Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für RJ + YDJ > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von RJ + YDJ
Top-Rezensenten Rang: 349
Hilfreiche Bewertungen: 12212

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
RJ + YDJ (Deutschland)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Craft Beer Guide: 99 x Craft Beer. Die besten Biere, die man probiert haben muss. Von Hopfenhelden-Bloggerin und Biersommelière Nina Anika Klotz. Ein Craft-Beer-Führer für Aficionados und Einsteiger.
Craft Beer Guide: 99 x Craft Beer. Die besten Biere, die man probiert haben muss. Von Hopfenhelden-Bloggerin und Biersommelière Nina Anika Klotz. Ein Craft-Beer-Führer für Aficionados und Einsteiger.
von Nina Anika Klotz
  Broschiert
Preis: EUR 15,00

5.0 von 5 Sternen Gute Übersicht in die Craft Beer Szene!, 11. Mai 2017
Im aktuellen Craft Beer Trend fällt es manchmal schwer den Überblick zu behalten. Der kleine Ratgeber 99 x Craft Beer von Nina Anika Klotz möchte versuchen hier einen kleinen Überblick über die Szene, die Biersorten und verschiedene Marken zu geben. Erschienen ist das Buch im Christian Verlag.

Die Autorin erklärt die verschiedenen Sorten der Biere. Somit bekommt man auch eine kurze und gute Erklärung, welches die Unterschiede zwischen einem Pale Ale, Indian Pale Ale, einem Kölsch und einem Alt-Bier ist. Auch Sauerbiere, verschiedene Sorten der Bockbiere werden erklärt. Hier finden sich auch noch weitere Biersorten zu welchen die Autorin Informationen liefert.

In den einzelnen Bierkategorien schlägt die Autorin dann auch direkt verschieden Biermarken vor. Auch hier gibt es wieder Erklärungen zu den einzelnen Bieren, teilweise werden auch die Brauer und ihre Arbeitsweisen vorgestellt.

Hauptsächlich beschränkt sich die Autorin auf die deutsche Craft Beer Szene. Dies ist OK, ist die Szene doch recht groß und es gibt viel zu entdecken und zu probieren.

Sehr hilfreicher kleiner Ratgeber welcher mit einem roten Faden durch die Craft Beer Szene führt!


VISS Scheuermilch Aktivbleiche 500 ml Flasche, 4er Pack (4 x 770 g)
VISS Scheuermilch Aktivbleiche 500 ml Flasche, 4er Pack (4 x 770 g)
Preis: EUR 6,36

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entfernt auch Kalkrückstände, 8. Mai 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Viss Scheuermilch enthält Aktivbleiche, ob es daran liegt, dass mit Hilfe der Viss Scheuermilch
Kalkablagerungen sich besonders gut entfernen lassen kann ich nicht sagen. Es ist allerdings auffällig,
das diese Scheuermilch die Kalkrückstände besser entfernt als andere Hausmittel!

Ein Cerankochfeld sah nach der Reinigung mit der Scheuermilch zwar nicht aus wie neu, jedoch
wesentlich besser als vorher.

Wenn man mit diesem Produkt arbeitet, dann sollte man darauf achten, Gummihandschuhe zu verwenden, ansonsten könnte
die Haut leicht angegriffen werden!


Levivo Platzset aus pflegeleichtem Gewebe, 4er-Set, beige
Levivo Platzset aus pflegeleichtem Gewebe, 4er-Set, beige
Preis: EUR 15,99

5.0 von 5 Sternen Gute Platzsets, 7. Mai 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
An den Levivo Platzsets gibt es wenig zu bemängeln. Das Gewebe ist dünn und stabil.
Und es ist auch abwaschbar. Wenn also mal gekleckert wird, ist die Reinigung unter dem Wasserhahn
sehr einfach.

Das Platsset deckt eine Fläche von 35 x 50 Zentimetern ab und somit ist auch genug Platz für Teller
und Besteck.

Den Preis finde ich vollkommen OK!


