Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Profil für Landegaard > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Landegaard
Top-Rezensenten Rang: 6.504.676
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Landegaard "Landegaard" (AC)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Der Letzte seiner Art
Der Letzte seiner Art
von Andreas Eschbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie die Rückseite des Mondes, 22. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Letzte seiner Art (Taschenbuch)
Als ich das Buch las, dachte ich... naja, etwas langweilig. Lange hielt dieses Gefühl vor, denn scheinbar habe ich einen actiongeladenes Ballerbuch erwartet. Dem war nicht so und das ist gut. So ist die Geschichte des Cyborgs Duane ganz anders erzählt, als man sie kennt und ggf. erwartet. Es werden eher genau die Aspekte beleuchtet, die bei sonstigen Terminatorengeschichten keinen scheren: Was, wenn die Technik nicht so funktioniert? Was ist mit den menschlichen Bestandteilen eines Cyborgs? Wie altert eigentlich ein Cyborg. Mal ehrlich: Welche Superkriegerstory hat sich mit diesem Thema auch nur mal einen Satz lang beschäftigt? Es ist wie der Blick auf die Rückseite des Mondes, welche eine scheinbar bekannte Story völlig neu erscheinen läßt.
Der Trick der Geschichte ist, daß die Phantasie sie weitererzählt, wenn das Buch längst geschlossen ist. Das geht mir nun seit den Wochen so, seit ich das Buch zuende habe. Dadurch finde ich das sehr vage Ende um so besser, denn es kastriert die gestartete Phantasie nicht.
Diese Langzeitwirkung rechtfertigt die 5 Sterne lässig, die ich dem Buch nach 2/3 sicher noch nicht gegeben hätte.


Life on a Tuesday (Limited Edition)
Life on a Tuesday (Limited Edition)
Wird angeboten von jazzfred1975
Preis: EUR 23,89

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war nichts, 10. Juni 2005
Für eins stand Cultured Perls bisher: Sich von Album zu Album zu steigern. Bis jetzt. Die letzte CD verbreitet außer ödem Klangbrei nichts. Keine Ideen, keine gewohnt einprägsamen Melodien mit luxuriösem Instrumenteneinsatz bei traumhafter Stimme... Nichts. Minutenlang quält sich das Einerlei dahin um dem nächsten, bestenfalls B-Seiten-tauglichem musikalischem Fehlversuch platz zu machen. Irgendwann wird das ärgerlich und spätestens wenn der Titelzähler am CD-Player wieder auf 1 springt, weiß man: besser wird es nicht mehr. Schade... Da empfehle ich lieber einen Konzertbesuch, denn live sind sie nach wie vor klasse! Und nur deshalb gibts den 2 Stern :)


Dämon: Thriller
Dämon: Thriller
von Matthew B.J. Delaney
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kann was..., 10. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Dämon: Thriller (Taschenbuch)
Zunächst sei gesagt, daß das Buch alleine vom Umfang schon sein Geld wert ist. Man kann an mancher Stelle die Frage stellen, ob zuweilen weniger nicht mehr gewsen wäre. So werden die Figuren sauber entwickelt, der Autor spart weder an Umgebungsbeschreibungen, noch an Randhandlung und doch kann ich insgesamt nirgendwo einen wirklichen Hänger finden, lediglich das Finale hätte nicht ganz so breit gewalzt werden müssen. Spannung kommt allemal auf, weil die Story sehr packend erzählt wird. Passende Rückblenden und ein immerhin knapp 800 Seiten haltender Spannungsbogen.
Optisch nah den Dan-Brown-Erfolgen angepasst ist es nicht mit dessen Werken zu vergleichen. Das muss man wissen, wenn man es kauft.
Einziges Manko: Die Story ist nicht gänzlich schlüssig, was man dem Buch etwas übel nehmen kann, ist es doch sonst von hoher Qualität.
Ideal für den Urlaub, denn man liest doch eine Weile daran...


