Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für P. Bolk > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P. Bolk
Top-Rezensenten Rang: 244.549
Hilfreiche Bewertungen: 90

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P. Bolk "PB" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Weihnachten vegan: Festmenüs-Brunch-Cookies-Drinks-Geschenke
Weihnachten vegan: Festmenüs-Brunch-Cookies-Drinks-Geschenke
von Claudia Luger-Bazinger
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Nicht für Weihnachten ein tolles veganes Backbuch!, 2. Januar 2017
Ein tolles veganes Backbuch, das viele Rezepte für eine Menge Gelegenheiten bietet – nicht nur für Weihnachten! Kreative Rezepte und schöne Fotos machen richtig Lust, loszulegen. Dazu die wichtigsten Infos und eine schöne Aufmachung. Gefällt mir sehr gut!


Vegan aus aller Welt: Das Villa Vegana Kochbuch
Vegan aus aller Welt: Das Villa Vegana Kochbuch
von Jens Schmitt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten veganen Kochbücher auf dem Markt, 29. Februar 2016
Ich habe sehr viele vegane Kochbücher in den letzten Jahren in den Händen gehabt, doch "Vegan aus aller Welt" ist eines der besten überhaupt, und zwar in jeder Hinsicht. Angefangen mit der wunderschönen Gestaltung über die großartigen Food-Fotos bis hin zu den wirklich großartigen Rezepten, die verständlich beschrieben sind und vor allem auch funktionieren. Es gab schon andere Kochbücher, die das Thema "Rezepte aus aller Welt" aufgegriffen haben, aber das hier toppt alle ähnlichen locker. Eine absolute Kaufempfehlung für das vielleicht schönste deutsche vegane Kochbuch! Alles richtig gemacht, ich bin begeistert!


Vegane Lebensmittel: Der Nährwert-Kompass für eine gesunde Ernährung (GU Kompass Gesundheit)
Vegane Lebensmittel: Der Nährwert-Kompass für eine gesunde Ernährung (GU Kompass Gesundheit)
von Sonja Reifenhäuser
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbarer Kompass, 24. März 2015
Wer auf eine vegane Ernährung umsteigt, sollte sich dringend informieren, welche Nährstoffe er woher bekommt. Das kleine aber praktische Buch "Vegane Lebensmittel" ist dafür ein super Nachschlagewerk, das man immer mal wieder zur Hand nehmen wird. Dazu bietet es alle wichtigen Basics zum Thema Vegane Ernährung, z.B. zum Einkaufen und zu versteckten tierischen Inhaltsstoffen.

Sollte man auf jeden Fall im Bücherregal stehen haben, wenn man sich vegan ernährt!


Go raw - be alive!: So schmeckt gesund
Go raw - be alive!: So schmeckt gesund
von Boris Lauser
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Buch für alle Rohkost-Einsteiger und Profis!, 13. Januar 2015
Boris Lauser verwöhnt seit Jahren Rohkost-Interessierte bei privaten Dinners, Shows und Workshops. Endlich hat er auch ein Buch mit vielen rohköstlichen Rezepten veröffentlicht. Und das ist wirklich von vorne bis hinten gelungen, angefangen bei der Aufmachung über die Vielfalt an wichtigen Basics bis hin zu kreativen Rezepten. Der Leser findet nicht eben nicht nur Rezepte, sondern erfährt vieles zum Thema Rohkost, bekommt die wichtigsten Techniken wie Dörren oder Fermentieren vermittelt, und dazu eine wirklich große Palette an Rezepten für jede Gelegenheit - von einfachen bis hin zu anspruchsvollen Gerichten.

Das Buch ist tatsächlich das Beste, was ich bislang zum Thema in die Hände bekommen habe, weil man hier wirklich alles bekommt was man braucht zum Einstieg. Wer schon im Thema drin ist, bekommt eben eine Vielzahl an tollen Rezepten. Ich war wirklich wieder erstaunt, was man alles in Rohkost-Qualität zaubern kann.

Für mich DAS Rohkostbuch schlechthin und eine absolute Top-Empfehlung!


Rohvegan: Mein 4-Wochen-Selbstversuch
Rohvegan: Mein 4-Wochen-Selbstversuch
von Claudia Renner
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Einstiegsbuch für alle, die die Rohkost ausprobieren wollen, 19. März 2014
Claudia Renners Buch "Rohvegan" ist ein gutes Einstiegsbuch, für alle, die es mit der rohveganen Ernährung einmal ausprobieren wollen, ohne allzu tief in das Thema einsteigen zu wollen - zumindest für den Moment, denn wenn man dabei bleibt, dann sollte man sich weiter informieren. Aber dazu gibt es dann eine Menge weiterführender Literatur.

