find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Walnut Grove > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Walnut Grove
Top-Rezensenten Rang: 408.994
Hilfreiche Bewertungen: 117

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Walnut Grove

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Leben und Sterben: Buddhistische Inspirationen für unseren Weg zwischen Geburt und Tod
Leben und Sterben: Buddhistische Inspirationen für unseren Weg zwischen Geburt und Tod
von Matthias Ennenbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Survival of the Buddhist Eine neue Konzeption buddhistisch psychologischer Weisheit, 27. Mai 2015
Ich hab e das Buch Leben und Sterben von Matthias Ennenbach bereits im November erworben und seitdem ein paar Mal gelesen und immer wieder gerne verliehen, auch um Feedback von anderen Lesern zu diesem Werk zu erhalten, dazu aber später mehr.

Über 287 Seiten verteilt bringt der Autor eine sehr klare Botschaft zum Thema Bewusstheit und Klarheit als Schlüssel zu einem Leben, dass dem Wort Erfüllung einen Sinn gibt. In fünf übergeordneten Kapiteln begleitet Matthias Ennenbach die Leser von grundsätzlichen Thematiken, mit welchen das Leben konfrontiert über buddhistisches Gedankengut, welches in unserer Zeit immer mehr an Aktualität gewinnt, angereichert mit der jahrzehntelangen Erfahrung eines Psychotherapeuten zu einem Lebensentwurf, der in seiner Rahmenbreite vieles Neues eröffnet, ohne zerfasert und dünn zu wirken. Am Ende des Buches gibt es für die gezielten Sprung in einen Bereich auch eine Themenübersicht.

Bewusst führt Matthias Ennenbach auch an eines der schwierigsten Themen unserer Gesellschaft heran, unseren Umgang mit Leben und Tod. Der endlosen Verherrlichung des Einen und der Negation des anderen Kernthemas der menschlichen Existenz begegnet der Autor mit einer respektvollen und zur gleichen Zeit auch augenöffnenden und zielgerichteten Öffnung für Ansichten, die jenseits des Mainstreams liegen, sei es der unserer reizüberfluteten Informationswelt oder der des weltabgewandten Spiritualismus.
Wie auch in seinen vorherigen Büchern wählt der Autor den mittleren Weg bei allen Übungen und Gedankenanstößen, setzt sich aber auch mitfühlend mit den Herausforderungen unserer Gesellschaft auseinander ohne in der Chor der Besserwisser und Weltuntergangsmaler einzufallen.
Es gilt die goldene Regel der Handlung inmitten unseres täglichen Tuns, sei es sich seiner Umwelt und seiner Selbst bewusst zu werden oder den Weg der Befreiung zu gehen.
Survival of the Buddhist fasst zum Ende de Buches unter Berücksichtigung der richtigen Übersetzung Darwins, das Überleben des sich an die Umweltbedingungen am Besten ANPASSENDEN Lebewesens unter den Aspekten von säkularen buddhistischen psychologischen Konzepten die Quintessenz eines genialen Entwurfs zu einem gesunden und achtsamen Leben und Sterben zusammen.

Diese inspirierenden Gedanken bekam ich auch als Rückmeldung von den Menschen, denen ich dieses Buch geliehen habe, wirklich jeder fühlte sich von dem Inhalt und der Art der Darlegung der Ideen angesprochen.

Mein Fazit: Ein Buch, dass wirklich zum Denken und Verändern anregt, auch für Menschen ohne buddhistischen Hintergrund hervorragend geeignet.


