find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Oliver Schlüter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Oliver Schlüter
Top-Rezensenten Rang: 1.640.769
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Oliver Schlüter (Mülheim Ruhr, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0, schwarz
PlayStation 4 Wireless Stereo Headset 2.0, schwarz
Wird angeboten von DA TECH PRO
Preis: EUR 79,70

5.0 von 5 Sternen Das Geld absolut wert!, 20. Januar 2015
Zuerst war ich mir nicht sicher ob sich das viele Geld wirklich lohnt, aber das hat es. Das Headset sitzt perfekt und sehr bequem. Die Ohrmuscheln kann man beliebig weit nach oben oder unten schieben und das Headset so genau an jeden Kopf anpassen. Allerdings ist es mir schon ein paar mal passiert dass das Seitenteil des linken Bügels einfach abgegangen ist als ich die Ohrmuschel nach oben schob. Es ist nicht kaputt, nur einfach lose befestigt (vielleicht um es einfacher austauschen zu können), deshalb habe ich draußen manchmal Angst dass das Ding einfach abfällt ohne das ich es merke.
Gut wiederum ist: Die innere Form der Ohrmuscheln lassen es nicht zu das Headset falsch herum zu tragen, was ich sehr praktisch finde. Der Bügel ist oben schön weich gepolstert wodurch auch längeres tragen immer sehr gemütlich ist. Wenn man es mal transportieren muss kann man das Gerät zusammenklappen und in dem mitgelieferten Beutelchen verstauen.

Der Hauptgrund warum ich mir dieses Headset gekauft habe ist das ich richtige Kopfhörer -sowohl zum Spielen als auch Musik hören mit dem Handy- haben wollte, aber nicht ständig so ein blöder Mikrofonarm im Weg ist. Denn das Mikro ist hier in die linke Ohrmuschel eingebaut, allerdings an einer ziemlich blöden Stelle. Denn wenn man die Ohrmuschel zu weit nach oben schiebt wird das Mikro vom Bügel verdeckt. Als ich es neu hatte sprach mich ein Freund mehrmals darauf an das er mich kaum verstehen konnte weil ich zu leise war. Keine Ahnung warum sowas beim Testen nicht aufgefallen ist. Denn hinzu kommt noch das diese Modis die man einstellen kann nur auf der PS4 funktionieren. Auf meiner PS3 kann ich noch nicht mal bei den Peripheriegeräte-Einstellungen die Mikroempfindlichkeit verändern. Das finde ich schon sehr ärgerlich...
Die Reichweite ist auch nicht die größte: Selbst wenn die 4-5 Meter wenn ich in den Flur gehe reichen oft schon für den Abbruch der Verbindung aus, selbst bei geöffneter Tür. Großartig im Haus rumlaufen ist also nicht. Brauch ich aber auch nicht unbedingt.

Per Kabel kann man das Headset auch mit "normalen" Geräten wie Handys verwenden (allerdings nur als Kopfhörer, telefonieren geht nicht) und hört sich auch super an. Toll finde ich auch das man den Soundmodus auf Game oder Chat umschalten kann, je nach dem was man gerade braucht.

Zwei kleine Sachen stören mich noch:

1. Das Aufladekabel hätte ruhig etwas länger sein können 3-4cm sind ein bisschen unpraktisch wenn man das große Teil an irgendein USB Anschluss drankriegen muss. Micro-USB wie bei den PS3 Controllern hätte ich auch besser gefunden, dann findet man leichter Ersatz.

2. Das kleine Blaue Licht das anzeigt ob das gerät an ist leuchtet etwas zu hell und ist auch noch vorne angebracht. Im Dunkeln stört das schon mal ein wenig, besonders wenn man ein Horrorspiel zockt und extra alles andere abgedunkelt hat.

Alles in allem kann ich es aber nur weiterempfehlen. Es ist Bequem, hat kein störenden Mikrofonarm und verdammt geilen Surroundsound!


Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
DVD ~ Sigourney Weaver
Preis: EUR 22,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 7. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nicht nur für Fans sondern auch für Neueinsteiger wie mich :)
Sogar mit Markierungen für erweiterte Szenen, Sehr gute Idee!
Absolute Kaufempfehlung!


Dead Space 3 - Limited Edition (uncut) - [PlayStation 3]
Dead Space 3 - Limited Edition (uncut) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 16,41

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht so schlecht wie behauptet wird!, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dead Space 3 ist bei weitem nicht so schlecht wie oft dargestellt. Viele beschweren sich wegen des hohen Action-Anteils. Ja, das Gameplay ist insgesamt schneller, aber das macht es noch nicht zu irgendeinem billigen, anspruchslosen Shooter (spielt es mal auf dem Schwierigkeitsgrad „Klassisch“, dann seht ihr was ich meine). Es ist trotzdem noch sehr cooler Sci-Fi-Horror, der besonders im Coop (mittlerweile kostenloser Online-Pass benötigt) viel Spaß macht. Ich finde es sogar gut das es mehr auf Action ausgelegt ist, denn dieses Mysteriöse hat sich doch inzwischen abgenutzt. Man weiß mit wem bzw. was man es zu tun hat. Außerdem kämpft Isaac ja nun auch schon ein paar Jahre gegen die Nekromorphs und hat dementsprechend Erfahrung gesammelt. Ich könnte mir vorstellen, dass, wäre es genauso wie der erste Teil geworden, es mich sogar eher gelangweilt hätte.

