find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Schnorre > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schnorre
Top-Rezensenten Rang: 3.604
Hilfreiche Bewertungen: 868

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schnorre "Halo" (Bodenseeraum)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
Outdoorchef EASY 570 C schwarz BBQ Kohlegrill Kugelgrill 18.125.41
Outdoorchef EASY 570 C schwarz BBQ Kohlegrill Kugelgrill 18.125.41
Wird angeboten von OnlineDeal24

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Grill / Deckel leider defekt, 9. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Grill schnell vom Händler uGado erhalten. Leider war der Karton offensichtlich schon geöffnet und wieder verklebt worden. Der Inhalt schaute auch so aus, als ob man den Grill schon in der Hand hatte. Einige Folien lagen nur lose im Karton herum. Rücklaufware? Aussen keine Beschädigung am Karton, jedoch der Rand des Deckels angebeult und eingedrückt, sowie die Emaille-Beschichtung abgeplatzt. Die Beschädigung entstand offensichtlich beim Hersteller - ein anderer Kunde hat das auch schon hier erwähnt. Daher ein Abzug von einem Stern für die mangelhafte QC beim Hersteller oder Verpackung.

Kurz noch zum Anbieter uGado: Wow... so stell ich mir einen Kundendienst vor - ultraschnelle Rückmeldung am Samstag - sofort ein Angebot für einen Ersatz/Problemlösung unterbreitet - DAS IST KUNDENNÄHE!

Der Grill wirklich solide gebaut. Aufbau in weniger als 1 Stunde erledigt. Die Bauanleitung mustergültig. Die Schrauben aus Edelstahl. Von der Konstruktion her perfekt aufgebaut. Dickes solides Grillgitter, viele gute Ideen die zeigen, dass der Grill durchdacht ist. Wertiges Aussehen, fetter Stand - keine Wackelei... das ist ein Schmuckstück!

Zum Betrieb - ja der erste Versuch hat gezeigt: Viel Kohle ist erforderlich und etwas Anheiz-Zeit, wenn man das Steak scharf anbraten will. Dieses Erkenntnis wird beim nächsten Grillabend einfließen. Viel Platz, gut auch die verschiedenen Temperaturzonen - dank Easy-Slide-Trichter und auch die Saftschale. Alles mit dicker emaille veredelt.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


JDS Labs C5D - Kopfhörerverstärker + DAC - Profi Equipment - rot
JDS Labs C5D - Kopfhörerverstärker + DAC - Profi Equipment - rot
Wird angeboten von HEADSOUND
Preis: EUR 259,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur genial - mein absoluter Liebling, 21. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst einmal muss ich gestehen, dass ich die überschwänglichen Meldungen, was so DAC mit Verstärker leisten können, belächelt habe. Na was soll den so ein Teil mehr können als ein guter Audio-Verstärker in einem Smartphone oder Computer? Kann man wirklich ein paar Zentel-Prozent hören? Alles nur Einbildung - wieso teuere Kopfhörer mit Mehrwegesystemen? Ich lag trotz oder gerade wegen meiner Ausbildung als Elektrotechniker/Elektroniker mit dieser Einschätzung voll daneben.

Alles hat angefangen mit einem T90 von BEYERDYNAMIC - eigentlich gekauft, weil ich den mal hören wollte, was soll denn dieser Kopfhörer mehr können als meine ständig verwendeten KOSS Porta Pro. Und UPS da habe ich plötzlich in zigmal gehören Aufnahmen Dinge gehört die mir vollkommen unbekannt waren - oder es war auf einmal ein Klavier vorhanden, das nie auffiel... Leider waren mein Handy mit den T90 dezent überfordert - und auf der Suche nach einem guten Kopfhörerverstärker ist dann auch das Thema eines DAC - also eines Digital-Analog-Converter - auf den Tisch gekommen, weil die eingebauten "Soundkarten" der Handy eben "scheisse" seien. In meinem Bekanntenkreis umgehört und auf den JDS gestossen.

