Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive
Profil für tho2002 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von tho2002
Top-Rezensenten Rang: 7.005.736
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"tho2002"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
A Broken Frame
A Broken Frame
Wird angeboten von cd-schlagwein
Preis: EUR 14,55

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monument, 22. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: A Broken Frame (Audio CD)
Es ist schwer, ein Album zu bewerten, daß mich damals tatsächlich beim ersten Hören - genauer bei den ersten Takten von Leave in silence - zum Fan von Depeche Mode machte - bis heute. Ich bin also befangen, versuche es aber trotzdem mal.
Es ist Anfang der Achtziger, musikalisch sind analoge Synthesizer etabliert. Depeche Mode setzen mit dem 1982 erschienenen Album "A broken frame" weiterhin auf elektronische Musik. Aus heutiger Sicht klingen die Sounds eher einfach, etwas verspielt noch, klanglich weit entfernt von der Vielseitigkeit späterer Alben; mit den heutigen Songs und Sounds gar nicht zu vergleichen. Das kann ungewohnt sein, insbesondere, wenn man die klangliche Qualität heutiger Alben - spontan fällt mir das zwei Jahre alte so addictive von m.e. ein - gewohnt ist.
Dave Gahan klingt für mich zurückhaltend; etwas eingeengt und leise; welche Präsenz dieser Mann haben kann, merkt man auf diesem Album eher selten - ein wenig vielleicht in Leave in silence oder The meaning of love. Dennoch spürt man, daß diese Stimme, dieses "Timbre", einen großen Teil der Faszination von Depeche Mode ausmacht.
Jeder Song ist etwas ganz Besonderes. Das Album ist durchhörbar. Leave in silence beginnt mit einem dunklen Chor, dann kommt eine durchgehende, etwas übersteuerte Basedrum und der Song fast ganz in Moll. Großartig, wie mit wenigen Tönen eine Stimmung aufgebaut wird! Ähnlich sind My secret garden und The sun & the rainfall. Monument geht - ebenso wie Shouldn't have done that - ein Stück weg von Popmusik - aber mit schönem Gesang (von Monument gibts übrigens ein gutes Tribute von gus gus). The Meaning of love und A photograph of you hatten (und haben) dagegen wieder Hitcharakter (setzen den Stil von Speak and spell fort). See you ist ein Klassiker.
Für mich ist dieses Album ein kleines Juwel. Es steht für sich. Ich denke, daß man sich bewußt auf den vielleicht aus heutiger Sicht etwas einfachen Sound einlassen muß, aber man wird belohnt mit guten Songs auf einem musikalischen Weg, auf dem Depeche Mode mit dem Nachfolgealbum "Construction time again" schon wieder einen deutlichen Schritt weitergegangen sind.


Live Summer 2003
Live Summer 2003
Wird angeboten von A ENTERTAINMENT
Preis: EUR 5,69

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Let him entertain us ..., 3. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Live Summer 2003 (Audio CD)
Die CD ist seit vier Tagen "on heavy rotation" in meinem Player und wird das wohl noch einige Zeit bleiben. Gesang, Musik und Sound sind aus meiner Sicht ok, die Atmosphäre der Konzerte kommt gut rüber (Angels!!). "Alcohol und Drugs" wurde offenbar nicht nur in Hannover vorgetragen *g*. Auch gut: Me and my monkey, Hot Fudge und Feel. Feel am besten in angemessener Lautstärke und über mehr als zwei Lautsprecher :-) Bin sehr gespannt auf die DVD.


Seite: 1