find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für LitFan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LitFan
Top-Rezensenten Rang: 782.732
Hilfreiche Bewertungen: 99

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LitFan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
lavera Make Up Fluid ∙ Nude Effect ∙ Farbe Honey Sand 03 Hautfarbe ∙ Second Skin ∙ Langanhaltende Abdeckung ∙ Natural & innovative ∙ vegan ∙ Bio ∙ Naturkosmetik 1er Pack (1 x 30 ml)
lavera Make Up Fluid ∙ Nude Effect ∙ Farbe Honey Sand 03 Hautfarbe ∙ Second Skin ∙ Langanhaltende Abdeckung ∙ Natural & innovative ∙ vegan ∙ Bio ∙ Naturkosmetik 1er Pack (1 x 30 ml)
Preis: EUR 8,44

2.0 von 5 Sternen Nichts für mich!, 24. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schlage mich leider schon mein Leben lang mit schlechter Haut rum. Ich hatte bisher immer das 24h Makeup von Vichy aus der Apotheke, mit dem ich prinzipiell sehr zufrieden war. Nun wollte ich mir aber etwas Gutes tun und auf Naturkosmetik umsteigen und habe mir dieses Makeup von lavera bestellt.

Leider muss ich sagen, dass ich nur sehr bedingt damit zufrieden war. Mal abgesehen davon, dass ich leider eine deutlich zu dunkle Farbe für mich bestellt hatte (was aber meine eigene Schuld war und daher nicht in die Beurteilung miteinfließt), hat das Make up einen für mich unangenehmen Geruch, über den ich ja noch weggesehen hätte, wenn ich ansonsten damit zufrieden gewesen wäre. Leider ist mir die Deckkraft viel zu schwach und auch die Textur sehr eigen, so dass sie sich nicht wirklich schön gleichmäßig auftragen lässt. Ich habe es eine Woche lang (trotz zu dunkler Farbe) probiert, weil ich dachte, es sind vielleicht nur Anfangsschwierigkeiten und ich müsse mich erst mal dran gewöhnen.
Dem war allerdings nicht so.

Nach einer Woche habe ich mir dann bei DM das um die Hälfte günstigere Make up von Alverde gekauft und bin ausgesprochen zufrieden damit. Werde definitiv dabei bleiben.


Persona Verhütungsmonitor, 1 Stück
Persona Verhütungsmonitor, 1 Stück
Preis: EUR 76,94

7 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts als Geldverschwendung, 24. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Persona Verhütungsmonitor jetzt 3 Monate lang verwendet und kann nur sagen, dass er für mich eigentlich überhaupt keinen Sinn ergeben hat. Ich hatte jeden Monat genau 4(!) grüne Tage, nämlich genau die 4 Tage nach Einsetzen der Regel. Ansonsten waren alle Tage rot. Und das kann ja wohl echt nicht der Sinn und Zweck des Ganzen sein. Weil um zu wissen, dass ich ein paar Tage direkt nach der Regel nicht schwanger werden kann, weil einfach keine Eizelle zum Befruchten da ist, dafür brauche ich kein Kastl, das mir das sagt.

Das einzige, wofür Persona etwas taugt meiner Meinung nach, ist um einen schönen Überblick zu behalten, wann man die letzte Regel hatte und wann man ca. die nächste Regel bekommen wird und wann in etwa der Eisprung stattfindet. Aber ehrlicherweise kann man das mit einfach drüber Buch führen auch günstiger haben.

Mein Fazit: für mich reine Geldverschwendung weil es nicht seinen Zweck erfüllt hat. Ich werde künftig wieder anders auf die Verhütung schauen. Schade!


