Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Daniel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Daniel
Top-Rezensenten Rang: 7.156
Hilfreiche Bewertungen: 999

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Daniel

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Rycote Rekorder Audio Kit (HD) für Zoom H6
Rycote Rekorder Audio Kit (HD) für Zoom H6
Preis: EUR 185,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu teuer, 21. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Idee ist schön und ich habe mich dazu verleitet das Ding zu kaufen, die Erste Lieferung von Amazon war miserabel verpackt sodass der Inhalt aus losen Teilen mit zerrisener Umhüllung und zerkratzten teilen bestand. Ich dachte, es handelt sich um eine schlecht erhaltene Retoure und reklamierte die Lieferung. Die zweite Halterung sah etwas besser aus mit dennoch zerrissener Verpackung innen.

Unter dem Strich ist die Halterung zwar hilfreich und nicht schlecht, für 20-30 Euro wäre es samt Patente angemessen zu erwerben, für den angebotenen Preis darf man die Ansprüche hochschrauben:
man bekommt ein Plastikding mit Metallverbidungen für z.B. Blitzschuh. Die Schrauben sollen nach jeder Positionsänderung nachgezogen werden, sonst lockern sie sich automatisch bei geningsten Positionsverstellung. Die Halterung am Blitzschuh ist ebenfalls immer nachzuziehen, sonnst droht die Gefahr, dass das Ding rausrutscht und das teuere Gerät beschädigt wird. Mein Blitz von Metz muss z.B. ganz aufgedreht werden, damit der Haltestab eingezogen wird und der Blitz entnommen werden kann. Dies wäre hier für den Preis zu erwarten.

Die Qualität des Windschutzes kann ich nicht beuteilen, da ich den Originalkit von Zoom besitze. Die Härchen liegen ohne Benutzung bei beiden Lieferungen bereits teils lose in der Lieferverpackung. Insg. habe ich nun die Halterung mir geleistet und damit befriedigt, aber nur weil ich sie mir leisten kann. Der Preis eigentlich nicht angemessen. Ein Neigeadapter für Blitzschuh würde vermutlich ähnliche Ergebnisse liefern.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote, Kamera-Richtmikrofon mit Lyre, Batteriespeisung
Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote, Kamera-Richtmikrofon mit Lyre, Batteriespeisung
Preis: EUR 182,00

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An Nikon d750 andere Kombinationen sinnvoll, außer Mobilität und Einfachheit erwünscht, 14. Februar 2016
Ich besitze Nikon d750 und eine ordentliche Sammlung an Gläsern. Nun wurde ich um ein Video gebeten und habe mich erstmals ernsthaft damit beschäftigt. Ich bin ein Privatanwender und wiedergebe nur meine subjektiven Eindrücke und Meinung.

Beim Eintauchen in die Materie stößt man via Utube sofort auf die Mikrofone von Rode, die allesamt gelobt werden. Es wird eine bessere Qualität versprochen. Durch die lange Suche entschied ich mich für den Vergleich von Rode VMP und Sennheiser MKE 600 und musste ernüchtert feststellen, dass MKE deutlich leiser ist. Beim Hochdrehen des Gains auf der Kamera kam es zu unzumutbarem Rauschen, sodass dieser Effekt des Heranzoomens praktisch sinnlos erschien. Und Rode wurde durch +20 Gain deutlich lauter und klarer. In meiner Verzweiflung musste ich weiter googeln.

Unter dem Strich ist Rode VMP aus meiner Sicht nichts anderes als ein Richtmikrofon mit dem eingebauten Vorverstärker mit der Funktion von -10 und +20 dB Gain. Durch +20 Gain lässt sich der Grundpegel in der Kamera senken und es kommt zu weniger Rauschen. Was denn der Unterschied zu dem normalen Rode Videomic ist außer Vorverstärker und 100€ Preisunterschied kann ich nicht erkennen (ok, schwarz sieht schöner aus als rot).

