find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Bettina > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bettina
Top-Rezensenten Rang: 214.171
Hilfreiche Bewertungen: 310

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bettina (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Transcending Darkness (English Edition)
Transcending Darkness (English Edition)
Preis: EUR 0,99

3.0 von 5 Sternen a little cheesy, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The storyline is not bad - young destitute heroine meets powerful and wealthy shady character, and agrees to give him not only her virginity but 1 year of her life as per contract. If you can overlook the fact that the female genitals are over-described in all-too loving detail, then you will probably get through the book without getting too bored, despite the very linear and uneventful story.


Big Book of Big Monsters
Big Book of Big Monsters
von Louie Stowell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Excellent book for little monsters, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Big Book of Big Monsters (Gebundene Ausgabe)
It was love at first sight with my 4 1/2 year old, and now his drawings reflect the multitude of monsters to be found in different mythologies from all around the world! The quality of the series is always good, but this book deserves special praise, I think.


Karate Hour (Booklist Editor's Choice. Books for Youth (Awards))
Karate Hour (Booklist Editor's Choice. Books for Youth (Awards))
von Carol Nevius
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Perfect book for little Karate-ka, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An unusual book, not a real story but more the rhythm of a training session with good pictures and fitting words. Highly recommended for little practitioners of karate-do - not so much for older or more experienced ones.


A World Apart (English Edition)
A World Apart (English Edition)
Preis: EUR 1,99

2.0 von 5 Sternen auch gute Autoren machen mal Fehler, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin wirklich ein grosser Fan der Autorin, da sie es meist schafft spannungsvolle Geschichten in einem intellektuell ansprechenden Schreibstil und Vokabular zu erzaehlen. Leider nichts davon hier, die Story ist entsetzlich flach, die Psyche der Hauptpersonen koennte nicht eindimensionaler und durchschnittlicher sein, und von der erhofften Comic der Begegnung mit einer fremden Zivilisation - New York - keine Spur. Ich bin ehrlichgesagt fassungslos, dass diese Novella publiziert worden ist, wobei ich generell finde, dass N.R. besser in der realen Welt als im Fantasy Genre schreibt - da gibt es andere Autoren die den Sprung in andere Dimensionen besser schaffen.


Sweep in Peace (Innkeeper Chronicles Book 2) (English Edition)
Sweep in Peace (Innkeeper Chronicles Book 2) (English Edition)
Preis: EUR 4,69

5.0 von 5 Sternen spannend und humorvoll, 15. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Schriftsteller Duo hat wieder einmal ein wunderbares Buch vorgelegt, Charaktere mit genug Ecken und Kanten, einem hervorragenden Spannungsbogen und einer stimmigen und runden Geschichte. Neben Kate Daniels sind die Innkeeper Chronicles tatsaechlich meine liebste Reihe, und ich kann beide Buecher vorbehaltlos empfehlen.


Karate Stupid: A True Story of Survival (English Edition)
Karate Stupid: A True Story of Survival (English Edition)
Preis: EUR 8,08

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Japan und Karate als selbstgewaehlter Leidensweg, 20. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die gute Neuigkeit: der Autor bleibt dem autobiographischen Format des Buches ohne jegliche Selbstkritik bis zur letzten Seite treu, und fuehrt einen mit der Haltung "ich bin ein Gaijin und stolz darauf" durch seine 5 Jahre Erfahrung in Japan, ohne erkennbares Interesse sich mit der Sprache oder Kultur auseinanderzusetzen. Das Karate Training gefaellt ihm bis zu dem Punkt, an dem er in den fuer seine Intensitaet bekannten elitaeren Instructor's Course des JKS aufgenommen wird. Aufgrund seiner kuerzlich zerbrochenen Beziehung beschreibt er die folgenden zwei Jahre des Trainings als einsames, dunkles Martyrium, dass ihn psychisch und physisch ueberfordert, und dem er sich nur durch Alkoholkonsum am Wochenende in Auslaender-Bars entziehen kann. Er stellt jeder Kritik seiner Mentoren und Lehrer den Vorwurf des Rassismus entgegen, und zweifelt nie daran, dass seine Leistung adequat ist, auch wenn sowohl seine Performance im Training als auch bei den Championships - wie er selbst sie beschreibt! - das Gegenteil nahelegen. Obwohl er fast gegen seinen Willen nach immerhin 5 Jahren dann doch Japanisch lernt, scheint ihm die Kultur fremd zu bleiben. Ihm ist voellig unklar dass man nicht selbst den Termin zur Graduierung des Instructor's Course festlegen kann. Seine Lehrer sagen ihm, dass er noch nicht bereit ist, aber er tut dies wiederum als Schikane ab und stellt mit seinem gebuchten Flugticket ein Ultimatum. Dies waere, als ob man an einer Elite-Universitaet mit seiner Doktorarbeit zur Pruefungskommission ginge und kund tut, man habe die Arbeit selbst fuer gut befunden und wuerde sich nun gerne selbst promovieren.
Man muss nicht "Karate Stupid" sein um zu wissen, dass der Instructor's Course psychisch und physisch eine extreme Belastung ist, und dieses Buch zeigt jemanden der letztendlich an den kulturellen Unterschieden in dem extrem traditionellen Umfeld von Karate in Japan scheitert, auch wenn er zu einem ausserordentlichen Karate-ka geworden ist.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2015 9:51 AM CET