Angeschlossen und der nächste WOW-Effekt - noch genialer noch geiler, mehr Dynamik absolute Ruhe, kein Surren, keine Störungen. Das alles fand vor ca 2 Jahren statt. Der JDS war mein ständiger Begleiter und verschaffte mir zusammen mit einem Shure SE846 die Ruhe und den genialen Sound auf meinen Reisen und Spaziergängen, bis ich ihn im April 2017 verloren habe. Leider wurde mein JDS C5D nicht beim Fundamt abgegeben. Daher habe ich wenige Tage später die Nr2 des JDS C5D gekauft, weil die Produktion offensichtlich abgekündigt ist. Ich will ihn einfach nicht mehr vermissen und er ist ein wichtiger Bestandteil meiner Musikunterhaltung geworden!

Kurz die Technik - absolut genialer DAC mit Batterie - Laufzeit leider "nur" um die 6-8 Stunden. Die Entwickler haben sehr viel Mühe in einen guten Chip gesetzt und eine kräftige, gut durchdachte Stromversorgung, die Impulse auch bis zum Kopfhörer weiterbringt. Die Verarbeitung perfekt - nur gute Hardware im Einsatz. Die anderen Spielereien wie Impedanzumschaltung, Bassanhebung, etc sind Nebensache - der Sound ist geil und das zählt!

EIN ABSOLUTES MUSS - bin mir gerade noch am überlegen, ob ich mir nicht noch einen C5D aufs Lager legen soll, wenn ich auch diesen verlieren sollte - dann wird es vermutlich keinen mehr geben.... und das wär wirklich schade!


GAO EU4 Eurosteckdosenleiste / Eurosteckerleiste 4-fach Extraflach 1.5 m Kabel
GAO EU4 Eurosteckdosenleiste / Eurosteckerleiste 4-fach Extraflach 1.5 m Kabel
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Die universielle Reise-Verteilerdose, 24. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin viel unterwegs und die ist genau dafür geeignet um in den Rucksack gepackt zu werden. Dann kann ich schnell mal im Hotelzimmer an der meist nur einen Steckdose meinen Laptop, mein Ladegerät für USB und sonst noch was anschliessen.

Die Steckdose ist klein und braucht nicht viel Platz und erfüllt damit meine Anforderungen!


AUKEY USB Typ C Kabel auf USB 3.0 A Nylon ( 5 Stücke: 1 x 2m , 3 x 1m , 1 x 0.3m ) USB C Ladekabel für Typ C Geräte wie Samsung Galaxy Note 8 / S8+ / S8 , MacBook Pro 2016 , HUAWEI P10 , Google Chromebook Pixel usw. - Schwarz
AUKEY USB Typ C Kabel auf USB 3.0 A Nylon ( 5 Stücke: 1 x 2m , 3 x 1m , 1 x 0.3m ) USB C Ladekabel für Typ C Geräte wie Samsung Galaxy Note 8 / S8+ / S8 , MacBook Pro 2016 , HUAWEI P10 , Google Chromebook Pixel usw. - Schwarz
Wird angeboten von yueying
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel zu steif!, 23. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schaut gut aus, ist aber nervend bei der Anwendung. Viel zu steif und daher sehr nervend! Ich habs Kabel im Auto installiert, weils mir am Schreibtisch ständig im Weg war...


Panasonic DMC-LX15EG-K Lumix Premium Digitalkamera (20,1 Megapixel, Leica DC Vario Summilux Objektiv F1.4-2.8/ 24-72mm, 4K Foto und Video, Hybrid Kontrast AF) schwarz
Panasonic DMC-LX15EG-K Lumix Premium Digitalkamera (20,1 Megapixel, Leica DC Vario Summilux Objektiv F1.4-2.8/ 24-72mm, 4K Foto und Video, Hybrid Kontrast AF) schwarz
Preis: EUR 569,99

19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 5 Sterne nie und nimmer - von 3 Sterne auf 2 abgewertet, 28. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war eigentlich geneigt für die Kamera 5 Sterne zu vergeben - nein es sind nur 2 Sterne geworden. Nach gut 8 Monaten intensiver Nutzung - und ich habe wohl noch nicht die Tiefen der Kamera ergründet - kann ich nun ein "Zwischenergebnis" meiner Bewertung abliefern.

