Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16
Profil für Ruprecht Frieling > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ruprecht Frieling
Top-Rezensenten Rang: 600
Hilfreiche Bewertungen: 3325

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ruprecht Frieling "Prinz Rupi" (Berlin)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Negocio mortal: Compact Lernkrimi. Spanisch Grammatik - Niveau A2 (Compact Lernkrimi - Kurzkrimis)
Negocio mortal: Compact Lernkrimi. Spanisch Grammatik - Niveau A2 (Compact Lernkrimi - Kurzkrimis)
von Julia Jankowski
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lesebuch mit fetten Fehlern, 15. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Kriminalgeschichten in »Negocio mortal« sind leicht zu lesen und optisch gut aufgebreitet. Zahlreiche Übungen in Boxen regen den Benutzer an, das Erlernte zu repetieren und aufzubereiten.

Was bei einem LERNkrimi aber gar nicht geht, das sind Flüchtigkeitsfehler, die das Buch leider total abwerten. Heißt es im Vorspann von »La victima« (S. 82): »Un minuto de silencio la última mujer asesinada«, dann fehlt dort schlicht und einfach ein »por«. Zwei Seiten weiter heißt es in der ersten Übungsfrage »al sesino« statt »al asesino« und so geht es lustig weiter.

Bei dem Charakter des Buches wäre ein sorgfältiges Lektorat und Korrektorat wohl eine Selbstverständlichkeit.


Amcrest ProHD IP2M-841W 1080P Wlan kamera, Überwachungskamera mit Pan / Tilt, Audiofunktion, Cloud Vernindung, 90° Betrachtungswinkel und Nachtsicht (Weiß)
Amcrest ProHD IP2M-841W 1080P Wlan kamera, Überwachungskamera mit Pan / Tilt, Audiofunktion, Cloud Vernindung, 90° Betrachtungswinkel und Nachtsicht (Weiß)
Wird angeboten von FirstVision Technologies DE
Preis: EUR 219,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anschluss ohne Probleme, 13. Februar 2017
Diverse WiFi-Überwachungskameras habe ich im Laufe der letzten Monate getestet und bin mit ihnen nicht klar gekommen, was durchaus an meinen mangelhaften Fähigkeiten liegen mag. Mit der Amcrest IP2M-841W hingegen hatte ich von Beginn an keine Schwierigkeiten und ein überrzeugendes Bild. Deshalb empfehle ich sie.

Ich habe mir die Amcrest-App aufs iPhone geladen, die Seriennummer unter der Kamera gescannt und dann das WLAN-WPA eingegeben. Kamera und iPhone haben sich sofort gefunden und verbunden. Mittels des Smartphones kann ich nun jederzeit das Bild, das die Kamera gerade einfängt, live ansehen, die Kamera seitlich und in der Höhe schwenken, zoomen und gegebenenfalls die Aufnahme starten bzw wieder stoppen. Auch Schnappschüsse lassen sich machen, wenn mir danach ist.

Gleiches lässt sich auch für den Arbeitsplatzrechner mit einem Konfigurationsprogramm machen, das auf der beigefügten CD zur Verfügung steht (Windows UND Mac). Damit ist die Kamera mit allen Funktionen auch vom Rechner aus steuerbar.

Ungewöhnlich für einen chinesischen Anbieter ist, dass es eine verständliche deutsche Bedienungsanleitung auf CD und im Download-Bereich des Anbieters gibt.

Leider ist die Kamera nur im Innenbereich einsetzbar. Das ist der einzige Nachteil, den ich bislang nennen kann, der aber auch nicht zum Produktversprechen zählt.