Bilder 120 x 90 cm - Afrika Bild - Vlies Leinwand - Kunstdrucke -Wandbild - XXL Format - mehrere Farben und Größen im Shop - Fertig Aufgespannt !!! 100% MADE IN GERMANY !!! - Savanne - Elefant 0006461a
Bilder 120 x 90 cm - Afrika Bild - Vlies Leinwand - Kunstdrucke -Wandbild - XXL Format - mehrere Farben und Größen im Shop - Fertig Aufgespannt !!! 100% MADE IN GERMANY !!! - Savanne - Elefant 0006461a

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super schön!, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Bild gefällt uns ausgesprochen gut und sieht genauso aus, wie auf dem Bild. Zwar nicht, wie ich ursprünglich erwartet hatte, auf einer Leinwand, sondern auf einer bespannten Hartholzplatte, dies macht das Bild aber nur dünner in der Breite und trägt der Optik absolut nichts ab.

Auch der Versand klappte einwandfrei und superschnell (innerhalb weniger Tage, dafür aber mit 14,90 nicht gerade günstig nach Österreich).

Einziges kleine Manko: die Halterungen an der Rückseite hätte man vielleicht höhenmäßig aufeinander abstimmen können, das hätte die Montage etwas erleichtert, so mussten wir bisschen herum rechnen und messen. War aber nicht tragisch und jetzt, wo das Bild an der Wand hängt, sieht es einfach super aus.

Würden wir auf jeden Fall wieder kaufen. Klare Kaufempfehlung!


Englisch für Anfänger - English Vinglish
Englisch für Anfänger - English Vinglish
DVD ~ Sridevi
Preis: EUR 5,97

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein wunderbarer Film!, 14. August 2013
Ich habe den Film gerade eben zu Ende geschaut und ich bin hin und weg!
Er ist rührend, witzig, emotional, traurig, hoffnungsvoll und ja, auch spannend, denn ich konnte kaum erwarten zu sehen, wie er ausgeht.
Die Hauptdarstellerin ist absolut entzückend und so sympathisch. An einigen Stellen konnte ich mir nicht helfen und musste mitheulen, an anderen Stellen dafür laut los prusten.
Ich will nicht sagen, dass es in dem Film keinen Kitsch gibt, aber das kleine bisschen Kitsch in einer ansonsten durchaus realistischen Story war eigentlich das Tüpfelchen auf dem i und hat mir gut gefallen.
Ich habe schon lange keinen Unterhaltungsfilm mehr so genossen und gleichzeitig zeigt er aber eine durchaus große Problematik in unserer Gesellschaft auf, nämlich die Sprachbarriere, die entsteht, wenn man die Sprache eines Landes, in dem man wohnt nicht beherrscht und dieses Thema wurde auf sensible und feinfühlige, aber auch lustige Art und Weise behandelt und hat mir ein richtig gutes Gefühl gegeben.

Nur ganz kurz zum Inhalt:
Shashi ist eine hübsche junge Frau in Indien, die eigentlich ganz fest in ihrer Rolle als Ehefrau und Mutter verankert ist. Dass sie das alleine nicht ganz glücklich macht, will sie sich selbst gar nicht eingestehen. Als dann die Tochter ihrer in Amerika lebenden Schwester heiratet, fliegt sie zu ihnen, um bei den Vorbereitungen zur Hochzeit zu helfen.
Anfangs fühlt sie sich dabei sehr deplaziert, weil sie die Sprache nicht spricht und es einige unangenehme Situationen gibt. Doch dann ergreift sie eine Gelegenheit beim Schopf und schreibt sich in einen 4-wöchigen Englischkurs ein. Dort begegnet sie allen möglichen witzigen Immigranten, die, genau wie sie, an ihrem Englisch arbeiten wollen. Der chaotische Haufen diverser Nationalitäten, inklusive schwulem Sprachlehrer, wachsen ihr sehr ans Herz und ganz besonders der charmante Franzose Laurent, der ihr zum ersten Mal seit langer Zeit wieder das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein.
Daraus entsteht natürlich ein ziemlicher Gewissenskonflikt für sie, ganz besonders, als der Tag ihrer Abschlussprüfung auf den Tag der Hochzeit ihrer Nichte fällt. Mehr werde ich dazu nicht verraten!