Papa, ich hab dich lieb
Papa, ich hab dich lieb

11 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kitsch mit Goldaufdruck und biederem Text, 28. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Papa, ich hab dich lieb (Gebundene Ausgabe)
Es ist selten dass mir ein Kinderbuch gar nicht gefällt - hier jedoch ist es sowohl durch die goldene Überschrift als auch den allzu weichen Malstil und die biederen Texte geschafft. Wer Kitsch mag ist damit gut bedient, allerdings eher die Erwachsenen - der verschwommene Aquarellstil spricht zumindesten weder meinen Sohn noch mich an, dem Papa (für den es als Geschenk gedacht war) wage ich es erst gar nicht zu zeigen. Ein völliger Fehlkauf für Eltern, die sich in der wunderbaren Vielfalt schöner Kinderbücher auskennen.


Badenia Bettcomfort Roll-Komfortmatratze, Trendline BT 100 H2, 140x200 cm, weiß
Badenia Bettcomfort Roll-Komfortmatratze, Trendline BT 100 H2, 140x200 cm, weiß
Preis: EUR 94,44

140 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlafkomfort für wenig Geld, 20. Mai 2011
Nach 10 Jahren auf einer vergleichbaren Matratze schien uns die Zeit für eine neue Matratze gekommen, auch wenn an der Liegefläche nach wie vor nichts auszusetzen war. Wir haben die Badenia Matratze jetzt seit einer Woche in Benutzung, und schlafen seit Beginn hervorragend darauf. Die Matratze hat sich schnell dekomprimiert und hat auch keinerlei störenden Geruch. Gutes Preis-Leistungs Verhältnis, empfehlenswert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 7, 2014 7:02 PM MEST


A Rush of Wings: Book One of The Maker's Song
A Rush of Wings: Book One of The Maker's Song
von Adrian Phoenix
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen too much of too little, 23. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In dem ersten Band der Serie Maker's Song fuehrt Adrian Phoenix seine Hauptprotagonisten ein: Dante, ein junger Vampir und Saenger einer Rockband, dessen unterdrueckte Erinnerung an die Qualen im wissenschaftlichen Projekt "Bad Seed" ihn zu einem fragilen und charismatischen Helden machen, und Heather, FBI Agentin auf der Suche nach einem Serienmoerder, der nun auf Dante fixiert zu sein scheint. Dazu kommt ein dunkler gefallener Schutzengel fuer Dante, der ihn wegen seiner besonderen Faehigkeiten als "Maker" vor sich selbst und allen anderen Kreaturen des Himmels und der Erde schuetzen muss.
Phoenix portraetiert eine dunkle, sinnliche Welt voller Gewalt und unkontrollierter Emotionen, die durchaus ihren Reiz hat. Die Handlung jedoch verlaeuft in schnellen und irrationalen Zuckungen und Haken, hastig und voller Action, aber ohne wirkliche Tiefe. Der Autor scheint leider nur in der Lage zu sein Gewaltphantasien mit Ruhe und Liebe zum Detail darzustellen, alle anderen Handlungsstraenge flackern zu kurz und unausgegoren auf. Der Showdown im Labor des "Black Seed" Projektes endet in typischer Cliff-hanger Manier, so dass man eigentlich nicht von einem eigenstaendigen Abschluss des Buches sprechen kann.
Wer diese Achterbahnfahrt gern hatte, wird sich auf weitere Baende freuen - ich breche die Reise nach "A rush of wings" dankbar ab.


Promises in Death
Promises in Death
von J. D. Robb
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kaum Spannung, aber recht gute Unterhaltung, 3. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Promises in Death (Taschenbuch)
Das neuste Buch in der futuristischen "In Death" Serie um Lieutenant Eve Dallas hat den Mord an einer Polizistin zum Thema, die zudem mit Morris, einem Kollegen und engen Freund von Eve, liiert war. Die Spur führt zu Alex Ricker, dem Sohn des Unterweltbosses den Eve in einem der früheren Bände hinter Gitter gebracht hatte. Ein weiterer Mord zeigt jedoch, dass in dem Familiennetz des Ricker-Clans noch weitere Spinnen sitzen.
Die Stärke dieser Serie ist neben den spannungsvollen Kriminalplots vor allem die lebendige Ausarbeitung der einzelnen Charaktere, neben Eve und ihrem Milliardenschweren Ehemann Roarke die Kollegen und Freunde der beiden. In diesem Band ist jedoch der Grundtenor etwas zu gedämpft und pietätvoll, statt Witz und Sarkasmus viele rührselige Szenen über die Vergänglichkeit des menschlichen Lebens und Liebesglücks. Kein schlechtes Buch und in seiner Art immer noch gute Unterhaltung, aber im Vergleich zu manchen früheren Bänden zu geradlinig und wenig spannungsvoll.


Seite: 1 | 2 | 3