Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für NewVeggie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von NewVeggie
Top-Rezensenten Rang: 5.155.582
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
NewVeggie

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vegane Hausmannskost
Vegane Hausmannskost
von Daniela Friedl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert! Traditionelle österreichische Küche vegan - superlecker und einfach zum Nachkochen!, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Vegane Hausmannskost (Gebundene Ausgabe)
Ich lebe und koche erst seit kurzer Zeit vegan - was oft nicht einfach ist, da mein Freund die vegane Lebensweise (noch) nicht teilt. Umso schöner, dass ich mit "Vegane Hausmannskost" Vegane Hausmannskost ein Kochbuch gefunden habe, mit dem ich urösterreichische, deftige Schmankerl auf vegane Weise nachkochen kann. Das weckt nicht nur bei mir Kindheitserinnerungen, auch meinem Freund schmeckt's("Was - das ist jetzt vegan? Schmeckt aber lecker"):).

Habe inzwischen schon einige Rezepte ausprobiert, wie z.B. die Krensuppe (köstlich in kalten Herbsttagen), den Apfel-Nuss-Schmarrn (schmeckt auch ohne Nüsse hervorragend:)) und das Apfelbrot (habe das Rezept ganz mit Dinkelmehl nachgekocht - hat der ganzen Family sehr gemundet) ...

Das Buch ist aktuell immer meine erste Wahl, wenn ich ein gutes Rezept suche. Es macht einfach Freude darin zu schmökern und die schönen Bilder anzuschauen. Mir gefällt das liebevoll gewählte Layout und die netten Einleitungsworte - da schwelgt man selbst gleich in Kindheitserinnerungen und riecht den Duft von Omas frisch gebackenem Brot ...

Als Neuling in der veganen Küche fasziniert mich, wie einfach man traditionelle Gerichte auch ohne tierische Produkte nachkochen kann. Die Zutaten, die verwendet werden, habe ich i.d.R. schon zu Hause, d.h. ich muss nicht extra einkaufen gehen und "exotische" Produkte in Reformhäusern suchen.

Ich kann das Buch allen VeganerInnen (oder auch einfach nur allen, die gern österreichisch kochen und essen) nur wärmstens empfehlen. Ich habe bereits 2 Exemplare gekauft - 1 zum Verschenken :)


Seite: 1