Björn Freitag - Smart Cooking - Einfacher geht's nicht - Kochen ohne Einkaufsstress und ohne Küchenchaos (Kochbücher von Björn Freitag)
Björn Freitag - Smart Cooking - Einfacher geht's nicht - Kochen ohne Einkaufsstress und ohne Küchenchaos (Kochbücher von Björn Freitag)
von Björn Freitag
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 28,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Köstlichkeiten, für jeden Tag unkompliziert und schnell zubereitet!, 7. Mai 2017
Das Buch von Björn Freitag, „Smart Cooking“, erschienen im Becker Joest Volk Verlag, zeigt dass es geht - einfachstes Kochen, mit nur wenigen Zutaten und wenig Aufwand maximalem Genuss!
Die Rezepte des Buches sind aus seiner privaten Rezeptsammlung und Entwicklung.
Hier geht es nicht um Gourmet Gastronomie, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern um schnelle-einfache und köstliche Feierabendrezepte mit dem Wissen des Sternekochs.
Das macht dieses Buch so einzigartig!

Es ist eine Sammlung von Lieblingsgerichten, die keinen großen Zeitaufwand bedürfen, oder ein (in der Küche verursachen.
Die Idee kam ihm im Urlaub an der Nordsee, wo er ein kleines Apartment gemietet hat.
Mit nur zwei kleinen Herd, einem top, einer Pfanne und einem Mini Backofen.
Zur Verfügung standen ihm Zutaten eines sortierten Supermarktes, mit frischen Lebensmitteln.
Unter diesen Voraussetzungen entstand „Smart cooking“, oder „schlau kochen“. Ein Gegenentwurf zur zeitaufwändigen Sterne Küche, die wir uns Freitag seinen Gästen im Restaurant serviert.
Für die Rezepte des Buches sind folgende Ecken wichtig:
auf keinerlei verzichten, möglichst wenig Equipment benutzen, oder schmutzig machen. Keine Fertigprodukte benutzen und damit den Geldbeutel schonen. Keine stundenlangen Kochorgien in der Küche.

Unter den Voraussetzungen entstanden leckere Rezepte, wie:
-Rindfleisch Rotwein Baguette
-Bandnudeln Filetstreifen Estragon
-Dicke Bohnen Salami Kartoffelstampf
-Schmarrn Speck Petersilie Senfgurken
-Kalbsrouladen Orangen Chicoree Cashewkerne
-Hähnchen Hokaido Hummus Honig
-Pui-Linsen Putenstreifen Estragon
-Maultaschen Feldsalat Merrettich
-Brot Tomaten Ziegenkäse
-Schupfnudeln Shitake Maronen Frischkäse
-Zitronen Garnelen Baguette
-Thunfisch Joghurtmayo Kapern Röstbrot
und viele weitere köstlich-einfache Gerichte.

Alle Zubereitungen sind perfekt Schritt für Schritt beschrieben, sodass auch ungeübte Köche tolle Gerichte auf den Tisch bekommen.
Die schöne Aufmachung des großen Einbandes mit mattiertem Umschlag ist sehr hochwertig. Mit den vielen tollen Fotos von Hubertus Schüler sind alle Gerichte appetitlich in Szene gesetzt, sodass man Lust bekommt gleich los zu kochen. Hier ist jedes Rezept einfach nur lecker. Absolut empfehlenswert!


Saures: Rezepte für Pickles, Kimchi, Fermentiertes und mehr
Saures: Rezepte für Pickles, Kimchi, Fermentiertes und mehr
von Freddie Janssen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,00

5.0 von 5 Sternen Köstliches Kimchi, Pickles und Co. peppen jedes Gericht auf!, 7. Mai 2017
Das Buch „Saures“ von Freddie Janssen, erschienen im AT-Verlag, beschäftigt sich mit dem Thema lamentieren und sauer eingelegtem.
All die Techniken mit denen sich ohne viel Aufwand köstliches Kimchi, Pickles und vieles mehr herstellen lassen findet man in diesem Buch.
Schon als Kind ist Freddie Janssen mit Pickles und sauer eingelegtem groß geworden. In ihrer Heimat den Niederlanden reicht man zu vielen Gerichten sauer eingelegtes.

Mit 17 hatte sie ihren ersten Job in einem kleinen indonesischen Restaurant. Sie lernte bei dieser Gelegenheit die Holländisch-asiatischen Pickles kennen, die man zu jeder indonesischen Reistafel reicht.
2008 zog sie nach London, irgendwie ging es weiter nach Singapur, Mexiko, Malaysia, Japan, Vietnam, in die USA, nach Australien und nach Südafrika.
Unterwegs aß sie in unzähligen Restaurants und Marktständen und verschaffte sich so einen Einblick in die unterschiedlichsten Esskulturen.
Viele Jahre arbeitete sie in einer Londoner Werbeagentur. Schon während ihrer Zeit in der Werbewelt hatte sie mit dem Gedanken gespielt im Food-Beriech tätig zu werden.