Claudia ist eine der bekanntesten Vegan-Bloggerinnen in Deutschland mit ihrem Blog "Claudigoesvegan", wo sie eine große und wachsende Leserschaft täglich und unermüdlich mit wichtigen Infos versorgt. Und so verhält es sich auch mit "Rohvegan", die Leser werden mit allen wichtigen Basis-Infos zur Rohkost versorgt, und bekommen eine ganze Menge Rezepte mitgeliefert. Dass diese vielleicht oftmals recht einfach sind, empfinde ich nicht als Nach-, sondern als Vorteil, denn wer eine rohköstliche Ernährung in seinen Alltag integrieren möchte, braucht genau solche einfachen Rezepte. Wer es dann mit ausgefeilteren und aufwändigeren Rohkost-Rezepten versuchen möchte, findet auch dazu viele weitere Bücher und Internetseiten.

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es - wie auch ihr Blog - persönlich geschrieben ist, und der Leser mit in Claudias Gedanken und Motivationen einbezogen wird, die sie dazu bewogen hat, es 4 Wochen rohköstlich zu versuchen. Es ist positiv und undogmatisch geschrieben, und daher meiner Meinung nach eine wertvolle Einstiegshilfe. Die Fotos sind zwar nicht hochprofessionell, aber auch das finde ich nicht schlimm, so bleiben einem Enttäuschungen erspart, wenn man das Rezept selber ohne Foodstyling ausprobiert.

Für Fortgeschrittene in Sachen Rohkost empfehlen sich andere Bücher, für Einsteiger ist "Rohvegan" aber wirklich prima!


7 Tage grün: Grüne Smoothies und Rohkost
7 Tage grün: Grüne Smoothies und Rohkost
von Franziska Schmid
  Taschenbuch

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner kompakter Ratgeber, 11. Februar 2014
Wer sich für Grüne Smoothies, Rohkost und Detox interessiert, bekommt mit "7 Tage grün" einen wertvollen Ratgeber mit vielen interessant klingenden Rezepten geliefert. Das Buch besteht zur Hälfte aus einem Ratgeber-Teil, der zweite Teil bietet 40 Rezepte für Smoothies, Suppen und Rohkost-Salate. Auch für Menschen, die keine Fastenkur machen wollen, ist "7 Tage grün" äußerst informativ und man hat das Gefühl, nach der Lektüre gut informiert zu sein. Schreibstil und Gestaltung gefallen mir äußerst gut, daher ist das Buch eine absolute Empfehlung von mir!


Vegan: Tut gut - schmeckt gut!
Vegan: Tut gut - schmeckt gut!
von Jérôme Eckmeier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Einstiegsbuch in die vegane Küche, 14. Oktober 2013
Das neue Buch von Jerome Eckmeier ist in jeder Hinsicht das perfekte Buch für den Einstieg in die vegane Küche. Wunderschön gestaltet, ein großer Umfang an Rezepten für jede Gelegenheit. Die Rezepte sind einfach nachzukochen und man kommt ohne exotische Zutaten aus.

Rundum gelungen, besser geht es nicht. Natürlich nicht nur für Einsteiger geeignet, sondern auch für "Vegan-Profis".

Tolles Buch!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 14, 2013 11:59 AM MEST


veganissimo eins: tierliche inhaltsstoffe und ihre alternativen
veganissimo eins: tierliche inhaltsstoffe und ihre alternativen
von Reuben Proctor
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbares Nachschlagewerk, 29. August 2013
Das ist gar nicht so einfach manchmal: Selbst wenn man die Zutatenliste eines Produktes aufmerksam studiert, bleibt oft Unsicherheit: Ist das wirklich ein pflanzlicher Inhaltsstoff oder doch eher tierisch? Ist er mineralölhaltig? Usw. Es gibt einfach eine solch große Anzahl an Inhalts- und Zusatzstoffen, dass es dem Konsumenten richtig schwer gemacht wird, den Durchblick zu behalten.

Veganissimo 1 hilft genau hier weiter, denn die Autoren haben 2500 Inhaltsstoffe genau unter die Lupe genommen und zeigen auf, ob es sich um tierische oder pflanzliche handelt. Dazu Zusatzinformationen wie beispielsweise eben, ob es sich um einen mineralölhaltigen Inhaltsstoff handelt. Gerade bei den Lebensmittelzusatzstoffen (den sogenannten E-Nummern) ist das gar nicht so einfach, weil hier oft nur eine Nummer wie E100 vermerkt ist. Auch hier helfen die Autoren weiter.