Elefant
Elefant
Preis: EUR 20,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suters neuer Roman wirkt wie sein Hauptheld, der rosa Elefant: Er leuchtet von innen, 19. Januar 2017
Rezension bezieht sich auf: Elefant (Kindle Edition)
Martin Suter erzählt eine bezaubernde Geschichte um einen kleinen rosa Elefanten, der im Dunkeln phosphoreszierend schimmert. Dieses klitzekleine Wesen, das mit Holzscheiten statt Baumstämmen jongliert und das Herz jedes Kindes hochschlagen lassen würde, ist keine Schöpfung der Spielwarenindustrie. Es handelt sich um das Produkt geldgieriger Genmanipulateure, die an der Produktion von »glowing animals« (glühenden Tieren) arbeiten und dabei jeden Tier- und Artenschutz ausser Acht lassen.

In der Art eines Tagebuchs mit mehrfachen Vor- und Rückblenden erzählt Suter von dem Züricher Obdachlosen Schoch, der eines Tages in seiner Wohnhöhle staunend ein winziges Elefantenbaby entdeckt. Ihm wird sofort klar, dass es sich bei seinem neuen Mitbewohner, der in der Dunkelheit rosafarben leuchtet, um eine einzigartige Spezies handeln muss. Er nimmt Kontakt auf zu einer Tierärztin, die ihm hilft, das schwache Wesen durchzubringen und aufzupäppeln.

Gleichzeitig sind diejenigen, die den rosa Elefanten als Genmaterial in ihren geheimen Laboratorien entwickelt haben, dem Geschöpf auf der Spur. Das macht die Geschichte thrilling. Dr. Roux, eine Art Frankenstein der Genforscher, wird dabei von skrupellosen Großunternehmern aus China unterstützt, die mit allerlei technischen Gerätschaften dem Dickhäuter auf der Spur sind.

Entkommen ist der rosa Elefant dem Zirkus Pellegrini, dessen gleichnamiger Direktor den Niedergang seines Familienunternehmens dadurch aufzuhalten versucht, dass er seine Elefantenkühe als Leihmütter vermietet. Zu ihm kam eines Tages Frankenstein-Roux und ließ gegen Bares die Elefantenkuh Asha künstlich besamen. Den Erfolg der Aktion verhindern indes ihr Pfleger, der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, und ein Tierarzt, dem Ethik mehr bedeutet als Geld. Beiden fällt im Heranreifen des Embryos dessen ungewöhnlicher Kleinwuchs auf, und als sie dann noch bemerken, dass der frischgeborene Minifant rosa leuchtet, behaupten sie, es handele sich um eine Totgeburt, dessen Überreste gleich in der Kadaverbeseitigung gelandet seien. Tatsächlich verstecken sie das Neugeborene und päppeln es in Handaufzucht auf.

Allerdings bleibt dies nicht lange verborgen, bald beginnt eine wilde Jagd auf das seltene Exemplar, das schließlich bei dem Stadtstreicher landet. Als einer seiner alkoholisierten Genossen eines weinseligen Tages davon faselt, einen rosaroten Elefanten gesehen zu haben, wittern die Verfolger eine heiße Spur …

Martin Suter ist bekannt für ausgezeichnet recherchierte Romane. Ihn elektrisierte die Erklärung eines Wissenschaftlers, es sei heute gentechnisch kein Problem mehr, einen rosa Elefanten zu erschaffen. Insofern steht seine Geschichte auf festem Grund, zumal er auch die Verhaltensweisen der Elefanten erforschte und sich intensiv mit dem auch in der reichen Schweiz existierenden Trebermilieu auseinandersetzte.

Zwischen dem Gegensatzpaar ärmster Stadtstreicher mit Herz und multinationaler Konzernherren, die nach Geld und Erfolg gieren, irrt nun das kleine Rüsseltier umher. Dabei schafft es Suter, das schutzbedürftige Wesen mit Hingabe zu schildern, dass der Leser es sofort an sich drücken, seine marzipanfarbene Haut streicheln und es beschützen möchte. Sein Roman vermag es, ein heißes Eisen wie die Genmanipulation schlicht zu veranschaulichen und zu einer farbenfrohen Fabel zu verschmelzen. Suters neuer Roman wirkt dabei wie sein Hauptheld, der rosa Elefant: Er leuchtet von innen.