Der Judasfluch
Der Judasfluch
von Scott McBain
  Taschenbuch

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft, 9. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Judasfluch (Taschenbuch)
Halten wir fest: Eine Judasmünze kommt in die Welt und schickt sich an, zunächst die Kirche, anschließend die Welt zu zerstören. Das könnte recht spannend werden, nur gelingt es dem Autor perfekt, jede Spannung perfekt zu vermeiden. So fängt das Buch noch relativ interessant an: Die Story entwickelt sich und die Charaktere werden beleuchtet. Letzteres funktioniert schon nicht, denn mehr als eine eindimensionale Schilderung scheint dem Autor nicht möglich. Spätestens mit der BEschreibung driftet es ins totlangweilige ab. So quälen wir uns von Astralebene zu Astralebene und fragen uns, was der ganze Stuss soll, bis wir lernen, daß hier das Ende der Welt unmittelbar bevorsteht, da jede Münze stärker ist und nur der Heilige Petrus etwas gegen das Böse unternehmen kann. Dumm nur, daß Petrus nicht zwingend in unserer Zeit lebt, was klar macht, daß wir dem Untergang relativ hilflos gegenüber stehen. Apropos: Hilflos beschreibt gut das sich ewig hinziehende Geschreibsel von Astralebenen, irgendwelchen sich in alles mögliche verwandelnden Personen und einem Papstgrab, was irgendwie noch wichtig ist. Wer nicht zwischenzeitlich das Buch dem Altpapier übergeben hat, erlebt ein fulminantes Ende, wo das Böse mal eben besiegt wird, weil Petrus auf irgendeiner Ebene mal einen Spaziergang macht und schon ist alles gut. Als finale Drohung kommt dann noch schnell eine neue Münze in die Welt. Es gibt Telefonbücher, die spannender zu lesen sind...


Paper Monsters - Limited Edition mit Bonus-DVD
Paper Monsters - Limited Edition mit Bonus-DVD
Wird angeboten von London Lane Deutschland
Preis: EUR 17,76

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da war mehr zu erwarten, 11. Juni 2003
Was für ein vielversprechendes Debüt ist es doch. Gesegnet mit einer grandiosen Stimme und ausgestattet mit einer filmreifen Biographie hat Dave Gahan nun nach überwundener Drogensucht und gereiftem Selbstbewußtsein die Nabelschnur zu Depeche Mode durchtrennt und seine eigenen Songs aufgenommen. Das Ergebnis ist entäuschend. In keinem Stück baut sich Dynamik auf, oftmals klingt es mühelos dahingerotzt. Es freut mich, daß er nach eigenem Bekunden Martin Gores Perfektionismus nicht folgen will, unter dem er offenbar lange gelitten hat. Jedoch hört man seinem Werk an, daß Perfektionismus nicht zwingend schädlich ist. So plätschern die Stücke emotionslos an einem vorbei, da helfen auch die Abgrenzungsgitarren nichts. Bestenfalls Stay prägt sich ein, der Rest taugt allenfalls zu B-Seiten. Positiv zu bewerten ist, daß dem Werk die Sterilität der letzten Depeche Mode fehlt und mutiger ist. Das reicht aber nicht. Da aller Anfang schwer ist, freue ich mich schon auf ein zweites Soloalbum. Es wird sicher besser...


Half-Life - Counter-Strike
Half-Life - Counter-Strike
Wird angeboten von pb ReCommerce GmbH
Preis: EUR 10,99

4.0 von 5 Sternen Geniale Idee mit einigen Haken, 8. Juli 2001
Rezension bezieht sich auf: Half-Life - Counter-Strike (Computerspiel)
Vor langer Zeit gabs mal eine LAN, zu der ich meinen bis dahin ausreichenden PC schleppte. Wir spielten dort eine frühe beta von CS und das war gleich die Geburtsstunde eines eigenen Clans. Zwischenzeitlich wurde ein eigener Server angemietet, weil CS nur im Internet gegen Realgegner so richtig Freude macht. Es entwickelt sich größte Suchtgefahr, der Rechner muss immer schneller werden, jede Verbindung unter DSL ist albern, heißt: Der Kauf der CD ist noch der geringste Kostenfaktor. Schade ist, daß CS zu dem Zeitpunkt in einer Verkaufsversion auf den Markt kommt, wo sich bereits die ersten Abnutzungserscheinungen abzeichnen. Das Spiel fordert nun einmal taktisches, zuweilen geduldiges Vorgehen und das von der Mehrheit der Spieler. Das allerdings ist in letzter Zeit ein Problem geworden, denn es treiben sich vermehrt Egozocker im Netz rum, die einem jede Freude nehmen können. Es gibt jedoch Server, auf man noch sein volles taktisches Geschick einbringen kann. Die Kunst liegt darin, einen dieser Server zu finden. Die Schwächen des Spiels liegen derzeit wohl in der veralteten Grafikengine, die oftmals ins schwitzen gerät bei den mittlerweile sehr anspruchsvollen Texturen gerade der neueren maps und darin, dass derzeit vermehrt Cheater auftauchen. Ich schätze allerdings, daß ist bei vielen Spielen so. Vorteil des Spiel ist es, daß ständig neue Maps frei erhältlich sind, die das auch nach den 2 Jahren des spielens seid der beta 1 nicht langweilig werden lassen. Die Idee des Spiels jedenfalls ist die beste, die ich bisher gesehen habe.


