Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für NoName > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von NoName
Top-Rezensenten Rang: 5.675.672
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
NoName

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Legend of Zelda: Hyrule Historia
The Legend of Zelda: Hyrule Historia
von Eiji Aonuma
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 30,07

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für jeden Zelda Fan!, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
25 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Zelda-Spiels, enthüllte Nintendo 2011 mit "The Legend of Zelda - Skyward Sword" den Beginn der Zelda-Mythologie. Das vorliegende Buch konzentriert sich hauptsächlich auf diesen Teil der Reihe.
Es sieht allgemein sehr edel aus, obwohl es sich nicht um die limited edition handelt. Es ist gross und schwer, der stabile Einband hat einen schönen Grünton und eine hübsche goldene Schrift.

- Die ersten 60 Seiten des Buches konzentrieren sich auf Skyward Sword. Sie enthalten umfangreiche und detaillierte Konzeptzeichnungen und Beschreibungen der Spielwelt, Kreaturen und Charaktere. Sie geben einen tiefen Einblick in die künstlerischen Prozesse, welche hinter dem visuellen Design dieses Spiels stecken. Die Artworks bestehen aus Skizzen, colorierten Zeichnungen und Bilder der 3d-Modelle. Eine Augenweide! Nur die Beschreibungen zu den Bildern sind etwas oberflächlich und holprig formuliert.

- Der zweite Teil (ca. 70 Seiten) widmet sich der Mythologie der Spielereihe. Die Chronologie der Geschichte wird endlich ersichtlich, und man erkennt die Zusammenhänge zwischen den Spielen. Einige Titel sind enger miteinander verknüpft als andere, und dieser Teil des Buches klärt einige Frage zum Zelda-Universum. Diese Seiten sind mit bekannten Artworks zu jedem Spiel illustriert (Titelbilder, Karten, Charakterzeichnungen etc.). Die Illustrationen, insbesondere die der Karten hätten allerdings ruhig etwas grösser ausfallen dürfen.

- Der dritte Teil konzentriert sich noch mehr auf die grafischen Meilensteine der Spielereihe. Die Chronologie orientiert sich hier an den Erscheinungsjahren der Spiele. Die knapp 100 Seiten sind gefüllt mit wunderschönen, detaillierten und grossformatigen Artworks zu jedem Spiel. Die Entwicklung der Charakteren, Kreaturen, Items, Aspekte der Spielwelt und wiederkehrende Motive wird eindrucksvoll dargestellt. Ein Game-Katalog mit allen Spielen rundet dieses Kapitel ab. Dieser Teil ist ein Hochgenuss für jeden Zelda-Fan und lässt nostalgische Gefühle aufkommen. Hier habe ich nichts zu bemängeln.

- Im letzten Teil des Buches gibts dann noch einen Leckerbissen für Manga-Fans. Auf gut 30 Seiten werden die inhaltlichen Schwerpunkte von Skyward Sword noch einmal aufgegriffen. Der Manga, welcher sowohl schwarz-weiss als auch farbige Seiten enthält, erzählt den Anfang der Zelda-Geschichte, und wird euch zu Tränen rühren.

Alles in Allem ist dieses Kunstwerk jeden Cent wert, und ist einfach ein MUSS für jeden Zelda Fan. Es ist mit Abstand das schönste Artbook, das mir je in die Finger gekommen ist.


Seite: 1