Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17
Profil für Massoud al Mouhalim > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Massoud al Mou...
Top-Rezensenten Rang: 4.622.761
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Massoud al Mouhalim "peejay" (Karlsruhe, Baden)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Asus N56VZ-S4066H 39,2 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3610QM, 2,3GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GT 650M, DVD, Win 8)
Asus N56VZ-S4066H 39,2 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3610QM, 2,3GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, NVIDIA GT 650M, DVD, Win 8)

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber auch nicht frei von Makeln, 1. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe sehr lange gezögert, bis ich mich schließlich zum Kauf durchgerungen habe.
Gefallen haben mir:
+ das tolle, scharfe und helle Display
+ eine sehr angenehme Tastatur mit guter Ausleuchtung der Tasten
+ das quasi nicht wahrzunehme Betriebsgeräusch
+ die, für ein derart leistungsstarkes Gerät, durchaus ordentliche Akkulaufzeit. Ich kam mit einfachem Surfen, etwas Musik und
Videos schauen auf 4-5 Stunden
+ die starke Performance auch bei anspruchsvolleren Spielen

Ich habe dann auch fast die komplette Rückgabefrist von Amazon in Anspruch genommen, bis ich das Gerät dann schließlich doch zurückgegeben habe, weil:
- die Displayauflösung in Full HD in meinen Augen zu fein ist. Schriften im Browser oder bestimmten Programmen sind kaum mehr
zu lesen
- Windows 8 ist nicht mein Ding ist. Man kann sich daran gewöhnen. Jedoch wird es einem sehr schwer gemacht, ein anderes System
aufzuspielen.
- ich als Linkshänder oft die rechte Hand auf dem Gerät ablege. Dies verursachte selbst bei leichtem Auflegen der Hand ein sehr
nervendes Brummen, dass wohl durch Durchbiegen / Nachgeben des Gehäuses auf die Festplatte drückte.
Dieses Phänomen war komischerweise nicht auf jeder Unterlage zu reproduzieren.

Jedem, der mit dem letztgenannten Punkt keine Probleme haben dürfte, kann man dieses Notebook auf jeden Fall empfehlen.
Dann würde ich auch 4 Sterne geben.


FIFA 12 - [PlayStation 3]
FIFA 12 - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 9,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach einiger Zeit werden Ungereimtheiten sichtbar..., 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 - [PlayStation 3] (Videospiel)
...dies hatte ich in einem Test zu FIFA 12 gelesen, der an sich mit 89% gut ausfiel.
Nach einiger Zeit kann ich dem zustimmen.
Generell wirkt das Gesamtpaket FIFA 12 absolut rund. Schnelle Einwürfe, hübschere Optik, mitspielende Keeper und und und...
(Auch wenn EA immer noch nicht fähig dazu ist, das aktuelle Design der Rückennummern beim Bayern-Heimtrikot zu integrieren :-
Das Verteidigungssystem fande ich zu Beginn toll. Irgendwann geht einem aber die Muse flöten, wenn man dem CPU-Gegner in Kreiselbewegung hinterhereiert und man nicht an den Ball kommt...und das ganze noch dümmlich aussieht.
Zudem wirkt die CPU immer dann unbezwingbar, wenn sie über die eigene Torausline reinzieht.
Hier kommt man wenn dann im eigenen 5m-Raum zum Ballgewinn...unrealistisch!
Wirklich störend finde ich die passiven Mitspieler. Genau das Gegenteil zeichnete die letzten 3 Vorgänger aus.
Es ist natürlich auch löblich, dass man nach Steilpass nicht mehr nur allein aufs Tor zuläuft oder nachdem man dummen Innenverteidigern den Ball im Spielaufbau abgenommen hat und so zu Toren kommt.
Jedoch stört es auf Dauer immens, gerade gg CPU, wenn ich mit Mario Gomez so lange Drehungen auf dem bierdeckel machen muss, bis er den Ball verloren hat, da niemand mitläuft.
Der Rest des Spiels, auf und neben dem Platz, finde ich wirklich toll.
PES macht es auch nicht besser. Tolles Spiel, aber ebenso 1,2 gravierende Schwächen.
Ich denke wir sind jetzt da, wo immer alle hinwollten:
Ein derart realistisches Spiel, dass der Spaß verloren ging.
Die Zusammenfassung in der Sportschau ist natürlich toll und voller Highlights.
Aber schaut euch doch mal ein Spiel über 90 min an. Mal ganz ehrlich. Das ist meistens ziemlich öde.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 29, 2011 2:39 PM MEST


