Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für sternchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sternchen
Top-Rezensenten Rang: 6.103
Hilfreiche Bewertungen: 1172

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sternchen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Maybelline New York Lippenpalette, Color Sensational Lip Contour Palette Crimson Vixen, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Maybelline New York Lippenpalette, Color Sensational Lip Contour Palette Crimson Vixen, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Preis: EUR 11,95

4.0 von 5 Sternen Schön, hält aber leider nicht lange, 19. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Zusammenstellung der Lippenpalette samt Kurzanleitung hat mich voll überzeugt. Ganz links befindet sich eine Pflege, die ich jetzt nicht so doll fand. Dann kommen drei Konturfarben, die man mit der spitzen Seite des Pinsels aufträgt und das hat wirklich gut und sauber geklappt! Anschließend wird mit der weichen Pinselseite die Farbe aufgetragen; die Farben fallen übrigens nicht so intensiv aus, wie sie hier aussehen und sind durchaus alltagstauglich!
Als letztes wird der Highlighter mit dem Finger aufgetragen.

Blöderweise hält die Farbe nicht wirklich lange; bei mir war nach rund 2 Stunden alles wieder ab, was ich sehr schade fand, denn der Rest war wirklich gut!


Wir Zwei in fremden Galaxien
Wir Zwei in fremden Galaxien
von Kate Ling
  MP3 CD
Preis: EUR 13,95

4.0 von 5 Sternen Was bedeutet eigentlich Freiheit?, 18. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Wir Zwei in fremden Galaxien (MP3 CD)
Die 17-Jährige Seren liebt auf dem Schaumschiff Ventura. Ihre Ur-Großmutter hat tatsächlich die Erde noch gesehen, alle nachfolgenden Generationen kennen nur das Raumschiff. Seren steht kurz vor dem Schulabschluss und erfährt nun, welchem Beruf sie nachgehen und welcher Lebenspartner ihr zugewiesen wird. Leider ist sie mit der Wahl alles andere als glücklich und als sie dann noch einen anderen kennen lernt und sich verliebt, scheint die Katastrophe unausweichbar...
Seren ist 17 und sehr unglücklich mit ihrem Leben auf dem Raumschiff Ventura. Sie fühlt sich gefangen in einem starren System, in dem alles vorher bestimmt ist. Sie stellt viele Fragen und äußert ihre Unzufriedenheit auch offen. Das stößt vor allem bei ihrer älteren Schwester Pam auf Unverständnis, die hochschwanger von ihrem Lebenspartner ist und Serens Unzufriedenheit so gar nicht verstehen kann. Manchmal fand ich Seren auch etwas zu negativ und too much.

Seren ist sehr rebellisch und eckt oft an. Als sie dann als Lebenspartner auch noch den Sohn einer Verfechterin des Systems zugewiesen bekommt, scheint die Katastrophe fast vorprogrammiert. Ich konnte auch absolut nachvollziehen, warum sie ihn nicht mag. Das System selbst erlaubt keine Individualität und war wirklich hart. Teilweise werden die Menschen sogar als "Eigentum der Nasa" bezeichnet, als kleine Rädchen im Getriebe.

Dom wiederum ist ein wenig älter als Seren. Er ist ein lockerer, lustiger Typ und scheint auf den ersten Blick das genaue Gegenteil von Seren. Doch mit der Zeit erfährt man immer mehr von Dom und man bekommt auch mit, wie sich die Gefühle zwischen Dom und Seren langsam entwickeln. Man sieht die Katastrophe richtig kommen und ich musste mehr als einmal über die Grausamkeit des Systems schlucken.

Das Ende war hochdramatisch und an Spannung kaum noch zu überbieten. Ich fand es allerdings auch einen Tick unrealistisch und ich finde, es bietet auch Raum für eine Fortsetzung.
Die Sprecherin hatte eine junge Stimme und hat gut zu Seren gepasst. Sie hat die Geschichte flüssig vorgelesen und hat mir gut gefallen.

