20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Frank Schmidt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frank Schmidt
Top-Rezensenten Rang: 41.901
Hilfreiche Bewertungen: 98

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frank Schmidt

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Scooby-Doo: Mystery Incorporated - Staffel 1
Scooby-Doo: Mystery Incorporated - Staffel 1
DVD
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz unterhaltsam, leider zu repetitiv (Stand: Folge 20), 23. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Scooby-Doo: Mystery Incorporated war anfangs mein persönlicher Überraschungshit.
Als Fan von Serien die eher für Erwachsene gedacht sind, scheue ich nicht davor zurück, mich auch mal an "Kinder"-Serien wie Spongebob, Cosmo und Wanda oder Adventure Time heranzuwagen.

Scooby-Doo: Mystery Incorporated erscheint hierbei anfangs wie Supernatural für Kinder:
Jede Folge passiert ein übernatürlich wirkendes Verbrechen, welches von den Protagonisten aufgeklärt werden muss. Hierbei kommt in der Regel nie jemand zu Tode (zumindest kann man es stellenweise nur maximal hineininterpretieren), dennoch wird der Gedanke nicht außer Acht gelassen. Stellenweise fallen eben auch Ausdrücke wie "Ihr werdet sterben!", oder die Protagonisten landen in Fallen, wo sie wirklich ums Leben kommen sollen. Die Andeutungen sind also durchaus vorhanden, nichts destotrotz geht es am Ende immer gut aus.
Leider auch gezwungener Maßen:
Das Miträtseln macht Spaß, oft ist der Täter auch jemand völlig Unerwartetes, jedoch sind die Tatvorgänge meist zu absurd fantasievoll umgesetzt. Die Motive kann man in der Regel nachvollziehen, aber die Vorgehensweisen sind meistens extrem unrealistisch. Das kann humorvoll wirken, aber nach einer Weile fragt man sich schon, wieso jemand, der sich nur als Monster VERKLEIDET, plötzlich Wände hochklettern, aus dem Nichts erscheinen und Menschen mit übernatürlicher Stärke angreifen kann, wenn es doch "nur" ein Kostüm war...

Weiterhin werden die Folgen auf Dauer leider sehr monoton: Zu häufig beginnt es mit einem Standard-Mysterium, was untersucht werden muss, Shaggy und Scooby würden lieber essen, als mehr herauszufinden, Velma ist sauer auf die beiden, Daphne ist in Fred verliebt, er denkt aber nur an seine Fallen.
Man merkt hierbei, wie sich die Charaktere über die Staffel hinweg etwas entwickeln, dieser Fortschritt erfolgt jedoch viel zu langsam. Stellenweise denkt man sich 'Yeah, sie sind endlich ein Paar!' und eine Folge später ist alles wieder beim Alten!
Klar, die Serie ist für Kinder gedacht, aber auch diesen kann man charakterliche Entfaltungsmöglichkeiten zeigen.
Ich sehe mir wesentlich lieber Serien mit glaubhaften CHARAKTEREN an, als mit klischeehaften Typen.

Die Haupthandlung mit Mister E und der alten Mystery Incorporated erscheint mir dahingegen sehr spannend, leider schreitet diese viel zu langsam und selten voran! Letzten Endes ist Mister E meistens nur da, um einen Tipp zu geben. Schade.
Mittlerweile gucke ich eigentlich nur noch weiter, um zu sehen, was denn nun hinter der Sache mit Mister E steckt, das ganze wird auf Dauer jedoch etwas zur Qual.

Sehr cool finde ich jedoch, dass die Serie viele versteckte Anspielungen auf bekannte Filme (oft Horror!) hat. Wer genau hinsieht, erkennt an bestimmten Stellen Gemeinsamkeiten mit Filmen wie z.B. Terminator, The Shining und Das Schweigen der Lämmer. Sehr lustig fand ich, als man in der Folge mit der Tier-Psychiatrie am Ende im Hintergrund sehen konnte, wie eine scheinbar böse Version von Yogi-Bär mit langen Krallen und Biss-Schutz (wie bei Hannibal Lecter) auf einer Roll-Plattform abgeführt wird. Kleine Kinder werden das kaum bemerken, ich musste breit grinsen.

Scooby-Doo: Mystery Incorporated reicht also im Endeffekt aus, um ab und zu 20 Minuten Unterhaltung mit stellenweise echt coolen Gags zu bringen, bietet aber auf lange Sicht zu wenig Handlung und Abwechslung. Im Vergleich zu vielen moderneren Cartoons ziemlich gut, dennoch gibt es sehr viele Punkte, an denen man sich mehr Mühe hätte geben können.