PES 2012 - Pro Evolution Soccer
PES 2012 - Pro Evolution Soccer
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 18,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen (Noch) gemischte Gefühle..., 6. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: PES 2012 - Pro Evolution Soccer (Videospiel)
Ich lieb(t)e diese Serie seit nunmehr 12 oder 13 Jahren über alles.
Seit den PS3 Versionen erlosch diese Liebe dann mehr und mehr. Dieses Jahr wollte ich mir den neuesten Ableger sogar gar nicht mehr kaufen.
Nun tat ich es doch und habe noch gemischte Gefühle.
Gerade als alter Fan ertappe ich mich, wie ich seit 3,4 Jahren versuche, mir das Spiel schön zu reden, über Mängel hinwegzusehen.
Das führte jedoch dazu, dass ich das Spiel kaum mehr nüchtern beurteilen kann.
So finde ich in diesem Jahr die neue alte Bewegungsfreiheit klasse. Das hat PES mitunter auch immer ausgemacht.
Aber beim Rest bin ich einfach noch skeptisch:
Die Torhüter sind doof, es fallen häufig dämliche Tore.Seltsame Flugköpfbälle, abgefälschte Kullerbälle und Fernschüsse von offensiv eigentlich unfähigen Spielern finden leicht den Weg ins Tor.
Auch beim Dribbeln finde ich unpassend, dass auch bei lediglicher Nutzung des linken Sticks technisch unversierte Spieler diesen durch C.Ronaldo bekannt gewordenen abrupten Richtungswechsel mit der Hake vollziehen oder Rio Ferdinand die Marseille-Pirouette oder Ähnliches zelebriert.
Zuweilen ist das Spiel sehr hektisch, selbst mit Spielgeschwindigkeit -2.
Die Mitspieler laufen endlich toll mit und bewegen sich. aber in Strafraumnähe ist dann Schluss mit Passspiel. Mag ja realistisch sein.
Aber es ist nicht mehr sonderlich spaßig und toll wenn man dann mit einem Gattuso an der 16er Grenze entlang laufen kann und 5,6 Spieler problemlos ausdribbelt. Oder man rennt einfach direkt in die 5,6 Spieler hinein. Mit ein wenig Glück steht man dann auch so vor dem Tor, da man aufgrund von starken Clipping-Fehlern durch andere Beine, Hüften, Oberkörper und Köpfe hindurchlaufen und schießen kann.
Das ist nicht die Regel, aber es kommt häufig vor.
Alles in allem finde ich das Spiel gut. Auch wenn ich hier nur Negatives schreibe. Die Erwartungen sind eben hoch.
Ich merke aber, wie mich zB nur das Erreichen eines langfristigen Zieles zum Spielen motiviert. ZB CL gewinnen. In den Spielen selbst ertappe ich mich aber immer wieder bei dem Gedanken:"Hoffentlich ist es gleich rum, vielleicht wird das nächste spiel ja besser".
Ich gebe PES noch einige Zeit die Chance.
Ich finde bei Spielen wie PES oder FIFA wird erst nach vielen, vielen Spielen deutlich, ob es gut oder weniger gut ist.
PES 2011 fand ich anfangs klasse. Aber nach 2 Jahren ML überwogen dann die Nachteile.
Teilen wie PES 4 oder 6 standi ch zu Beginn auch kritisch gegenüber. Am Ende waren es mitunter die Besten


Lauter Zweifel
Lauter Zweifel
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Band..., 16. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Lauter Zweifel (Audio CD)
Habe sie als Vorband von good Charlotte gesehen. Erster Gedanke nach dem Nachhausekommen: Album kaufen.
Tolle Texte, einfach voller Power. Erinnern mich an die jungen Toten Hosen....bloß eben auf modernere Art und Weise.


Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Wird angeboten von mobile trend
Preis: EUR 119,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wehmütig weiterverkauft und jetzt wieder gekauft, 21. Dezember 2010
Habe mir das SGS vor 3 Monaten zugelegt und war durchweg begeistert.
Sogar überwältigt!
Nach dem Update auf Froyo 2.2 machte das Gerät jedoch keinen Spass mehr.
Ruckler, lange Ladezeiten, Abstürze von Anwendungen und System.
Der Akku war auch vor 2.2 dürftig. Habe lediglich EDGE-Verbindung eingstellt und diese auch nur aktiviert, wenn ich das Gerät gerade benutzte.
Ansonsten nur Auto-Synchronisation mit GMail.
Dennoch, nach max. 2 Tagen Schluss. Also wirklich Schluss: <10%
Da schneidet ein iPhone 4 deutlich besser ab. Letzteres benutze ich bereits 1 Monat.
Genauso lange brauchte ich, um mich vom SGS zu trennen.
Ein tolles Teil, das, nach höchstwahrscheinlich baldigen Update auf Android 2.2.1 bzw. 2.3 sicher wieder zu alter Stärke findet und weiter gefördert wird, da quasi baugleich mit dem neuen Google Nexus S.
In manchen Punkten merkt man Android noch die Kinderschuhgröße sowie Anpassung an das jeweilige Handy an. So gibt es beim SGS eine Option, das LED-Licht bei eingehenden Benachrichtigngen zu aktivieren. Das SGS hat kein LED Licht.
Ansonsten im Grunde zu empfehlen.
In spätestens 2 Jahren werde ich auch wieder zu Android greifen. Darin liegt sicher die Zukunft.