Dein erleuchtetes Ego: Ohne Selbstaufgabe in die Befreiung
Dein erleuchtetes Ego: Ohne Selbstaufgabe in die Befreiung
von Matthias Ennenbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Anleitung für eine Herangehensweise zur Integration von Selbst und Umwelt, 6. Oktober 2014
Dieses Buch hat sich wie auch die anderen Werke von Matthias Ennenbach zur Aufgabe gemacht Menschen in ihrem Leben zu unterstützen und einen Weg des gelassenen Seins zu eröffnen.
Hierbei wird eines der kontroversten Themen der Spiritualität angesprochen, der angebliche Widerspruch zwischen Ego und Erleuchtung.
Ich verwende absichtlich das Wort angeblich, weil es wie so oft auf die Definition eines Begriffes, in diesem Fall das Ego ankommt.
Bei einer laienhaften Betrachtung kann das Ego mit eigennützigen und egozentrischen Aspekten verwechselt werden, allerdings ist in diesem Buch der Begriff weiter gefasst und bezieht sich auf die individuelle Struktur eines jeden Menschen.

Matthias Ennenbach beschreibt in der ihm eigenen bildreichen Sprache die Prozesse, welches das Individuum ausmachen und greift hierbei auf das aktuelle Wissen der Neurowissenschafften und Psychologie, sowie des alten Wissens der buddhistischen Weisheiten zurück.
Hierbei zeigt er in sechs Kapiteln über 233 Seiten auf, wie wichtig es ist eine stabile Ich Struktur zu besitzen, um den Weg zur Erleuchtung zu bestreiten. Den gerade hier straucheln viele Mitmenschen auf ihrem spirituellen Weg, da sie glauben etwas aufgeben zu müssen, dass vielleicht sogar nur schwach ausgeprägt ist.
Matthias Ennenbach liefert hier praktische Anleitungen und Übungen, wie Menschen in sich selber die heilsamen Grundlagen fördern und schädliche Samen austrocknen können.

In diesem Bereich weist er auch auf die Notwendigkeit des helfenden und fördernden Aspektes gegenüber der Umwelt und unserer Mitmenschen hin im Angesicht der Herausforderungen, welche uns die aktuelle Situation der Welt entgegenbringt. Auch hier dient das stabile Ich als Fundament um sich selbst und Andere zu unterstützen ohne sich selbst zu verleugnen oder aufzugeben.

Dieses Buch ist einerseits dafür geeignet als Ratsuchender eine Anleitung zu finden, wie eine starke Persönlichkeit ohne Egozentrismus aufgebaut werden kann, die die Basis für einen liebevollen Umgang mit sich selbst und Anderen im buddhistischen Sinne bildet, wobei Matthias Ennenbach explizit die Universitalität des Erleuchtungszustandes als traditionsübergreifenden Seinsinhalt eines jeden Menschen betrachtet.
Andererseits können auch Menschen aus den beratenden und helfenden Berufen viele Tipps finden, wie sie Menschen, die Unterstützung suchen positiv begleiten können. Im Speziellen wird hier auch auf das Phänomen der Depersonalisierung eingegangen, dass nichts mit einem Erleuchtungszustand zu tun hat, sondern Audruck einer Schädigung des Individuums darstellt.

Mein Fazit: Wer ein ernsthaftes Interesse an einem integrativen Ansatz zur Beschreitung eines spirituellen Weges hat ohne sich selbst aufzugeben, sondern aus der Stärkung des individuellen Selbst einen Weg zur Befreiung zu gehen, der wird in diesem Buch einen hervorragenden Ratgeber finden, egal ob für sich selbst und/oder Andere.


Der leichte Weg: Buddhistische Strategien, die in unserem Alltag funktionieren
Der leichte Weg: Buddhistische Strategien, die in unserem Alltag funktionieren
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buddhistische Anwendungen für ressourcenorientiertes Sein, 13. Mai 2014
Ich war sehr neugierig auf das neue Buch von Matthias Ennenbach, vor allem nachdem ich im Vorfeld auf Anfrage beim Autor erfahren hatte, dass es sich bei diesem Buch um die Verbindung Buddhistischer Techniken, u. a. der Achtsamkeitspraxis mit den Arbeitstechniken der wissenschaftlichen Positiven Psychologie nach Seligmann handeln würde.
Ein kurzer Exkurs:
Ich betone hierbei explizit das Wort wissenschaftlich, da es heutzutage vieles gibt, dass sich gerne mit dem Titel Positive Psychologie schmückt und nichts mit der wissenschaftlichen Arbeit zu diesem Thema zu tun hat. Dieses spezielle Arbeitsfeld der Psychologie, welches hauptsächlich im angelsächsischen Raum beheimatet ist, beschäftigt sich mit einem ressourcenorientierten Ansatz zur Beratung und Behandlung von Klienten, anstatt diese hauptsächlich über Defizite zu definieren.