Fazit: der Film ist absolut sehenswert! Kein Bollywood-Film, so wie man ihn kennt, sondern ein Film der ganz anderen Art, ohne überzogenen Kitsch, nur gerade soviel, dass es nett ist, mit feinem Humor, vielen sympatischen Charakteren, einer wunderbaren Hauptdarstellerin und obendrein noch gute Musik. Unbedingt anschauen!


Homeland - Die komplette Season 1 [4 DVDs]
Homeland - Die komplette Season 1 [4 DVDs]
DVD ~ Claire Danes
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 15,50

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnig spannend, wunderbar romantisch!, 12. August 2013
Es ist lange her, dass ich eine TV-Serie so verschlungen habe, wie "Homeland".
Jede Minute ist spannend, jede Sekunde interessant. Die Charaktere sind komplex und absolut realistisch und nachvollziehbar. Kaum eine Figur ist wirklich unsympathisch, jeder trägt auf seine Weise zur Handlung bei.

Zum Inhalt:
Carrie Mathison ist passionierte, manisch-depressive CIA-Agentin, die nach jahrelangem Einsatz im Irak nach Hause zurückkehrt und dort wieder ihr "normales" Leben aufnimmt, bis ein Kriegsgefangener nach 8 Jahren Haft aus dem Irak befreit und zurück in die USA gebracht wird. Carrie, die geheime Informationen über einen Kriegsgefangenen hat, der angeblich "umgedreht" wurde, misstraut Sergeant Nickolas Brody zutiefst und setzt eine illegale 24 Stunden-Bewachung auf ihn an, wobei sie viel über ihn und sein neues Leben mit seiner alten Familie erfährt (wie z.B. die Beziehung seiner Frau mit Brodys bestem Freund).
Als sich die beiden dann in Natura über den Weg laufen, knistert es gewaltig zwischen ihnen, woraus sich im Laufe der Staffel ein wahnwitziges, irrsinnig spannendes Katz-und-Maus-Spiel entwickelt, das sich auch in der zweiten Staffel fortsetzt.
Währendessen sind Carrie und die CIA hinter dem berüchtigten Terroristen Abu Nazir her, der dafür verantwortlich ist, dass Agent Brody umgedreht wurde (oder vielleicht doch nicht?).
Das Ende der ersten Staffel ist dann ziemlich schockierend und absolut überraschend.

Jede Episode endet mit einem Cliffhanger und man will permanent weiter schauen, egal, wie spät es schon ist und wie lange man schon vor dem Fernseher hockt. Meine Fingernägel haben während dem Schauen ziemlich gelitten und ich kann die nächste Staffel kaum noch erwarten.
Es ist durchaus eine politische Serie, ohne dabei aber irgendwie langatmig zu sein. Im Gegenteil, es wird sehr interessant die amerikanische Bürokratie und ihre Geheimdienste beschrieben (und ich sage das, obwohl ich nicht im Geringsten ein Fan von Politik bin).
Außerdem ist es eine Thriller-Serie, die den Zuschauer permanent in Atem hält und nicht zur Ruhe kommen lässt.
Gleichzeitig ist es aber auch eine feinfühlige Liebesgeschichte der einmal ganz anderen Art und ich habe selten so gehofft, das ein Paar letzten Endes zusammen kommt, wie diese beiden.

Fazit: Unbedingt kaufen und verschlingen! Kaufreue absolut ausgeschlossen! Die Emmys für die beste TV-Serie, sowie die besten Hauptdarsteller hat sich Homeland die letzten beiden Jahren über redlich verdient. Beide Daumen oben!