Eine düstere Dystopie mit einem starren System, in dem es keine Hoffnung auf persönliches Glück zu geben scheint. Trotzdem kämpft die 17-Jährige Seren unermüdlich dafür.


Heartbreaker - Für immer nur du: New Adult Romance
Heartbreaker - Für immer nur du: New Adult Romance
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gefühlvolle Story!, 16. März 2017
Ashley Brennan kehrt in ihre Heimat Connemara zurück, aus der sie vor 3 Jahren geflüchtet ist. Damals brach ihr ihre große Liebe Logan das Herz und sie verlor auf einen Schlag ihren Freund und das Vertrauen ihres Vaters. Dass sie bei ihrer Heimkehr genau Logan Savage gegenübersteht, damit hat sie nicht gerechnet und dass er ausgerechnet mit Skye ihrer Zwillingsschwester zusammen ist, ebenso wenig.
Heartbreaker ist eine sehr gefühlvolle Geschichte, die im schönen Irland spielt. Ashley studiert in Dublin; vor drei Jahren hat sie überstürzt ihre Heimat verlassen. Damals brach ihr Logan Savage das Herz und Ashley muss feststellen, dass sie das Ganze noch lange nicht verarbeitet hat.

Die Autorin erzählt die Geschichte auf zwei Zeitschienen: Der Großteil spielt in der Gegenwart, doch es gibt immer wieder Rückblicke auf die Zeit, als Ashley und Logan noch sehr verliebt waren. Schon damals war Logan eher der BadBoy, trotzdem spricht aus seinem Verhalten die Liebe zu Ash und man fragt sich als Leser natürlich, was damals so schief gegangen ist.

Skye ist Ashleys Zwillingsschwester und gefühlt das genaue Gegenteil von Ashley. Sie ist eher ruhig und besonnen während Ashley eher wild und rebellisch ist. Eigentlich sind die Beiden ein Herz und eine Seele, doch als Ash erfährt, dass Skye und Logan zusammen sind, bricht es ihr erneut das Herz.
Die Autorin nimmt den Leser auf eine ziemliche Gefühlsachterbahn mit, die mich ziemlich mit genommen hat. Ich habe sehr mit Ashley mit gelitten und wollte das Buch am Liebsten nicht aus der Hand legen.

Die Beschreibungen von Irland und der Umgebung fand ich sehr schön, das hätte die Autorin für mich sogar noch etwas mehr ausbauen können.

Eine Gefühlsachterbahn, die mir gut gefallen hat und die den Leser auf eine spannende Reise mit nimmt.


Léon & Claire: Er trat aus den Schatten (Die Léon & Claire-Reihe, Band 1)
Léon & Claire: Er trat aus den Schatten (Die Léon & Claire-Reihe, Band 1)
von Ulrike Schweikert
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3,5 Sterne für ein Abenteuer in Paris, 14. März 2017
Léon lebt schon ewig in den Katakomben von Paris, tief in der Dunkelheit. Das helle Licht scheut er und ist seinem Meister verpflichtet, der seine eigenen dunklen Pläne verfolgt.
Als er Claire kennenlernt, wird die Schülerin in seine düstere Welt hinein gezogen und auch der "Schatten", Léons Meister wird auf Claire aufmerksam...
Léon ist ein 17-Jähriger Junge, der tief in den Katakomben von Paris lebt. Er lebt schon sehr lange und hat einige besondere Kräfte, die es ihm auch ermöglichen, sich lautlos im Dunkeln zu bewegen.

Claire ist Amerikanerin. Ihre Mutter hat eine neue Stelle im Louvre von Paris bekommen und die ganze Familie zieht frisch nach Paris um. Claire ist eine fröhliche junge Frau und mit ihren langen blonden Haaren auch sehr hübsch. Trotzdem muss sie natürlich erst mal neu Anschluss in ihrer Schule finden. Es gibt auch klassisch wieder die Schulzicke und den hübschen beliebten Jungen, Adrien, der der Sohn des Polizeipräfekten ist.