Etwas später eröffneten Freunde ein Restaurant und fragte sie, ob sie ihr Restaurant mit Pickles und Kimchi versorgen könnte.
Inzwischen sind einige Jahre vergangen. Heute betreibt sie einen Marktstand auf einem Wochenmarkt in South London. Mit überbackenem Käse Sandwich und natürlich hausgemachten Pickles.
Hauptberuflich macht sie Marketing und PR für Restaurants.
Bei den vorgestellten Rezepten des Buches handelt es sich um Kühlschrank Pickles. Ihre Zubereitung beruht darauf, dass man rohe, frische Zutaten in eine Lake auf der Basis von Essig, Zucker und Salz zusätzlich häufig Kräuter und Gewürze einiger Zeit ziehen lässt.
Dadurch wird das Wachstum von Bakterien gehemmt, durch die Säure bleibt das Gemüse knackig.

Daneben findet man Buch auch Rezepte für klassisch Milchsäure eingelegtes, also lamentiertes Gemüse wie Kimchi.
Und vielen weiteren sauren Köstlichkeiten, wie:
-Thai-Schalotten
-Banh-mi-Pickles
-Merrettich-Bete
-Eingelegte Döner-Chilis
-Holunderblütenessig
-Dillgurken
-Sauerkraut
-Kimchi
-Diakon-Kimchi
-Grünkohl-Kimchi
-Umami-Ketchup
-Hausgemachte Sriracha-Sauce
-Matjeshering
-Amsterdamer Zwiebeln
und vielen weiteren pikanten Leckereien.
Alle Zubereitungen sind gut verständlich, Schritt für Schritt erklärt und beschrieben.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit strukturierter Oberfläche und jungem Layout ist sehr hochwertig und ansprechend.
Das tolle am Einlegen ist, dass aus schlichten Zutaten wie frischem Obst und Gemüse, mit Essig, Salz und Zucker etwas ganz außergewöhnliches entsteht.
Pickles und Kimchi peppen mit ihrer knackigen Textur und der säuerlichen frische jede Mahlzeit auf. Sehr empfehlenswert!


Romantische Gartenreisen in Deutschland: Zu Besuch in den schönsten Gärten mit den besten Geheimtipps
Romantische Gartenreisen in Deutschland: Zu Besuch in den schönsten Gärten mit den besten Geheimtipps
von Klaus Bender
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Ausflugsziele zu den „New German Style“ und traditionellen deutschen Gärten!, 7. Mai 2017
Das Buch „Romantische Gartenreisen in Deutschland“ erschienen im Callwey Verlag stellt die Entwicklung der Gartenkultur deutscher Gärten vor.
60 Gärten bieten eine große Bandbreite unterschiedlicher Gartentypen.
Von versteckten Privatgärten, über Kurgärten und Gärtnereien, bis zum UNESCO Welterbe sind in diesem Buch einige Gartenjuwelen zusammengestellt, die eine Reise wert sind!

Bei Gartenreisen denkt man meisten an England, Frankreich, die Beneluxländer oder Italien, dabei befinden sich direkt vor unserer Haustüre unzählige sehenswerte Gärten oder Parkanlagen, die oft auch weniger bekannt sind.
Ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen sind außerdem die Schlösser mit ihren dazugehörigen Parkanlagen.
England gilt als das Mutterland der Gärten, wo sich bereits im 18. Jahrhundert der englische Landschaftsgarten entwickelt hat, eins Stil der die Gärten von den formellen Vorgaben befreite und sich mehr an der Natur orientierte.
Trotzdem wurde nichts dem Zufall überlassen und die Natur wurde von Menschenhand gestaltet.

Auch in Deutschland entstanden im 18. Jahrhundert die ersten Landschaftsgärten in englischem Stil.
Der Wörlitzer Park ist einer der führendsten und bedeutendsten Landschaftsgärten auf europäischem Festland.
Der englische Landschaftsgarten stand im Kontrast zu den streng formellen, französisch geprägten Renaissance-und Barockgärten, die sich mit geometrisch gestalteten Blumenbeeten der Architektur unterordnen mussten, damit so die Herrschaft des Menschen über die Natur demonstriert wurde.
Schöne Beispiele dafür sind ebenfalls im Buch zu finden.
Deutsche Gärten haben jedoch mittlerweile ihren ganz eigenen Stil:
dass sie sogar international immer mehr im Kommen sind, ist vor allem an dem „New German-Styl“ auszumachen.