Sissis Tod: Ein Salzkammergut-Krimi (Brandner-Krimi 1)
Sissis Tod: Ein Salzkammergut-Krimi (Brandner-Krimi 1)
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten so geschmunzelt!, 1. August 2013
Ein wunderbar leichtes Buch, das mit viel Humor und Lokalkolorit punktet. Besonders nett sind auch die sympathischen Nebencharaktere und die herrlich beschriebene Landschaft des Salzkammergutes mit seiner historisch-prägnanten Vergangenheit.
Aber auch für Romantik-Fans ist Gustl's sehnsuchtsvolles Suchen nach einem Weibchen an seiner Seite durchaus verlockend.
Zum Schmunzeln gibt's reichlich, denn mitunter kommt einem so manche Figur aus dem wahren Leben durchaus bekannt vor (wie die ehemalige Skilegende Franzi Rammler, um hier nur ein Beispiel zu nennen) und auch die Jagd nach dem Mörder ist spannend und gut konstruiert.

Den Gustl Brandner werden wir uns definitv merken müssen!


Dark Shadows
Dark Shadows
DVD ~ Michelle Pfeiffer
Preis: EUR 6,24

10 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr enttäuschend!, 25. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Dark Shadows (DVD)
Ich glaube, der Titel meiner Rezension sagt schon das meiste über meine Meinung von dem Film aus. Ich bin sehr enttäuscht!

Eine relativ fade und vorhersehbare Handlung, komplett überzogenes Schauspiel und fast vollständig fehlender Humor. Alle halbwegs interessanten Szenen wurden leider (wie so oft) schon vorher im Trailer gezeigt. Und der Rest war im Grunde nur lückenfüllend.

Als großer Fan der darin mitspielenden Schauspieler (Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Michelle Pfeiffer, etc.) wollte ich den Film natürlich unbedingt sehen, obwohl ich sogar im Vorhinein schon befürchtet habe, das der Film nicht hält, was er verspricht. Leider wurden diese Erwartungen erfüllt, denn es fehlt dem Film fast jeglicher Witz, die Figuren sind einfach alle nur unsympathisch, klischeehaft (was halt ein Stilmerkmal von Regiesseur Burton ist) und total übertrieben und die Handlung selbst ist unglücklicherweise auch nicht besser.

Der Inhalt:
Barnabas Collins hat im 18. Jhdt. eine Affäre mit einer seiner Mägde, Angelique, die sich als Hexe herausstellt und als er sie verlässt und seine wahre Liebe findet, bringt sie seine Geliebte Josette um und verflucht Barnabas dazu, ein Vampir zu sein. Dann wird er in eine Kiste gesperrt und bleibt dort die nächsten 200 Jahre über gefangen.
Als er dann in den 60ern des 20. Jahrhunderts zufällig befreit wird, macht er sich auf die Suche nach seiner sehr verschrobenen Familie, die inzwischen das Familienunternehmen heruntergewirtschaftet und allesamt einen ziemlichen Knacks in der Birne haben.
Er nistet sich bei ihnen ein und hilft, das Unternehmen und das Haus wieder herzurichten. Außerdem erkennt er Vicki, der Gouvernante des kleinen Davids, die Reinkarnation seiner großen Liebe Josette und macht ihr auf verdrehte Art den Hof.
Doch auch die Hexe Angelique lebt noch in demselben Dorf und versucht Barnabas wieder dazu zu bringen sie zu lieben. Als dies scheitert, setzt sie alles daran, ihn erneut zu bestrafen, was in einem ziemlich lächerlichen Showdown endet, von dem ich hier nichts verraten werde.

Mein heißer Tipp: spart euch den Film! Ist nur Zeitverschwendung. Den zweiten Stern gibts nur für das kitschige, aber zumindest für mich überraschende, Ende und die wenigen verzeinzelten Gags, die tatsächlich funktioniert haben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 8, 2012 10:23 PM MEST


The Mistress of Trevelyan (Trevelyan Series Book 1) (English Edition)
The Mistress of Trevelyan (Trevelyan Series Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 0,99

4.0 von 5 Sternen Überraschend gut für eine klassische Liebesschnulze!, 23. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ja persönlich ein recht zwiespältiges Verhältnis zu Liebesschnulzen, da ich einerseits eine riesen Romantikerin bin und Liebesgeschichten einfach liebe, aber andererseits mag ich diesen typischen Kitsch nicht, der die Protagonisten sich von Sekunde 1 anhimmeln lässt und dann 300 Seiten lang von nichts anderem gefaselt wird, als wie heiß und wunderschön der andere nicht aussieht. Also Kitsch und fehlende Handlung sind das, was mich an diesem Genre am meisten stört.

