find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für einenachteule > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von einenachteule
Top-Rezensenten Rang: 273.084
Hilfreiche Bewertungen: 103

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
einenachteule (Graz, Österreichz)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Prometheus - Dunkle Zeichen [Blu-ray]
Prometheus - Dunkle Zeichen [Blu-ray]
DVD ~ Ridley Scott
Preis: EUR 7,99

42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch eine Kritik, 10. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da nun bald die Fortsetzung von Prometheus kommt, möchte ich auch ein paar Worte zu einem der wenigen diskussionswürdigen Sci - Fi Filme der letzten Jahre abgeben. Story des Films in Grundzügen setze ich mal als bekannt voraus. Prometheus ist, wie ja die zuerst nur negativen, dann immer positiver werdenden Kritiken bezeugen, wie sehr guter Wein. Er wird mit der Zeit und vor allem bei mehrmaligem Genuss immer besser. Er ist keinesfalls mit der Alien Reihe zu vergleichen, die mal mehr, mal weniger gelungen eher leicht konsumierbar ist. Prometheus leistet sich den Luxus seine Geheimnisse nicht laut auszuplaudern, sondern vertraut darauf, dass das mitdenkende Publikum die nötigen Zusammenhänge selbst herstellt. Dabei sind die meisten Zusammenhänge deutlich herausgearbeitet und der Interpretationsspielraum kleiner als man denkt, nur erklärt der Film die Zusammenhänge nicht. Beispiel mit Spoileralarm: Wer die schwarze Flüssigkeit für eine Biowaffe hält, hat schon mal nicht aufgepasst (Biowaffen sollen Leben zerstören. Die schwarze Flüssigkeit bewirkt das genaue Gegenteil. Zerstörerisch wirkt sie nur auf höher entwickelte Lebewesen und auch das nur, um dadurch neues zu erschaffen). Einige der vorhandenen Thematiken von Prometheus sind, das Prinzip der Evolution, Einmischung in und Steuerung von evolutionären Prozessen, Schöpfung vs. Schöpfer bzw. Verantwortung eines Schöpfers gegenüber seiner Schöpfung. Überheblichkeit und Ignoranz gegen vermeintlich minderwertiges. Alles da, nur nicht sofort ersichtlich, sonder gut zwischen gepackt in eine vermeintlich oberflächliche Hollywoodproduktion. Wer literarisch interessiert ist, dem sei gesagt, dass der Film auch eine zeitgemäße Adaption von „H.P. Lovecrafts“ „Berge des Wahnsinns“ ist. ( Regisseur Guilermo dell Toro hat die geplante Verfilmung eben jenes Romans eingestampft, weil das Drehbuch zu große Ähnlichkeit mit Prometheus hatte). Es ist also eine ziemliche Wundertüte von einem Film. Schauspielerisch gibt’s nichts zu bemängeln. Einige Nebencharaktere sind nur rudimentär ausgearbeitet, was aber nicht wirklich stört, da der Fokus ohnehin auf den Hauptdarstellern liegt und die dafür beeindruckende Arbeit abliefern. Drehbuch ist schon Aufgrund der vielseitigen Themen und der komplexen Zusammenhänge großartig. Optisch und effekttechnisch ist natürlich alles auf höchstem Niveau. Nun möchte ich noch etwas Häme und Spott über jene Kritiker ausschütten, die meinen der Film sei „unlogisch“, weil die Charaktere sich nicht so verhalten, wie jene Kritiker meinen, dass sie sich zu verhalten hätten. Aufbereitung anhand einer dieser vielkritisierten „Logikfehler“. Spoileralarm: eine Szene beinhaltet 2. Frauen, die vor einem abstürzenden Raumschiff davonlaufen, und zwar genau in Absturzrichtung des Raumschiffes. Es wäre also „logisch“, statt gerade zu laufen, einfach nach rechts zu laufen. Logik ist ein Konzept, dass eine zeitliche oder räumliche Distanz zu einem Ereigniss benötigt. Es beinhalte ein Situationsanalyse mit Abwägung der Möglichkeiten und anschließender Wahl der besten Variante. Den Protagonisten ist es schlicht nicht gegeben „logisch“ zu handeln sondern wie ein Mensch zu reagieren. Das bedeutet instinktgetrieben, panisch, überfordert, chaotisch bis idiotisch. Auf die darauf gestellte Frage:“ würden Sie so handeln“ kann es daher nur eine Antwort geben. „Keine Ahnung, bin noch nie vor einem abstürzenden Raumschiff davongelaufen. Könnte sein, dass ich nach rechts springe. Es könnte aber auch sein, dass ich mir vor Angst in die Hosen mache, mir dass in dem Moment so peinlich ist, dass ich das Raumschiff vergesse und mir das Raumschiff erst wieder einfällt, wenn es mich plattmacht. Könnte aber auch sein, dass ich total fasziniert bin, die Gefahr vergesse, mein Smartphone zücke um das ganze zu Filmen, und alles was von mir bleibt ein Video ist, mit meinen letzten Worten „boa ist des geil“. Lange Rede kurzer Sinn: Filmprotagonisten in Extremsituationen brauchen nicht „logisch“ zu handeln. Es muss nur „möglich sein“, dass sie so handeln, wie sie handeln. Alle Handlungsweisen der Protagonisten in Prometheus sind möglich und situationsbedingt auch durchaus realistisch.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2017 12:10 AM CET


Grindhouse [Blu-ray]
Grindhouse [Blu-ray]
Preis: EUR 9,85

61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fakten zur nicht vorhandenen Zensur!, 27. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse [Blu-ray] (Blu-ray)
Wie üblich, wenn`s eine längere Fassung eines Films gibt, schreit jeder bei einer kürzeren Version "geschnitten"!!. "Grindhouse" in der vorliegenden Fassung ist exakt jene Version, die von Tarantino und Rodriguez erstellt wurde. Leider floppte das Projekt an der Kinokasse gewaltig. Darum entschied man sich, die beiden Filme einzeln noch mal zu veröffentlichen. Da sie getrennt zu kurz fürs Kino waren, wurden zusätzliche Szenen eingefügt. Bei "Planet Terror" ist die künstliche Verlängerung noch akzeptabel. "Death Proof" jedoch wird zu Tode gestreckt und verkommt zur langweiligen Nummer. Daher kann ich für die vorliegende Fassung eher eine Empfehlung aussprechen, als für die "künstlich aufgeblähten" Einzelversionen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2013 1:51 AM CET


Seite: 1