Fear the Walking Dead - Staffel 2 Teil 1 [dt./OV]
Fear the Walking Dead - Staffel 2 Teil 1 [dt./OV]
DVD

47 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fear The Boring Dead, 20. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ein riesen Fan von The Walking Dead, aber das Spinoff ist ein Witz.
Die Charaktere sind sehr klischeehaft gestaltet: Da gibt es den butterweichen, alle glücklich machen wollenden Vater, die dummen, zum Teil stets rebellischen Jugendlichen, den Südländer, der jedem misstraut und am liebsten gleich alle zur Sicherheit foltern oder erschießen würde, den geheimnisvollen Typen, der, anstatt sich richtig rauszureden, einfach nur alles mit cooler Matscho-Art abblockt, ...

Dazu kommt, dass die Schauspieler ziemlich schlecht sind. Wenn man schon in einer Zombie-Apokalypse keine Zombie-ACTION einbaut, sondern eher einen auf emotional macht, sollten die Charaktere auch emotional WIRKEN! Stattdessen kann man nach einigen Folgen die Augen schließen, sich die Charaktere vorstellen und man sieht sie direkt mit den gleichen öden, gelangweilten, z.T. wütenden Blicken. Kaum einer weint, kaum einer lacht, alle gucken einfach gelangweilt, als hätten sie gerade "Fear The Walking Dead" gesehen. Am schlimmsten ist hierbei die Mutter, die wirklich jede Folge komplett den gleichen Gesichtsausdruck hat. Ihre Synchronstimme klingt manchmal besorgt, manchmal ernst, manchmal hektisch, manchmal sogar kurz halbwegs fröhlich, aber das Gesicht ist einfach IMMER das gleiche.

Das Sahnehäubchen ist aber die extrem öde und zum Teil sogar dumme, fragwürdige Handlung, die sich bisher in keiner Form von ihrer guten Seite zeigt. Ich gebe zu, bei "The Walking Dead" habe ich mich auch schon bei der ein oder anderen Folge gelangweilt. Jedoch hat dort JEDE Folge mindestens eine spannende Szene, wo man wenigstens kurzzeitig mit allem rechnen muss. "Fear The Walking Dead" dahingegen ist nicht nur einschläfernd, sondern auch noch total vorhersehbar. Man bekommt das Gefühl, dass einfach Themen und Standard-Situationen aus "The Walking Dead" aufgenommen und lustlos recycled werden. Wenn ihr euren Vorgänger imitieren wollt, dann doch bitte wenigstens gekonnt!

Fazit:
Während man bei "The Walking Dead" mitfiebert, sich um die Charaktere sorgt, trauert, wenn einer stirbt und sich freut, wenn in einer Folge mal keiner gestorben ist, wünscht man sich bei "Fear The Walking Dead", dass endlich mal jemand gebissen wird. Damit man wenigstens die miesen Schauspieler bald mal vom Bildschirm weg hat.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2016 7:04 PM MEST


WWE detailgetreue Figuren der größten Wrestling-Stars (John Cena)
WWE detailgetreue Figuren der größten Wrestling-Stars (John Cena)
Wird angeboten von Zeil24

3.0 von 5 Sternen Ganz cool., 20. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab einem Kumpel die Figur zum Geburtstag geschenkt. Für WWE-Merchandise ist das ein fairer Preis.
Er hat sich tierisch gefreut und wird sie sich an den PC stellen, da er großer John Cena Fan ist.

Jedoch gibt es zwei Kritikpunkte:
1. Man kann die Arme nicht bewegen. Den Kopf und die Hüfte schon, wieso ausgerechnet die Arme nicht? Kinder könnte das beim Spielen stören.
2. Die Figur könnte durchaus detailierter sein, dafür dass sie ursprünglich 15€ gekostet hat. Hätte ich die Figur ohne Verpackung gesehen, hätte ich erst beim 3. Hinschauen erkannt, dass das John Cena sein soll.


Hohner 504011 - Silver Star Mundharmonika
Hohner 504011 - Silver Star Mundharmonika
Wird angeboten von Zoundhouse - Dresden
Preis: EUR 15,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut für Einsteiger, mit Verbesserungsmöglichkeiten, 22. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bisher noch keine Mundharmonika besessen, fand aber den Klang von solchen stets sehr schön und wollte ein günstiges Instrument lernen, daher habe ich mich für den Einstieg für die Hohner Silver Star (für 16,50€) entschieden.
Um zu testen, ob einem das Mundharmonika Spielen gefällt, ist sie auf jeden Fall geeignet.

