
Es wird gut an den ersten Teil angeknüpft, und immer mehr Stücke von Kylas mysteriöser Vergangenheit setzen sich zusammen. Völlig überraschend und vollkommen logisch wird der Grund für ihre Alpträume und Erinnnerungen im ersten Band geklärt.
Das ganze Buch war komplett unvorhersehbar und voller überraschender und spannender Wendungen, aber besonders auffällig war das in den letzten Kapiteln. Man bekommt einen regelrechten Adrenalinschub und fiebert richtig mit - Wow!
Dann gibt es immer wieder emotionale und mitreißende Szenen, bei denen man Kylas Gedanken und Gefühle auf tiefer Ebene nachvollziehen kann. Kyla selbst bleibt sympathisch, aber ihre Person entwickelt sich weiter Richtung Kämpferin. Neben ihr tauchen viele weitere Charaktere auf, die die Story bereichern und neuen Schwung bringen.
Der zweite Band ist noch besser als der erste und die Spannung und Handlung lässt kein bisschen nach, wie das bei vielen anderen Fortsetzungen, z. B. Die Flucht oder Oceania der Fall ist.
Must-Have für Science-Fiction-Fans!


Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
DVD ~ Lily Collins
Preis: EUR 5,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wildes Fantasie-Action-Gemisch, 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Chroniken der Unterwelt - City of Bones (DVD)
Okay, zwei Punkte gibt es nur, weil ich Jamie Campbell Bower als Jace einfach liebe.
Beim Film selbst kann ich nur sagen: Schade, man hätte mehr daraus machen können.
Insgesamt finde ich den Film an manchen Stellen übertrieben und eklig, und eigentlich hat mich das Ende nach zwanzig Minuten Film schon nicht mehr wirklich interessiert. Ich fand es überhaupt nicht spannend, obwohl schon etwas passiert: Fast die ganze Zeit gibt es irgendwelche Kämpfe und als dann zu den Schattenjägern, Dämonen und Hexen auch noch Vampire und Werwölfe dazukommen... Muss das sein? Das alles hätte ja ins Bild gepasst, wenn es irgendwie wichtig für die Geschichte und anders dargestellt gewesen wäre, aber so kam es einfach übertrieben rüber und so, als wäre nichts Anderes dagewesen, was man als Handlung hätte nehmen können.
Zu den diversen Fantasygeschöpfen kommen dann auch noch ein Portal, leuchtende Blumen (kommt einem das nicht irgendwie aus Avatar bekannt vor?) und eine RUNDE TÜR MIT KNAUF IN DER MITTE (wo aus dem Auenland haben sie denn die her?)... Na ja, ich finde man hätte einfach einige dieser Teile, die für die Handlung nicht wirklich relevant sind, weglassen können und dafür mehr Handlung einbringen.
Schade, denn ich mag die Geschichte mit den Schattenjägern, Runen usw., aber diese Verfilmung ist gar nicht gelungen.


Die Bestimmung - Divergent [2 DVDs]
Die Bestimmung - Divergent [2 DVDs]
DVD ~ Shailene Woodley
Preis: EUR 7,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnt sich wirklich!!, 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Bestimmung - Divergent [2 DVDs] (DVD)
Mit Buchverfilmungen ist das ja immer so eine Sache, oft werden die Erwartungen nicht erreicht und das ist dann, besonders bei guten Büchern, einfach ärgerlich. Deswegen waren meine Erwartungen an die Bestimmung-Verfilmung nicht gerade übermäßig hoch, und jetzt bin ich umso glücklicher, denn: Wow! Ich finde den Film sogar BESSER als das Buch!!

Inhalt (nicht vollkommen spoiler-frei!):
Irgendwann in der Zukunft sind die Menschen in vier Fraktionen aufgeteilt: Ferox-die Mutigen, Amite-die Friedfertigen, Ken-die Wissenden, Candor-die, die immer die Wahrheit sagen und die Altruan-die Selbstlosen
Mit diesem System wird versucht, Ordnung zu halten und jeden per Test der Fraktion zuzuordnen, in die er gehört und zu deren Werten und Einstellung er am besten passt. Aber es gibt einige, die sich nicht eindeutig zuteilen lassen - die Unbestimmten. Sie werden von der Gesellschaft als gefährlich angesehen und müssen ihr Geheimnis deshalb für sich behalten, ihr Leben hängt davon ab.
Beatrice-Tris-Prior ist eine von ihnen. Sie trifft die schwere Entscheidung ihre Fraktion, die Altruan, und damit auch ihre Familie zu verlassen und zu den Ferox zu gehen, um ihr Leben so leben zu können, wie sie es will. In der neuen Fraktion wartet eine harte Ausbildung und viele Gefahren auf sie, aber sie findet auch wirklich gute Freunde. Aber die alte Situation ist nicht länger von Dauer. Gerade als sie und die anderen Initianten ihre Ausbildung abgeschlossen haben und anfangen ihre neue Freiheit zu genießen, bricht alles zusammen. Als die Ken eine Revolution beginnen und die Ferox für ihre Zwecke benutzen droht alles, was Tris wichtig ist, zerstört zu werden und sie muss mutiger sein als je zuvor um das Leben der Menschen zu schützen, die sie liebt.

Was mir gut gefallen hat ist die Nähe zum Buch, man erkennt viele Szenen wieder, wie zum Beispiel das Flagge-Erobern-Spiel oder Tattoo Studio. Trotzdem braucht man das Buch nicht gelesen zu haben um die Geschichte zu verstehen, weil die Zusammenhänge und Abläufe völlig verständlich und logisch erklärt sind.
Dass der Film über zwei Stunden dauert ist mir im Kino gar nicht aufgefallen, bis ich hinterher auf die Uhr geschaut habe, es bleibt die ganze Zeit über spannend und kurzweilig.
Insgesamt gibt es eine gute Mischung aus Spannung, Action und Lovestory, zwischendurch auch immer wieder mal aufgelockert durch Stellen bei denen man schmunzeln muss.
Ein bisschen gefehlt haben wirklich emotionale Stellen, die es z. B. bei Panem immer wieder gibt.

Es sind viele Schauspieler dabei, von denen ich noch nichts wusste, wie z. B. Shailene Woodley oder Theo James (von denen ich jetzt ein großer Fan bin), und auch ziemlich bekannte wie Maggie Q und Kate Winslet, aber nahezu alle Rollen waren perfekt besetzt und richtig gut gespielt.
Insgesamt waren die Umgebung und alle Orte im Film gut gemacht und auch so, wie man sich sie vom Buch her vorstellen konnte.
Das Ende ist offen und schreit nach einer Fortsetzung, auf die man gespannt sein kann.
Es lohnt sich wirklich den Film anzuschauen, egal ob man das Buch kennt oder nicht, und ich kann ihn nur weiterempfehlen!


Seite: 1