Dream Of You [CD2]
Dream Of You [CD2]
Wird angeboten von hummmel-sound
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der sitzt, 27. Juni 2001
Rezension bezieht sich auf: Dream Of You [CD2] (Audio CD)
Heppner, Sänger von Wolfsheim mal anders. Die Stimme ist einzigartig und ist schon die ersten 4 Punkte der Wertung wert. In Verbindung mit Schillers klängen jedoch ist etwas rausgekommen, was Tanzmusik sehr selten bietet: Happiness mit Tiefgang zu paaren. Daher für mich: Sommerhit des Jahres. Kaufen, Reinlegen, Tanzen und Träumen!


Meine Freundin, der Guru und Ich
Meine Freundin, der Guru und Ich
von William Sutcliffe
  Taschenbuch

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts als pubertierends Gelaber, 25. November 2000
Ich vermute folgendes: Der Autor hat eine Reise nach Indien unternommen und dachte sich: Schreiben wer mal a Buach! So will unser Held einem Mädel an die Wäsche und er denkt sich, wenn er sie nach Indien begleitet, klappt das schon irgendwie. Soweit die Story. Garniert wird das ganze mit eitlen Beschreibungen der eigenen Coolness, gepflegter Langeweile und einem Schreibstil, der an Phantasielosigkeit seinesgleichen sucht. Es vergeht kein Kapitel, in dem man nicht mit der banalen Selbstrechtfertigung eines unreifen Gecken genervt wird. Hinzu kommen Erzählungen von spaßigen Erlebnissen, die unsereins zwar in der Schulzeit sicher auch hatte, aber es gottlob nicht für nötig erachteten, Bücher damit zu füllen. So war sein schönster Tag folgerichtig etwas bemühter Sex in einem Luxushotel. Sehr originell. Hätte er es doch bei einer Postkarte aus dem Urlaub belassen, dann wäre uns dieses ärgerliche Machwerk erspart geblieben. Aber offenbar fand dieses Buch durch andere moderne Erfolge britischer Autoren den Weg an die Öffentlichkeit. Bedauerlich, denn dieses Buch bietet so gar nichts, was lesenswert wäre.


The Berlin Tapes
The Berlin Tapes
Wird angeboten von goodtasterecords
Preis: EUR 32,88

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mersterwerke unplugged, 21. Oktober 2000
Rezension bezieht sich auf: The Berlin Tapes (Audio CD)
Iva Davies hat das getan, was momentan sehr in mode ist: Er hat seine Lieblingssongs selber gesungen. Und wie! Seine Stimme, ein Piano und einige Streicher und das reicht. Heraus gekommen ist eine kleine Sensation. Da klingen Songs von Sinatra, Bowie, Roxy Music, the Cure, Psycheldelic Furs plötzlich wie Icehouse, ohne auch nur ein wenig den Charme der Originale zu gefährden. Sicher steckt eine Menge Liebe zur Musik dahinter, so ein Meisterwerk einzuspielen und das hört man auch. Lange galt Icehouse als Kopie von Bryan Ferry, spätestens diese CD macht klar, daß Davies soetwas nicht nötig hat. Songs aus dem letzten Jahrhundert sind hier sehr harmonisch zu einem leicht melancholischem Gesamtwerk zusammengefügt, was wunderbar zum kommenden Herbst passt. Einfach toll!


Cafe Del Mar Vol. 5
Cafe Del Mar Vol. 5

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brilliant, 9. September 2000
Rezension bezieht sich auf: Cafe Del Mar Vol. 5 (Audio CD)
Hört euch More than ever peoble an und ihr wisst was ichmeine. Es gibt kaum Musik, die besser zeigt, wie lächerlich die allsommerliche Suche nach DEM Sommerhit ist. Für 1998 ist es dierser, Ende der Diskussion. Dann höre ich weiter in die CD und finde etwas von Herrn Mertens. Wow. Da beweist Herr Padilla nicht nur guten Geschmack, sondern findet auch Schätze!) Wer einen lauen Sommerabend auf der Terassse mit Blick auf möglichst viel Wasser genießen möchte, sollte diese CD in seiner Sammlung haben...


Seite: 1 | 2 | 3