Die Verarbeitung der Mundharmonika ist schön, sie sieht sehr edel aus und trägt auf beiden Seiten einen relativ neutral gestalteten (also keine Herzchen etc.) Schriftzug.
Leider ist die Optik hier nicht komplett überzeugend, denn meiner Meinung nach muss man sich entweder daran gewöhnen, dass die Mundharmonika nach einer kurzen Zeit benutzt aussieht, oder man muss viel putzen. Auf dem Chrom-artigen Material sieht man recht schnell, dass die Harmonika mit Mund und Fingern in Kontakt gekommen ist, sodass man nach jedem Spielen gleich Stellen findet, wo man z.B. Fingerabdrücke und Speichelreste wegpolieren kann.
Auch die Kante zwischen Kanzellen und Deckblech ist groß genug, sodass sich dort Reste ablagern, die unter Umständen nicht sehr einfach zu entfernen sind. Mit Geduld kann man diese Reste mit den Fingernägeln oder Flächen entfernen, von rauen Materialien rate ich ab, da so sehr schnell Kratzer entstehen können, worauf ich später erneut eingehe.
Zwischen Kante und Deckblech befindet sich ein kleiner Spalt, wo sich nach einer Weile auch Dreck, kleine Staubkrümelchen etc. ablagern können, die mit unter nur schwer zu entfernen sind.
Beim Entfernen dieser Spuren ist mir aufgefallen, dass das Material generell ziemlich anfällig ist: Schnell zeichnen sich kleinere Kratzer ab.

Bei dem Versuch, Dreck aus dem Spalt zu entfernen, wollte ich das Deckblech abschrauben, um festzustellen, dass sich die Mundharmonika gar nicht öffnen lässt. Wer sie also modifizieren möchte, ist hier Fehl am Platze.
Unglücklicher Weise bin ich dabei auch noch mit dem Schraubenzieher an der glatten Schraube abgerutscht, sodass meine Mundharmonika von einem weiteren Kratzer geprägt wurde.
Sehr ärgerlich.

Um weitere Umwelteinflüsse zu verhindern, ist die Harmonika mit einer Schutzhülle gekommen.
Leider ist diese etwas zu groß, sodass die Harmonika sowohl Richtung Deckel, als auch nach links/rechts klappert und sich nicht unbedingt sehr gut geschützt anhört. Mittlerweile lege ich meist ein dünnes Putztuch mit in die Hülle (dieses benutze ich ja eh nach jedem Spielen), sodass die Mundharmonika dann auch bombenfest sitzt.
Die Kunststoffhülle hatte von Anfang an eine raue Stelle im Deckel, die einen weiteren Kratzer im Blech meiner Mundharmonika verursacht hat.
Ich darf also wiederholen: Die Silver Star sieht recht schnell individuell benutzt aus.

Nichtsdestotrotz soll ein Instrument ja nicht gut aussehen, sondern gut klingen!
Und dabei hatte ich mit der Hohner Silver Star einen ziemlich guten Einstieg:
Gerade wenn man Akkorde spielt, hat man hier eigentlich nichts zu bemängeln.
Die Kanzellen lassen sich sowohl gut blasen, als auch ziehen.
Ich habe in anderen Rezensionen gelesen, dass sich die Kanzellen ab 7 aufwärts teilweise nicht gut spielen lassen.
Dies ist bei meiner Mundharmonika nicht der Fall, sie lassen sich genauso gut spielen, wie die Anderen auch.
Jedoch habe ich auch Rezensionen gelesen, bei denen es Schwierigkeiten mit der 1 und 2 geben soll.
Dem muss ich mich leider anschließen:
Beim Blasen braucht man ein wenig mehr Kraft, aber sie klingen noch gut.
Beim Ziehen dahingegen braucht man wesentlich mehr Lungenvolumen und dabei hören sie sich auch noch an wie alte Nebelhörner, anstatt wie eine Mundharmonika.
Jedoch habe ich gelesen, dass das Ziehen der 2 genau den gleichen Ton wie das Blasen der 3 ergeben sollte, sodass man diesem Problem in einigen Einzelfällen also leicht ausweichen kann.
Weiterhin habe ich bisher die 1 und 2 fast gar nicht zum Spielen gebraucht, daher komme ich in meinem Fall damit klar.

