Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17
Profil für Jakob Hecht > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jakob Hecht
Top-Rezensenten Rang: 950.607
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jakob Hecht (Frankfurt am Main, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Das Leben ist gut: Roman
Das Leben ist gut: Roman
von Alex Capus
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,00

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leben ist gut und dieser Roman ist gut, 4. Dezember 2016
Rezension bezieht sich auf: Das Leben ist gut: Roman (Gebundene Ausgabe)
Alex Capus ist und bleibt einer der tiefgründigsten Wortakrobaten der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Mit dem Roman "Das Leben ist gut", in dem der Leser eine kurze Episode aus dem Leben eines schweizerischen Barbesitzers verfolgt, ist ihm einmal mehr ein Geniestreich gelungen: Im Grunde handelt die Geschichte von Banalitäten, doch wie diese in einer sprachlichen Schönheit präsentiert werden, vergisst der Leser diese Tatsache und wird mit den großen Fragen des Lebens (Liebe, Familie, Freundschaft...) konfrontiert. Deshalb sei in dieser Rezension nicht allzu viel über den Inhalt erzählt, denn der hält sich sehr in Grenzen (ein Barbesitzer philosophiert über das Leben, als ihn seine Frau für eine überschaubare Zeit aus beruflichen Gründen alleine zurücklässt), sondern die Lektüre allein schon der Sprache wegen ans Herz gelegt. Gerade jetzt in der anstehenden Weihnachtszeit definitiv ein Geschenktipp!


Die Blechtrommel: Roman
Die Blechtrommel: Roman
von Günter Grass
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Lektüre ist ein Kampf, an dessen Ende man gewonnen hat, 11. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Blechtrommel: Roman (Taschenbuch)
Im Gegensatz zu vielen meiner Freunde hatte ich nicht das zweifelhafte Vergnügen, Günter Grass' "Blechtrommel" als Schullektüre bearbeiten zu müssen - und doch war unbestritten, dass dieses Buch zum Kanon des Allgemeinwissens zählen muss. So wagte ich mich also kürzlich an das "Meisterstück" von Grass - und hatte damit einen Kampf auf mich genommen, den ich niemals erwartet hätte.

Oskar Matzerath stammt nicht zufällig aus Danzig und berichtet in einem doch recht zarten Alter von 30 Jahren retrospektiv über sein Leben, charakteristischerweise allerdings immer wieder auch aus einer ungewöhnlichen Distanz zu seinem eigenen Ich. Dieses Leben nun hat es in sich, ist der Protagonist doch schon bei der Geburt eigentlich ausgereift und lebt das Leben als Kind mehr in einer Art "Schauspiel": Mit einer Blechtrommel, die er in früher Kindheit geschenkt bekommen hat, marschiert er durch das Leben und nutzt diese immer wieder, um sich und seinem Willen Gehör zu verschaffen. Dass die Geschichte dabei mehr und mehr die gewöhnlichen Handlungspfade verlässt und sich in einer Art "Fantasy-Roman"-haften Weise fortsetzt, wird auf Dauer anstrengend - sowohl zu lesen als auch zu verstehen. Dabei lohnt es sich aber doch: Mal in einer erschreckend vulgären und offenen Art, die einem selbst im Zeitalter von Internet-Pornographie und Hypersexualisierung unseres Lebens den Atem raubt, mal in einer vor Intelligenz und Subtilität strotzenden Weise - Grass weist den Weg durch die Geschichte, die den Leser zwar nie in Nähe zu Oskar Matzerath bringt, aber einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Das wiederum ist es dann auch, was am Ende des Kampfes bleibt: Das Gefühl, gewonnen zu haben: An Tiefe, an Impressionen und... ja, an Allgemeinwissen, schließlich hat man sie nun gelesen, die legendäre "Blechtrommel". So bleibt am Ende jedem, der sich diesem Werk widmen will, nur zu sagen: Es ist jede Seite wert, doch jede Seite ist ein Kampf und das Buch sicher keine Lektüre für einen Sommerabend am Badesee - eher schon für eine eingeschneite Berghütte, die leider zwei Wochen keinen Zugang zur Außenwelt hat.


Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive
Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive
von Franz Josef Radermacher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Sachbuch, das sich liest wie ein Roman, 16. April 2015
Zugegeben, als ich das Buch in Händen hielt, musste ich mich erst zur Lektüre überwinden - zu wissenschaftlich klang der Klappentext. Nun, nachdem ich das Buch gelesen habe, muss ich meine initiale Meinung revidieren: "Welt mit Zukunft" liest sich teilweise wie ein Roman. Äußerst sachlich und doch abwechslungsreich beschreiben die beiden Autoren viele politische und ökonomische Probleme unserer heutigen Welt, deren Zusammenhänge und tatsächlich auch mögliche Lösungsansätze. Zwischendurch sind Abschnitte zu reißerisch geschrieben, daneben hätte der Inhalt durchaus etwas gestrafft werden können, so dass 400 Seiten für mein Gefühl etwas zu lang sind - daher will ich nicht die vollen fünf Sterne vergeben. Wen diese Aspekte aber nicht stören, dem sei dieser Titel absolut ans Herz gelegt. Lesenswert!


Winston Churchill: Der späte Held
Winston Churchill: Der späte Held
von Thomas Kielinger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Biographien, die ich je gelesen habe, 4. März 2015
"Der späte Held" von Thomas Kielinger ist eine der besten Biographien, die ich je gelesen habe: Spannender als viele Krimis und tiegründiger als viele "reine" Sachbücher. Der Autor schafft es auf eine beeindruckende Art und Weise, den vielseitigen britischen Politiker, Soldaten und Literaturnobelpreisträger aus einer ganz neuen Perspektive zu beleuchten, dabei manchmal nah am Menschen Churchill, dann aber wieder weit genug distanziert von ihm zu sein. In meinen Augen ist dieses Buch nicht nur ein Muss für jeden Interessierten, sondern dürfte gerne in den Schatz der "allgemeinbildenden" Literatur aufgenommen werden.


Asterix 04: Der Kampf der Häuptlinge
Asterix 04: Der Kampf der Häuptlinge
von René Goscinny
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

5.0 von 5 Sternen Zwischen Genie und Wahnsinn..., 5. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...besteht bekanntermaßen nur ein schmaler Grat. In diesem "Asterix"-Teil ist es ausgerechnet Miraculix, der auf eben diesem balanciert: Von einem fliegenden Hinkelstein getroffen, verfällt er dem Wahnsinn - und das ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, zu dem ein dem römischen Imperium wohlgesonnener Gallierhäuptling Majestix zu einem Duell auffordert, an dessen Ende das gallische Dorf in seinen Besitz übergehen könnte! Nach wie vor ein lesenswerter Klassiker der "Asterix"-Reihe, der in neu kolorierter Form noch schöner ist, als er sowieso schon war. An die neue, viel "comicartigere" Schrift der Sprechblasen wird man sich noch gewöhnen müssen, sonst aber in jeder Hinsicht empfehlenswert!


Der gute Mensch von Sezuan: Parabelstück (edition suhrkamp)
Der gute Mensch von Sezuan: Parabelstück (edition suhrkamp)
von Bertolt Brecht
  Broschiert
Preis: EUR 6,00

5.0 von 5 Sternen Fünfmal gelesen... und von Mal zu Mal besser, 23. November 2014
"Der gute Mensch von Sezuan" stand das erste Mal in der Schule auf dem Programm. So widerwillig ich damals auch an das Stück herantrat, weiß ich noch gut, wie sehr ich es verschlungen habe, zu dieser Zeit als revoltierender Teenager nicht gerade selbstverständlich. Inzwischen habe ich es zum fünften oder sechsten Mal gelesen, und jedes Mal bereitet es mir wieder Freude. In meinen Augen ist das Brechts Meisterstück, so beeindruckend realitätsnah die Schilderung von uns Menschen, wie wir so sind. Wenn meine Kinder in der Schullektüre darauf stoßen sollten, werde ich schmunzeln und sie bestärken es zu lesen.


