Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Profil für Rüdiger Laur > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rüdiger Laur
Top-Rezensenten Rang: 1.960.979
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rüdiger Laur

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Psychose (Ein Wayward-Pines-Thriller 1)
Psychose (Ein Wayward-Pines-Thriller 1)
Preis: EUR 4,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Arche oder Gulag?, 10. April 2013
Ein spannendes Buch, dass ich mit Freude in einem Rutsch verschlungen habe, besonders Science-Fiction- Fans und Thriller-Liebhaber werden sicherlich Gefallen daran finden.
Nur eine Kritik (oder Gedankenanstoss) habe ich: Wieso ist diese letzte Konklave der Menschheit nur mit weisser christlicher amerikanischer Mittelschicht bevölkert?
Abgesehen davon, dass schon bei einer so geringen Zahl (1000) zum selbstständigen Überleben eine möglichst hohe Verschiedenheit unabdingbar ist, sehe ich darin diese total egozentrische WASP-Weltsicht.
Darüber hinaus fehlt mir ein bisschen der Sinn des Ganzen: Soll das jetzt so eine Art Dauerfreilichtmuseum ohne Besucher werden? Da die “Insassen“ in Unkenntnis ihrer wahren Situation sind, sind sie auch unfähig, an einer Weiterentwicklung (Anpassung, Erkundung, Ausweitung, Selbstversorgung, -Verteidigung und -Verwaltung etwa) mitzuwirken. Das ganze Konstrukt wäre von vornherein nur ein kurzes Zwischenspiel vor dem endgültigen Aus- wofür dann überhaupt das Alles?
Und: woher kommt die Energie? Was, wenn die Vorräte aufgebraucht sind? Ich habe auch nichts von einer Kläranlage und Uni und Radio/TV gelesen, e.t.z. ...
Aber das sind nur die üblichen Mäkeleien einer nicht zu stoppenden Nervensäge. Sorry, ich kann halt nicht aus meiner Haut,-wie man an meiner Bewertung sehen kann, hat es mein Lesevergnügen kaum geschmälert.
(Esther Laur)


Das fliegende Sushi und andere Katastrophen
Das fliegende Sushi und andere Katastrophen
Preis: EUR 0,99

4.0 von 5 Sternen Lustig, 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...und so richtig was zum “zwischendurch lesen“-im bestgemeinten Sinne, in der Mittagspause, auf der Bahnfahrt, wartend beim Arzt,...
Im Gegensatz zu den scheinbar meisten anderen Rezensenten hab ich dafür Geld gezahlt, und es nicht bereut (ich meine, gratis hätt' ich's auch genommen..).
Bei anderen Kritiken hab ich den Ansatzpunkt zum jammern nicht so ganz verstanden; wenn sie nur klassische epische Dichtung mit ethischer Moral lesen wollen, sollten sie nicht erschüttert sein, diese hier nicht zu finden (oh Wunder!).
Mir hat es Spass gemacht: Danke dem Autor!
Und wenn ich Goethe will, des ich Goethe.
Das schließt sich ja nicht aus.
(Esther Laur)


Die Frauen von Gleis und  Eisregen - Zwei spannende Kurzgeschichten (Hamburger Deerns)
Die Frauen von Gleis und Eisregen - Zwei spannende Kurzgeschichten (Hamburger Deerns)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher Dramen..., 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...Als Krimis, jedenfalls meines Verständnisses nach.
Es geht nicht sosehr um die Mördersuche bei einem Mord, sondern hauptsächlich um die Grundfragen nach Schuld, Verantwortung und vielleicht auch Sühne; psychologisch vielschichtig aufgebaut. Interessant!
Einzig die Enden fand ich etwas simpel konstruiert und unbefriedigend.
(Esther Laur)


Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt: Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken
Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt: Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken
Preis: EUR 4,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die einfache Wahrheit, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
..Gut verständlich illustriert!
Echt witzig in Diagrammen dargestellt,-ich bereue echt,dass ich es nur runtergeladen habe, sonst hätte ich mir die eine oder andere Grafik sicher kopiert und aufgehangen oder als Briefpapier genommen. Was haltet Ihr von einer Postkarten-Edition einig besonders gelungener Motive?
(Esther Laur)
P.S.: Ich würde sie kaufen, auch zum weitergeben.
P.P.S.: Ich bin mit den Herausgeber weder verwandt noch verschwägert und bekomme auch kein Geld hierfür (leider!-ich gebe Euch gern meine Kontonummer!)