Surabaya Gold: Haschischgeschichten (suhrkamp taschenbuch)
Surabaya Gold: Haschischgeschichten (suhrkamp taschenbuch)
von Bernd Cailloux
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sechs feine Geschichten, die das Thema Haschisch streifen, 17. Januar 2017
Bernd Cailloux, Jahrgang 1945, zählt zu den Autoren, die um 1967 von der Hippie-Bewegung angetörnt wurden. Wie viele junge Leute ging auch er in jenen kulturell und politisch bewegten Tagen auf die große Sinnsuche und entdeckte – neben Musiklokalen wie Düsseldorfs »Creamcheese«, dem Hamburger »Star Club« und dem »Closed Eye« in Berlin – die verbotene Droge Cannabis.

Unaufgeregt spinnt Cailloux sechs feine Geschichten, die das Thema Haschisch eher zu streifen scheinen. Vordergründig geht es um Freundschaften, Beziehungen und Alltagsbegegnungen. Da gibt es den Seefahrtsoffizier, der seiner Gattin zuliebe zum Schmuggler wird. Wir treffen einen Kleindealer, der auf einen Schlag reich werden will, jedoch an die Falschen gerät. Und eine Verflossene macht ihre Privatpilotenlizenz und erwirbt einen Flugplatz in Oregon, wobei sie plötzlich ihren hanfgrünen Daumen entdeckt.

Elegant verpackt der Autor seine Geschichten in autobiographisch aufscheinende Erlebnisse. So begegnet er nach einem leichten Schlaganfall in der Reha einem anderen älteren Herrn. Ihm erzählt er eine seiner Geschichten, bis er lapidar aus dem Munde seines Gesprächspartners, eines Beamten, erfährt, dass dieser täglich kifft. Gemeinsam nehmen die beiden auf einer versteckten Bank hinter dem nächsten schützenden Buschwerk Platz, um einen traumhaft schönen Blick in den Sonnenuntergang zu genießen …

Wie weiche Wellen wogen die Erzählungen um die titelgebende Story »Surabaya Gold«. Bei dem »Gold« handelt es sich um zehn, zwölf Kilo feinsten Stoffes, den Bernds Freund Charly aus der indonesischen Hafenstadt mitgebracht hatte. Jener Seefahrer war dem größten Feind damaliger Freigeister, der Bundeswehr, entkommen, indem er zur See ging und eines Tages mit den besagten Souvenirs nach Hamburg zurückkehrte, wo er sich von seinem Kumpel abholen ließ. Wie die beiden nun durch den Zoll am Hafen rutschen, offenbart Klasse und entspricht vollkommen der unbekümmerten Naivität, mit der junge Leute damals mit den Gefahren des Alltagslebens umging.

Cailloux setzt mit seinen Geschichten dem Stoff, aus dem Träume entstehen, ein kleines Denkmal. Er macht dies vordergründig, um zu unterhalten. Gleichzeitig äussert er sich mit der Veröffentlichung auf seine Art gegen Reglementierungs- und Kriminalisierungsversuche, die dem freiheitlichen Geist der Droge widersprechen.


Pokémon GO: Das ultimative inoffizielle Handbuch
Pokémon GO: Das ultimative inoffizielle Handbuch
von Cara Copperman
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nützliche Tipps und Tricks, 24. Dezember 2016
Pokémon Go ist statistisch betrachtet das erfolgreichste Handy-Spiel aller Zeiten. Um die Millionen deutscher Kids, die mit ihren Smartphones Pokémons jagen, mit erforderlichem Basiswissen auszustatten, legt der Loewe Verlag nun ein ansprechendes Handbuch vor. Damit können sich Anfänger die Grundlagen des Spiels aneignen und Fortgeschrittene erhalten nützliche Anregungen.