Wie kam ich zur Kamera? Meine "Immer-und-überall-dabei-Kamera" ist nach gut 3 Jahren abgelegen. Ich hatte eine Casio Exilim EX-ZR200 immer am Gürtel dabei. Es musste daher vom Format etwas ähnliches sein - die Entscheidung schwer. CASIO vertreibt keine Kameras mehr in Europa - was ähnliches für die Gürteltasche von NIKON, FUJI, CANON oder SONY???

Sonst noch vorhanden ist eine CANON PowerShot G12, sowie zwei FUJI S2Pro und S3 Pro mit viel Zubehör, dazu noch NIKON im Geschäft (das war der Grund für die FUJI) und natürlich ein aktuelles Smartphone ein OnePlus 5 mit einer guten Kamera (Das war auch eine Kaufentscheidung). Ich kann daher ein wenig vergleichen und das war auch der eigentlich Grund für die 4 Sterne. Die Wahl fiel auf die PANASONIC aufgrund eines Vergleichs zwischen der SONY RX100 V und der LUMIX DMC-TZ101 und der DMX-LX15.

Um es zusammenzufassen - die Fotos und damit der Sensor beeindruckend von der Detailtreue der Abbildung. Die Optik ist von der Lichtstärke genial und der Brennweite ausreichend, die Bedienung via Touchscreen sehr gut - sehr anfällig auch für Tipper aus Versehen aufs Display und damit auch Fehler.

Aber... die Software und das dahintersteckende Konzept für mich sehr gewöhnungsbedürftig und nicht durchschaubar - ja sogar für den Anwender nervend und gängelnd.

Das ist auch mein eigentlicher Kritikpunkt - die Software ist zu dominant - die macht eigentlich was sie will - (Hallo ich bin der Fotograf und nicht der Kamerahalter und Kamera-Auslöser). Die eingestellten Szenenprogramme gestatten kaum Abweichungen. Ich bin ständig am Kämpfen mit dem Blitz der etwas aufhellen sollte, aber manchmal will, dann wieder nicht - und das auch während einer Situation die sich kaum verändert. Das nervt insebsondere bei Schnappschüssen, wo man keine lange Zeit hat noch was umzustellen - Kamera raus - Automatik-Modus und geht schon...

Der Klassiker - Personen vor einem hellen Hintergrund - natürlich gibt es dafür ein Programm - "Gegenlicht hard/weich" - aber ich habs mit iA+ probiert - Blitz ausgeklappt - erstes Foto mit Blitz - die weiteren Fotos ohne Blitz, obwohl ausgeklappt.

Zweites Beispiel - meine Essenfotos für einen Futter-Blog: Das Programm gut und recht, aber ab und zu ein Blitz erforderlich - dazugeschaltet ergibt es ein zu dunkles Foto - na klar - Belichtungskorrektur.. - der weiße Teller übertrumpft wohl die Messung... aber -
hm.. muss das ein?

Und dann noch - drittes Beispiel - Panoramabilder (siehe angehängtes Bild) die während der Einzelbilder abdunkeln - schaut nach dem Stitching bescheuert aus... und und und... Die kleine Schrift auf dem Display mit Untermenüs, eine Liste von "Ausnahmen wann was in welcher Kombination - Programm, Blende, Blitz, etc geht oder auch nicht" und ist dann einfach ausgeblendet, dann beginnt die Suche wieso das nicht geht und welche aktuvierte Einstellung gerade das sperrt, ohne einen Hinweis zu liefern - sicherlich kann man sich das merken, wenn es die einzige Kamera ist, aber es gibt da noch bei mir die CANON, die FUJI's und die NIKON im Büro.

Oder mal die Blende auf den Blendenring gelegt - oder dann auf den Drehknopf der "hinteren Skala"... wieso denn das? Wieso ist es nicht möglich Die GUI der Kamera so zu programmieren, dass zum Beispiel beim Ausklappen des Blitzes alle Einstellungen abgeschaltet werden, die die Auslösung des Blitzes verhindert - kann ja auch noch am Display abgefragt werden? Meine CASIO konnte das - Blitz aktiviert - und alles stellte sich danach um...