Deswegen war ich von "The Mistress of Trevelyan" auch recht positiv überrascht, da das Buch zwar nicht komplett ohne Anhimmeln und Begehren auskommt, aber doch tatsächlich eine schöne, nachvollziehbare und sogar spannende Storyline hat, die zwar zunächst sehr an "Jane Eyre" erinnert, doch dann durchaus ihre eigenen Züge entwickelt und etwas Individuelles bekommt.

Zum Inhalt:
Ann Lovell bewirbt sich nach dem Tod ihrer geliebten Mutter als Lehrerin für die beiden Söhne des Herrschaftshauses Trevelyan. Den Job bekommt sie, trotz anfänglicher Widrigkeiten, unter anderem ein hochnäsiger Butler, der sich einen Spaß daraus macht, ihren Namen zu vergessen.
Ihre beiden Schüler Justin und Robert sind zunächst sehr unnahbar und wild, trauern sie doch ebenfalls um ihre Mutter, die ein Jahr davor unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen ist. Mord? Selbstmord? Ein Unfall? Darüber wird nicht gesprochen. Von keinem der Hausbewohner. Nicht vom Hausherren, dem attraktiven, aber unnahbaren Benedict Trevelyan, nicht von dessen charmanten Bruder Stephen, der gerne mal einen über den Durst trinkt, um geheimen Kummer zu vergessen, nicht von deren tauber Schwester Kathrine, die sich nicht mehr aus dem Haus traut, nicht von der gebrechlichen Mutter der drei, die ebenfalls ein Geheimnis hütet und auch nicht von Constance, der Schwester der Verstorbenen, deren einzige Freude im Leben Shopping-Trips sind.
Eine düstere Anziehunskraft übt Benedict Trevelyan auf Ann Lovell aus, während sie beginnt, sich langsam in die Herzen aller einzubürgern und versucht, den Bewohnern von Trevelyan Hill über ihren Kummer hinwegzuhelfen. Gleichzeitig passieren seltsame Dinge im Haus, die allesamt gegen Ann gerichtet scheinen. Irgendjemand will sie anscheinend unbedingt loswerden. Doch wer und warum? Ann beginnt nachzuforschen und dringt immer tiefer in die Geheimnisse der Trevelyans ein, was zu einem recht überraschenden Ende führt.

Nein, das WAHRE Ende ist natürlich nicht überraschend, sondern ganz üblich für eine Liebesschnulze dieser Art. Aber mal ehrlich, darum liest man ja auch diese Art von Bücher. ;-)

Also mir hat das Buch eigentlich wirklich gut gefallen, obwohl ich mir für diesen Preis eigentlich nicht wirklich allzuviel erwartet hatte. Ich wusste bis zum Ende nicht, wer jetzt eigentlich der "Böse" war und auch die Story selbst war spannend und interessant geschrieben, mit sympathischen Charakteren, die nicht allzu zweidimensional waren und meistens sogar irgendeinen ungewöhnlichen Charakterzug hatten, der für das Genre ungewöhnlich ist (z.B. die taube Schwester). Und sogar die Liebesszenen sind halbwegs geschmackvoll und nicht allzu kitschig geschrieben, was ja auch nicht allzu oft bei solchen Romanen vorkommt.

Den einen Stern Abzug gibt es nur für die für meinen Geschmack doch etwas zu häufig erwähnten "feminine unmentionables", einen Ausdruck, den ich anfangs noch witzig fand, der aber nach mehrfacher Erwähnung dann doch irgendwie nervig war.