Jeder zehnte Deutsche jagt seit dem Spielstart am 14. Juli 2016 Pokémons (von englisch Pocket Monsters = Taschenmonster) mit seinem Smartphone. Täglich werden 533 Millionen der niedlichen kleinen Viecher weltweit gefangen. Dazu ist die Spielerschaft gemeinsam insgesamt mehr als 8,7 Milliarden Kilometer gelaufen. Das entspricht mehr als 200.000 Reisen um die Erde.

239 verschiedene Taschenmonster können aktuell eingefangen, ausgebrütet, entwickelt und in Arenen trainiert werden. Darunter sind seltene Fabelwesen, die nur in bestimmten Regionen oder Gegenden vorkommen ebenso wie solche, die sich an jeder Ecke tummeln.

Cara Copperman, die Verfasserin des Handbuchs, gibt eine gut aufgebaute Einführung in das Spiel. Sie vermittelt Tipps und Tricks, teilt Insiderwissen und entwickelt Strategien, die angehenden wie fortgeschrittenen Pokémon-Trainern nützlich sind. Das durchgehend vollfarbige Buch ist reich bebildert und ausgezeichnet layoutet. Aufgrund des exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnisses dürfte dem Handbuch eine hohe Auflage beschert werden.


Sehnsucht nach Nebudistan. ein heiterer Roman.
Sehnsucht nach Nebudistan. ein heiterer Roman.
von Thaddäus Troll
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorig und politisch herrlich inkorrekt, 13. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In seinem 1956 erschienenen, nahezu zeitlos wirkenden Roman »Sehnsucht nach Nebudistan«, zeichnet der schwäbische Humorist Thaddäus Troll den ebenso schwergewichtigen wie sinnenfreudigen Vertreter eines Südsee-Königreichs, der sich bevorzugt mit grellbunten Hawai-Hemden, quietschgelben Socken und bayerischen Krachledernen ausstaffiert und damit das Aufsehen seiner Umgebung erregt. Doch es ist weniger der farbenfrohe Auftritt oder das handgeschriebene Schild »Raubmörder nach München«, das er zum Trampen umhängt, das den Drei-Zentner-Mann ins Zentrum der allgemeinen Aufmerksamkeit rückt. Es ist die stark kontrastierende Hautfarbe des geheimnisvollen Herren, der zu allem Überfluss das Amt des Aussenministers von Nebudistan bekleidet, denn Kara Kiri, so der Name des Diplomaten, ist dunkelhäutig, vielmehr: Er ist rabenschwarz. Die Exzellenz ist ein Neger! - Vollständige Rezension auf Literaturzeitschrift.de


Kinderbuch zur Flucht: Amani, sieh nicht zurück!
Kinderbuch zur Flucht: Amani, sieh nicht zurück!
von Katrin Holle
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochaktuelle Erzählung zum Stichwort Flucht und Vertreibung, 13. Dezember 2016
Diese mitreißende Geschichte erzählt von Amani, einem Mädchen, das glücklich und zufrieden in ihrer syrischen Heimat aufwächst, dann jedoch in die Wirren des Bürgerkriegs verwickelt wird und mit ihrer Familie auf abenteuerliche Weise nach Deutschland fliehen muss.

Katrin Holle, Erzählerin der anrührenden und hochaktuellen Geschichte, konnte bei ihrer literarischen Arbeit auf Gespräche mit Flüchtlingskindern im Beruflichen Schulzentrum Schwandorf aufbauen. Aktiv unterstützt wurde sie dabei vom Lehrkörper, der sich um den Dialog zwischen den nach Deutschland emigrierten Kindern und ihren Altersgenossen bemühen.