Leons und Claires Wege sollten sich eigentlich gar nicht kreuzen, doch Leon rettet Claire mehr als einmal aus einer brenzligen Situation und Claire fühlt sich zu dem düsteren, geheimnisvollen Man hingezogen. Die Autorin entführt den Leser mitten hinein in die Geschichte von Paris, in dem ein Kampf tobt, der den meisten Menschen verborgen bleibt. Die Autorin enthüllt das jedoch erst nach und nach, was wirklich vor sich geht.

Leider wird es erst im letzten Viertel besonders spannend und die Autorin bricht für mich die Geschichte, die sich sehr langsam entwickelt, an einer sehr spannenden Stelle ab. Der Erzählfluss ist wie gesagt sehr langsam, woran man sich aber auch gewöhnt und schön in die Geschichte eintauchen kann. Umso ärgerlicher finde ich das Ende, weil dann doch sehr viel passiert und die Geschichte auf einen spannenden Höhepunkt zusteuert.

Léon und Claire ist eine interessante Geschichte, in der die Autorin dem Leser auch interessante Einblicke in das historische Paris bietet. Die Autorin hat etwas Neues geschaffen; leider passiert erst im letzten Viertel so richtig viel und die Geschichte endet dann ziemlich abrupt.


Paper Princess: Die Versuchung (Paper-Reihe, Band 1)
Paper Princess: Die Versuchung (Paper-Reihe, Band 1)
von Erin Watt
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles erstes Band!, 13. März 2017
Paper Princess hat mich total begeistert. Ella hat es nicht leicht in ihrem Leben gehabt. Nun ist auch noch ihre Mutter gestorben und Ella schlägt sich mehr schlecht als recht durch.

Das ändert sich schlagartig, als Callum Royal auftaucht. Plötzlich findet sich Ella in einer Villa wieder mitten zwischen den sehr reichen Royals. Reed ist der Anführer der 5-köpfigen Brüder und alle sind sehr abwesend gegenüber Ella, die sich sowieso fragt, ob sie nicht gleich wieder abhauen soll, so schnell es geht.

Für mich hat Ella vor allem mit ihrem starken Willen gepunktet. Sie ist taff und lässt sich nicht einschüchtern, auch nicht von den eher eingebildeten Schülern ihrer neuen Schule. Und sie fühlt sich zu Reed hingezogen, obwohl er sie zu hassen scheint.

Dass in der Familie Royal noch viel mehr im Argen ist, merkt Ella recht schnell. Das Ende ist ein totaler Cliffhanger und ich möchte sofot weiter lesen!!!


NIVEA Men, 3er Pack Körper Rasiergel für Männer, 3 x 200 ml Tube, Protect & Care
NIVEA Men, 3er Pack Körper Rasiergel für Männer, 3 x 200 ml Tube, Protect & Care
Preis: EUR 8,25

3.0 von 5 Sternen Hat nicht ganz überzeugt, 9. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Nivea Men Protect & Care Rasiergel kühlt angenehm, wenn man es auf die Haut aufträgt. Es lässt sich gut auf der Haut verteilen und ist recht neutral im Duft. Das Wichtigste ist jedoch die Rasur und die fällt mit dem Rasiergel nicht so gründlich aus wie mit dem normalen Rasierschaum. Ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, denn der Rasierer gleitet schon flüssig über die Haut; das Ergebnis überzeugt jedoch nicht.

Es ist auch etwas unpraktisch, wenn man das Rasiergel verteilt hat, muss man auf jeden Fall seine Hand noch mal abspülen, sonst kann man den Rasierer nicht gut halten.