Ich würde eine Kombination des normalen Rode Videomic + ein 100€ Vorverstärker zum Erzielen der besseren Ergebnisse an d750 vorziehen, auch könnte man den Gain durch einen einfachen Drehregler bequemer steuer als jedes Mal in Menü der Kamera zu verstellen.

Ich entschied mich gegen das Videomic Pro auch deshalb, weil ich an diesem 3,5 Anschluss kaum Aufrüstpotential sah (sowohl die Anschlussqualität als auch die Verlängerungsmöglichkeiten, da ist ein 10m XLR-Kabel sicherer als 10m 3,5Klinkenverlängerung). Auch würde ich neben einem Richtmikrofon eine zusätzliche Aufnahme von Umgebungsgeräuschen als Kulisse z.B. im Wald wünschen. Ich erweiterte den erwähnten MKE 600 mit einem Zoom h6 mit dem mitgeliefertem XY-Setereomikrofon.
Ja ich gebe zu, der Vergleich ist extrem unfair. Dafür habe ich ein Richtmikro, das ich an den Betrachter mittels eines Blitzstativs + Kabelverlängerung heranbringen kann + ein XY-Stereoaufnahmegerät für die Kulisse, ich kann beide Eingänge mischen und separat die Lautstärke fließend ändern und das System im Zweifel weiter erweitern.
Eine andere Kombination wäre das normale Rode Videomic oder ein anderes beliebiges XLR-Richtmikrofon + ein hochwertiger Vorverstärker Tascam DR-60D MKII (deutlich mehr Gain und weniger rauschen für etwas mehr Geld)

Rode Videomic Pro liefert schon eine sehr gute Wiedergabequalität und wertet sicherlich den Kamerasound auf. Es eignet sich für diejenigen, die einfach schnell und unkompliziert von unterwegs was filmen möchten und es leicht sein soll. Trotzdem ist die Qualität des Verstärkers meiner d750 so schlecht, dass sich das Hintergrundrauschen für den Anspruch der besseren Audioqualität als extrem störend erweist. Bei einer manuellen internen Einstellung des Kameraverstärkers auf 1 ist die Gainerhöhung um + 20 trotzdem nicht ausreichend und die Aufnahme wird zu leise. Vielleicht bieten andere DSLR-Hersteller da bessere Lösungen, in meinem Fall genügt nun das Mikro den Ansprüchen leider nicht.


Philips HTL2183B/12 3.1 Soundbar mit Subwoofer (HDMI ARC, Bluetooth) schwarz
Philips HTL2183B/12 3.1 Soundbar mit Subwoofer (HDMI ARC, Bluetooth) schwarz
Preis: EUR 159,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Kombi zu Technisat Digitradio 110 IR. Kleiner Subwoofer praktisch, 25. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich betreibe das Gerät über den optischen Eingang zusammen mit dem TechniSat DigitRadio 110 IR Digitalradio als Wiedergabestation in der Küche. Die Kombination erscheint mir perfekt, da die Soundbar geschickt platzsparend aufgehängt oder verstaut und das kleine Empfangsgerät vor Augen platziert werden kann. Die sonstigen Kombiradios sind zu groß und haben
zu geringe Soundleistung, dafür einen hohen Preis.
Ersteindruck: gut verarbeitet, schnell und intuitiv einsatzbereit.

Da es scheinbar unzählige Geräte auf dem Markt gibt haben mich diese Kriterien zu dem Kauf bewegt:
1) Meine Küchenregale lassen nur eine Subwooferhöhe bis 30cm zu, was die Suche deutlich einschränkte. Hier ist der Subwoofer nur 24cm hoch.
2) Aktualität: Erst seit Kurzem auf dem Markt, Bluetooth 4.0, Audiokanäle 3.1 statt 2.1. Die Bluetoothverbindung gelang sowohl mit dem Handy als auch mit PC ohne Probleme und ließ reibungslose Wiedergabe zu
3) Kann am Mittelstück durch 2 Schrauben in 20cm Abstand aufgehängt werden (ich habe es zwar zw. 2 Regalen aufgelegt, es könnte aber super über dem Fenster platzsparend angebracht werden)
4) HDMI: viele Soundbars im unteren und mittleren Preisbereich verzichten drauf, ich finde es zukunftssicherer da man es später anderweitig verwenden kann
5) Preis/Leistung
6) Marke / Qualität