UPDATE 24.03.11:

Eigentlich darf man es niemandem erzählen: SGS gekauft, nicht ganz zufrieden, iPhone gekauft, sehr zufrieden....und dann hat das SGS wieder gereizt...SGS erneut gekauft!
Jetzt liegen die 2 besten Handys auf dem Markt bei mir daheim. Aber ich nutze nur noch das SGS.
Mit 2.2.1 und einem alternativen Launcher(ohne Root möglich) ist das Gerät der Hammer und sticht Apple absolut aus. Nur LED ist schade und der iPhone Akku ist besser.
Wobei man auf dem SGS vllt. auch öfter herumdrückt, da man sdtändig etwas individualisieren möchte. Da ist man bei Apple leider an der kurzen Leine.
2 klasse Geräte mit sieg für SGS. 5 Sterne!
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 25, 2010 10:55 AM CET


Apple iPhone 4 Smartphone (3,5 Zoll (8,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS) schwarz
Apple iPhone 4 Smartphone (3,5 Zoll (8,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS) schwarz

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Smartphone ohne Fehlermeldungen? Nein! Doch: IPhone 4, 3. Dezember 2010
Ich habe mit dem Kauf auch lange gezögert. Eben wegen der Berichte über Empfang und Empfindlichkeit des Gerätes.
NAch einem Samsung Wave und Samsung Galaxy S, welche beide auch sehr toll sind, war ich aber immer noch nicht zufrrieden auf meiner irren Suche nach dem "perfekten Handy".
also musste doch das IPhone her. Als letzte Instanz, bevor ich aus Protest gegen unausgereifte Geräte wieder mein Nokia 6300 müsste.
Das wird jetzt hinfällig.

Hier die Fakten:

- Gerät wirkt robust und nicht zerbrechlichwie ein rohes Ei. Kaputt gehen bei einem Fall aus 150cm kann jedesTelefon
- der Empfang ist bei mir nicht runter zu bekommen. Schwankt vllt etwas mehr als bei anderen Geräten. Da ist aber
mittlerweile auch viel Einbildung dabei. M.M. nach hat Apple da das Nötigste nachgebessert. Still und leise...
- das NON-PLUS-ULTRA ist das IPhone sicher nicht mehr. Andere haben in Technik, Funktionalität und Erweiterbarkeit
mit Apps gut aufgeholt. Die Qualität und Ausgereiftheit von Apple ist aber noch lange nicht erreicht...
- ABER ABER ABER der große Vorteil des IPhone ist recht simpel: Es funktioniert =)
Gerade in den letzten 5 Jahren hat sic der Verbraucher beinahe damit abgefunden, nur noch unfertige Produkte zu
erhalten. Von daher habe ich mich selbst ertappt, wie ich auch bei einem Samsung Galaxy S Fehlermeldungen,
Ruckler, Verzögerungen etc als "normal" angesehen habe. Erst mit dem IPhone habe ich zum ersten mal seit Jahren
wieder ein Gerät, dass das tut, was es soll.

Ich denke es ist mit Abstand das ausgereifteste Gerät am Markt und der Mehrpreis ist dafür, dass es so einwandfrei läuft wie mein 17 Jahre alter Super Nintendo, absolut gerechtfertigt.

Negatives kann ich eigentlich nichts sagen. ITunes läuft mittlerweile schnell und sauber.
Manchmal scheppert der Hörer beim Gespräch.
Das Micro-SIM Problem habe ich mit einem Adapter für ein paar Euro gelöst. Ist man also mal auf einem Konzert oder auf ner wilden Party, kann man leicht ein altes Gerät verwenden.
Auch der Akku ist deutlich besser als bspw. beim Galaxy S.

