Herbst/Winter-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Herbst Cloud Drive Photos Learn More sicherheitsbeleuchtung Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Iven Eissner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Iven Eissner
Top-Rezensenten Rang: 283.427
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Iven Eissner

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
ZWEIBRÜDER LED LENSER F1
ZWEIBRÜDER LED LENSER F1
Wird angeboten von Zwergenkluft GmbH
Preis: EUR 57,42

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und bissig, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ZWEIBRÜDER LED LENSER F1 (Werkzeug)
Ich benutze das Teil gern zum immer-dabei-haben oder als backup im Fotorucksack.
Auch für Frau in dunklen Ecken zu empfehlen, klein und unheimlich hell!

Die Schlaufe rieb sich allerdings auch bei mir innerhalb kurzer Zeit durch.


Induro AT213 Stativ (8 m, Aluminium)
Induro AT213 Stativ (8 m, Aluminium)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsolides Stativ, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich benutze das AT213 zusammen mit einem Manfrotto MA 410 Getriebeneiger, damit ist das Ganze schon recht schwer (3,3 kg) aber auch sehr stabil!
Die außergewöhnlich gute Verarbeitung des Statives hat mich sehr überraschst. Die Passung der Stativbeine ist sehr präzise. Die Längenverstellung geht gut auch mit Handschuhen.
Besonders begeistert mich, wie solide die Führung der Mittelsäule und ihre Arretierung sind! Die Schwingungsdämpfung und Stabilität erscheint mir deutlich besser als beim M. 190er und 055er. Im direkten Vergleich mit dem 055er (benutzte ich bisher) bin ich sehr angetahn!
Die Mittelsäule läßt sich (untere Kappe mit Haken abschrauben) auch umkehren.

Wo Licht ist ist bekanntlich aber auch Schatten: Die Spikes die dazu geliefert werden, können nur alternativ zu den Gummifüßen montiert werden (Werkzeug mitgeliefert) die Spitzen können aber beim Transport nicht abgedeckt werden. Die Variante der Kombination beider Varianten (Zubehör bei Manfrotto) gefällt mir besser. Der Haken für Zusatzgewicht unter der Mittelsäule ist etwas fummelig, eine Zuglasche (wie bei Reißverschlüssen) wäre günstig.

Die mitgelieferte Tasche ist gut, für einen großen Kugelkpof okay, mit dem Getriebeneiger drauf aber zu (wie erwartet) leider etwas zu klein.

[Update] Bin noch immer begeistert. Für die Spikes gibt es auch eine Lösung:Gitzo GS5030VSF Spike Kombi Gummi/Spike für Stativ passen in die 3/8" Gewinde am Fußende desINDURO.


Formatt Hitech HTAMH Aluminium Modularhalter (100mm)
Formatt Hitech HTAMH Aluminium Modularhalter (100mm)
Preis: EUR 48,94

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Grundplatte aus Metall macht einen soliden Eindruck - wiegt dafür aber auch nicht unerheblich (wieder ein paar Gramm mehr im Handgepäck!)
In der Verpackung herrscht ein lustiges Durcheinander von Einzelteilen mit einer kleinen (und das bezieht sich auch auf Schrift und Bilder) Anleitung.
Schon auf den Produktfotos zu sehen sind die herausstehenden Schrauben. Das geht für meinen Geschmack gar nicht. Nicht nur das man sich die Tasche / den Rucksack aufreißt, wenn man im Stress vor dem Filterhalter mit dem Filter hantiert und dabei gegen die scharfen Enden kommt ist ein Kratzer unvermeidlich. (Die kürzeren Schrauben im Lieferumfang sind minimal zu kurz um mit dem Distanzstück zusammen montiert werden zu können.)
Der zweite Mangel besteht darin, dass Adapterring und Halter nur locker ineinanderstecken und mit einer kleine Rändelschraube fixiert werden. Das mag ja noch ganz gut gehen, wenn die Kamera waagerecht steht oder aufwärtsgerichtet ist, ist sie nach unten geneigt, braucht man beide Hände oder muss zumindest sehr vorsichtig sein, damit einem beim Justieren des Horizontes nicht der Filterhalter abstürzt!
So für meinen Geschmack (und den Preis) nicht zu gebrauchen, geht zurück.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 27, 2014 3:24 PM MEST