Bilder deiner großen Liebe: Ein unvollendeter Roman
Bilder deiner großen Liebe: Ein unvollendeter Roman
von Wolfgang Herrndorf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fragment, inhaltsvoller als viele Nicht-Fragmente, 21. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Gegensatz zu vielen anderen hat mich "Plüschgewitter" nicht umgehauen, "Tschick" dagegen nahm mich mit auf einen Roadtrip, der mehr Freude bereitete als nahezu jeder Film, der von der Reise mit einem Auto handelt. So war es nur konsequent, jetzt auch "Bilder deiner großen Liebe" zu lesen. Und auch hier handelt es sich in gewisser Weise um einen Roadtrip. Einen, der Freude bereitet: Isa ist, das darf so gesagt werden, völlig durch, ihren Gedanken kann man teilweise kaum mehr folgen, der Unterschied zwischen Realität und Gedanken verwischt. Und genau das macht dieses Fragment aus, beschert ihm eine Tiefe, die viele Nicht-Fragmente nicht einmal ansatzweise erreichen. Einziges Manko dieses Fragmentes: Dass man so unglaublich schnell am Ende angelangt ist und gerne mehr hätte. Das ist bei Wolfgang Herrndorf bekanntlich nicht mehr möglich. Er war ein großartiger Schriftsteller.


Tagebuch
Tagebuch
von Anne Frank
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der beeindruckendsten Bücher, die ich jemals gelesen habe, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Tagebuch (Taschenbuch)
Jeder kennt es. Klar, man hat davon gehört. Und doch hat es lange gedauert bis ich das "Tagebuch der Anne Frank" in die Hände genommen habe. Jetzt kann ich sagen: Dieses Buch ist ein MUSS - für jeden, egal ob Junge oder Alte, egal ob sie am Zweiten Weltkrieg interessiert sind oder nicht. Gerade mit dem Wissen über das Schicksal der Anne Frank, über den Verrat, über die Deportation und den Tod wird dieses Werk eines Teenagers (!) so tief, so mitreißend. Und in gewisser Weise kann es auch als Antikriegsliteratur gesehen werden - und das ist heutzutage vielleicht wieder aktueller denn je.


Asterix 23: Obelix GmbH & Co. KG
Asterix 23: Obelix GmbH & Co. KG
von René Goscinny
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefährdung der gallischen Eintracht!, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch dieser Band der "Asterix"-Reihe macht einfach nur Spaß: Durch Intrigen der Römer wird die Eintracht im gallischen Dorf, das sich wacker den römischen Besatzern in den Weg stellt, gefährdet - Obelix wird dabei zum Spielball. Zunächst verfällt er völlig dem kapitalistischen System um dann zu erkennen, dass er sich auf dem Irrweg befindet. Etwas nervig, dass Asterix natürlich von Anfang an wieder alles besser wusste, den Spaß an dem Band mindert es natürlich nicht im Geringsten. Absolut zu empfehlen, "Obelix GmbH & Co. KG" macht pure Freude!


Die Geschichte der Psychiatrie seit 1850: Die Anstalt in Werneck
Die Geschichte der Psychiatrie seit 1850: Die Anstalt in Werneck
von Mathias Lutz
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,99

4.0 von 5 Sternen Gelungener Überblick über die Geschichte der Wernecker Psychiatrie, doch der Preis ist zu hoch!, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Die Geschichte der Psychiatrie seit 1850: Die Anstalt in Werneck" von Mathias Lutz ist ein gelungener, straffer und gut geschriebener Überblick über die psychiatrische Anstalt in Werneck in Nordbayern. Anhand der Direktoren wird die Geschichte chronologisch abgearbeitet, ein vorangestelltes Kapitel über die Vorgeschichte des Wernecker Schlosses, in dem sich die Psychiatrie heute befindet, führt schön in das Thema ein. Die Inhalte sind gut recherchiert und knackig geschrieben. Ich brauchte einen Überblick über exakt dieses Thema für ein Referat und war damit sehr zufrieden.

Also alles gut? Nein, leider nicht (und deswegen auch einen Stern Abzug): Der Preis ist eindeutig zu hoch, für 60 Seiten sind 25 Euro einfach zu viel. Wer zuviel Geld hat, dem mag das egal sein, mir war es das nicht. Ansonsten aber zu empfehlen.


Seite: 1 | 2