Von mir eine klare Empfehlung. Es ist ein lustiges Gefühl, wenn man merkt, wie das so ist....ohne Fehlermeldungen auf einem Smartphone... ;-)

Edit:
Zum integrierten iPod wollte ich noch loswerden, dass er natürlich, wie jeder andere iPod von Apple nur mal für die 15minütige Bahnfahrt taugt.
Ansonsten ist die Musikqualität eine Katastrophe. Da hilft auch dieser Pseudo-Equalizer nichts.
Der Ton ist dumpf, leise, ohne Bässe, ohne Höhen und Tiefen.
Hier müssen die Worte "Hype" und "Apple" gerechtfertigt getrennt werden!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 14, 2011 8:51 AM CET


PES 2011 - Pro Evolution Soccer
PES 2011 - Pro Evolution Soccer
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 5,80

22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der alte Charme kehrt zurück, 30. September 2010
Rezension bezieht sich auf: PES 2011 - Pro Evolution Soccer (Videospiel)
Ich besitze das Spiel seit gestern Nachmittag und habe bereits um die 20 Spiele gemacht. Das ist zwar noch nicht die beste Grundlage zu einer ordentlichen Bewertung, aber vllt. kann ich anderen bei der Kaufentscheidung helfen.

+ Passsystem macht Spaß und eröffnet mehr Möglichkeiten denn je
+ die Ballphysik ist dadurch noch unwiderstehlicher
+ die Liebe zum Detail im Editor ist wieder da:
Ligen-Embleme können nun eingefügt werden und sind in Menüs und auf den Ärmeln zu
sehen. Enganliegende Trikots und vor allem die "Daten aus dem Vorgänger
importieren"-Funktion ist zurück. Das erleichtert und beschleunigt die Arbeit
der Patcher. Gesichter, Aufstellungen, Trikots, Wappen und Namen können aus
PES 2010 gezogen werden.
+ Das Problem mit den willkürlichen und zu häufigen Fouls hatte ich bisher nicht.
Selbst schnell ausgeführte Freistöße kamen vor. Nicht selbstverständlich, wie die
letzten Teile zeigten.
+ der Spass am Spiel ist wieder zurück. Die Steuerung ist griffiger, keine krasse
Verzögerung beim Passen, Schießen etc. mehr.
+ Dribbling mit rechtem Analogstick funktioniert gut.

Alte PES Freunde werden wieder ihren Spass haben und sich "heimisch", wenn sie über die negativen Punkte hinweg sehen:

- Aktualität der Kader wieder mal katastrophal.Görlitz, Raul, Huntelaar,
Ibrahimovic, Henry, Diego und wie sie alle heißen sind noch bei ihren alten
Vereinen
- man trifft manchmal zu leicht , WENN man in Tornähe kommt. Da sehen die Kepper
doch noch des Öfteren nicht ganz s gut aus. Auch der ein oder andere Abpraller
weniger wäre fein. Jedoch fallen diese Punkte nicht mehr so stark negativ ins
gewicht wie im Vorgänger
- KI-Mitspieler könnten noch einen Tick besser mit angreifen, aber noch im Rahmen

Für alte PES-Hasen definitiv 5 Sterne. Gelegenheitsspieler sind mit FIFA bestimmt besser bedient, da man schon einige Zeit in Spiel und Strategie investieren muss.
Wenn Online-Modus dieses Jahr stabil läuft und die Kader nicht erst im November auf den neuesten Stand gebracht werden, sind die kalten Winterabende schon jetzt ausgefüllt.

Update 25.11.2010:

Nachdem ich das Spiel nun 2 Monate ausgiebig gezockt habe, möchtei ch meine Rezension aktualisieren:
Man muss sich wirklich sehr, sehr viel Zeit nehmen, um die Stärken des Titels erst richtig wahr zu nehmen. Meienr Meinung nach muss man mindestens 20-30 Spiele machen um es annähernd gut zu beherrschen. Ich habe nun sicherlich 150 gemacht und bin hellauf begeistert.
Vor allem nach dem neuesten Patch vom 24.11.2010 muss ich sagen, dass die Schüsse realistischer bzgl. der Stärke sind. Ball fliegt nicht mehr raketenartig. Top!
Und ganz wichtig: der Cursorwechsel wurde spürbar verbessert.
Zudem habe ich auch den Eindruck, das meine KI-Kameraden nun besser mitlaufen.
Würde ich die Tricks noch besser beherrschen, könnte man fast meinen, man spielt da ein neues PES 6. Man hat wieder richtig die Kontrolle darüber, was man macht.
Mit einem der tollen Patches ist es unschlagbar.
Nur online ist in meinen Augen wieder nichts. Es wirkt zwar auf den ersten Blick flüssig, jedoch reagieren Cursor-Wechsel und allgemein Befehle nicht so wie offline.
Man könnte meinen, Konami hat eingesehen, dass sie online nichts auf die Beine stellen und tun dann zumindest so, als ob es flüssig läuft.
Auch das Online-Menü ist ein Murks, wichtige Optionen sind tief im Menü versteckt und man kann nicht einmal einen Freund zum Ranglistenspiel einladen, sondernm uss sich immer wieder aufs Neue auf irgend einem Server - Lobby verabreden, da man ja auch keine Rematch-Funktion bietet. Schwach!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 30, 2010 11:38 AM MEST