Totenkünstler (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 4)
Totenkünstler (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 4)
Preis: EUR 8,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Halbe/halbe, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Spannend, professionell geschrieben (und das rein positiv gemeint) mit einer interessanten Story;- das ist die eine Hälfte.
Was mir -rein privatpersönlich - missfällt, ist die häufig zu sehende Tendenz zum weiter-schneller-höher. Für echte Spannung braucht man nicht literweise Blut, zerfetzte Innereien und in kleinste Scheibchen geschnittene Opfer, die einem nach stundenlanger Folter schon ganz heiser aus dem Buch entgegenröcheln, und davon nicht nur Eine/n!
Das ist Splatter;-kann auch ganz lustig sein, aber kein (erst recht nicht Psycho-) Thriller. Das ist für mich die andre Hälfte.
(Esther Laur)


Fegfeuer - Vorhof zur Hölle
Fegfeuer - Vorhof zur Hölle
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas anderes, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fegfeuer - Vorhof zur Hölle (Kindle Edition)
...Als die Meisten .-und das meine ich positiv.
Spannend, Gut lesbar und auch endlich mal nicht mehr dieses “je-doller-es-gefoltert-wird, desto Spannender.
Bloss mit der Grammatik und dem Französisch hapert es noch.
Aber das sagt die Richtige; ich schaffe es ja auch kaum, durch die ganzen Vorprogrammierungen gradeaus zu schreiben.
(Esther Laur)


Der Simulator. Thriller
Der Simulator. Thriller
Preis: EUR 2,99

3.0 von 5 Sternen Träumer oder Geträumter?, 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Simulator. Thriller (Kindle Edition)
Eine uralte philosophische Grundfrage, die hier aufgegriffenen wird, recht spannend zu lesen, aber ohne neue Erkenntnisse.
Das ist einer der Gründe, warum ich selber fast nie veröffentliche: fast alle “großen“ Themen haben schon viele Menschen seit Jahrhunderten aus allen möglichen Perspektiven betrachtet; glaube ich wirklich, etwas Neues (und/oder allgemeininteressantes ) hinzufügen zu können?
(Esther Laur)


Was wäre wenn... FACEBOOK ein riesiger Schwindel wäre?
Was wäre wenn... FACEBOOK ein riesiger Schwindel wäre?
Preis: EUR 1,14

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was wäre wenn.., 24. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
..alle Rezensionen eh schon vorher vom Verlag geschrieben und so nach und nach gepostet würden?
Übrigens kann man die ganze Reihe zum gleichen Preis wie einen Band runterladen)


Seelenmörder: Psychothriller
Seelenmörder: Psychothriller

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Nerfenmörder, 21. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Thriller ist dieser Krimi gut lesbar und spannend, also für Genre-Freunde durchaus weiter zu empfehlen .
Was mir aber furchtbar auf die Nerven gegangen ist, sind die wirklich ausufernden Sex-Szenen.
Ich bin nun echt nicht prüde; ich fand es einfach nur todlangweilig. Wenn ich zum zehnten mal die Beschreibung ihres (perfekt geformten runden) Hinterteils, ihrer (perfekten) Brust mit den (harten) Nippeln und seines (starken muskulösen) Oberkörpers lesen muss, die sich in wilder Begierde aneinander pressen, um mit (tiefen harten) Stössen ..u.s.w....(die Wortwahl ist nicht von mir!)-und das Pro Seite zehnmal, zwölf Seiten hintereinander und -zig mal insgesamt, ist das selbst für Freunde erotischer Literatur eher abturnend. Ich habe noch nie eine so lange Körperteil-Beschreibung mit so wenigen Adjektiven gelesen (nunja, zum Ausgleich werden sie ständig Wiederholt). Es wäre hilfreich, wenn diese Stellen irgendwie markiert wären, so dass man sie (jeder wie er mag) auch querlesen oder überschlagen kann.
Aber: dem einen sin Ul ist dem Andren sin Nachtigall!
Es gibt sicher Menschen, die finden dass das ganze Detektiv-Zeug nur die Erotik stört.
(Esther Laur)