Ich will hier nicht mit weiteren Details nerven, aber in Summe vermisse ich meine Knipse - die alte CASIO. Die war so was von unkompliziert - die LUMIX kann zu viel und ist für mich nicht stimmig in der Bedienung. Und durch die kleinen Tasten wird ständig was unbewusst verstellt. Ich werde wohl noch mehr Zeit benötigen, bis wir beide - ich und die LUMIX - zusammengewachsen sind. Ich denk wohl, dass ich mich noch nicht mit dem Bedienkonzept der LUMIX angefreundet habe, es noch nicht richtig verstanden habe - da werd ich wohl noch einige tausend Auslösungen und einigen Monate mehr brauchen!

Nachtrag vom August 2017 - ein dicker fetter Partikel in der Linse - mittendrin... Ja ich weiss: Pumpen des ausfahrenden Objektives... Aber andere Hersteller bekommen das auch hin und das bei weitaus größeren Objektiven und günstigeren Kameras. DAS AUCH NOCH - hab ich mir gedacht und daher auch die Wertung auf 2 Sterne reduziert. Und was hat die Recherche erbracht? Scheit ein nicht so seltenes Problem bei PANASONIC zu sein! Die haben bei dieser High-End-Compact-Kamera ein Qualitätsproblem... kaum zu glauben!

Zusammengefasst: Das ist nicht meine Kamera - zu überladen zu frickelig die kleinen Tasten - zu viele Einschränkungen und Eigensinn durch das Programm... Alleine schon die Tatsache, dass der Blitz nicht zwingend ausgelöst werden kann, kein Aufhellblitz im Automatik-Modus vorgesehen ist und viele kleine Dinge die gerade bei Schnappschüssen nerven und ständig gängeln. Und dann noch Qualitätsprobleme mit Dreck in den Linsen - eingesogen oder verteilt durch das Pumpen des Objektives... In Summe ein mords Hype um die Kamera, die ich aktuell in meinem Frust nicht verstehe - ich würde mir gerne mal die SONY ansehen, ob ich damit glücklicher werden würde!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 5, 2017 9:15 AM MEST


LOOKit LCD Ladegerät + 1x LOOKit Akku BLH7 - 680mAh -- für Panasonic Lumix DMC LX15 GX800 GM5
LOOKit LCD Ladegerät + 1x LOOKit Akku BLH7 - 680mAh -- für Panasonic Lumix DMC LX15 GX800 GM5
Wird angeboten von Datacom Elektronics - Preise inkl. MwSt. AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe - Das Impressum erreichen Sie durch Klick auf den Verkäufernamen.
Preis: EUR 32,95

5.0 von 5 Sternen ein Wort beschreibt alles: PERFEKT, 28. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das LCD-Ladegerät mit einem Akku bestellt und auch wie beschrieben - mit einer leichten Verzögerung - erhalten. Ein Zweitakku ist für die LUMIX DMC-LX15 dringend erforderlich, weil es sehr schnell und plötzlich mit dem Akku vorbei ist. Das Ladegerät, ultraklein und daher auch perfekt zum Mitnehmen geeignet, funktioniert einwandfrei. Geladen wird über Standard-Micro-USB, daher kein weiteres Netzteil erforderlich, laden auch im Auto am Adapter einfach möglich. Die Ladezeit mit ca 2-3 Stunden recht flott, der Akku scheint voll zu werden. Ich habe jedenfalls keinen markanten Unterschied zum Laden in der Kamera bemerkt.

Der Akku hat nach einigen Ladevorgängen in etwa die selbe Kapazität wie das Original - ist auch passgenau - beim ersten einlegen musste ich die aufgeklebte Kappe (mit dem Stromanschluss) noch etwas zurechtrücken - aber seither alles einwandfrei.

Für den Preis absolut TOP - meine volle Empfehlung.


Christbaumständer NIKO Klick Fix mit Roll-Mechanik und Kindersicherung für Bäume bis 200cm
Christbaumständer NIKO Klick Fix mit Roll-Mechanik und Kindersicherung für Bäume bis 200cm
Preis: EUR 23,45

1.0 von 5 Sternen unbrauchbar.., 12. Januar 2017
Das Teil von meinem Bruder als Geschenk erhalten. Er dachte sich wohl, dass es ein gutes Patent wäre.