NIVEA Haarmilch Pflege-Sprühkur Feine Haarstruktur, 3er Pack (3 x 200 ml)
NIVEA Haarmilch Pflege-Sprühkur Feine Haarstruktur, 3er Pack (3 x 200 ml)
Preis: EUR 12,75

3.0 von 5 Sternen Sehr leichte Pflege, 8. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich benutze recht viele Leave-In Sprühkuren, weil man sie nicht auswaschen muss und ich sie sehr praktisch finde. Nun ist die Nivea Haarmilch ein Produkt, dass man täglich anwenden kann. Dies geht leider gefühlt auch auf Kosten der Wirksamkeit, ich vermute, damit das Produkt nicht so schwer ist. Das Produkt hat den typischen Nivea-Geruch und ist wie üblich ein feiner Sprühnebel, der sich gut im Haar verteilen lässt. Die Wirksamkeit ist OK, ich habe aber wie gesagt das Gefühl, dass die Konkurrenzprodukte etwas mehr Wirksamkeit haben.


Carhill Sisters - Emily & Jake: Roman
Carhill Sisters - Emily & Jake: Roman
Preis: EUR 4,99

4.0 von 5 Sternen Schöner Serienauftakt, 6. März 2017
Emily lebt in einem kleinen Örtchen zusammen mit ihrem Vater, ihren Schwestern und ihrem Bruder Luke. Alle machen sich große Sorgen um Emily, die in Trauer versinkt, seitdem ihr Mann bei einem Autounfall getötet wurde. Das Leben aller im Ort wird ziemlich durcheinander gewirbelt als der bekannte Rennfahrer Jack O`Reiley ins Nachbaranwesen von Emily zieht. Jack ist ziemlich von sich überzeugt und will mit den Bewohnern am Liebsten nichts zu tun haben. Das ändert sich erst, als er Emily begegnet.

Emily ist Mitte 20 und weiß nicht mehr, wie sie aus dem tiefen Loch raus kommen soll, das der frühe Tod ihres Mannes hinterlassen hat. Alles erinnert sie an Colin und auch ihre Geschwister und ihr Vater haben es schwer, zu ihr durchzudringen. Vor dem Unfall war Emily eine begnadete Künstlerin, doch seither rührt sie keinen Pinsel mehr an.

Jack ist ein erfolgreicher Rennfahrer und hat genug Geld, um ausgesorgt zu haben. Er lässt nur wenige Menschen nah an sich ran, eine Beziehung will er erst Recht nicht, denn das würde bedeuten, einem Menschen sein Herz zu öffnen. Emily bringt ihn eher wider Willen ziemlich durcheinander. Zudem ist er ziemlich von sich selbst überzeugt und da ist die Grenze zwischen Arroganz und gesundem Selbstbewusstsein natürlich ziemlich fließend.

Die Nebencharaktere fand ich auch sehr sympathisch, z.B. Luke, Emilys schwulen Bruder, der sich auch einmal selbst auf den Arm nimmt oder Lucy, die jedem gerade aus ins Gesicht sagt, was sie denkt. Der Schreibstil ist flüssig und hat mir ebenfalls gut gefallen.

Die Liebesgeschichte fand ich recht schön, wobei mir fast der Familienzusammenhalt und die Gemeinschaft in dem kleinen Ort noch besser gefallen haben. Es dauert natürlich längere Zeit bis sich Emily und Jack aufeinander einlassen können, denn schließlich haben beide Vorbehalte.

Ich finde, Kathrin Lichters ist eine hervorragende Autorin und ich liebe z.B. ihre Fantasy-Reihe "Dark Ages". Der erste Band der Carhill-Sisters ist ein schöner Wohlfühlroman, den man gut lesen kann, dennoch reicht er für ich nicht an die Dark Ages Reihe an.


Chasing Home - Mit dir allein
Chasing Home - Mit dir allein
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3,5 Sterne für eine gute Lovestory, 2. März 2017
Lincoln Hall hat schon seit Ewigkeiten keinen Kontakt mehr mit seinem Vater. Als ihn der Anruf erreicht, dass sein Vater tot ist, ist er erst mal nicht so sehr geschockt. Dennoch entschließt er sich, loszufahren und erreicht mitten in der Nacht die Farm seines Vaters. Dort erwartet ihn kein besonders herzlicher Empfang, denn sein Stiefbruder ist alles andere als begeistert, ihn zu sehen, dafür aber höllisch sexy...

