Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für Moritz Distelmaier > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Moritz Distelmaier
Top-Rezensenten Rang: 2.095.443
Hilfreiche Bewertungen: 88

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Moritz Distelmaier "distelmaier"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Super Powereds: Year 2 (English Edition)
Super Powereds: Year 2 (English Edition)
Preis: EUR 3,52

5.0 von 5 Sternen Surprisingly good, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Despite or perhaps because of the many Diversions from a "Main" Storyline. I was very much entertained throughout.
Recommended for people who like the social dynamics as much or more than the pure action scenes!


Das Schwarze Auge: Blackguards
Das Schwarze Auge: Blackguards
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 9,38

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Taktik-Rollenspiel, 2. Februar 2014
Bei diesem Spiel sehe ich mich einfach genötigt meine sehr positive Meinung zu vertreten, da es gerade am Anfang nicht gerade fließt sondern etwas stolpert. Die Demo die das 1. Kapitel umfasst zeigt meines Erachtens nach keinen guten Überblick über das eigentliche Spiel. Die Story ist zu Beginn etwas verworren, deine Charaktere liegen noch relativ schnell im Dreck ohne dass dies mehr als durch Würfelpech bedingt wäre.
All dies wird im Verlauf spürbar besser. Wenn deine Werte besser, deine HP mehr und deine Zauber vielfältiger werden geht die Macht des Würfels immer mehr in den Hintergrund und es sind zunehmend die Entscheidungen WAS man tut, was den Kampf entscheidet und nicht ein - oh ich habe die 32% Chance geschafft den Ignisphaero (Feuerball) rauszuhauen.
Die Charaktere und ihre Dialoge sind gut gemacht. Die Geschichte ist ok und wird im Verlauf auch durch die sehr zahlreichen und netten Nebenquesten immer nur besser. Auch wird mehr und mehr erklärt, was am Anfang unklar war- Was war das für ein Wolf??^^ Ja es ist linear (was die Hauptqueste angeht) und ja die Entscheidungen nicht sehr umfangreich. Aber sie sind da. Und wenn man sich so manchen Genrevertreter ansieht ist da auch mehr der Anschein als die wirkliche Freiheit der Entscheidung geboten.
Ich habe großen Spaß und bereits auch schon relativ lange Spaß an Blackguards und möchte nur jeden auffordern sich nicht abschrecken zu lassen und dem Spiel die Zeit zu geben sich zu entwickeln die es braucht.

Es lohnt sich.

Mit freundlichem Gruß
M.


The Hundred-Thousand Kingdoms (Inheritance Trilogy)
The Hundred-Thousand Kingdoms (Inheritance Trilogy)
von N. K. Jemisin
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,55

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Buch, 10. März 2010
Die Authorin hat es geschafft in einem Roman - wenn auch Teil einer Trilogie - eine abgeschlossene, bemerkenswerte Geschichte zu erzählen.
Die Hauptperson schildert dabei ihre Erlebnisse in Sky, der Stadt der Götter, "Regierungssitz" der Welt. Vor langer Zeit nach einer verlorenen Schlacht wurden einige Götter in die Dienste der Priesterschaft des siegreichen Gottes gezwungen. Diese Götter dienen nun in der Stadt Sky den Nachfahren jener Priester. Der siegreiche Gott- der Gott des Tages und der Ordnung- zwingt nun durch die durch die Götter und die Magie die ihre Diener haben die ganze Welt in die Knie. Die Erzählerin namens Yeine entstammt dabei einer nicht gewünschten Verbindung zwischen der Tochter des herrschenden Priesters und einem Barbaren aus dem Norden.
Nach dem Tod der Mutter wird sie an den Hof gerufen womit die Geschichte beginnt.
Ich kann nur sagen, dass mich die elegante, charmante und in Teilen poetische Sprache genauso gefesselt hat wie die durchweg interessante und spannend erzählte Geschichte. Es geht hier um Intrigen und die Magie der Götter sowie Familienränke und Tragik. Dies wird hier in einem Buch in solch prägnanter Weise geschildert was so manchem Author nicht über eine ganze ausufernde Serie gelingt. Ich werde sicher an dieses Buch immer einmal wieder zurückdenken und freue mich sehr darauf gestossen zu sein.