FIFA 10
FIFA 10
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 10,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn die Steuerung direkter wäre...., 16. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: FIFA 10 (Videospiel)
Ich habe mir Fifa 10 nur zur Überbrückung bis zum Erscheinen von PES geholt.
Habe es jetzt gut 2 Wochen gespielt und stoße so langsam an die Grenzen des Spielspaßes.
Im Vergleich zum Vorgänger sind die Ladezeiten viel kürzer und das Navigieren in den Menüs geht mit geringerer Zeitverzögerung von der Hand. Allerdings immer noch etwas zu träge. Optisch wäre mehr drin gewesen. Aus der Ferne sieht das Spiel zu keinem Zeitpunkt so scharf aus, wie man es erwarten könnte. Die Animationen im Spiel sind größtenteils eine Augenweide. Der Umfang und die Spannung und Motivation in den Spielmodi
Sind ebenfalls klasse! Jeder Ball ist wirklich heiß umkämpft und es Bedarf einiges an Geduld. Sowohl offensiv als auch defensiv. Finde ich als erfahrener Spieler virtueller Fußballspiele sehr erfreulich, da man gefordert wird.
Größtes Manko, was mir schlussendlich auch den Anreiz an diesem an sich tollen Titel nimmt ist teils noch die Ballphysik, die mir im Vergleich zum Vorgänger in einigen wenigen Situationen (z.B. 11m) fast schon rückschrittlich vorkommt aber vor allem die immer noch zu träge Steuerung beim Dribbling. Einerseits ist es gut so, nicht einfach durch die gegnerische Defensive zu preschen, ohne nennenswerte Gegenwehr, andererseits auch störend, immer den Ball abspielen oder zusätzliche Tasten zur exakteren und schnelleren Steuerung des Ballführenden zusätzlich verwenden zu müssen. Da hatte ich mir einen größeren Schritt im Vergleich zum 09er Teil erhofft.
Dennoch ist es alles in allem ein gutes Spiel. Ich persönlich werde der meiner Meinung nach einfach besseren Steuerung wegen mehr Spaß am Titel von Konami haben.


Apple iPod Nano MP3-Player 8 GB schwarz
Apple iPod Nano MP3-Player 8 GB schwarz

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wunderschön und stylisch, aber erfüllt seine Aufgabe nicht, 6. Mai 2009
Ich habe mir den Ipod Nano 4G zugelegt und mittlerweile gegen einen Sony NWZ-S638F 8GB getauscht.
Grund: der Ipod ist wirklich zum Anbeißen schön. In Form und Farbe. Die Bedienung geht mit etwas Eingewöhnungszeit locker von der Hand und macht sogar spass. ITunes war auch für mich als Neuling kein wirklicher Umstand, da man die Musik auch einfach aus Windows direkt auf den Player ziehen kann. Auch der Akku ist durchaus gut und durch das geringe Gewicht stört das Gerät auch beim Laufen nicht.
Nun aber das größte Manko:
Der Ipod spielt Musik nicht wirklich gut ab.
Ich habe viele Lieder getestet und trotz EQ-Einstellung "mehr Bässe" bringt das Gerät nur durch hohe Lautstärke etwas kräftigere Töne. Und das sollte nicht die optimale Lösung sein.
Zudem rauschen viele Lieder ohne Grund und erinnern an ein Radiogerät aus längst vergangenen Tagen. Zudem gleicht das Gerät die Lautstärke der diversen Songs nicht an und man fällt so manches mal beinahe vom Rad vor Schreck.
Wer einen mp3 Player, der seine Aufgabe erfüllt, sucht, ist mit dem Sony bestens beraten. Ist zwar nicht so stylisch wie der Ipod aber ebensfalls sehr kompakt, leicht und der Akku stellt alles in den Schatten.
Ich habe es kaum übers Herz gebracht den hübschen Ipod zu verkaufen, aber seine Aufgabe, Musik mit gutem, kräftigen Klang abspielen, hat er leider nur bedingt erfüllt. Schade!


Seite: 1