Interessant nur, dass nach 4x Gebrauch sein (er hat sich einen derartigen Ständer für sich gekauft und wollte mir damit auch eine Freude machen) und mein Ständer mit dem selben Fehler defekt wurden. Das Rad mit dem der Seilzug zugezogen und geklemmt wird blockiert nun beim Öffnen. Auch das Entriegeln der Ratsche unterhalb des Rades bringt nichts, da hat sich etwas verkeilt, verbogen, ist im Inneren defekt.

Dass bereits nach dem ersten Gebrauch der rote Öffnungshebel abgebrochen ist, rundet das Bild nur ab - Unbrauchbar...


Lenovo Yoga Book 25,65cm (10,1 Zoll Full HD IPS Touch) 2in1 Tablet (Intel Atom x5-Z8550 Quad-Core, 4GB RAM, 64GB eMMC, Android 6.0, 2MP+8MP Kamera, Dolby Atmos) gold inkl. Halo Tastatur und Real Pen
Lenovo Yoga Book 25,65cm (10,1 Zoll Full HD IPS Touch) 2in1 Tablet (Intel Atom x5-Z8550 Quad-Core, 4GB RAM, 64GB eMMC, Android 6.0, 2MP+8MP Kamera, Dolby Atmos) gold inkl. Halo Tastatur und Real Pen
Preis: EUR 475,00

14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ups... das fehlt noch einiges, 2. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst einmal: AMAZON das Chaos ist perfekt. Eine Rezension beim Produkt YogaBOOK mit Android ist nicht möglich, weil bei meinem Kauf keine Schaltfläche vorhanden ist. Meine Rezension handelt also um die ANDROID-Version nur mit WLAN!

Ich habe das Gerätchen gekauft, weil es irgendwie lustig aussah und ich mit meinem SAMSUNG Tablet mit nur 16GB-Speicher an die Grenzen kam (Download von Filmen um sie offline anzusehen). Ich habe zum YogaBOOK noch eine 128GB µSD-Karte (Markenprodukt) bestellt - und das scheint ein Fehler gewesen zu sein - und damit sind wir beim Hauptgrund für die Bewertung mit nur 2 Sternen:

Bugs und kleine Stolpersteine auf dem Weg, bis das YogaBOOK funktioniert. Ursache ist der Umstand, dass die µSD-Karte nicht sauber erkannt wird. Man merkt das auch ganz gut, wenn beim Neustart auf einmal eine Fehlermeldung auftaucht (Karte defekt, wird nicht richtig erkannt, nicht eingebunden) und sonst auch verhindert die fehlerhaft erkannte SD-Karte dann Updates oder Downloads aus dem Netz und andere Dinge die nerven und im ersten Augenblick sich wie ein defektes Tablet geben. Auch Online-Zeitschriften für Computer wie c't und iX stürzten, wenn sie dann endlich mal installiert waren, ab. Ursache war offensichtlich die als System-Speicher-Erweiterung installierte 128GB-Karte. Die Karte wurde daher für die nun folgenden weiteren Tests entfernt!

MAXDOME spielt nicht auf dem Tablet - Filme werden mit der Fehlermeldung "Es ist ein Fehler bei der Videowiedergabe aufgetreten" gar nicht gestartet. Wobei es schlichtweg möglicherweise an der wirklich schlecht programmierten App von MAXDOME liegen kann oder einfach auch nur, dass hier ein INTEL-Prozessor am Werk ist, der natürlich nicht kompatibel mit den Standard-Android-Systemen ist. Mit AMAZON-Prime-Video bin ich noch am kämpfen, aber so schnell mal installieren, ist wohl nicht! NETFLIX läuft.

