Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Magostewa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Magostewa
Top-Rezensenten Rang: 767.012
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Magostewa (BRB)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens
Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens
DVD
Preis: EUR 2,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Stimmungsloses B-Movie, 7. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kaum Story gepaart mit Schauspielern, die einfach ihren Text runterrattern und die Kampfszenen sind an den unmöglichsten Stellen geschnitten bzw. wird bei jeder Art von Gewalt ausgeblendet. Alles in allem nicht einmal das Leihen wert. Abends auf Pro7, wenn nichts anderes läuft und man nebenbei stricken möchte, dann kann man sich den Film grad noch geben


The Purge: Election Year
The Purge: Election Year
DVD

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Profitiert vom Grundsetting der Vorgänger, 16. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Purge: Election Year (Amazon Video)
Leider kaum mehr als ein mittelmäßiger Actionfilm, der kaum über B-Mobie-Niveau hinaus kommt. Lediglich das Grundsetting der Vorgängerfilme drückt diesen unwürdigen Nachfolger in den 3-Sterne-Bereich. Muss man keinesfalls gesehen haben. Alles in allem wenig mehr als ein 90er Jahre Actionfilm, der 22:00Uhr auf Kabel Eins lief.


Alpha House - Staffel 1 [dt./OV]
Alpha House - Staffel 1 [dt./OV]
DVD

5.0 von 5 Sternen Super Serie, 26. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Es ist witzig, weil es wahr ist." So lässt sich die Serie in etwa zusammenfassen. Klar werden die Kapriolen der "Volksvertreter" überspitzt, aber das politische Schachspiel auf solch witzige Weise vor aller Augen als bloßes Ringen um Mehrheiten auf Kosten von Wahrheit und Integrität entlarvt, macht Spaß und zugleich etwas nachdenklich.


Prison Break  - Staffel 4 [dt./OV]
Prison Break - Staffel 4 [dt./OV]
DVD

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich kann man sich wieder auf den Alltag konzentrieren, 12. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine der besten Serien, die ich je sehen durfte.
DA ich hier nicht spoilermöchte, nichtmal im Ansatz, sei nur soviel verraten: Die Kritik, dass ab Staffel 3 die Handlung vom Ursprungsplot weg in eine verworrene Richtugn läuft, stimmt so wohl nicht.
Es war vielmehr so, dass ich in Staffel 3 leider immer wieder pausieren musste, da mir diese Cliffhanger zum Ende jeder Folge einfach zu viel waren. Nicht dass es schlimm wäre, wenn eine Serie solche Spannung erzeugen kann, aber ich wollte irgendwann auch mal ein Happy End sehen. Und das rückte in Staffel 3 gefühlt in immer weitere Ferne. Dennoch hat sich die Geduld und das Durchhalten gelohnt. Glaubt mir, das Ende ist super.Traut euch, nehmt euch ein paar Tage Zeit, und genießt die Reise mit Michael und Lincoln. Es lohnt sich. Viel Spaß


NATUREL-EUROPE Ledertasche HTC One-M8 Tasche Leder Etui Handyzubehör Schutz Case Smartphone Hülle Handytasche Cover Schutzhülle Handy Schutztasche Designer Lederhülle Schwarz
NATUREL-EUROPE Ledertasche HTC One-M8 Tasche Leder Etui Handyzubehör Schutz Case Smartphone Hülle Handytasche Cover Schutzhülle Handy Schutztasche Designer Lederhülle Schwarz

5.0 von 5 Sternen Passt wackelt, kaum Luft, 21. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Past wie beschrieben. Kein Rumgerutsche oder Rausgefalle. Von daher 5 von 5 Sternen.
So jetzt fehlen nur noch fünf Wörter.


Babylon A.D. [dt./OV]
Babylon A.D. [dt./OV]
DVD
Preis: EUR 5,98

3.0 von 5 Sternen Leider, 21. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Babylon A.D. [dt./OV] (Amazon Video)
Irgendwie ungerecht, dass der Film so zerrissen wird. Leider auch von mir. Aber anders gehts wohl kaum. Wie wohl alle anderen Rezensenten stößt auch mir das Gefühl, dass hier entscheidende Szenen weggeschnitten wurden, sauer auf. Die Grundidee ist klasse. Das Setting, die Schauspieler, ja sogar das richtige Maß an Actionszenen. Aber 30 Min mehr hätten dem Film gut getan und die Gesamtstimmung besser rübergebracht.


Mein Kunstfehler
Mein Kunstfehler
DVD
Preis: EUR 1,99

5.0 von 5 Sternen Die allerbesteste Serie der allerbesstesten Serien aller Zeiten, 16. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scrubs - Staffel 1 (Amazon Video)
Einfach nur genial. Könnte die Staffeln immer wieder und wieder gucken. Tue ich auch. Das sollte im Übrigen jeder.
SUPER!!!!!!!!