Hinsichtlich des Gameplays gibt es aber noch mehr interessante Neuerungen die mir sehr gefallen, welche da wären:

1) Universal-Munition die alle Waffen gebrauchen. Praktisch, da somit das RIG-Inventar nicht mehr mit zig unnötigen Munitions-Sorten zugemüllt und lästiges Micro-Management reduziert wird.

2) Das Crafting-System, welches einem erlaubt, Rohstoffe mit Bots zu sammeln und neue Waffen zu erfinden. Anfangs sehr verwirrend und unübersichtlich aber extrem spaßig, wenn man den Dreh erstmal raus hat.

3) Der Co-Op Modus, der den unnötigen Multiplayer aus Teil 2 ersetzt. Denn was ist schöner als zu zweit Aliens und Religiöse Spinner zu zerstückeln?
Obwohl ich nicht verstehen kann warum es auch hier wieder keinen Split-Screen Modus gibt. Was soll man machen, wenn man mal einen Freund zu Besuch hat mit dem man spielen will? Wie kann es sein, dass Entwickler heutzutage zwar das Geld haben immer öfter selbst klassischen Singleplayer-Games einen unnötigen und unausgereiften Multiplayer aufzudrücken (siehe Assassin's Creed oder BioShock 2), aber keines um wenigstens noch einen einfachen Split-Screen-Mode einzubauen?

4) Die Nebenmissionen, die Carvers Vergangenheit und seine Traumata behandeln, sind extrem cool gemacht: Je nachdem ob man als Isaac oder Carver spielt, hört und sieht man verschiedene Dinge. Hat Carver eine Halluzination, so sieht diese nur der Spieler von Carver während für den anderen alles normal aussieht. Hat eine Weile gedauert bis ich und mein Kumpel das herausfanden, waren aber umso begeisterter.

5) Menschliche Gegner, welche man sogar genauso zerstückeln kann wie die Nekromorphs. Für mich das wohl Erstaunlichste am ganzen Spiel, da mir das Fehlen Menschlicher Gegner in Dead Space bis jetzt der einzige Grund zu sein schien, weshalb die ersten zwei Teile nicht indiziert wurden. Naja, nicht dass die CDU es nicht versucht hätte.

Die Story ist nichts Besonderes aber dennoch relativ spannend. Interessant ist vor allem die ausgestorbene Alien Rasse welche anscheinend auch schon mit den Markern zu kämpfen hatte.
Allerdings finde ich den Slogan „Take down the Terror“ mal wieder irreführend und zwar deshalb:
Das Ende war zu unspektakulär und ließ zu viele Fragen offen, als dass es den Abschluss der Reihe bilden könnte. Das DLC (s. u.) bestätigt diesen Verdacht und gibt einem einen richtigen Cliffhanger auf dessen Auflösung ich nun schon seit Jahren warte. Angesichts der überwiegend negativen Rezensionen zu Dead Space 3 ist es allerdings fraglich ob diese Auflösung noch kommen wird.

Stark kritisieren muss ich allerdings die dreiste DLC-Politik.

1) Das Story-DLC "Awakened" besteht leider, wie schon zuvor "Severed" in Teil 2, zu 90% aus Backtracking, also das durchqueren alter Gebiete aus dem Hauptspiel in meist umgekehrter Reihenfolge. Ein bisschen Backtracking kann ja durchaus interessant sein, wenn aber das einzige neue Gebiet die Höhle ist in der man aufwacht, und die man schon nach zwei Minuten verlassen hat, finde ich das schon sehr langweilig und unkreativ. Vor allem merkt man, dass es reine Geldmacherei ist, da man kein Geld für das Entwerfen und Erstellen neuer Areale ausgeben muss/will. An der Story ist leider auch nichts interessantes oder spannendes, bis auf das Ende, welches mit einem Riesen-Cliffhanger einen Ausblick auf den vierten Teil gibt.
Wenn ich mich richtig erinnere wurde die Spieldauer des DLCs mit zwei Stunden angegeben. Ich glaube, ich habe nicht mal anderthalb gebraucht. Alles in allem keine 10€ wert. Am besten wartet man, bis der Preis auf unter 5€ fällt.