Das Gerät lässt sich mit Fernbedienung leicht bedienen (unter anderem per knopfdruck höhen und Tiefen verstellen, alle Eingänge sind ohne zu blättern mit einem separaten Knopf belegt) und bietet gute Soundqualität. Die Höchstleistungen angesichts Küchenbedinungen brauche ich nicht. Negativ aufgefallen jedoch, dass das neue Gerät von Amazon vermutlich als gebraucht versendet wurde (bzw. als Retoure): die Verpackung war mit Klebeband unordentlich zusammengeklebt, es fehlten an den Teilen die üblichen Plastikfolien und die Steckverbindungen der drei Teile wiesen die Spuren auf, die bei Konnektierung auftreten (Kratzer). Dennoch ist das Gerät ganz funktionstüchtig, zusammen mit dem o.g. Radioempfänger eine wunderbare Kombination.


TechniSat DigitRadio 110 IR Digitalradio (Empfangsteil mit Internetradio, Multiroom-Streaming, optimal zur Aufrüstung bestehender HiFi-Anlagen, Bluetooth, WLAN, UPnP-Audio Streaming) schwarz
TechniSat DigitRadio 110 IR Digitalradio (Empfangsteil mit Internetradio, Multiroom-Streaming, optimal zur Aufrüstung bestehender HiFi-Anlagen, Bluetooth, WLAN, UPnP-Audio Streaming) schwarz
Preis: EUR 135,00

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Platzwunder. Ideal für die Küche in Kombination mit einer Soundbar. Teuer, 25. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Frau hat mich darum gebeten, ihr ein neues Küchenradio mit DAB-Empfang zu schenken. Nun haben wir eine kleine Küche mit wenig Platz und auf der Suche nach einem geeigneten Gerät stieß ich auf dieses. Es hat mich sehr überzeugt. Darum:

Ich betreibe das Gerät mit Philips HTL2183B/12 3.1 Soundbar sowie mit 1byone Stabantenne (die mitgelieferte sieht minderwertig aus und wurde gar nicht erst in Betrieb genommen). Warum Soundbar? Die spart wahnsinnig Platz und bietet den hochwertigen Sound! Alle anderen Geräte unter anderem auch von Technisat (z.B. Digitradio 510 oder 520) sind zu groß, kosten ähnlich viel und haben nur 5 ode 10 Wt Boxen. Hier kann ich die Soundbar dort plazieren wo ich möchte, z.B. über dem Fenster aufhängen oder wie bei mir zw. 2 Hängeschränken auflegen. Subwoofer steht in der Ecke am Schrank. Gepaart werden die Geräte mit einem 2m optischen Kabel. Somit spart man wirklich Platz und hat einen sehr guten Sound, braucht dafür aber 2 kleine Fernbedienungen!

Das Gerät empfängt die Uhrzeit automatisch entw. aus dem DAB-Netz oder aus dem Wlan, dies geschieht schnell und genau. Generell funktioniert das Gerät sehr schnell, die Verbindung zu Z.b. Internetradio wird rasant aufgebaut. Im Standby wird die Uhrzeit groß angezeigt. Spotify wie so vieles Neumodisches interessiert mich nicht.

DAB-Empfang ist jedoch trotz der starken Antenne irgendwie anfällig und variiert teilweise in wenigen Zentimetern Entfernung. Aktuell reicht mir für die gewünschten Sender.

Einen Stern Abzug gibt dennoch für den sehr hohen Preis trotz Qualität.


Eizo EV2750-WT 68,5 cm (27 Zoll) Monitor (DisplayPort, DVI-D, HDMI, USB 3.0, 5ms Reaktionszeit) weiß
Eizo EV2750-WT 68,5 cm (27 Zoll) Monitor (DisplayPort, DVI-D, HDMI, USB 3.0, 5ms Reaktionszeit) weiß
Preis: EUR 796,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eizo EV2750-WT Super. Umstieg von EV2736WFS, 9. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider sind die Rezensionen ein Mischmasch aus allen Modellen. Meine Rezi bezieht sich auf den aktuellen oben genannten 27-Zoller.