Bezüglich des Bendings kann ich bisher leider nicht viel sagen. Ich bekomme es mit der Silver Star nicht wirklich hin, das kann aber durchaus daran liegen, dass ich noch nicht die richtige Technik entwickelt habe.

Was die Trennwände angeht, habe ich bei einem anderen Rezensenten gelesen, dass diese scheinbar verhältnismäßig dünn sind.
Da ich noch keine weitere Mundharmonika besitze, kann ich das nicht beurteilen, jedoch kann ich sagen, dass das Spielen der Einzeltöne anfangs wirklich ziemlich schwer erscheint, auf Dauer mit genug Übung aber nicht unmöglich ist.
Und sollte man dann zu einer Harmonika mit größeren Abständen zwischen den Karzellen umsteigen, sollte einem das Spielen an dieser Stelle vermutlich auch leichter fallen, was ich also nicht unbedingt als negativen Aspekt betrachte.

Für alle, die sich nicht lange mit meiner Rezension aufhalten wollen, hier eine kleine Liste mit Für- und Gegenargumenten, sowie mein Fazit:

Pro:
+ Ziemlich günstig (16,50€)
+ Hübsches Design
+ Kommt mit Kunststoffhülle und kann dadurch handlich transportiert werden
+ Klingt gut (bis auf 1 und 2 eingeschränkt)
+ Dünne Trennwände erlauben schnelles Wechseln zwischen Tönen und Perfektionierung der Einzeltöne

Kontra:
- Das Material wirkt nicht billig, ist jedoch sehr empfindlich (besonders für Kratzspuren)
- Zum Teil nicht einfach zu reinigen
- Mundharmonika lässt sich nicht öffnen und somit auch nicht anpassen
- Die Kunststoffhülle ist etwas zu groß
- Die Kanzellen 1 und 2 klingen beim Ziehen wie Nebelhörner und benötigen viel Luft

Fazit:
Wer zum Einstieg in die Welt der Mundharmonika-Musik einen günstigen Weg sucht, wird hier nicht enttäuscht. Für weniger finanziellen Aufwand bekommt man eine gut klingende Mundharmonika kaum. Die Silver Star eignet sich hervorragend zum Üben.
Wer allerdings auf der Suche nach einem günstigen Instrument ist, welches in jeder Tonlage perfekt klingt, dabei auch noch modifizierbar ist und durchgehend perfekt aussieht, kommt hier nicht auf seine Kosten.

3 von 5 Sternen


Amigo Spiele 08320 - Privacy 2
Amigo Spiele 08320 - Privacy 2
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Macht sehr viel Spaß!, 22. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 08320 - Privacy 2 (Spielzeug)
Habe es an Silvester zum ersten Mal ausprobiert.
In der Runde befanden sich einige Leute, die ich nicht gut kannte und auch einige, von denen ich wusste, dass sie eigentlich etwas verklemmt sind.
Trotz der teilweise sehr privaten Fragen fand jeder das Spiel sehr spannend und wir haben gleich mehrere Runden gespielt, ohne, dass jemand sich in irgendeiner Form outen musste.


Champ Protein 90 Shake Schoko, 1er Pack (1 x 810 g)
Champ Protein 90 Shake Schoko, 1er Pack (1 x 810 g)
Preis: EUR 19,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschmacklich okay, aber Wirkung fragwürdig, 26. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon einige Protein-Shakes ausprobiert und muss sagen, dass sich dieser bisher am besten lösen ließ.
Die Verpackung gibt als Menge pro 300ml Milch ungefähr 3 gehäufte Teelöffel an, ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass sich ab mehr als 2 leicht gehäuften Löffeln bereits Klumpen bilden, sodass ich weniger hinzufüge, wodurch die gesamte Ration auch länger hält.
Bei anderen Shakes hatte ich damit wesentlich stärkere Probleme.

Auch der Geschmack fällt bei diesem nicht so extrem künstlich wie bei Anderen aus, allerdings bezieht sich mein Vergleich hierbei auch auf andere Geschmacksrichtungen, wie z.B. Vanille oder Erdbeere. Diese schmecken meist sehr chemisch.
Ich empfand den Schoko-Geschmack anfangs als überraschend angenehm, er erinnert sehr an normale Kakao-Getränke.
Jedoch stört er mich bei häufigerer Verwendung doch auf Dauer, weshalb ich dazu meist ein paar Kekse esse, sodass der Shake besser runter geht.
Mit gewöhnlichen Mahlzeiten lässt sich der schokoladige Geschmack eher weniger gut kombinieren.

