Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive
Profil für Antela > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Antela
Top-Rezensenten Rang: 706.236
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Antela

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Pikse Palve
Pikse Palve
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen back to the roots, 3. Juli 2016
Rezension bezieht sich auf: Pikse Palve (MP3-Download)
Wer die alten Alben von In Extremo mag, dem gefällt auch dieser neue Song ;) Er hätte - ganz positiv gemeint - auch früher erschienen sein können.


200x Norrun® Zip Druckverschlussbeutel 60 x 80 mm Verpackungstüte transparent Plastikbeutel
200x Norrun® Zip Druckverschlussbeutel 60 x 80 mm Verpackungstüte transparent Plastikbeutel
Wird angeboten von Yyoyo
Preis: EUR 7,80

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tüten kommen aus China, (zu) langer Versand, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hinsichtlich der Qualität der Tütchen hab ich gar nichts anderes erwartet: kleine, dünne Beutelchen, wie man sie z.B. bei Ersatzknöpfen in Kleidung findet, so weit okay.

Trotzdem gibt es nur zwei Sterne, da mir nicht ersichtlich war, dass die Ware aus China kommt und daher ein wochenlanger Versand zu kalkulieren ist. Bereits einige Tage nach der Bestellung erhielt ich die Versandmitteilung und war entsprechend optimistisch, die Tütchen bald zu bekommen. Dann passierte jedoch fast weitere 3 Wochen nichts. Heute war dann der Artikel im Briefkasten und mit einem Blick auf die Zollaufkleber erklärte sich die lange Lieferzeit.
Damit hätte ich gut leben können, wenn das im Vorfeld offensichtlich gewesen wäre! Ich hätte dann woanders bestellt! Ein Klick auf den Verkäufernamen führt aber zu einem deutschen Impressum, so dass ich nicht mit Chinaversand gerechnet hatte. Meiner Meinung nach muss das deutlich gekennzeichnet werden!
Ich kann die Beutel nämlich nicht mehr gebrauchen, da sie eigentlich für den Adventskalender gedacht waren ...


Kunstraub
Kunstraub
Preis: EUR 10,34

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das hab ich (fast) alles schon gehört ...., 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kunstraub (Audio CD)
Hm ...
es ist ein In Extremo-Album, sicherlich, jedes Stück ist auch sofort als solches zu erkennen. Und wenn die CD nur lange genug im Auto läuft, dann schleicht sich auch der ein oder andere Ohrwurm rein.

Aber wirklich begeistert bin ich nicht. Im Unterschied zu einigen anderen Rezensionen sehe darin ich keine wirkliche Fortentwicklung der Band. Natürlich darf und muss eine Band sich weiter entwickeln, mit tendenziell mittelalterlichen oder gar fremdsprachigen Songs hatte ich nach Sterneneisen gar nicht mehr gerechnet.
Die Veränderung gegenüber dem (mich auch nur bedingt überzeugenden) Vorgängeralbum sehe ich nur darin, dass noch mehr "chartgeeignete" Stücke mit mehr oder weniger eingängigem Refrain vorhanden sind, das ist für mich aber keine Weiterentwicklung, sondern nur Konsolidierung auf Chartsniveau. Ist das Album zu poppig? Wirklich Pop ist natürlich nix davon, einzelne Passagen der Stücke sind sogar erfreulich hartrockig (das Schlagzeug find ich in etlichen Stücken sogar erfrischend "hart"). Dennoch verweichen die Refrains das Ganze und irgendwie klingt am Ende alles ziemlich gleich.

Kommen wir zu den Texten: Auch hier hab ich keine mittelalterlichen Themen erwartet, ich hab auch gar nichts gegen "moderne Themen", aber die Textqualität finde ich teilweise erschreckend banal. Reimen um des Reimens wegen:"Wir schauen nur nach vorne und nicht zurück, ... denn alles, was wir wollen, ist das große Glück"???
"Doof" finde ich von der Melodie her ziemlich gut, aber für den Text bin ich wahrscheinlich zu alt und spießig, den finde ich nur peinlich: "Wer doof ist, der zahlt jeden Preis .. glaubt den Weibern jeden Scheiß".
Auch "Belladonna" ist melodisch wirklich nett, was am Text allerdings gut oder gar frech sein soll, erschließt sich mir nicht, banal wäre meine Charakterisierung: "Du kennst bestimmt das schönste Spiel ... komm setz dich auf den Besenstiel".
[Man soll ja nicht vergleichen, aber im Unterschied zu InExtremo zeigen Saltatio Mortis m.E. bedeutend überzeugender, wie frech man moderne Themen musikalisch verarbeiten kann ... DAS ist für mich eine wirkliche Weiterentwicklung einer Band, ob man sie nun gut findet oder nicht.]

Bleiben unterm Strich nicht wirklich viele Lieder, die mich wirklich überzeugen. Irgendwie hören kann man sie alle, mir persönlich gefällt das melancholische "Gaukler" und "Die Beute" mit am besten, auch wenn die grad gar nicht besonders rockig sind. "Doof" und "Belladonna" kann und will ich aber vom Text her nun wirklich nicht mitsingen, auch nicht allein im Auto.... Prima gefällt mir als "altem" Extremofan natürlich auch "Meie Din", das leider nicht auf der CD ist und nur in der Konkurrenz-Version als Bonustrack enthalten war. Dafür müsste man eigentlich noch einen Stern abziehen.

Ich bin nun gespannt, wie und ob InExtremo mich live überzeugen kann. Ich hab sie schon etliche Male begeistert gesehen und freu mich trotz des in meinen Augen nur mäßigen Albums auf den Liveauftritt am Weissenhäuser Strand.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 17, 2013 11:30 AM CET


Seite: 1