Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Profil für Freund der Musik > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Freund der Musik
Top-Rezensenten Rang: 5.491.109
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Freund der Musik

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Piano Piano. Notenbuch Für Klavier - Leicht Arrangiert
Piano Piano. Notenbuch Für Klavier - Leicht Arrangiert
von Helmut Hage
  Taschenbuch
Preis: EUR 22,90

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine großartige Buchreihe, 19. August 2009
Die Noten sind für mich teilweise nicht einfach zu spielen aber die Melodien klingen so wunderschön, da üb ich halt ein bisschen mehr. Ich bin total happy, dass ich nach längerer Abstinenz die Stücke noch ohne fremde Hilfe spielen kann. Was bin ich froh, dass es diese Buchreihe mit den vielen Traummelodien gibt. Das Üben mit sehr bekannten Stücken bindet mich länger an das Instrument als zu meiner Schulzeit und der Erfolg bei dieser Übungsmethode ist beachtlich. Viele Klavierspieler besitzen nicht soviel Grundmusikalität, Zeit und Ausdauer beim Üben, dass sie das Klavierspiel in Perfektion erlernen können. Ich kann daher gut nachvollziehen, wenn man die Meisterwerke großer Komponisten so vereinfacht, dass auch die vielen Freizeitspieler an diesen Kunstwerken der Musik ihre Freude haben. Das Spielen von Klavierstücken großer Meister soll doch nicht nur einer kleinen Gruppe von Klavierspielern vorbehalten bleiben, sondern den vielen Musikliebhabern ebenfalls zugänglich gemacht werden.
Wenn mir die "Chopinwerke" solange vorenthalten werden, bis ich die Stücke in der Originalfassung spielen kann, werde ich und viele andere Musikfreunde auch, die Zielvorgaben nicht erreichen. Obwohl ich heute nicht bei "Bayern München" als Profi Fußball spiele, wollte ich als Junge nicht auf diese faszinierende Sportart verzichten. Manche Kritiker sollten heute einfach zur Kenntnis nehmen, dass sich die Art wie man früher das Klavierspiel erlernte, sich verändert hat. Der Mangel an messbarem Fortschritt und die langweiligen Übungsstücke waren für mich der Hauptgrund, warum ich als Jugendlicher den Klavierunterricht wieder beendet habe und lieber Fußball spielte.
Mein besonderer Dank gilt dem Verlagsteam das mit dieser Buchreihe vielen Menschen große Freude bereitet. Setzen Sie ungeachtet mancher unsachlicher Kritik diese großartige Buchserie fort.


Seite: 1