2) Die Mikrotransaktionen sind das lächerlichste, was ich je gesehen habe:
EA will 5€ haben, damit die Bots 50% schneller oder 50% mehr Rohstoffe sammeln. Oder noch besser: 5€ damit sie irgendwelche Sprüche ablassen. Waffen- und Anzugpacks kosten 3-5€, wobei die Anzüge nur der Optik dienen, denn die Upgrades bleiben beim Anzugwechsel immer gleich. Das ist noch schlimmer als in Teil 2, wo ich einmal 5€ für einen Anzug ausgegeben habe, der dann auch noch schlechtere Werte besaß als der, den ich schon an hatte.
Die Resourcenpacks mit Preisen von 1-3€ bieten bei weitem nicht so viel, dass der Preis gerechtfertigt wäre, insbesondere, da man sie sich auch mit der Ingame-Währung holen kann.
Es ist nicht so als wäre das Spiel unvollständig oder das man sich diese Extras kaufen müsste, aber trotzdem muss ich mich fragen, wer für sowas Geld ausgibt. Würde ich mir nur allein die drei Upgrades für die Bots kaufen, dann hätte ich schon mehr bezahlt als für das komplette Spiel. Ich bin ja nicht prinzipiell gegen DLC's oder Mikrotransaktionen, aber sowas lächerliches wie bei Dead Space 3 habe ich noch nie gesehen.

Fazit:
Trotz der fragwürdigen, EA-typischen DLC-Politik, kann ich Dead Space 3 Sci-Fi-Horror-Fans, Freunden die nach einem coolen Co-Op-Game suchen und generell jedem, der Games mit spannender Handlung und packender Atmosphäre mag, nur empfehlen. Fans sollten den Teil mit der Action nicht so eng sehen und sich lieber auf die Story konzentrieren – und hoffen das EA und Visceral Games den Mut aufbringen die Reihe weiterzuführen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2015 10:56 AM CET


Splinter Cell Trilogy [Classics HD]
Splinter Cell Trilogy [Classics HD]
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 20,45

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtkauf, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin schon seit Jahren Splinter Cell Fan und so war diese Collection für mich natürlich Pflicht. Mittlerweile habe ich die alten XBox Teile aussortiert und meiner Schwester gegeben die ebenfalls Fan ist. Nun habe ich nur noch eine Hülle im Regal mit allen 3 Teilen auf einer Disc in HD und mit Trophys, besser gehts kaum. Ein paar Dinge hätte man trotzdem besser machen können:

1. Bugs
Die Trophys von Teil 1 sind so verbuggt das es -für mich- unmöglich ist Platin zu holen. Trotz Patch. So lange die Spiele an sich funktionieren ist das ja nur halb so schlimm, aber für Trophy Hunter wie mich ärgerlich da es der einzige Teil der Reihe ist wo mir noch die Platin fehlt.

2. Fehlende Multiplayer-Modi
Hab die zwar noch nie gemocht und kaum gespielt, aber der Vollständigkeit halber hätte man sie trotzdem dabei lassen sollen. Zumindest den Co-op von Chaos Theory, denn den habe ich leider nie ganz durchgespielt.

3. Fehlende DLC's
Auf der Xbox hatte ich bei Teil 1 eine Bonus DVD mit ein paar Videos und 3 extra Missionen. Dieses Bonusmaterial hätte ich mir auch in der Collection gewünscht.

Ansonsten kann ich die Collection nur empfehlen. Wer mit dem Gameplay zurecht kommt wird bestimmt Spaß mit den 3 Games haben.


PEARL 8in1-Schraubenzieher im Kugelschreiber-Design
PEARL 8in1-Schraubenzieher im Kugelschreiber-Design

5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis einfach perfekt! Ideal um es immer in der Jackentasche dabei zu haben. Qualität ist auch gut, um nicht zu sagen hochwertig.


Nachteule - Das Leselicht für die Brille
Nachteule - Das Leselicht für die Brille
Wird angeboten von Bücherwurm-24
Preis: EUR 19,50

5.0 von 5 Sternen Praktisch, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Lampe als Geschenk für meine Oma geholt und mich schwer damit getan sie abzugeben, denn das Ding macht echt spaß. Man kann es in alle verschiedenen Richtungen drehen und ist auch perfekt wenn man mal nachts im Dunkeln durch die Wohnung spazieren will, ohne gleich die großen Lichter anzumachen und jemanden zu wecken. Für Reisen ist auch gleich eine kleine, platzsparende Dose dabei die man immer in irgendeine Tasche stecken kann. Die 20€ waren es wert.


DmC - Devil May Cry [Software Pyramide] - [PlayStation 3]
DmC - Devil May Cry [Software Pyramide] - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 17,33

5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll ich sagen? Es unterscheidet sich nicht großartig von den Vorgängern. Ein typisches Hack'n'Slay, aber mit guter Story. Für Fans der Serie und des Genres sehr zu empfehlen.


Devil May Cry 2013 XB360 UK mutli
Devil May Cry 2013 XB360 UK mutli
Wird angeboten von Eur@Play
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Guter Nachfolger, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll ich sagen? Es unterscheidet sich nicht großartig von den Vorgängern. Ein typisches Hack'n'Slay, aber mit guter Story. Für Fans der Serie und des Genres sehr zu empfehlen.


Seite: 1