In 17 Kapiteln erfährt der Leser, wobei zur Zielgruppe sowohl Ratsuchende, als auch Behandler zählen, wie es gelingen kann auf einem neuem, einen leichten Weg, sich im Hier und Jetzt inmitten aller Verstrickungen des Seins zu befreien. Mit Befreien ist keineswegs eine Flucht in Irrationalität und Illusionen gemeint, ein Wegignorieren aller Probleme, das widerspricht den Grundgedanken sowohl des Buddhismus als auch der Positiven Psychologie. Vielmehr werden Techniken gezeigt die einer Person innewohnenden Ressourcen zu fördern, um mehr Stabilität und Zufriedenheit im eigenen Leben zu fördern, wie auch immer die aktullen Lebensumstände sich gestalten.

Dies gelingt Matthias Ennenbach, indem er Thematiken des Buddhismus mit dem aktuellen Stand der Neurowissenschaft verbindet und diese in einer klaren verständlichen Art und Weise darlegt, die es der/ dem geneigten Leser/in leicht macht sich durch die 526 Seiten des Buches zu arbeiten. Was mir in diesem Zusammenhang persönlich sehr gefallen hat: Der Text ist immer wieder durchsetzt mit Zitaten u. a. des Buddha Shakyamuni und des 14. Dalai Lamas, auf die der Autor konkret eingeht und diese somit einen festen Bestandteil des Textes bilden. Auch die erläuternden Zeichnungen erfreuen das Auge.

Somit ist das Buch eine Wegbeschreibung, Übungsanleitungen eingeschlossen, wie die/ der Leser/in mit Hilfe der Meditationspraxis, der vier Edlen Wahrheiten, dem Achtfachen Edlen Pfad und der Verinnerlichung der Achtsamkeitspraxis sein Leben unter Einbeziehung des Gedankenguts der Positiven Psychologie neu ausrichten kann, weg von der Problemtrance hin zum Lösungsfokus.

An dieser Stelle möchte ich noch ein paar Kapitel ansprechen, die mich persönlich sehr angesprochen haben:

Das Ziel über allen Zielen: Hier werden Grundlagengedanken zur Definition der eigenen in jedem Menschen enthaltenen Ressourcen erläutert. Des Weiteren werden ganz konkret Thematiken psychischer Hürden und der damit auftretenden Konflikte beim Erlernen einer spirituellen Praxis und Lösungsansätze hierzu aufgezeigt.
In vier Schritten zur Achtsamkeit: In diesem Kapitel werden anhand des Satipatthana Sutra, der Lehrrede über die Achtsamkeit, die Techniken zur Ausbildung der Achtsamkeitspraxis klar und strukturiert dargelegt.
Heilsame Geistestzustände: Hier werden nach einer Definition des Begriffs diverse heilsame Geisteszustände erläutert und wie diese im eigenen Leben integriert werden können.
Die Heilsamen Qualitäten der Behandler: Hier werden konkret Konzepte für Behandler dargelegt, die es den TherapeutInnen ermöglichen aus einer Haltung des Leichten Weges heraus diesen an Klienten zu vermitteln. Ich persönlich nutze Techniken des Buches für meine Arbeit mit Klienten.
Für heilsame äußere Bedingungen sorgen: Buddhistische Sozialtherapie (BST): In diesem Kapitel werden die Wirksamkeit und Methodik durch das Ändern innerer und äußerer, beeinflussbarer Bedingungen erläutert.
Abgerundet wird das Buch noch durch eine Studie zur Wirksamkeit der Buddhisitschen Psychotherapie.