Gepe 3861 Card Safe Extreme Schutzbehälter, 4 Fächer für verschiedenen Karten, Onyx
Gepe 3861 Card Safe Extreme Schutzbehälter, 4 Fächer für verschiedenen Karten, Onyx
Preis: EUR 21,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen heavy duty, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Robust, stabil, dauerhaft dabei nicht zu groß und recht leicht. Die GEPE Box begleitet mich schon seit Jahren durch die halbe Welt. Die Extreme-Version ist zwar etwas teurer aber deutlich langlebiger als die einfachere Ausführung (brach im Gelenk). Gut finde ich die durchsichtige Hülle, man kann schon von außen sehen, wie viele leere SD Karten in welcher Kapazität noch in der Box sind wenn man sich angewöhnt, leere Karten mit dem Label nach außen einzulegen und volle dann umgedreht einzulegen.


Speicherkarten Schutzbox für CF Cards und SD(HC) (XC) Karten - Wasserdicht
Speicherkarten Schutzbox für CF Cards und SD(HC) (XC) Karten - Wasserdicht
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Robust!, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Box ist sehr solide und robust, leider aber auch recht groß und beachtlich schwer. Auch wer nur SD Karten nutzt ist mit diesem Inlay besser bedient. Die SD Karten lassen sich beliebig drehen und so kann man volle Karten markieren in dem man sie mit der Rückseite nach oben einlegt. Das kann man auf den ersten Blick und auch bei schlechtem Licht unterscheiden. Im Feldeinsatz benutze ich die robusten Gepe Card Safe Box aber eigentlich lieber, besonders weil sie wegen der kleineren Abmessungen besser in die Rucksackteilungen passt.


Speicherkarten Schutzbox für 8 SDHC / SDXC - Wasserdicht
Speicherkarten Schutzbox für 8 SDHC / SDXC - Wasserdicht
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 9,49

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide aber mit Mängeln im Detail, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Box ist sehr stabil und solide. Die inneren Werte halten dann aber nicht mit. Die Karten sitzen nicht gut in den Aussparungen. Ich bin es gewohnt volle und leere Karten daran zu unterscheiden, dass volle Karten mit der Rückseite nach oben eingelegt werden. Das geht bei dem Inlay mit der angeschräten Kante nicht. So kann man sich nur am Schreibschutzschieber orientieren. Das geht schnell und bei wenig Licht nicht gut. Besser die Ausführung mit Inlay für CF und SD Karten nehmen, da lassen sich die SD Karten beliebig drehen. Die ganze Box ist leider auch sehr (zu) groß und auch recht schwer. Insgesamt finde ich die robusten GEPE Boxen (Gepe 3861 Card Safe Extreme) besser.


Manfrotto MA 410 Getriebeneiger Junior (90-105 Grad Winkelauswahl) schwarz
Manfrotto MA 410 Getriebeneiger Junior (90-105 Grad Winkelauswahl) schwarz
Preis: EUR 199,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch über Jahre noch eine Offenbarung, 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In nun fast 5 Jahren ist das Teil mit mir gut herumgekommen und arbeitet noch immer präzise und höchst zufriedenstellend. Gegen die üblichen Drei-Wege-Neiger ist das eine Offenbarung, besonders mit schwerer Ausrüstung. Präzise feinfühlige Verstellung, kein Nachlauf, keine Abweichung beim Festziehen.
Der Kopf harmoniert allerdings nicht mit der vorher von mir verwendeten Manfrotto 338 Nivelliervorrichtung. Nicht zu gebrauchen ist die 410PL „Schnellwechsel“-platte. Ihre Dimension passt nicht zum Kleinbild und sie wird schnell schwergängig (dazu braucht es noch nicht mal viel Wüstensand). Das System eignet sich aber gut, um darauf eine Manfrotto 323 Schnellwechseleinrichtung (oder natürlich Arca-Swiss) zu montieren (Bild) und kann dann auch gut mit anderen Köpfen wechseln.
Für Landschaft und alles was Zeit hat eine wunderbare Sache (für Tiere und Portrait nehme ich eher einen Kugelkopf!)

