Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Profil für Fussel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fussel
Top-Rezensenten Rang: 3.899.133
Hilfreiche Bewertungen: 79

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fussel (Mainz)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
SEIN - Die Kraft des Augenblicks. - Geschichten mit erleuchtender Wirkung - zum Lachen, Weinen, Mitfühlen und einfach nur Mensch sein
SEIN - Die Kraft des Augenblicks. - Geschichten mit erleuchtender Wirkung - zum Lachen, Weinen, Mitfühlen und einfach nur Mensch sein
von Ariel & Shya Kane
  Gebundene Ausgabe

9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schöne Schale, nichts dahinter, 24. März 2011
Von außen kommt das Büchlein wie ein kleiner Schatz daher: Ein kompaktes Format mit schönem Einband. Aber wehe man schlägt es auf. Im Vorwort wird man von den Autoren frecherweise gedutzt. Okay, das kenne ich natürlich auch von anderen Büchern, aber hier hat man doch das Gefühl von oben herab behandelt zu werden.

Die Geschichten sind (hoffentlich) einfach nur sehr schlecht übersetzt. Anders möchte ich mir diesen miserablen Schreibstil nicht erklären. Dazu kommt, dass beide Autoren (besonders Ariel) keine Ahnung von Spannungsbögen haben und sich das Lesen so zu einer echten Qual gestaltet. Aber als wäre das noch nicht genug, versuchen beide sich in Ihren Geschichten immer ins beste Licht zu rücken. Es nervt ungemein immer lesen zu müssen, wie toll doch beide sind... und wie erleuchtet...

Fazit: Die Thesen des Buchs lassen sich problemlos am Inhaltsverzeichnis ablesen (Vergebung und Mitgefühl, Dir selbst helfen/Anderen helfen, Deinem Herz folgen, Sich ganz auf das Leben einlassen...). Die dazu gehörenden Erzählungen sind schlecht gestaltet und regen nicht zum Nachdenken an (die Moral wir jedes Mal gleich miterzählt).

Wer wirklich Geschichten zum Nachdenken sucht, dem empfehle ich "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" von Jorge Bucay (er stellt sich zwar auch ein wenig ins Rampenlicht, aber das wenigstens über eine Erzählfigur).


Liebe Sabine: Das mehr oder weniger tragische Ende einer total tollen Beziehung
Liebe Sabine: Das mehr oder weniger tragische Ende einer total tollen Beziehung
von Jan Weiler
  Audio CD

9 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Sabine" - ein Trauerspiel, 9. August 2008
Ich bin maßlos enttäuscht! Nachdem ich die vielen guten Rezensionen gelesen habe und sowieso schon Fan von "Maria ihm schmeckt's nicht" bin, fand ich, dass dieses Hörbuch eine gute Investition sein muss. Aber weit gefehlt. Die Geschichte ist einfach nur kühl und absolut unlustig! Zwar sind die Stimmen ganz angenehm, aber das entschädigt nichts. Man erwartet etwas lustiges und bekommt den traurigen Zusammenbruch einer Person. So wie die Beziehung dargestellt wird, ist, wie ich finde, sowieso nicht realistisch, aber das ist ja nun wieder Ansichtssache.
Das schlimmste jedoch ist, dass bei der Abspieldauer extrem(!) gemogelt wurde. In Wirklichkeit sind es nämlich nur 60 Minuten. Der letzte Track geht ca. 18 Minuten, von denen 16 absolut leer sind. Die ersten 1,5 Minuten füllt noch der Abspann (wer sprach wen etc.) und die letzten 30 Sekunden ruft nochmal die Sekretärin zurück. Dazwischen gähnende Leere!

Also Finger weg von diesem Hörspiel! Es ist sein Geld nicht wert und auch nicht den einen Stern!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2010 2:27 PM CET


Jeder Tag ist neu: Gedichte zum Leben
Jeder Tag ist neu: Gedichte zum Leben
von Peter T Schulz
  Gebundene Ausgabe

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschöne Gedichte..., 21. Dezember 2006
... zum schmunzeln, nachdenken, träumen oder einfach nur zum "nebenbei" lesen.

Unterteilt ist der Band in 7 Kapitel:

- Glück kann man schenken.

- Ich bin nicht so oder so!

- Liebe ist Energie.

- Auch du hast Probleme.

- Es gibt nur eine Zeit - deine Zeit

- Lüg mir was vor!

- Wer die Welt umarmt, hat alles bei sich.

Man kann dieses Buch übrigens auch wegen dem tollen Einband wunderbar verschenken. ;)

Noch ein kurzer Auszug aus "Lüg mir was vor!":

Die Sprache

Als die Sprache

an ihre Grenzen kam,

fehlten ihr

die Worte.


Das Parfum
Das Parfum
von Patrick Süskind
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen flüssig zu lesen, fesselnd geschrieben, 21. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Parfum (Taschenbuch)
Eins vorweg: Meiner Meinung nach besitzen die meisten Leute, die hier eine schlechte Rezension hinterlassen haben, einfach zu wenig Fantasie oder sind nicht fähig sich in andere Denkmuster zu begeben.

Denn das wirklich spannende an dieser "Geschichte eines Mörders" ist es sich in den Hauptcharakter hineinzuversetzten. Zugegeben es ist ein wenig schwierig, aber gerade weil Grenouille (der Hauptcharatker) so abscheulich ist und man trotzdem eine solche Faszination für ihn entwickelt, ist der Roman lesenswert.

Das schöne an Süskinds Meisterwerk ist außerdem, dass man den Roman einfach durchlesen kann, ohne sich groß Gedanken zu machen, aber man auch sehr viel interpretieren kann; also eigentlich etwas für alle.


Nineteen Eighty-four: Penguin (Penguin Student Editions)
Nineteen Eighty-four: Penguin (Penguin Student Editions)
von Ronald Carter
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,99

51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse, vorallem diese Ausgabe, 19. Dezember 2006
Ich musste 1984 im Englisch-Unterricht lesen und ich war begeistert. Zum Glück habe ich diese Ausgabe des Romans erworben, denn hier findet man neben kurzen Zusammenfassungen der einzelnen Kapitel (natürlich auf englisch) auch Character Notes zu den verschiedenen Charakteren. Das ist sehr praktisch, wenn man mal ein Kapitel nicht ganz verstanden (oder nicht ganz für den Unterricht vorbereitet) hat.

Auch findet man hier Englisch-Englisch Erklärungen zu schwierigen Vokabeln und auch George Orwells Leben ist kurz chronologisch dargestellt, daneben sind die politschen Ereignisse zu dieser Zeit aufgelistet.

Alles in allem ein mehr als empfehlenswertes Buch, besonders für Schüler der Oberstufe.


Seite: 1