Mein Fazit: Ein sehr empfehlenswertes Buch, dass es der/ dem Leser/in ermöglicht echte Veränderungen im Leben zu bewirken, sei es als Ratsuchender oder als Behandler.


Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung
Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Grundlagenbuch für Buddhismus als Lebensphilosophie, 22. Juni 2013
Was aus meiner Sicht sehr Menschen aus meinem Umfeld und mich angesprochen hat, ist die klare Art und Weise, mit welcher der Autor wichtige Punkte für ein freies Verständnis des Buddhismus erläutert.

Dieses Buch spricht auch ein Grundprinzip des Buddhismus an: Buddhismus ist keine Religion, sondern eine Erfahrungswissenschaft. An sich gibt es keine Dogmen, oder um Boddhidharma, den Begründer des Chan (Zen) zu zitieren: Nichts Heiliges nur offene Weite.

Diesen Gedanken bewusst im Vordergrund haltend führt Matthias Ennenbach durch die Lebensphilosophie des Buddhismus, immer den Gedanken betonend, der dem Ghautama Buddha ein tiefes Anliegen war: Ein jeder soll dies für sich selbst prüfen, ob es ein Weg ist ihr oder sein Lebens zu gestalten.

Und gerade diese Einstellung macht es möglich Menschen mit einem grundlegenden Lebenshilfe- und Ressourcenmodell in Verbindung zu bringen, die vor aus wie auch immer gearteten Gründen vor dem Thema Religion zurückschrecken.

Mein Fazit: Eine sehr gute Möglichkeit mit dem ursprünglichen, religionsleeren Bddhismus in Kontakt zu kommen und sein Leben nach einer weisen und lebensbejahenden Art auszurichten.


Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Spitze des positiven Eisbergs, 19. April 2013
Nachdem Herr Ennenbach in seinen bisherigen Büchern sehr ausführlich auf das Thema Buddhisitische Psychotherapie eingegangen ist und die Bücher einen Umfang von mehreren hundert Seiten haben, war ich nunmehr gespannt, wie sich dieses kleine Werk (144 Seiten, kleines Format, mittlere Schriftgröße) in die Reihe seiner Vorgänger einfügt.

Ich habe mir das Buch direkt nach seinem Erscheinen zugelegt, es einmal gelesen, ein paar Wochen liegen lassen, um es mir anschließend noch einmal zu Gemüte zu führen, einschließlich der CD mit den grundlegenden Übungen. Anschließend habe ich es an unterschiedliche Menschen verliehen, um den Effekt dieses Buches zu beobachten (hierzu mehr im letzten Teil der Rezension)

Der Inhalt des Buches ist grob in zwei Blöcke aufgeteilt, die sich immer wieder miteinander verbinden:

1. Die vier edlen Wahrheiten eine der Grundlagen des Buddhismus, werden in gut verständlichen Worten einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Hierbei sticht besonders die Verknüpfung buddhistischer Ideen mit Modellen aus der Psychotherapie hervor, welche den Aufbau und das Zusammenspiel von Körper, Geist und Gefühlen in einem modernen Verständnis darlegt ohne sich dabei im Fachvokabular des Buddhismus oder der Psychotherapie zu verlieren.
Ein sehr schönes Beispiel hier für bietet Samsara, das Rad des Lebens und auch des Leidens, welches in die sechs Existenzbereiche alles Seienden aufgeteilt ist. Für jeden Bereich findet Herr Ennenbach eine passende Übersetzung in die Psyche des Menschen, ein wahres Kleinod, um Klienten unterschiedliche Aspekte der Persönlichkeit zu erklären.
Und dies ist nur ein Beispiel, das Glanzstück ist die Erklärung von grundlegenden Verhaltensmustern, dies aber bitte selber lesen.