Sportsonnenbrille für Männer (Gestell schwarz) mit vollverspiegelten splitterfreien Polycarbonatgläsern (Gläser silberfarben)
Sportsonnenbrille für Männer (Gestell schwarz) mit vollverspiegelten splitterfreien Polycarbonatgläsern (Gläser silberfarben)

1.0 von 5 Sternen Schrott, 13. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Billigmist, der nichts aushält. Schrauben brechen sofort aus dem Plastikgestell. Das ist weder eine Sportsonnenbrille noch überhaupt irgendeine Brille. SCHUND!!!!


Hotel Transsilvanien
Hotel Transsilvanien
DVD
Preis: EUR 5,98

5.0 von 5 Sternen "Frech, frisch und völlig absurd", 13. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Hotel Transsilvanien (Amazon Video)
Klasse Film. Nicht nur zu Halloween. Kurz ein Spaß für die ganze Familie.

So da müssen noch sieben Wörter hin.


Urlaub in der Apokalypse: Horror-Thriller
Urlaub in der Apokalypse: Horror-Thriller

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Urlaub im postapokalyptischen Stumpfsinn, 20. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tja, was soll man dazu sagen?
Nach den ganzen positiven Rezensionen hatte ich eigentlich erwartet, dass es sich bei den beiden negativen um zwei Querulanten handelt, die ihren ersten Zombieroman gelesen haben und nun enttäuscht waren, dass es tatsächlich Zombies waren, die man nicht so einfach zu hunderten aus den Latschen haut.
Weit gefehlt. Die beiden Herren/Damen sind wohl die einzigen, die hier schon mal einen Blick in andere Werke dieses Genres geworfen haben.

Das Buch habe ich im Übrigen noch nicht ausgelesen, weil es einfach Überwindung kostet weiterzulesen. Eventuell werde ich mir den Rest auch noch irgendwie einverleiben. Immerhin lassen einige der übrigen Rezensionen Hoffnung aufkommen, dass es nun, nach dem Gespräch mit dem Hobby-Virologen (der eigentlich nur Schiffsarzt ist und selbst keine Ahnung hat, aber nen wandelndes Wikipedialexikon zum Thema Pandemie/Epidemie ist) dem Ende zugeht.

Aber ich schweife - wie übrigens auch der Autor - ab.
Nun zum Buch

++++
Das Setting an sich ist super. Tolle Idee das ganze auf einer Insel anzusiedeln. Auch die Tatsache, dass der Protagonist kein Actionheld ist, sorgte für gelungene erste Leseminuten. Das war auch schon die Liste der positiven Dinge. Der Schreibstil kann leider auch nicht wirklich überzeugen, was aber vor allem am Inhalt liegt. Rechtschreibfehler können hin und wieder vorkommen und sind hier auch rar genug gesät, um sie überlesen zu können.

--------
Nun zum Negativen - ich versuchs mal ohne Spoiler -
Was an schon erwähntem Normalo-Null-Acht-Fünfzehn-Hungerhaken-Bürojobber-Protagonisten gewaltig nervt ist, dass sich der geneigte Leser eine Tirade von Halbweisheiten über das Leben, die Liebe, den Kapitalismus, Bürojobs, die ganze übrige nervige Menschheit an sich uvm. anhören muss. Hier verschwimmen auf gravierende Weise Autor und Protagonist, sodass schnell der Eindruck entsteht, hier rechnet jemand mit seinen nicht ganz so lieben Mitmenschen ab und lässt uns alle auch noch an seiner Sicht auf die Gesellschaft teilhaben. Leider sind diese Ausschweifungen nicht ganz so rar gesät, wie die Rechtschreibfehler. Immerhin die Hälfte des Buches passiert aus Sicht der Handlung gerademal genug um damit 30 Seiten zu füllen. Aufgrund erwähnter Gedankenströme ließ sich das ganze dann doch auf eine beachtliche Länge ziehen. Dass hier wenig Zombies sterben, ist an und für sich nicht schlimm. Leider merkt man aber von der Angst, Anspannung und Panik wenig. Immer wieder wird darauf hingewiesen wie verdammt (übrigens das Lieblingswort des Autors) gefährlich die wenigen Begegnungen mit den Untoten sind. (Hoppla, nachdem das im Buch gefühlte 100 Mal erwähnt wird, sollte ich wohl langsam wissen, dass es Infizierte und eben k e i n e Untoten sind.) Davon merkt man anhand des Schreibstils leider nichts. Stimmung wird hier vergeblich gesucht. Stattdessen kommen auch hier immer wieder nette Zwischenbemekungen zu Macho-Muskelprotz-Typen, oberflächlichen Frauen, protzenden Reichen und vielen anderen Stereotypen, die - man höre und staune - weder Autor noch Figur leiden können. Von dem Schanken zwischen monotonem Essen, Trinken, in Gedanken über die Welt Heulen, von "Zombies" in Panik versetzt werden ... wird man hier leider nur müde. Als Erstlingswerk für Freunde und Familie mag das an schriftstellerischem Können reichen, aber selbst für einen Self-Publishing-Roman ist das zu wenig.

Gibt von mir nur einen Stern, weil ich hier aus Fairness den anderen Autoren gegenüber keine Fleißsterne vergebe. Den einen Stern gibts für die Grundidee und die ersten paar Seiten.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 21, 2015 1:51 AM MEST


Seite: 1 | 2