ARRAY(0xa4bd100c)
 
Profil für C.O. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C.O.
Top-Rezensenten Rang: 567.348
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C.O.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
ZyXEL NSA325v2 NAS-Server (2-Bay, SATA II, 1x Ethernet, USB 3.0)
ZyXEL NSA325v2 NAS-Server (2-Bay, SATA II, 1x Ethernet, USB 3.0)
Preis: EUR 89,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gutes Preis/Leistungsverhältnis, 29. Januar 2014
Ich war auf der Suche nach einem Preiswerten NAS der folgende Funktionen erfüllen muss:

- Dateien wie Filme (auch in HD Qualität), Musik usw. von meinem Raspberry Pi XBMC Media Center Ruckelfrei wiederzugeben.
- Unkomplizierte, für Anfänger geeignete Einrichtung
- Installation von Pyload sollte möglich sein

All das kann der NSA 325v2!

Die Web Oberfläche ist klar verständlich, die Einrichtung schnell erledigt und Pyload funktioniert.
Das abrufen der Dateien läuft schnell und die Wiedergabe ist flüssig.

All meine Wünsche werden durch diesen NAS erfüllt!
Er bietet sogar mehr als ich eigentlich brauche.

Ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden.

Als negativen Kritikpunkt muss ich aber leider den lauten, störenden Lüfter erwähnen, er passt so gar nicht zu diesem ansonsten hochwertigen Produkt.
Ich werde mir aber einen Austausch Lüfter zulegen, damit sollte das Problem behoben werden.


Panasonic Lumix DMC-FZ100EGK Digitalkamera (14 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator) schwarz
Panasonic Lumix DMC-FZ100EGK Digitalkamera (14 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator) schwarz

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine leidgeprüfte Liebe....., 4. Mai 2011
Dies ist meine erste Rezension für ein Produkt. Also geht bitte sanft mit mir um :-)

Ich bin kein Profi. Eher Einsteiger und Amateur.
Umso schwieriger war es für mich die passende Kamera für mich zu finden. Um es vorweg zu nehmen. Meine FZ100 ist nicht von Amazon. Ich war in einem Fotoladen in meiner Umgebung. Gerne unterstütze ich Fachgeschäfte. Auch wenn Sie etwas teurer sind wie die Amazonpreise. Allerdings konnte ich mich in diesem Geschäft beraten lassen. Meine Vorlieben fürs Fotografieren sind Landschaftsfotos, Makroaufnahmen und ich brauche die Kamera um von meiner Hundegruppe Fotos zu machen. Ich will keine DSLR mit mir rum tragen müssen. Genauso wenig möchte ich Objektive verschiedener Brennweiten montieren. Ich will einfach nur eine Kamera die für jede Situation gute Bilder schießt. Schnell und unkompliziert...

Also drückte mir der Fachberater die Lumix FZ100 in die Hand. Der erste Eindruck war gut. Stabil, liegt sehr gut in der Hand. Etwas schwer, aber nicht unangenehm. Für mich ungewohnt waren diese vielen Bedienelemente an der Kamera. Jedoch wurde mir gleich versichert das in der Inteligenten Automatik wunderbare Bilder entstehen. Also keine Angst vor den vielen Drehrädern und Knöpfen. Dies sollte sich als Falschaussage entpuppen...Aber dazu später mehr.
Das Objektiv ist beeindruckend für so eine kleine Kamera. Und von Leica darf man allerhöchste Qualität erwarten. Der geräuschpegel beim Zoomen ist erstaunlich leise.
Ein weiteres Highlight neben dem 24x Zoom ist der dreh und schwenkbare Monitor. Einfach genial. Die Bildqualität des Monitors ist gut und lässt sich auch bei starker Sonneneineinstrahlung gut ablesen. Nach einer halben Stunde Beratung und der versicherung seitens des Verkäufers das es momentan keine bessere Bridgekamera gibt wechselte das gute Stück die Seite und ging in meinen Besitz über.

Also ging es gleich los ins freie um ein paar Testaufnahmen zu machen. Natürlich im Automatikmodus. Schließlich brauche ich das ganze andere Zeug nicht. Wieder heim gleich die Bilder angeschaut und gestaunt, gestaunt das die Bilder so schlecht geworden sind. Also wieder ins freie, noch ein paar Bilder gemacht, im Automatikmodus natürlich. Wieder an den Pc, die Bilder angeschaut und entsetzen machte sich breit. Wie kann das sein? Habe mir dann das Buch "Lumix Superzoom Fotoschule FZ100" von Frank Späth bestellt und gleich verschlungen. Am nächsten Tag wieder Bilder geschossen. Diesmal in der Programmautomatik. Heim an den Pc und zum ersten mal habe ich ein paar, nicht viele, beeindruckende Fotos sehen können. Jedoch waren es von 100 Fotos nur zwei oder drei Bilder die mir zusagten. Aber Hoffnung machte sich breit.
Ich bin dann zu meinem Fotohändler und habe ihm meine Probleme geschildert. Ihm gesagt das ich mit der Bildqualität nicht zufrieden bin. Verständniss dafür hat er nicht gezeigt. Er gab mir noch ein paar nützliche Tips und schickte mich los noch ein paar Bilder zu schießen. Und jetzt ist es Liebe. Zum vergleich habe ich mir noch die Nikon P7000 bei Amazon bestellt. Die Bildqualität der Nikon ist tatsächlich besser. Aber von den Funktionen und der schnelligkeit der FZ100 kann sie nur träumen.Also geht die P7000 zurück. Die FZ100 dagegen bleibt in meinem Besitz. Und umso mehr Bilder ich schieße, umso bessere Ergebnisse erziele ich. Liegt daran das ich mittlerweile, dank des Buches und der Hilfe des Fachmannes, die vielfältigen Funktionen der FZ100 sinnvoll einsetzen kann. Also bitte macht Euch mit der Kamera vertraut, lernt sie zu bedienen und schaut euch dann die beeindruckenden Ergebnisse an. Was diese Kamera alles kann könnt ihr auf der Produktseite sehen.
Ich gebe hier mal meine momentanen Einstellungen an die ich in der Programmautomatik verwende:

Film Modus: MY1 Kontrast: 0 ; Schärfe +1 ; Sättigung: 0 ; Rauschminderung: 0
Blitzlicht: Auto
Messmethode: Mehrfels- Messung ( je nach Bedarf auch Mittenbetont)
AF-Modus: 23 Feld
Weißabgleich: Auto ( JE nach Bedarf auch andere Optionen. Muss man probieren.)
Bildverhältniss: 4:3 (Bei Landschaftsaufnahmen (16:9)
Bildgröße: Immer 14 Megapixel
ISO: Auto, MAX400
Bildstabilisator immer an.
Qualität: Steht auf RAW+ JPEG Fine
VOR-AF: C-AF

Mit diesen Werten habe ich gute bis sehr gute Bilder erzielen können.
Außerdem ist die Serienbildfunktion sehr sinnvoll.

Fazit:

Sehr gute Kamera für Fotografen die Funktionalität und Manuele Einstellungsmöglichkeiten bevorzugen.
Es wird allerdings nie möglich sein von der Bildqualität an eine DSLR Kamera ran zu kommen. Auch das Rauschen bei höhren ISO Werten als 400 ist klar zu erkennen.
Aber das sollte man vorher wissen und diese Kamera dann ausschließen.
Ich jedenfalls bin nach langer Zeit endlich glücklich mit meiner Kaufentscheidung und kann sie jedem empfehlen der eine anspruchsvolle Kamera mit viel Ausstattung und guter Bildqualität sucht.


Seite: 1