Trotzdem: für Fans dieses Genres eine absolute Kaufempfehlung!


DecalGirl Kindle Touch-Skin "Blossoming Almond Tree"
DecalGirl Kindle Touch-Skin "Blossoming Almond Tree"

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschön!, 23. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich bin absolut zufrieden mit dieser Skin. Sie ist wunderschön und auch wenn sie vielleicht jetzt nicht zu absolut 100% passt, passt sie doch sehr gut und der eine Milimeter, um dens vielleicht nicht genau ist, macht ganz ehrlich überhaupt nichts aus.
Auch das Feeling der Folie ist angenehm. Nicht ganz so glatt, wie der Kindle selbst, aber doch gut.

Schade halt, dass der Preis doch ein sehr saftiger ist (dafür den einen Stern Abzug), aber ich würd sie auf jeden Fall wieder kaufen.


Downton Abbey - Staffel 1 [3 DVDs]
Downton Abbey - Staffel 1 [3 DVDs]
DVD ~ Elizabeth McGovern
Preis: EUR 11,11

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Jane Austen mag, wird Downton Abbey lieben!, 23. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Downton Abbey - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Downton Abbey ist eine geniale, englische Serie, die ihren Schauplatz kurz vor Beginn und später auch während und nach dem 1. Weltkrieg auf einem englischen Gut hat.
Es werden sowohl das Leben der Gutsbesitzer (Lord und Lady Crawley und deren drei Töchter) behandelt, als auch die Leiden und Lieben der Hausangestellten.
Alles beginnt mit dem Untergang der Titanic, bei dem der Erbe von Lord Crawley und Verlobte der ältesten Tochter Mary ertrinkt, woraufhin Matthew Crawley, ein entfernter Cousin, in die Erbfolge eintritt, was natürlich viel Tumult verursacht und die Geschichte ihren Lauf nimmt.

Als die teuerste englische Fernsehserie aller Zeiten (1 Million Pfund pro Folge), kann man sich auf wunderschöne Settings und Kostüme gefasst machen. Die Geschichte ist einfach herrlich, von tragisch bis komisch ist einfach alles dabei. Die Schauspieler sind allesamt toll besetzt (darunter die grenzgeniale Maggie Smith als Dowager Countess und Mutter von Lord Crawley).
In der Serie gibt es nicht nur eine, sondern gleich mehrere wunderbare Liebesgeschichten, die jedoch alles andere als kitschig und unrealistisch sind und sämtliche Gesellschaftsklassen umfassen. Alles, was das romantische Herz begehrt und was wir an Jane Austen-Verfilmungen und dergleichen lieben, finden wir in Downton Abbey wieder und ich kann die Serie nur allen wärmstens empfehlen, die sich für das historische England, die damaligen Lebensverhältnisse und selbstverständlich für englische Romantik begeistern.

Der hier angebotene Artikel umfasst die erste Staffel der Serie, deren Handlung sich bis zu Beginn des ersten Weltkrieges erstreckt. Die zweite Staffel, die momentan gerade in England ausgestrahlt wird, spielt während dem Krieg und behandelt dessen Auswirkungen auf das (mal mehr, mal weniger) ruhige, englische Landleben, welches keineswegs unverschont bleibt.

Eine dritte Staffel wurde nach den in England rekordverdächtigen Zuschauerzahlen und dem Abräumen der Serie bei den letzten Emmys bereits zugesagt und ich kann es jetzt schon nicht mehr erwarten, bis die nächste Folge ausgestrahlt wird.
In Österreich und Deutschland muss man auf das Ausstrahlen der Serie wohl noch einige Zeit warten, es sei denn, man besitzt Sky, wo die erste Staffel bereits läuft.
Schade, dass wir so hinten nach sind, aber wofür gibt es sonst ein Internet und Dvds. :-)
Also, nichts wie ran an Downton Abbey! Ich garantiere die beste Unterhaltung!


Seite: 1 | 2 | 3