Das Buch ist gerade für vegan lebende Menschen ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Dazu ist es übersichtlich gestaltet, und man erkennt auf einen Blick woran man beim jeweiligen Inhaltsstoff ist. Sehr gut!


Vegan backen: Mit Liebe, aber ohne Ei
Vegan backen: Mit Liebe, aber ohne Ei
von Nicole Just
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch zum Einstieg ins vegane Backen!, 23. August 2013
Das Buch ist der Nachfolger des tollen Kochbuchs "La Veganista", und ich bin erneut begeistert.

Die Aufmachung und Gestaltung ist höchst professionell und superschön, die Fotos wie auch in La Veganista sensationell und appetitmachend. Man blättert durch, und weiß gar nicht was man am liebsten als erstes backen und verspeisen wollen würde. Direkt im Klappcover gibt es die “Vegane Austauschbörse”, ein wenig so wie in unserem Buch “Ab heute vegan” toll visualisiert. Es folgen weitere Tipps und Tricks für’s vegane Backen sowie Grundrezepte für Rührteig, Süßen Hefeteig und Quicheteig, bevor es in die Rezepte geht. Dort wird unterschieden in 3 Kategorien:

- Leckere Kleinigkeiten
- Kuchen und Torten
- Brot und Quiche

Bei den Leckeren Kleinigkeiten läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen: Warme Birnen-Hefe-Schnecken, Quark-Bällchen, Mangotörtchen ohne Backen, Cupcakes, diverse Cups, Muffins, Plätzchen oder Nussecken. Einige Klassiker also, aber auch neue Kreationen. Weiter zu Kuchen und Torten: Rharbarber-Streuselkuchen, Biskuitrolle mit Blaubeercreme, Avocado-Schoko-Torte und natürlich auch hier wieder Klassiker wie Apfel-Nusskuchen, Schwedische Apfeltorte, Käsekuchen oder Apfelstrudel. Lecker, lecker, lecker. Und im dritten Rezeptteil findet man dann noch Herzhaftes wie Pizzabrot mit Kräutern, Tomaten-Rosmarin-Brot, Spinat-Champion-Quiche oder Tarte mit Birnen und Nusskäse. Wow. Eine wie ich finde perfekte Mischung aus Süßem und Herzhaften, aus Klassikern und neuen Kreationen.

Zu allen Rezepten gibt es mindestens ein Foto, manchmal auch gleich eine ganze Reihe im Sinne einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Rezepte selber sind absolut übersichtlich dargestellt, die Anleitungen total gut nachvollziehbar. Und was mir persönlich also Nicht-Profi fast am besten gefällt: Es liest sich alles sehr machbar. Dazu kommen Angaben zur Dauer der Zubereitung und sogar eine Kalorienangabe. Aber mal im Ernst: Wer will da denn drauf achten? ;-) Im hinteren Teil gibt es dann noch mal Vegane Back-Basics und eine weitere schöne Übersicht zu Veganen Spezialzutaten wie Hefeflocken oder Miso-Paste und noch ein paar Deko-Tipps. Außerdem gibt es noch ein funky Smartphone-App, die man sich runterladen kann, und mit der man die Rezeptbilder scannen kann, um dann sogar Einkaufslisten zu versenden.

Mein persönliches Fazit lautet: Ein wirklich großartiges kompaktes veganes Backbuch zum kleinen Preis, das nicht nur für Back-Anfänger ausreichend viele Rezepte bereit hält, sondern auch noch wunderschön gestaltet ist. Für Menschen, die nicht gerade täglich vegan backen, wird die Auswahl an Rezepten sehr lange Neues bieten. Absolut gelungen, total empfehlenswert. Bei dem Preis im übrigen ein hervorragendes Geschenk für alle, die einen fragen “Vegan backen ohne Ei – wie soll das gehen?”.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 10, 2013 3:13 PM MEST


The Lotus and the Artichoke: Vegane Rezepte eines Weltreisenden
The Lotus and the Artichoke: Vegane Rezepte eines Weltreisenden
von Justin P. Moore
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares veganes Kochbuch, 10. Juli 2013
Ich kenne und besitze eine Menge veganer Kochbücher, doch The Lotus and the Artichoke ist eines meiner Lieblingsbücher. Mir gefällt nicht nur die Aufmachung und die Verbindung der Themen Reise und Essen, sondern vor allem die große Zahl asiatischer, besonders indischer Gerichte. Dazu ein sehr sympathischer Autor. Alles richtig gemacht, tolles Buch!


Seite: 1 | 2