Das zweisprachig in deutsch und arabisch erschienene, einfühlsam illustrierte Kinderbuch bietet die Chance, das gemeinsame Gespräch mittels eines Schicksalberichtes einzuleiten und zu fördern.


iPhone 7 Plus Hülle, Roybens® [Hautfreundliche Serie] Hybride robuste [Ultra Shockproof] Carbon-Faser-Rüstung mit [Ultra Glatte Texture] Rückseite für das iPhone 7 Plus - Diamant Schwarz
iPhone 7 Plus Hülle, Roybens® [Hautfreundliche Serie] Hybride robuste [Ultra Shockproof] Carbon-Faser-Rüstung mit [Ultra Glatte Texture] Rückseite für das iPhone 7 Plus - Diamant Schwarz
Wird angeboten von Health Happy Art Technology
Preis: EUR 28,08

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passgenau und rutschfest, 15. November 2016
Diese superweiche Hülle für das große iPhone 7+ zeichnet sich durch hohe Passgenauigkeit aus. Dies ist vor allem bei der Aussparung der zwei Kameralinsen elementar wichtig.

Anders als bei Hartplastik-Schalen, die ich getestet habe, lässt sich bei dieser Hülle auch der Stumm-Schalter bequem bedienen. Außerdem ist die Oberfläche rutschfest, so muss man nicht jeden Augenblick um seinen sprechenden Knochen bangen.

Deshalb halte ich 5 Sterne für angemessen.


iPhone 7 Plus Hülle, Roybens® [Hautfreundliche Serie] Hybride robuste [Ultra Shockproof] Carbon-Faser-Rüstung mit [Ultra Glatte Texture] Rückseite für das iPhone 7 Plus - Diamant Schwarz
iPhone 7 Plus Hülle, Roybens® [Hautfreundliche Serie] Hybride robuste [Ultra Shockproof] Carbon-Faser-Rüstung mit [Ultra Glatte Texture] Rückseite für das iPhone 7 Plus - Diamant Schwarz
Wird angeboten von Health Happy Art Technology
Preis: EUR 28,08

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passgenau und rutschfest, 15. November 2016
Diese superweiche Hülle für das große iPhone 7+ zeichnet sich durch hohe Passgenauigkeit aus. Dies ist vor allem bei der Aussparung der zwei Kameralinsen elementar wichtig.

Anders als bei Hartplastik-Schalen, die ich getestet habe, lässt sich bei dieser Hülle auch der Stumm-Schalter bequem bedienen. Außerdem ist die Oberfläche rutschfest, so muss man nicht jeden Augenblick um seinen sprechenden Knochen bangen.

Deshalb halte ich 5 Sterne für angemessen.


Solar Ladegerät, Bovon Portable Power Bank Externer Akku Ladegerät 10000mAh Duale USB Ports Regenbestädiges, Staubdichtes und Stoßfestes für iPhone, iPad, Android-Handy, Tablet, Smartphones (Schwarz1)
Solar Ladegerät, Bovon Portable Power Bank Externer Akku Ladegerät 10000mAh Duale USB Ports Regenbestädiges, Staubdichtes und Stoßfestes für iPhone, iPad, Android-Handy, Tablet, Smartphones (Schwarz1)
Wird angeboten von Bovon Direkte

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hardcase mit kleinem Manko, 25. Oktober 2016
Einige Anbieter versuchen derzeit, Hüllen, die für das iPhone6+ passen, auch für das 7+ zu verkaufen. Davor muss man wegen Inkompatibilität warnen. Bei diesem Hartcase handelt es sich aufgrund der Aussparungen tatsächlich um eine Umhüllung, die auf die Erfordernisse des großen 7-er iPhones zugeschnitten ist. Das bemerkt der Anwender spätestens bei der Aussparung für die beiden Kameralinsen, die wesentlich mehr Platz beanspruchen als die einzelne Linse, die beim Vorgängermodell eingesetzt wurde.

Neben der Rutschigkeit der Hartplastik fällt bei dem Modell allerdings die Aussparung für den Lautlos-Schalter negativ auf. Mit dem Fingernagel kann man diesen Schalter aufgrund der Dicke der Hülle nicht mehr bewegen. Ein Kugelschreiber oder eine Büroklammer ist erforderlich. Wegen dieses Mankos ziehe ich einen Stern ab.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20