2. Der Übungsteil, in welchem grundlegende Einsteigerübungen , wie auch eindeutige Hilfestellungen zu Achtsamkeitsübungen und der Sitz- und im geringen Umfang auch der Gehmeditation erläutert werden, bildet eine sehr gute Basis für Menschen, die einen Weg aus den immer selben Mustern in ihrem Leben suchen. Kleine Übungen wie Mikropausen oder das Heilige Innehalten bieten schon eine spürbare Erleichterung und führen zu mehr Achtsamkeit im Alltag. Die Meditation als Grundlage einer effektiven Übungspraxis wird zielführend erläutert ohne sich in komplexen Gedankenspielen zu verlieren. Als sehr hilfreich erweist sich hier die beigefügte CD, denn die geführten Übungen erleichtern den Einstieg in die Materie sehr, besonders hervorgetan hat sich die Übung Das Rumpfdrehen, hierzu habe ich das positivste Feedback bekommen.

Nachdem ich das Buch gelesen habe, habe ich dieses verschiedenen Menschen geliehen, anderen Therapeuten, Buddhisten, Nichtbuddhisten, Menschen, die Hilfe suchen.

Das Ergebnis:

Die Reaktion war durchweg positiv. Therapeuten freuten sich über die Hilfestellungen, speziell für diese Berufsgruppe, welche am Ende des Buches dargelegt werden. Bei Buddhisten stellte ich eine große Erleichterung bzgl. des Themas Loslassen und den Erläuterungen zu diesem Thema fest. Nichtbuddhisten fühlten sich von der wissenschafftlichen Aufarbeitung des Themas angesprochen und Menschen die Hilfe suchen war das Werk dank den gut erläuterten Übungen und der CD z.T. eine echte Stütze.

Mein Fazit lautet:

Ein sehr gelunger Einstieg in das Thema Buddhistische Psychotherapie, welches als erste gelesen werden sollte als leichter Zugang zur überaus komplexen Thematik, welche in Herrn Ennenbachs anderen Büchern sehr tiefgründig erläutert wird.


Growing Yourself Back Up: Understanding Emotional Regression
Growing Yourself Back Up: Understanding Emotional Regression
Preis: EUR 9,06

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wegweisenden Werk leider bisher nur auf Englisch, 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch von einer Kollegin empfohlen bekommen, die sich mit dem Thema Regression auseinandergesetzt hat.

Nachdem ich das Buch erhalten und gelesen habe bin ich der festen Überzeugung, dass es sich hierbei um ein wegweisendes Werk für die therapeutische Arbeit handelt.

Die Theamtik Regression in ihren unterschiedlichen Formen wird kurz, prägnant und sehr informativ dargestellt.
Mit der typischen Leichtigkeit, mit der viele amerikanische Autoren ihre Werke schreiben werden Lösungstrategien und Auswege aus den ewig selbigen Fallen der Regression aufgezeigt, dies Anhand auch von vielen Beispielen aus der Arbeit des Autoren mit Menschen.

Einziger Nachteil leider gibt es bisher keine Deutsche Ausgabe.

Mein Fazit:

Sehr gutes Buch zum Thema Regression und Wegen aus selbiger, dass endlich einer Übersetzung ins Deutsche Bedarf.


Befreit - Verbunden. Der buddhistische Weg zu einer glücklichen Liebesbeziehung
Befreit - Verbunden. Der buddhistische Weg zu einer glücklichen Liebesbeziehung
von Matthias Ennenbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine hervorragende therapeutische Herangehensweise an das wichtigste Thema im Leben, 22. Dezember 2012
Nachdem ich bereits die beiden Bücher Buddhistische Psychotherapie und Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie von Matthias Ennenbach gelesen habe und ich diese beiden Werke für ein sehr gutes Handwerkszeug für die psychotherapeutische Arbeit, sowohl seitens des Therapeuten, als des Klienten halte war ich nun sehr gespannt auf dieses Buch, welches ein essentielles Thema des Lebens anspricht, die Liebesbeziehung.