Denn niemand wird dir glauben: Psychothriller
Denn niemand wird dir glauben: Psychothriller
Preis: EUR 3,99

4.0 von 5 Sternen Vielen Dank, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...für dieses schöne Buch.
Sie müssen Ihren Sohn sehr lieben, und das kann man durch jedes Wort fühlen.
Oder liege ich total falsch?
Ich kann mir nur einfach nicht vorstellen, dass man sich so etwas so klar einfach aus den Fingern saugen kann.
Ich rede jetzt nicht von dem dramatischen Drumherum, sondern .von den Grundgefühlen.
Sie haben mir aus dem Herzen gesprochenen.
(Was jetzt kommt, interessiert wahrscheinlich niemand, aber es ist ja keiner gezwungen, weiter zu lesen)
Als mein Sohn 19 Monate alt war, wurde ich schwer krank.
Ich dankte Gott, dass ich so schnell eine gute Pflegefamilie für ihn fand. Ich schickte ihm jeden Tag eine Kleinigkeit; ein Bild, ein Gedicht, ein Spielzeug oder eine Süßigkeit, damit er wüsste, das ich noch da bin und ihn liebe. Als ich endlich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, war mein erster Weg zu ihm. Aber ich stand vor verschlossenen Türen. Als ich dann in meine Wohnung kam, steckten mehrere Briefe im Kasten: das Jugendamt habe eine Anzeige wegen “böswilligen Verlassen“(ja, so was gibt es echt!) bekommen, und zwar von der Pflegefamilie! Ich habe meinen Sohn dort mit den Worten “ich muss nur kurz zum Arzt“ dort abgegeben und wäre dann
Spurlos verschwunden. Wenn ich mich in den nächsten Tagen Tagen nicht melden würde, würde die Anzeige der Polizei überstellt(der Brief war einen Monat alt); darüber hinaus waren auch noch weitere Aufforderungen von Polizei und Ämtern, mich zu melden. Langer Rede kurzer Sinn-als ich endlich die Fakten geklärt hatte (mein Sohn hatte natürlich keinen einzigen Brief von mir zu Gesicht bekommen-ihm wurde gesagt ich wäre “weg für immer“, und er habe jetzt eine neue Mama), fragte mich die Tussi vom Jugendamt doch tatsächlich, warum ichdenn unbedingt meinen Sohn wieder zu mir holen wolle? Ich sagte ungefähr: weil er mein Sohn ist und ich ihn liebe. Da sagt die tatsächlich zu mir : Ich halte sie für sehr egoistisch. Wenn sie ihren Sohn wirklich lieben würden, würden sie ihn dort lassen. Sie sind Studentin in einer Mietwohnungen und gehen noch putzen und kellnern, um überhaupt über die Runden zu kommen. Jetzt ist er in einer Villa im Grünen, er hat eine eigene Nanny, ein Schlaf- und ein Spielzimmer, sein Pflegevater ist Professor Dr., seine Gattin buddHistisch. Jetzt hat sich der Kleine grade dort eingelebt. Wenn sie wirklich das Beste für ihn, und nicht für sich haben wollen, also wenn sie ihren Sohn wirklich lieben, seien sie ehrlich: lassen sie ihn da.“
Also, ich war erstmal sprachlos.
Wie kann man So jemanden erklären, was echte Liebe ist? Das sich das nicht aus einem Diplom und einem Kontostand zusammens


Seite: 1 | 2 | 3