Was die Wirkung angeht, habe ich bisher (nach ungefähr 3-4 Monaten) leider nicht viel bemerken können.
Ich habe das Gefühl, dass ich weniger häufig Muskelkater nach dem Training habe, aber einen wirkliche Zuwachs an Masse konnte ich bisher durch die Einnahme des Produktes nicht feststellen.


Zippo 1701006 Feuerzeug Lighter Pouch Black with Clip
Zippo 1701006 Feuerzeug Lighter Pouch Black with Clip
Preis: EUR 13,82

3.0 von 5 Sternen Schön, aber nicht jedermans Sache, 26. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Tasche sieht gut aus und zeugt von hoher Qualität.
Sie besteht aus sehr dickem Leder, was ein Zeichen von Robustheit ist, allerdings ist sie für viele Leute unter Umständen zu dick oder zu klobig.
Außerdem ist die Niete auf der Innenseite relativ scharfkantig, weshalb man diese vor Benutzung abkleben sollte, da man sich sonst sein Zippo zerkratzt.
Hier hat es bisher gereicht, zum normalen Klebeband zu greifen.

Für knapp 12€ erhält man hier also eine originale Zippo-Tasche, welche kleine Macken hat, die manch einen eventuell stören könnten.


Nordisk Dag Modular Kissen
Nordisk Dag Modular Kissen
Wird angeboten von Big Tree
Preis: EUR 24,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr bequem, viel Platz, 26. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: Reisekissen Dag mustard yellow (Ausrüstung)
Das Kissen ist sehr bequem und groß genug, um auch zu zweit darauf Platz zu finden.
Dazu, dass es "zu weich" sei etc. kann ich nichts sagen, da man es ja, je nachdem, wie hart man es mag, einfach weniger oder mehr stark aufpumpen kann.
Ich habe es als Geschenk verwendet und die beschenkte Person hat bisher auch nur Gutes darüber gesagt und benutzt es regelmäßig.


vau Snap Case Slider - matte black - zweigeteiltes Hard-Case für Apple iPhone 4S / 4
vau Snap Case Slider - matte black - zweigeteiltes Hard-Case für Apple iPhone 4S / 4
Wird angeboten von superPod - AGB - Widerrufsbelehrung
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Beste Hülle fürs iPhone, 6. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe in den knapp 4 Jahren die mein iPhone jetzt überlebt hat eine günstige Hülle nach der anderen gekauft und die meisten waren Schrott, der chemisch gerochen hat, billig aussah oder das Handy gar nicht richtig umschlossen hat.

Diese Hülle hier ist aber definitiv ihr Geld wert.
Man hat Zugriff auf den unteren Anschluss, da man den Bereich der Hülle einfach einzeln abnehmen kann.
Die Hülle liegt relativ rutschfest auf Unterlagen auf und geht ein Stück über den Bildschirm hinaus, sodass man das Handy auch kratzerfrei auf der Seite des Bildschirms ablegen kann. Dennoch wirkt sie sehr schlank und nicht zu klobig.

Der einzige Kritikpunkt ist, dass die Hülle aufgrund des Materials anfällig für Fingerabdrücke ist und somit gerne mal etwas speckig aussieht. Das lässt sich aber wieder entfernen, indem man die Hülle mit einem Tuch vorsichtig poliert.

Nichtsdestotrotz bekommt sie von mir 5 Sterne, da sie für einen guten Preis alle wichtigen Anforderungen erfüllt.


Elliot St Liquid Chalk 1x 200ml flüssiges Magnesia Grip Klettern Bouldern
Elliot St Liquid Chalk 1x 200ml flüssiges Magnesia Grip Klettern Bouldern
Wird angeboten von Bergsport-Welt
Preis: EUR 5,55

4.0 von 5 Sternen Gute Chalk, 23. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Preis lohnt sich, die Flasche hält gefühlt relativ lang.
Die flüssige Kreide zieht auf den Händen verrieben und bei Sauerstoffkontakt sehr schnell ein, sodass man klettern kann, ohne sich mords einzusauen oder warten zu müssen.

Mein einziger Kritikpunkt:
Beim Klettern fügt man sich oft genug unweigerlich kleine Wunden, Verletzungen, Risse in den Händen zu.
Hier sollte man vorsichtig sein, denn die Liquid Chalk brennt extrem unangenehm in Wunden, also besser gleich abkleben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7