Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Bernhard Lahres > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bernhard Lahres
Top-Rezensenten Rang: 3.444.377
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bernhard Lahres

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
JavaScript für Java-Entwickler
JavaScript für Java-Entwickler
von Oliver Zeigermann
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz und knapp gehalten, trotzdem alles Wesentliche dabei, 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JavaScript für Java-Entwickler (Broschiert)
JavaScript für Java-Entwickler hält, was der Titel verspricht: Es beschreibt präzise die wichtigsten Unterschiede zwischen Java und JavaScript. Daneben fand ich es aber auch sehr hilfreich als generellen Überblick über JavaScript. In sehr komprimierter Form finden sich die wichtigsten Sprachkonstrukte von JavaScript eingängig beschrieben.

Jemand, der bisher nur in Java programmiert hat, ist sicher nach Lektüre des Buchs kein JavaScript-Profi. Er hat aber einen guten ersten Überblick über die Möglichkeiten von JavaScript und über die speziellen Stolperfallen, die aus der Annahme kommen, dass Java und JavaScript eigentlich sehr ähnlich sein müssten.

Das Thema hat dabei durchaus praktische Relevanz: ich treffe in Projekten aktuell durchaus auf Situationen, in denen JavaScript nun auch von Teams verwendet werden soll, die bisher mit C++ oder Java gearbeitet haben.

Sehr angenehm finde ich auch, dass der Autor eine gewisse Distanz zu JavaScript wahrt und sich dabei (wohlwollend) kritisch mit der Sprache auseinandersetzt. Man meint herauszuhören, dass er in einige der aufgeführten Fallen wohl selber mal getappt ist.

Wer also die Aufgabe hat, sich von Java Richtung JavaScript zu bewegen, hat hier ein gut zu lesendes und gut strukturiertes kleines Buch vorliegen, das auf jeden Fall sein Geld wert ist.


Seite: 1