Ich besitze bereits den Vorgänger EV2736WFS seit 2 Jahren. Nun bräuchte Bekannte einen neuen Monitor und ich entschied mich, meinen aktuellen abzugeben und den Nachfolger mir zu leisten. Die Bildqualiät ist wirklich hervorragend. Ich benutze den Bildschirm hauptsächlich für Office-Anwendungen sowie Fotobearbeitung, er ist mit Spider Elite 4 kalibriert. Im Gegensatzt zu den Vorgängern sehe ich keine Flecken bzw. offensichtliche Lichthöfe im Bildschirm bei ausgeschaltetem Licht und schwarzem Bild. Er ist homogen hell ausgeleuchtet. Wer ein komplett schwarzes bild erwartet der lebt in Phantasie.

Im Gegensatz zu 2736WFS ist der Rahmen sehr dünn und wirkt sehr edel. Mir persönlich gefiel die Schlichtheit des Vorhängers, er sah aus wie vor 20 Jahren mit bester Bildqualität. Leider passt nun die Webcam nicht mehr drauf, da der Rahmen zu schmall ist.

In Spielen angespielt insg. gute Wiedergabe, wobei ich mich da nicht auskenne, was einen guten Spielerbildschirm ausmacht.

Ich entschied mich gegen einen größeren Schirm mit 4k-Auflösung einfach aufgrund mangelder Qualität (die sind noch nicht so weit aus meiner Sicht hinsichtlich Qualität der Farbtreue und -wiedergabe), benötigter Leistung (trotz Wassergekühlten gtx 980 ti) und des Preises.

Wer einen Bildschirm für Ballerspiele und 3d-Action braucht ist bei Samsung, Asus, Acer etc. vielleicht besser aufgehoben.

Fazit: guter anspruchsvoller edel aussehender Premium-Bildschirm mit guter Farbwiedergabe und insg. guter Allrounder.


PHANTEKS Enthoo Primo SE Big-Tower, rote LED - schwarz/rot
PHANTEKS Enthoo Primo SE Big-Tower, rote LED - schwarz/rot

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Gehäuse ist einfach nur ein Traum!, 17. November 2015
Mit dem Wunsch nach einem neuen PC beschäftigte ich mich mit der Wasserkühlung und nach etwas Recherche stieß ich auf dieses Gehäuse.
Ich habe mich für die Variante in Rot entschieden, grün finde ich ebenfalls sehr interessant. Es ist sehr groß und einfach nur sehr gut durchdacht. Eine E-ATX findet sehr gut Platz. Die Hardwareanordnung übernahm ich nach der Anleitung des Videos von 'Meer der Ideen'. Hier würde ich aber eine Sache anders machen ' ich würde oben statt 480mm doch lieber 420mm Radiator einbauen. Somit wäre der Obere Einschubfach für Z.b. das Kartenlesegerät frei (hier wählte ich SilverStone SST-FP56B ' ein eleganter, schlichter, zuverlässiger und wichtig schneller Kartenspeicher mit separater Schnellladefunktion des Handys).

Ansonsten lassen sich viele Funktionen anpassen und umbauen. Die Festplatteneinschubfächer habe ich zwecks besserer Luftzirkulation natürlich entsorgt. Die Kabel lassen sich hingen sehr gut verstauen, manchmal war es mühsam und Eng, die starren Kabel hindurchzuziehen, aber das ist nur einmalige Angelegenheit. Gut ist der Platz für die Wasserpumpe, die Entkopplung ist sogar vorhanden, diese gefällt mir aber nicht, sodass ich sie gegen Shoggy Sandwich ausgetauscht habe (sonst kam es bei aquastream XT zu deutlichen Vibrationen am gesamten Gehäuse). Des Weiteren sind die 5 140mm Lüfter einer bescheidenen Qualität (laut).