Besonders die Briten haben Gefallen an deutschen Gärten gefunden und werden immer häufiger dabei gesichtet, wie sie unterschiedlichste Gärten in Deutschland besuchen, um sich inspirieren zu lassen.
Die schöne Aufmachung des Einbandes mit Hochglanzumschlag ist sehr hochwertig.
Die vielen tollen Aufnahmen der unterschiedlichsten Gärten machen Lust darauf sich diese vor Ort anzuschauen. Sehr empfehlenswert!


Mittelmeerküche: Mediterran & Leicht. 70 frische Rezepte aus der Mittelmeerküche. Das Kochbuch zur mediterranen Küche macht Lust auf Meer! Gesund und glücklich genießen. (Cook & Style)
Mittelmeerküche: Mediterran & Leicht. 70 frische Rezepte aus der Mittelmeerküche. Das Kochbuch zur mediterranen Küche macht Lust auf Meer! Gesund und glücklich genießen. (Cook & Style)
von Rafael Pranschke
  Broschiert
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Köstlich, mediterrane Urlaubsküche macht Lust auf sommerlichen Genuss!, 7. Mai 2017
Das Buch „Mediterran und leicht“ von Rafael Pranschke, erschienen im Christian Verlag, stellt mit 70 leckeren und unkomplizierten Rezepten eine besonders leichte, mediterrane Küche vor.
Kalorienarm mit vielen gesunden Zutaten zählte die mediterrane - zu den beliebtesten Küchen!
Das Mittelmeer ist das kleinste der drei Meere des Atlantiks zwischen Südeuropa, Nordafrika und Westasien.

Liebliche Buchten, große Hafenstädte, Touristenstrände, schroffe Felsen, wüstenartige Landschaften und üppige Vegetation auf fruchtbaren Böden wechseln sich ab.
Mit Sonnen gereiftem Obst, farbenprächtigen Gemüse, fangfrischem Fisch ist der Tisch reich gedeckt mit hervorragenden Produkten.
So unterschiedlich die Sprache, Kulturen, Gepflogenheiten und Landesküchen auch sind, vieles verbindet sie:
Eine traditionsreiche Genusskultur und die Wertschätzung eines guten Essens, in Ruhe und möglichst im Kreise der Familie und Freunden. Lebensweisen und Mahlzeiten werden den klimatischen Verhältnissen angepasst.

Morgens gemütlich einen Kaffee und ein kleines Gebäck, auf dem Weg zur Arbeit. Das Mittagessen fällt klein aus, ersten Hungergefühlen begegnet man am frühen Abend mit herzhaften Kleinigkeiten wie den spanischen Tapas zum Feierabendbier.
Ab etwa 20:30 Uhr wird opulent zu Abend gegessen und die sommerlichen Abendstunden draußen werden bis in die Nacht genossen.

Mit köstlichen Gerichten, wie:
-Spaghetti mit Butter und Parmesan
-Sardellen in Zitrone
-Zucchiniblüten mit Ricotta-Füllung
-Griechischer Salat mit Ei und Sardellen
-Olivenöl-Tomaten mit Rosmarin
-Weiße Bohnen mit Salbei
-Grüner Bohnensalat
-Pimentos de Padron
-Buttermilch-Feigenbrot mit gesalzener Butter
-Waldpilze mit Schinken
-Chorizo in Weißwein gedünstet
-Rosmarin-Lammkeule mit Zaziki
-Dorade mit Zuckererbsen und Rosmarinkartoffeln
und vielen weiteren tollen Rezepten.
Alle Zubereitungen sind gut nach zu kochen und Schritt für Schritt erklärt.

Hauptzutaten sind im ganzen Mittelmeerraum regionales frisches Gemüse, wie Auberginen, Paprika, Tomaten, Knoblauch, Zucchini, Zwiebeln, Oliven, fangfrischer Fisch, und Meeresfrüchte, reichlich Olivenöl, Kräuter und Gewürze, Nudeln, Reis und Hülsenfrüchte in allen Variationen.
Die schöne Aufmachung des Buches in elegantem Hochformat ist sehr hochwertig und ansprechend. Mit den vielen tollen Fotos der Gerichte bekommt man Lust auf frische Urlaubsküche. Sehr empfehlenswert!