Majesty 2: The Fantasy Kingdom Sim
Majesty 2: The Fantasy Kingdom Sim
Wird angeboten von Game World
Preis: EUR 5,58

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ernüchternd, 19. September 2009
..ist was man hier geboten bekommt. Ich verstand schon bei Master of Orion III nicht warum man nicht einfach den sehr guten 2. Teil mit Grafik und vieleicht einigen Features aufgehübscht nocheinmal serviert hat. Hier folgen meine Beschwerden einem ähnlichen Muster. Die Grafik ist hübsch- aber ich hätte mir einige der etwas originelleren Gebäude aus dem ersten Teil gewünscht- Z.B. Schmiede oder Palast. Auch die Musik und Sprachausgabe wenn auch teils angelehnt oder gar von den selben Sprechern wie in Teil 1 ist unter der Qualität des ersten Teils angeordnet. Gerade die Musik habe ich nach einiger Zeit abgeschaltet. Handelsposten können nur an bestimmten Stellen der Karte platziert werden. Insgesamt wirkt das ganze Spiel wie eine etwas billigere Neuauflage des alten (guten!) Prinzips. Man hat sicherlich auch ein paar Features verbessert- Die Gilden können aufgewertet werden und bieten dann Spezialattacken oder Zauber für die Insassen an, auch kann man Helden als sog. Lords in der Kampagne zur nächsten Mission übernehmen (Jeweils einen pro Mission). Trotzdem ist das Spiel nicht so fesselnd und amüsant wie der Vorgänger. Auch die sehr hohe Linearität und der fehlende "Sandbox" Modus (zumindest sehr eingeschränkt) machen es nicht besser.
Fazit: Aufgrund des guten Spielprinzips und eines teilweise durchaus vorhandenen Schwierigkeitsgrads immer noch spielbar. Ein Wiederspielwert ist leider nur deutlich reduziert vorhanden. Der Charme des Vorgängers scheint noch durch ist aber deutlich blasser. Ich denke nach einem Mal durchspielen werde ich auf die alte Version zurückgehen und mich ärgern, dass man da nicht einfach die Grafik aufgebohrt und ansonsten das Spiel so belassen hat.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2009 9:09 PM MEST


Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC]
Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC]

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spiel-Film, 28. Januar 2009
Das Spiel an sich... ist einfach grandios. Detailverliebt bis zum geht nicht mehr mit Werbeplakaten in Fast-Food Restaurants, wo man unter jeden Tisch sehen kann (wenn man will). Wenn man zu Fuß einmal in die Hinterhöfe geht, dort die Mülltonnen, abgestellte Schrottwagen und Penner über einer brennenden Mülltonne sieht. Straßen die liebevoll von Hand gefertigt Lagerhäuser an einer sanft ansteigenden Straße zeigen.
Das Fahrgefühl der verschiedenen Fahrzeuge!
Die Story ist bislang fesselnd und die Charaktere sehr schön dargestellt. Wobei- schön sollte man vieleicht nicht sagen^^ Es geht alles andere als schön zu. Jeder der meint GTA würde Kinder/Jugendliche zum Verbrechen bringen der hat die Story nicht gesehen oder nicht verstanden (und schwer wird es einem nun auch nicht gemacht). Der Hauptakteur ist dermassen abgewrackt, dabei sehr symptathisch (mir zumindest) ein eigentlich verdammt armer Kerl. Die Leute mit denen er zu tun hat enden auf übelste Arten und Weisen. Werden verraten erschossen und schlimmeres. Das ist kein alles glorifizierender Gangsterstreifen- Ich bin noch nicht am Ende (das Spiel ist lang!) aber bisher ist das persöhnliche Elend der Figuren jedem Gedanken sich in so eine Figur hinein zu wünschen mehr als abträglich. Ich mag Nico Bellic und seine Geschichte und bin dankbar dass ich nicht er sein muß!


Neverwinter Nights 2: Mask of the Betrayer (Add-on)
Neverwinter Nights 2: Mask of the Betrayer (Add-on)
Wird angeboten von Game World
Preis: EUR 6,22

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne und mystische..., 4. April 2008
...Geschichte. Hier wird endlich wieder eine Geschichte erzählt, die ich interessant und inspirierend fand! Was sonst unter viel Grafik an Storyleere angeboten wird kann sich vor diesem Titel nur verstecken. Rashemen das Land der Geister, eine versunkene Stadt, ein Abstecher in eine Hölle. Die Schauplätze sind stimmig. Gleichzeitig gibt es eine ganze Reihe von ebenso interessanten Charakteren- Einen Geist eines Bären-Urahnen z.B. (Im Stile von z.B. Prinzessin Mononoke). Am Spielprinzip wurde nicht viel geändert. Auch die Engine ist schließlich dieselbe auch wenn es hier und da meines Erachtens nach etwas raffiniertere Texturen gibt. Daher kann man wenn man das Hauptspiel mochte relativ beruhigt sein- Schlechter ist was geboten wird auf keinen Fall.
Ich kann also nur eine deutliche Kaufempfehlung aussprechen.