[Update 2015] Ich habe ein weiteres Exemplar kaufen wollen und war entsetzt, die Qualitätskontrolle beim Hersteller scheint völlig versagt zu haben. Ich habe mehrere Versucht und alle hatten geringes bis deutliches Spiel mal im vertikalen, mal im horizontalen Trieb!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 30, 2015 11:03 PM MEST


Hähnel 10005600 ProCube Doppel-Ladegerät für Li-Ion Ersatz Akku (geignet für Canon LP-E6/LP-E8/Nikon EN-EL14/EN-EL15 Kamera, UK/US/Euro-Stecker)
Hähnel 10005600 ProCube Doppel-Ladegerät für Li-Ion Ersatz Akku (geignet für Canon LP-E6/LP-E8/Nikon EN-EL14/EN-EL15 Kamera, UK/US/Euro-Stecker)
Preis: EUR 72,55

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut und vielseitig, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
(Bezieht sich auf die Nutzung mit Canon E6 Akkus)
Weil man gelegentlich beim Handgepäck doch sehr aufs Gewicht achten muss, interessiert mich in dieser Beziehung die mögliche Ersparnis mit dem Kombigerät. 315g wiegt der Cube mit Netzteil. Das ist deutlich schwerer als die 175g des Originalladegerätes von Canon. Mit 50g trägt der Ladeadapter für AA-Batterien dann aber nicht mehr viel auf.
Besser wird die Gewichtsbilanz wenn man alles zusammenrechnet:
Ladegerät Canon: 175g
Ladegerät AA-Akkus: 100g
USB Netzteil: 75g
12V Ladegerät: 100g
Dann spart man auch Volumen und kann zumindest zwei Kameraakkus parallel laden was sonst ein weiteres Ladegerät erfordert hätte. (Das als Redundanzartikel allerdings auch nicht ins Handgepäck gebraucht hätte.)

Der Cube lädt den Canon Akku vollständig. Die Kamera gibt den Akku danach ebenfalls mit 100% geladen an. Während des Ladens der Kameraakkus wird ein Ladefortschritt in Prozent angezeigt. Bei AA-Akkus läuft nur eine Animation im Display.
Die USB Buchse lädt auch ein iPad.
Das Laden von Kameraakkus und AA-Akkus geht natürlich nicht parallel da der Adapter oben aufgesetzt wird und damit die Schächte der Fotoakkus verdeckt. Der AA-Adapter wird übrigens magnetisch gehalten. Als großen Nachteil empfinde ich es, dass nur 4 AA-Akkus als Satz geladen werden können. Einzeln oder wenigstens zwei Akkus lassen sich nicht laden. Wer für einen kleinen (Zusatz)Blitz oder ein GPS-Gerät nur zwei braucht, steht da etwas hilflos da!

Die Kanten des Metallgehäuses haben zwar keinen Grat, würden mir etwas abgerundet (gebrochen) aber besser gefallen. Ansonsten macht die Verarbeitung aber einen hochwertigen und haltbaren, leider aber auch etwas gewichtigen Eindruck. Das Einstecken der Kameraakkus geht problemlos und ohne Spiel. Ein Klettband zum Zusammenhalten des aufgewickelten Kabels wäre auch noch wünschenswert, ebenso wie ein kleines Beutelchen für die Steckeradapter.

Fazit: zu hause schick und wertig, auf Reisen gut und vielseitig aber auch noch mit Verbesserungsbedarf und etwas zu schwer.


Seite: 1