Giro Gelato: Auf der Suche nach dem besten Eis der Welt
Giro Gelato: Auf der Suche nach dem besten Eis der Welt
von Melanie Zanin
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren ihrer Kindheit und einer Reise ins Eisland!, 7. Mai 2017
Das Buch „Giro Gelato“ von Melanie Zanin und Manuel Weyer, erschienen im ZS Verlag, ist nicht nur eine Sammlung genialer Eisrezepte.
Voller Leidenschaft und Kindheitserinnerungen macht sich Melanie Zanin auf den Weg von Düsseldorf nach Rom, um die besten Eisrezepte und Eisdielen zu finden.

Denn die schönsten Erinnerungen ihrer Kindheit verbindet sie mit köstlichen Eis. Ihr Vater ist ein Gelatiere - ein Eismacher.
Mit der Leidenschaft zum Eis entstand eines Tages die Idee, zum Ursprung der Gelato-Kultur zu reisen. In das Land ihres Vaters. Nach Italien!
Es wurde eine Reise in die Vergangenheit. Sie macht sich auf den Weg in umgekehrte Richtung immer entlang der Route, wie ihr Vater vor mehr als 30 Jahren nach Deutschland nahm.

Der Start war Düsseldorf, von da aus ging durch Deutschland nach Österreich, Nord-und Mittel Italien und schließlich nach Rom.
Sie wollte mit eigenen Augen sehen, wie das Eis in den unterschiedlichen Regionen hergestellt wird.
Auf Märkten, in Eisküchen und in seltsamen Randbezirken großer Städte, sind Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen zusammengekommen, die in diesem Buch mit köstlichen Eisrezepten zu finden sind.

Rezepte mit langen Traditionen, wie beispielsweise:
-Spaghetti Eis mit Erdbeersauce
-Zitronensorbet
-Rosenblüteneis
-Karamel-Schokoladeneis
-Mokkaeis
-Kokos-Bananensplit
-Haselnusseis
-Espressoeis
-Regenbogeneis
-Tiramisueis
-Mangosorbet
-Himbeersorbet
-Stracciatella-Eiswaffeln
-Joghurteis
-Weißes Schokoladeneis mit Sahne
und vielen weiteren tollen Eiskreationen.

Alle Zubereitungen sind gut verständlich Schritt für Schritt beschrieben und natürlich von den Mengen einer Eisküche für den Hausgebrauch reduziert.
Meist sind es Mengenangaben von 6-8 Portionen. Oft lohnt es sich aber auch etwas mehr zu machen.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit teilweise lackierten Druck ist sehr hochwertig.
Mit den vielen tollen Fotos der Eisspezialitäten und den Eindrücken ihrer Reise bekommt man Lust auf italienisches Gelato. Sehr empfehlenswert!


Gerichte einmachen - Immer gut essen: Soßen, Suppen, Ragout und mehr - Mit praktischen Klebeetiketten
Gerichte einmachen - Immer gut essen: Soßen, Suppen, Ragout und mehr - Mit praktischen Klebeetiketten
von Monika Schuster
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alte Traditionen in die Moderne adaptiert, für eine gesunde Ernährung!, 7. Mai 2017
Das Buch „Gerichte einmachen“ von Monika Schuster, erschienen in der Edition Michael Fischer, zeigt wie man es schaffen kann, in einem voll terminierten Alltag, jeden Tag ein frisch zubereitetes Gericht auf den Tisch zu bringen.
Mit der Hilfe der altbewährten Tradition des einmachen ist dies kein Problem.
Das einmachen oder ein wecken blickt auf eine lange Tradition zurück.
Früher wurden im Sommer die reifen Früchte und verschiedene Gemüsesorten für den Winter konserviert.

Heute spart diese neue Art des Kochens und Konservierens jede Menge Zeit im Alltag anders als beim einmachen von Essiggurken beispielsweise, wo rohe Gurken in Essig so gut mit Gewürzen in verschlossenen Gläsern gart, und somit haltbar gemacht wird, geht es in diesem Buch um das einmachen und konservieren fertiger Gerichte.