Was sonst noch auffällt?
Wieso hat der Pen keine weiche Rückseite, mit welcher der Touch-Screen bedient werden kann?
Wieso nervt der Sperrbildschirm mit einer unangenehmen Haptik und schaltet unvermittelt dunkel, lässt sich nur mit dem Power-Knopf wieder aktivieren - Aber wo ist nun der Powerknopf? Je nach Anwendung/Ausrichtung des Gerätes mal rechts unten, im Hochformat irgendwo anders - sehr unpraktisch eben oder einfach nur nicht durchdacht!
Scrollen auf der virtuellen Mausfläche - also mit zwei Finger nach unten/oben - geht nicht - wieso?

OTG und externe Soundkarte? - funktioniert externer DAC wird erkannt - getestet mit einem JDS C5D. Sonst ist der Sound direkt aus dem YogaBOOK auch nicht schlecht, aber gegen die Qualtität eines externen DAC kann er nicht überzeugen.

USB-Stick anschliessen? - Nö - da haben wir wieder das Problem. Also schnell mal eine Datei mit einem OTG-Adapter und einem USB-Stick transferieren? Oder ein Video von einem USB-Stick abspielen? Das geht nicht. Scheint wohl ein tieferes Problem mit der Speicherverwaltung zu sein - hier ist dringender Handlungsbedarf erforderlich.

Ja und sonst kann ich mich den positiven Rezensionen anschliessen. Da will ich mich auch nicht weier ausbreiten, weil das alles auch schon geschrieben wurde - die aber den Nutzungswert mit den Bugs noch nicht aufwiegen. Bis die Fehler nicht behoben sind (SW-Update) bleibt es mal bei 2 Sternen.

Das Konzept überzeugt - das Design ist wertig, aber LENOVO hat noch einiges an Hausaufgaben zu erledigen!

Stand: 03.12.2016 - wird laufend ergänzt!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 19, 2016 7:36 PM CET


Komputerbay 4GB 2X2GB DDR2 667MHz PC2-5300 PC2-5400 DDR2 667 (200 PIN) SODIMM Laptop-Speicher
Komputerbay 4GB 2X2GB DDR2 667MHz PC2-5300 PC2-5400 DDR2 667 (200 PIN) SODIMM Laptop-Speicher
Wird angeboten von Komputerbay
Preis: EUR 26,00

5.0 von 5 Sternen Ältere Rechner aufpimpen ohne Risiko, 26. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer seinen älteren Rechnern ein neues Leben einhauchen will, der kommt nicht an mehr Speicher (RAM und SSD) vorbei...

Ich war auf der Suche nach mehr Speicher für meinen LENVO-Notebook und bin hier fündig geworden. Gute Ware - die Performance hat sich laut Leistungsindex gesteigert - Garantie - sind der Grund für 5 Sterne!


Antenne DMM-7-27-2TS9 für LTE Huawei E398 E5372 Vodafone R215 K5005 K5006-Z + 2m Kabel - MiMo fähig
Antenne DMM-7-27-2TS9 für LTE Huawei E398 E5372 Vodafone R215 K5005 K5006-Z + 2m Kabel - MiMo fähig
Wird angeboten von Groß / Einzelhändler Rafal Otto
Preis: EUR 30,49

5.0 von 5 Sternen Ja das hat was gebracht..., 5. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Problem war LTE-Empfang in 1400m üNN auf einer Hütte - zusammen mit einem NETGEAR AC785-100EUS AirCard 4G LTE Mobile Hotspot. Ich habe mir extra diesen mobilen Hotspot besorgt. weil er über ein sehr empfindliches LTE-Radio verfügt, welches von einem Markenhersteller gebaut wurde. Trotzdem war der LTE-Empfang auf der Hütte sehr schwach - das Modem zeigte beim Empfang 1 Balken an.

Nach dem Anschluss der Antenne steigerte sich der Empfang auf 3 Balken und die Geschwindigkeit ist nun stabil auf 40MB/s down und ca 10MB/s up angestiegen.

War immer recht skeptisch wegen dieser Antennen, weil sich oft der Antennengewinn mit dem Kabelverlust aufheben.. also maximal eine Richtwirkung erzielt wird. Aber nach dem Kauf bin ich voll überzeugt.

PS: Die Antenne bringt nicht nur mehr Empfang bei LTE - sondern auch bei UMTS und GSM/GPRS

Top!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18