Linc ist erfolgreicher Autor und liebt sein Leben in der Großstadt. Zu seinem Vater hatte er seit 20 Jahren keinen Kontakt. Umso überraschter ist er, als er einen Anruf erhält, dass sein Vater tot sei.
Linc überrascht sich selbst, als er sich ins Auto setzt und mitten in der Nacht auf der Farm seines Vaters ankommt.

Chase ist der Ziehsohn von Lincs Vater und ziemlich feindselig, als Linc plötzlich auftaucht. Chase ist eigentlich Tontechniker, doch als sein (Zieh)Vater krank wurde, ist er auf die Farm gezogen, um ihn zu pflegen. Trotz des frostigen Empfangs bleibt Linc erst mal und die beiden versuchen sich zusammenzuraufen.

Die Geschichte lebt hauptsächlich von der Dynamik zwischen Linc und Chase. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, doch ob wirklich mehr darauf werden kann, weiß vor allem Chase nicht.

Mir hat nicht so gut gefallen, dass Linc, der sehr selbstbewusst ist, doch recht handsam gegenüber Chase wird. Ich hätte mir von ihm mehr Kontra gewünscht, einfach weil er auch in anderen Lebenslagen sehr selbstbewusst ist. Er lässt sich doch recht viel von Chase gefallen, was ich etwas schade fand.

Fazit:

Chasing Home ist eine schöne Lovesto


Regenbogenamsel: Zauber der Elemente
Regenbogenamsel: Zauber der Elemente
von Daphne Unruh
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

4.0 von 5 Sternen Sehr kreative Fantasy, 2. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Yuma lebt mit ihrem Stiefbruder Linus, ihrer Stiefmutter und ihrem Vater zusammen. Mit Linus, einem leidenschaftlichen Gamer, versteht sie sich nicht besonders gut. Doch dann geschehen merkwürdige Dinge: Erst trifft sie Amon, einen Jungen mit leuchtend türkisfarbenen Augen. Dann wird sie plötzlich in eine Gamewelt katapultiert und findet sich im sehr gefährlichen Lost City wieder.

Regenbogenamsel ist in zwei Teile unterteilt. Im ersten Teil lernen wir Yuma kennen. Sie hat mit Computergames nicht viel am Hut, im Gegensatz zu ihrem Stiefbruder Linus. Als sie plötzlich in die Gamewelt Lost City versetzt wird, beginnt für sie ein gefährlicher Kampf ums Überleben, denn wie der Name schon verrät, ist Lost City ein sehr gefährlicher Ort, an dem alles davon abhängt, genug Level zu erspielen und sich vor Gefahren zu schützen.

Ich fand die Welt, die die Autorin hier geschaffen hat, sehr kreativ. Lost City hat mich total in ihren Bann gezogen. Yuma als Nicht-Gamerin hat es natürlich sehr schwer. Doch überraschend taucht Amon auf und gibt ihr Tipps und verschwindet aber auch sofort wieder, was Yuma, die sowieso nicht weiß wie ihr geschieht, vor noch mehr Rätsel stellt.

Yuma wird vor viele Herausforderungen gestellt und trifft später auch andere Spieler und findet neue Freunde. Sie kann mehr von der Welt erkunden und findet mehr über Lost City heraus.

Im zweiten Teil erfährt man dann mehr über Lost City und die Hintergründe, wie es entstanden ist. Auch hier hat die Autorin sehr viel Kreativität bewiesen, doch sie führt den Leser auch auf einige falsche Fährten. Ich muss gestehen, dass mir die endgültige Auflösung etwas zu crazy war und doch sehr überraschend kam.

Regenbogenamsel ist ein kreativer Fantasyroman mit einer kleinen Liebesgeschichte. Das Setting in einem Game fand ich total spannend und sorgt dafür, dass man am Liebsten alles in einem Rutsch durchlesen möchte!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20