Nach der Lektüre des Buches bin ich überzeugt, dass diese Buch ein sehr hilfreiches Mittel ist, Menschen aus den Irrungen und Verwirrungen unseres heutigen Beziehungsdschungels hin zu wie auch immer gearteten glücklichen Liebesbeziehungen zu führen.

Herr Ennenbach zeigt in diesem Werk Wege auf, wie Frau oder Mann sich befreien kann von all den Illousionen, wie eine Beziehung zu sein hat und gibt den Ratsuchenden gute Ratschläge zu einem glücklichen Verbundenheit in Liebe zu finden. Die eigene Entwicklung wird gleichzeitig weiter gefördert und der Titel des Buches gibt die Quintessenz des Werkes wieder.

Ein Weg zur eigenen Befreiung und zur Verbundenheit in liebevollen Partnerschaften.

Mein Fazit:

Eine sehr gute Hilfe für Therapeuten in ihrer täglichen Arbeit und Laien, die neue Wege zu einer glücklichen Beziehung suchen.


Bobike 1250056 Kindersitz Gurtpads BOBIKE mini+ und maxi sc, schwarz
Bobike 1250056 Kindersitz Gurtpads BOBIKE mini+ und maxi sc, schwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktische Grundausstattung, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem wir den Bobike Mini + und den passenden Windschutz gebraucht für unseren Sohn erworben haben, es sich gezeigt hat, dass unser Kind diesen Sitz liebt und das Radfahren für ihn zu einem Vergnügen geworden ist, haben wir uns nach weiterem sinnvollem Zubehör für den Sitz umgeschaut.
Wir sind mit den Gurtpads auf einen wichtigen und unverzichtbaren Bestandteil des Sitzes gestoßen.
Pads dieser Art sind normalerweise in jedem halbwegs vernünftigen Kindersitz verbaut, deshalb hatten wir uns auch gewundert, dass dem ansonsten sehr hochwertige Sitz dieses Accessoire fehlt.
Das Pad ist sehr gut verarbeitet, saubere Nähte und rutschfestes Material, und lässt sich mittels eines Klettverschlusses um den Gurt gelegt verschließen. Dies hat den Vorteil, dass die Pads einfach und schnell an- und abgebaut werden können, sei es um diese zu reinigen oder an einem anderen Sitz zu verwenden oder wie auch im Falle des abnehmbaren Sitzpolsters vor Regen zu schützen.
Um ein Verrutschen zu verhindern sind Klettausläufer am hinteren Ende des Pads befestigt, welche in die Gurtlöcher an der Rückenlehne gesteckt werden und aufgrund des Klett von selber halten.
Warum die Gurtpads nicht standartmäßig mit dem Sitz verkauft werden entzieht sich meinem Verständnis.

Mein Fazit: Absolut notwendiges Zubehörteil für die kinderfreundliche Benutztung des Bobike mini +.


Bobike Montagebügel Universal für Vorbau, schwarz, FA003536041
Bobike Montagebügel Universal für Vorbau, schwarz, FA003536041
Preis: EUR 15,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich den einzigen Mangel des Bobike mini+ behoben, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem wir den Bobike Mini + gebraucht für unseren Sohn erworben haben, es sich gezeigt hat, dass unser Kind diesen Sitz liebt und das Radfahren für ihn zu einem Vergnügen geworden ist, habe ich mich entschieden auch mein Rad zwecks des schnellen Wechsels des Kindersitzes mit einer Zweithalterung auszustatten.