In den mitgelieferten Karton (ca. 73x70x33 cm!) passten alle weiteren Verpackungen von den Pc-Teilen und es bleibt sogar platz übrig.

Fazit: abgesehen von Kleinigkeiten (Entkoppler und die Gehäuselüster müsste man separat kaufen ' wer hätte es anders gedacht) finde ich das Gehäuse wirklich super und absolut den Preis wert.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Kein Titel verfügbar

35 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passt. Win 7 lässt sich bei mir nicht installieren, 8. November 2015
Ich entschied mich nach 6 Jahren einen neuen Rechner zusammen zu bauen. Zusammen mit intel 5820k, geforce 980 Ti, 32 Gb DDR4 und leiser Wasserkühlung sollte Samsung 950 Pro m2 SSD das neue Betriebssystem samt aller anderen Programme beheimaten und gleichzeitig das i-Tüpfelchen des PCs darstellen.

Eigentlich wollte ich als Primärfestplatte Samsung 850 Evo betreiben - nun stieß ich auf das neue Format von Samsung und entschied mich abzuwarten und zuzuschlagen. Mein Mainboard MSI Godlike Gaming unterstütz das Format primär ohne irgendwelche Adapter.

Geplant war die saubere Installation von Win 7 und ein kostenloser Upgrade auf 10. Nun konnte trotz Bios-Update und Erkennen der Festplatte in Bios keine Installation von Win 7 erfolgen, da nicht als Laufwerk erkannt. Nun kostet eine Lizenz von Win 10 unter bestimmten Platformen gerade gut 30 Euro - ich brannte eine Boot-CD und unter Windows 10 verlief die Installation völlig ohne Probleme.

Der Rechner ist sehr stark, ob man einen ernsthaften Unterschied zu der anderen SSD gesehen hätte ist fraglich. Zu meiner alten Samsung 830 sehe ich einen deutlichen Performanceschub. Die absoluten Zahlen mögen von mir aus denen aus der Werbung bzw. den Tests entsprechen.

Es wird auch empfohlen, die von Samsung bereitgestellten Treiber samt Software Magician zu verwenden, damit die Leistung der Platte gesteigert wird.

Da es mehrfach geschrieben wurde, dass die anderen SSD von Samsung sehr heiß wurden, installierte ich 4 Kühlkörper drauf (Enzotech RAM-Kühler BMR-C1 High Profile - passiv), die die Fläche des Wärmeaustausches vergrößern sollen.

Fazit: Gute schnelle Festplatte, die nur von Win 10 (zumindest mit meiner Konfiguration) erkannt wird.

P.S. An der Stelle vielen Dank an das Youtube-Video von Meer der Ideen für die Idee einer tollen PC-Zusammenstellung mit einer Wasserkühlung.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 14, 2016 5:06 AM CET


FEISOL CT-3441T RAPID Reisestativ
FEISOL CT-3441T RAPID Reisestativ

4.0 von 5 Sternen Großes Stativ, 13. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Stativ ist sehr leicht, ich mit 174cm kann praktisch mit eingezogener Mittelsäule und D750 nicht mehr fotografieren (minimal zu hoch), dennoch mir gefällt die größe sehr gut aufgrund möglicher Reserven. Ich ziehe 2 Beinsäulen aus und korrigiere die Höhe mit der Mittelsäule.

Das Stativ passt samt CB -40D kopfes noch gut in die mitgelieferte Tasche, die eine einfache Verarbeitungsqualität besitz. Der Kopf ist sehr gut, leider ohne Wasserwaage, die ich aber nicht zwingend brauche.

Edit: der von mir vermisste Haken war in der Seitentasche der mitgelieferten Tasche aufzufinden, passt jedoch angeschraubt nicht in die Tasche.