Gerade Saucen, Schmorgerichte, Suppen und Eintöpfe schmecken in größeren Mengen gekocht einfach besser und intensiver.
So lässt sich der Alltag stressfrei und möglichst sehr gesund gestalten.
Gesundes Essen ist heute wichtiger denn je. Man könnte sagen, gesundes Essen ist die Medizin der Zukunft, denn wir sollten keine Lebensmittel zu uns nehmen, deren Inhalt wir nicht kennen oder deren Zutaten wir schon beim Lesen gar nicht verstehen.

Bei selbstgekochten Gerichten kann man sicher sein was darin ist.
Mit leckeren Rezepten, wie:
-Gemüsebrühe
-Geflügelbrühe
-Fischfond mit Safran
-Spargelsuppe
-Tomatensuppe
-Kartoffeleintopf
-Kürbis-Kokos-Suppe
-Beaune Grundsauce
-Ratatouille-Soße
-Kalbsgulasch
-Wildschwein Ragout
-Thai-Curry-Soße
-Bolognese vom Rind
und vielen weiteren Einmachgerichten.

Alle Zubereitungen sind sehr gut Schritt für Schritt beschrieben. Wenn man das Prinzip des Einmachens einmal verstanden ist es ganz einfach und lässt sich auf unzählige Gerichte anwenden.
Mir gefallen sehr gut die vielen Basic Rezepte für Berühren und Fonds. Sie geben eine ideale Grundlage für viele Gerichte und sind geschmacklich nicht zu vergleichen mit Fertigprodukten.
Die schöne Aufmachung des Einbandes mit mattierter Oberfläche ist sehr hochwertig und ansprechend, mit vielen tollen Fotos der Gerichte.
Einmachen ist eine zeitsparende und gesunde Tradition, für einen stressfreien Alltag. Sehr empfehlenswert!


Apéro riche: Kleine Häppchen erhalten die Freundschaft
Apéro riche: Kleine Häppchen erhalten die Freundschaft
von David Geisser
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 40,00

4.0 von 5 Sternen Köstliches Fingerfood für jeden Anlass raffiniert und unkompliziert!, 7. Mai 2017
Das Buch „Apero riche“ von David Geisser, erschienen im Werd Verlag zeigt eine Sammlung leckerer Häppchen und Fingerfood für ein Apero riche.
Die Spanier haben Tapas, die Italiener Aperitivo, die Schweizer Apero riche.
Es ist die Schweizer Antwort auf Fingerfood.
Ob ein kleiner Empfang eine Partie oder Familienfeier - es gibt viele Anlässe, die sich für einen Apero riche anbieten.

Es können nur ein paar Häppchen zu einem Umtrunk sein, oder eine ausgedehnte Vielfalt, die in ihrem Umfang einem Menü gleichkommt.
Auf jeden Fall macht ist weniger Arbeit für den Gastgeber als ein Menü und lässt sich sehr gut vorbereiten.

Meist werden warme und kalte Speisen angeboten. Eine Auswahl köstlicher, unkomplizierter Kleinigkeiten findet man in diesem Buch.

Der junge Koch und Kochbuchautor legt den Fokus dabei auf unkomplizierte Zubereitungen, die auch für ungeübte Köche gut umsetzbar sind, jedoch geschmacklich und optisch richtig was her machen!
Mit Köstlichkeiten, wie:
-Grüne Gazpacho
-Melonenkaltschale
-Quiche
-Mezze
-Blätterteigrolle
-Bruschetta
-Knoblibrot
-Sommerrollen
-Salzige Creme brúleés
-Tortillas
-Überbackene Muscheln
-Roastbeef
-Beeren im Töpfchen
-Gugelhopf
-Krapfen
und vielen weiteren leckeren Ideen.

Alle Zubereitungen sind gut verständlich beschrieben. Kleine unwiderstehliche Köstlichkeiten das perfekte Essen für jeden geselligen Anlass.
Denn kleine mundgerechte Bissen schmecken auf besser als ein großes Stück.
Es bietet zudem die Möglichkeit mehr zu probieren, wenn die Portionen kleiner sind.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit samtig - griffiger Oberfläche ist sehr hochwertig. Mit den vielen tollen Fotos von Roy Martter, ist jede Leckerei gekonnt in Szene gesetzt, hier möchte man gleich zugreifen und die überraschenden Kreationen probieren, oder für den nächsten Umtrunk seinen Gästen präsentieren. Empfehlenswert!


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30