Aufgrund meiner Erfahrung mit dem Anbau der ersten Halterung hatte ich schon diverses Werkzeug bereitgelegt um mich auf eine langwierige Arbeit zur Befestigung einzulassen, da das erste Modell Muttern zur Befestigung aufweist, welche nur schwer zugänglich und somit auch schwer zu verbauen sind.

Zu meiner freudigen Überraschung wurde dieses Design durch eine benutzerfreundliche Verschraubung mit Imbusschrauben im Frontbereich ersetzt, welche es nun erlaubt die Zweithalterung mit einem Imbusschlüssel von Ikea sauber und fachgerecht innerhalb von 3 Minuten am Lenker zu befestigen.

Für schmalere Lenkstangen liegt ein zweiter Montageblock bei, der eine Installation der Zweithalterung erlaubt ohne diese zu verformen.

Das Wechseln des Sitzes und des Windschutzes von einem Fahrrad zum anderen dauert weniger als eine Minute, einfach rausziehen und umstecken.
Nur die kleinen Schlösser, die wir zur Sicherung in den passenden Löcher der Stangen unter der Halterung befestigt haben verzögern den schnellen Wechsel, sorgen aber für einen Diebstahlschutz.

Mein Fazit: Sehr schöne und praktische Weiterentwicklung eines hervorragenden Fahrradequipments
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 18, 2017 12:19 AM MEST


Headset HTC Stereo RC-E160 3,50 Klinke Original Black passend für 7 Mozart, 7 Trophy - Spark, Desire - Bravo, Desire HD - Ace, Desire Z - Vision
Headset HTC Stereo RC-E160 3,50 Klinke Original Black passend für 7 Mozart, 7 Trophy - Spark, Desire - Bravo, Desire HD - Ace, Desire Z - Vision

5.0 von 5 Sternen Sehr Leistungsfähig und Akkurat, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als mehrjähriger HTC User habe ich mich dafür entschieden auch mein Headset vom gleichnamigen Hersteller zu nutzen, was mir auch noch dadurch vereinfacht wurde, dass dieses Headset meinem HTC HD2 beilag.
Da ich normalerweise hochwertige Bluetooth Headsets benutzte, diese aufgrund eines Bugs in der Software von HTC anfangs aber nicht anwendbar waren, entschloss ich mich zur Nutzung des beigelegten Produktes.
Und war mehr als nur positiv überrascht:
Einwandfreier Klang der Kopfhörer machen sowohl das Telefonat, als auch das Anhören von Musik zu einem Genuß, jedes Wort ist leicht verständlich, kein Verzerrung, kein Rauschen, stattdessen angenehmes Lauschen.
Das Mikrofon ist empfindlich genug, um eine saubere Übertragung des Gesprächsinhaltes zu ermöglichen, ohne hierbei sämtliche Hintergrundgeräusche auf einem störenden Niveau mitzuübertragen.
Die Fernbedienung mit drei Tasten erfüllt auch ihren Zweck, wie Annehmen und Beenden des Gespräches, Veränderung der Lautstärke oder des Skippen beim Anhören von Musik.
Das Design entspricht einem ruhigen klassischen schwarz in leichter Lackoptik, eben passend für ein dezentes Busines Smartphone.
Die Verarbeitung ist einwandfrei, saubere Nähte und passgenaue Zusammensetzung, sowie elastische und stabile Schutzpolster bestätigen den hochwertigen Eindruck.
Inzwischen konnte ich auch ein paar Samsung Nutzer davon überzeugen sich dieses Headset zuzulegen, da der Klang wirklich überzeugend ist.
Ich besitze dieses Headset seit 2009 und es gab trotz Dauereinsatz bisher keine Schwierigkeiten oder technischen Probleme.
Ich habe mir jetzt ein Zweites zugelegt, damit immer eins im Auto bereitliegt, da ich das Headset auch gerne außerhalb des Straßenverkehrs nutze.

Mein Fazit: Sehr hohe und langlebige Qualität zu einem unschlagbaren Preis, immer wieder gerne.


Seite: 1 | 2