Insgesamt finde ich das Stativ zwar sehr gut, aber etwas zu teuer.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Just one Flash!: Tolle Fotos mit nur einem Blitz
Just one Flash!: Tolle Fotos mit nur einem Blitz
von Tilo Gockel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider falsche Erwartung als Anfänger und Amateur, 15. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist gut, allerdings habe mir gehofft die Basics mit dem Buch zu erlernen bzw. wertvolle Tipps zu bekommen, wie man mit dem Blitz gute Bilder erzielt. Hier wird zwar der Titel gerechtfertigt, dass man tolle Bilder mit nur einem Blitz erzielen kann, allerdings sind die Bilder in der Praxis für mich nicht anwendbar. Ich habe keine Stunde Zeit, eine Location aufzubauen, auch keine 15 Minuten.
Leider wenn ich mir andere Bücher und deren Rezensionen ansehe (Zitat aus dem Kommentar vom Gleichen Autor nur „Kreative Blitzpraxis“: „Von 42 Licht-Setups kommen doch immerhin 18 mit nur einem Blitz aus“) bzw. manche Probeartikel, in denen ein Setaufbau mit einer Stange, auf der für 1 künstliches Bild 5(!) Blitze befestigt wurden sehe ich weiterhin eine Marktlücke für ein Anfängerbuch. Wie fotografiere bzw. positioniere ich ein geduldloses Kind, ein Familienfoto mit 7-10 Personen, meine Frau im Gegenlicht der Sonne beim Besichtigen einer Sehenswürdigkeit innerhalb von 30 Sekunden, Aufnahmen in der Kirche? Die technische und praktische Seite ist relativ kurz gekommen. Man erfährt, dass das Blitzen durch den weißen Schirm sehr gut ist und man fängt damit sofort an, den Hintergrund abzuschalten.
Das Buch ist schon ok, die Besten Bilder empfand ich jedoch von dem Aufbau um einzuschätzen, wie weit das Stativ stand bzw. wie vorgegangen wurde. Leider mache und mag ich keine overposte gekünstelte Bilder mit einem 85/1.8 Objektiv von schönen Frauen - denn eine schöne Frau würde auch ohne blitz gut aussehen- und ich verdiene weder mein Geld mit den Bildern, noch führe ich einen Blog online, somit brauche ich keine Bierflaschen von unten aufzunehmen. Ich denke aber, dass die Menschen, die das machen, brauchen eben kein Buch für, weil sie es bereits so können…
Ich vergebe trotzdem 4 Sterne, da der Autor nichts dafür kann, dass ich nicht die Muse Habe, seinen Vorschlägen nachzugehen und schließlich habe ich doch einige interessante Ansätze gelernt.
Fazit: Super Buch, falsche Erwartung, für mich wenig alltagstauglich
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2015 6:25 AM MEST


Thule Chariot Jogging-Set Cougar 1/Cheetah 1 2016 Fahrradanhänger Zubehör
Thule Chariot Jogging-Set Cougar 1/Cheetah 1 2016 Fahrradanhänger Zubehör
Wird angeboten von fahrrad-de
Preis: EUR 99,95

4.0 von 5 Sternen Sehr praktisch fürs Wandern, 29. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thule Fahrradhalterung (Ausrüstung)
Wir wanderten nun in den Alpen und waren insg. begeistert von dem Rad, es ist sehr stabil und einfach praktisch. Einzig war die Fahrt den Berg runter sehr anstrengend, hier wäre ein Wagen mit eingebauter Bremse hilfreicher, man konnte jedoch in ZigZag einigermaßen absteigen. Auf jeden Fall eine tolle Ergänzung zu den 2 wendigen kleinen Rädern. Das Rad lässt sich theoretisch hinten an der Tasche befestigen (mit Klettverschlüssen), die Halterungen jeweils seitlich anbringen, wobei wir das nicht gebraucht haben.

Ein Stern Abzug dennoch für den Preis. Der Wagen ist zwar echt toll, hat einen guten Wiederverkaufswert und die Qualität ist sehr gut, jedoch für ein Rad made in China knapp 100€ ist sehr teuer und für mich nicht gerechtfertigt. Wenigstens 2 Lichtreflektoren wären im Lieferumfang angebracht, da hat jemand nicht zu Ende gedacht.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8