Windows Vista Home Premium 32 Bit OEM
Windows Vista Home Premium 32 Bit OEM

21 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Noch nicht zu gebrauchen., 13. Juli 2007
Ich habe mir ein Notebook gekauft. Ein teureres Modell mit - natürlich - Windows Vista. Ich dacht mir "Dann muß ich später nicht wechseln" und "So schlimm wirds schon nicht sein". Weit gefehlt. Alte Spiele laufen gar nicht (Baldurs Gate....)oder Stottern, geben Grafikfehler aus (WoW, Overlords). Ich habe mir das Notebook gekauft als Alternative zum Desktop in meiner berufsbedingten Zweitwohnung (Zimmer) aber diesen Zweck erfüllt es einfach nicht. Ich werde wohl oder übel auf XP umsteigen müssen (was nur ungenügend vom Notebook Hersteller unterstützt wird) und ärgere mich schwarz, hierfür Geld ausgegeben zu haben was ich mir hart verdient habe. Macht nicht den Fehler Vista für fertig zu halten und kauft erst in vieleicht mal 2 Jahren. Dann gehts vieleicht.


TOSHIBA Satellite Pro P100-439 17 Zoll WXGA+ Core2 Duo
TOSHIBA Satellite Pro P100-439 17 Zoll WXGA+ Core2 Duo

3.0 von 5 Sternen Gutes Notebook sehr schlechte Zusammenarbeit mit Vista..., 9. Juli 2007
Das Notebook ist in Verarbeitung und Leistung sehr gut. Wird nicht allzu warm und wirkt generell wie ein wirklich guter Kauf.... aber:
Vista und z.B. die Grafik-Karte arbeiten nicht und ich sage es deutlich überhautp nicht vernünftig zusammen. Man kann noch nicht einmal mit dem mitgelieferten Windows Media Player DVD`s abspielen ohne Ruckler/Stottern. Spiele wie z.B. World of Warcraft, Overlord werden von diesen Rucklern ebenfalls betroffen! Es gibt derzeit keine offiziellen Vista-Treiber für die 7900 GS- Auch keine vernünftige Forceware! Wer dieses Notebook rein für Präsentation und Arbeit nutzen will der ist wahrscheinlich gut beraten (habe dort noch keine schweren Fehler feststellen können) aber wer auch noch etwas anderes als Arbeit im Kopf hat beim Kauf sollte sich eingehend beraten lassen und - dringend - über den "Rückschritt" auf XP nachdenken- denn dort sollen die Probleme deutlich besser gelöst sein/nicht vorhanden sein.


Neverwinter Nights 2
Neverwinter Nights 2
Wird angeboten von RatziFatzi
Preis: EUR 16,50

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut..., 27. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Neverwinter Nights 2 (Computerspiel)
nachdem ich mir Neverwinter Nights 1 vorbestellt hatte und von der gerade am Anfang nicht sehr fesselnden Single Player Kampagne enttäuscht worden war. Ich habe das Spiel sehr genossen. Es sind mir (sicher mit den derzeti erhältlichen Patches) keinerlei Fehler aufgefallen die schwerwiegend oder wirklich spielstörend gewesen wären. Ich war angenehm vom Umfang der Geschichte überrascht- der dann doch ein sehr nachhaltiges Spielvergnügen ermöglicht. Ausserdem habe ich mich sehr gefreut mal wieder ein wenig mehr "Rollenspiel" im Rollenspiel zu sehen - klar hat da ein Computerspiel Grenzen, aber insgesamt entwickeln sich Charaktere und man kann seine Beziehungen mit ihnen verbessern, verschlechtern, verändern.

Insgesamt für jeden der Spiele im Stil von Baldurs Gate schätzt eine sehr klare Empfehlung!


Planescape Torment - Memorial Box
Planescape Torment - Memorial Box

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 7. März 2007
Ich kann mich und will mich bei denen einreihen die dieses phantastische Spiel loben- Ich habe es mir damals als es heraus kam gekauft und seither mehrere Male gespielt ohne je gelangweilt zu sein. Es ist für mich immer noch das allerbeste Computerrollenspiel das es je gab. Vielschichtige interessante Dialoge, Geschichten die um ihrer selbst willen erzählt werden, viele liebevolle und skurrile Details. Für mich als alten Rollenspielhasen war auch die Weltsicht eine Offenbarung- Erst durch Torment habe ich Planescape verstanden und was man aus dem Setting machen kann. Für alle die es noch nicht kennen- Kaufempfehlung. Selbst nach all der Zeit ist die Grafik noch nicht zu altbacken und das Spiel immer noch genial. (P.S.: Ich spiele es grad nocheinmal.....)


Seite: 1 | 2