Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16
Profil für ED > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ED
Top-Rezensenten Rang: 5.781.059
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ED

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Action Replay 3DS Power Saves (Nintendo 3DS XL/3DS & 2DS)
Action Replay 3DS Power Saves (Nintendo 3DS XL/3DS & 2DS)
Wird angeboten von Moonlight-Flower88
Preis: EUR 13,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert überhaupt nicht, 10. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Modul erkennt das Spiel (Alpha Sapphire) nicht. Zum Glück hatte ich nicht diese Hardwareprobleme, bei denen der Computer das Modul nicht findet, aber dass Modul erkennt das Spiel nicht und fordert auf, das Spiel einzustecken, obwohl es schon drinsteckt. Ich hab recherchiert und verschiedene Sachen versucht (Reinigen mit Wattestäbchen und Spiritus, etc.) aber es funtioniert immer noch nicht und ich kann mir nicht ohnehin vorstellen, dass ein 5 Tage altes Spiel schmutzige Kontakte hat.


Borderlands 2 - Game of the Year Edition - [PlayStation 3]
Borderlands 2 - Game of the Year Edition - [PlayStation 3]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Extrem lange Spielzeit, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier wurde alles gerichtet, was bei Borderlands 1 nicht hingehauen hat.
Zuerst einmal die Story: Zwar nicht überragend gut, aber diesmal hat das Spiel wenigstens eine Story.
Grafikmäßig immernoch dasselbe wie die 1, der Comiclook eben. Der hat mir anfangs nicht gefallen, aber irgendwann hat man sich daran gewöhnt.
Und dann: Das Gameplay: Eine perfekte Mischung zwischen RPG und Shooter, mehr noch als Borderlands 1. Das Jäger und Sammler-Prinzip macht nach einer Weile echt süchtig, weil man immer bessere Waffen finden will. Sowohl als Single- Coop- & Multiplayer spielbar. Vor allem das Coop- & Multiplayer-System ist sehr ausgereift und durchdacht, aber auch der Singleplayermodus überzeugt. Einige sagen, dass das Spiel im Singleplayer zu schwer sei, aber ich bin nur ein Casual-Gamer und habe alle drei Schwierigkeitsstufen im Singleplayer geschafft, auch wenn der dritte Playthrough (Ultimate Vault Hunter Mode) hin und wieder mal zu Wutanfällen geführt hat - hier muss man mit verschiedenen Elementen (Slag & Elementarschaden) angreifen, was mit mehr Spielern weitaus einfacher zu bewerkstelligen ist als alleine.
Zuletzt ist die extrem lange Spielzeit zu betrachten: Ich glaube, nur an Skyrim und Oblivion habe ich länger gespielt als an Borderlands 2. Alle drei Playthroughs machen wieder Spass, da es bei jedem neue (oder eher modifizierte), stärkere Gegner gibt und durch die insgesamt 6 unterschiedlichen Charakteren, die durch ihre vollkommen unterschiedlichen Fähigkeiten immer neue Spielweisen erlauben, ist ein hoher Wiederspielwert gegeben.
Alles in allem eine absolute Kaufempfehlung, man darf sich halt bloß nicht von den ersten Stunden des Spiels abschrecken lassen, da die Story eher langsam beginnt und für den Erstspieler das ganze Gameplay anfangs etwas fremd und überwältigend erscheinen kann.


Seite: 1